Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Brasilianischer „Milchmais“: Canjica oder Mugunzá

1 Flares 1 Flares ×

Unsere liebe Köchin Simone aus unserem Büro in Rio de Janeiro kennt sich sehr gut aus wenn es um brasilianische Nachtische geht. Zwar sind wir im Büro sportlich und ernähren uns gesund und haben daher auch eher selten süße Gerichte auf dem Tisch. Heute jedoch haben wir für euch einen Nachmittag in der Küche verbracht um zu lernen, wie man Canjica bzw. Mugunzá kocht. Das Wichtigste gleich vorweg: Im Südosten Brasiliens heißt das dieser köstliche Nachtisch, der auf deutsch wohl am bestens als „Milchmais“ übersetzbar ist Canjica. Im Nordosten Brasiliens hingegen heisst das gleiche Gericht Mugunzá. Und wehe, schmunzelt Simone, man benennt den Nachtisch in den verschiedenen Teilen Brasiliens falsch! Die „richtige“ Bezeichnung nähmen die stolzen Brasilianer ganz ernst!

Zutaten für 10 Personen:
250 g weißer Mais
200 g Zucker
Wasser (genug um den Mais ca. 1,5 cm zu überdecken)
250 g Erdnüsse
3 l Milch
200 g Kokosraspeln
1/2 l Kokosmilch
4 Zimtstangen

Zubereitung:
1. Mais, Wasser und Zucker in einem Druckkochtopf für 30 Minuten bei etwa 290ºC kochen.

2. Erdnüsse etwa 20 Minuten bei mittlerer Temperatur im Ofen rösten bis sie ganz dunkel werden. Danach die Schale entfernen. Kleiner Tipp: belassen sie ein paar Erdnüsse mit Schale, um dem Gericht mehr Farbe zu geben.

3. Erdnüsse mit der Hälfte der Milch (1,5 l) vermischen.

4. Wasser vom Topf abgießen und dazu die Erdnüsse und die restlichen Zutaten geben. Nochmals kochen lassen, bis die Menge die Konsistenz eines Breis erreicht.

5. Warm servieren.

Guten Appetit!

 

Haben Sie noch weitere brasilianische Nachspeisen entdeckt, die wir in unsere Rezeptesammlung aufnehmen sollten? Wir und unsere Community freuen uns über Ihren Kommentar!

 

Lust das Canjica bzw. Mugunzá vor Ort zu probieren? Schauen Sie sich unsere Rundreisen in Brasilien an!

Share Button

2 Antworten auf “Brasilianischer „Milchmais“: Canjica oder Mugunzá”

  1. Eduardo Ibarra sagt:

    In Kolumbien,
    Gibt es ein dessert die beei nahme Milch Reiss oder arroz de leche.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Best of Südamerika

21 Tage, inkl. Flüge
Highlights von Machu Picchu bis Rio
  • Machu Picchu & Cuzco
  • Bolivien: Titicacasee & Salzwüste
  • Naturwunder Iguazu-Wasserfälle
  • City-Tour in Lima, La Paz & Rio

ab 4499 EUR