Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Boliviens Kunst: Gigantische Gemälde in La Paz

0 Flares 0 Flares ×

mural_1„Wandmalereien, was soll denn das sein?“ mögen Sie sich jetzt fragen. Sind diese sogar gleich mit Graffiti zu setzen? Bei den Wandmalereien in La Paz handelt sich um große, z.T. gigantische Gemälde an öffentlichen Plätzen, wie Brücken oder Außenwänden von Gebäuden. Sie alle haben einen kulturellen, sozialpolitischen Hintergrund, einen erzieherischen Anspruch und eine Botschaft.

Begonnen hat alles vor Jahren mit einem, von der städtischen Verwaltung initiierten Projekt zur Verschönerung der Stadt La Paz. Junge Künstler wurden aufgerufen den öffentlichen Raum neu zu gestalten und der Stadt ein frisches Gesicht zu geben. Ein großer Anreiz für die Künstler! Nicht wegen der kleinen finanziellen Spritze für die Künstler, viel mehr die Möglichkeit ihre Arbeit einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Genau diese Wandmalereien können nun in La Paz, Bolivien als geführte Tour „Murals of La Paz – Walk“ besichtigen werden, um mehr über die historischen, sozial-politischen, ökonomischen und künstlerischen Hintergründe dieser Werke zu erfahren.

Während einer halbtägigen Tour von 3,5 Stunden, besichtigen Sie 15 Wandgemälde im Zentrum von La Paz . Die Tour ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet.

mural

Los geht es am „Plaza San Pedro“, weiter über die FlaniermeileEl Prado“ zum „Teatro al aire libre“ (Freiluft-Theater), an dem sich das größte Wandgebilde befindet, welches zahlreiche historische Figuren der bolivianischen Geschichte zeigt. Am „Plaza del Bicentenario„, legen Sie eine Pause ein. Hier stärken Sie sich mit Snacks und Getränken bevor Sie sich zur nächsten Station aufmachen: „Plaza Reyes Ortiz„. Von hier nehmen Sie einen der öffentlichen Busse um hoch zum „Parque el Montículo (Plaza España)“ zu gelangen. Sie beenden die Tour im „Centro de Arte y Culturas Bolivianas„, einem historischen Gebäude, in dem sich neben einer Kunstgalerie das größte „Indoor Wandgemälde“ befindet.

mural_2

Tipp: besuchen Sie im Anschluss das preisgekrönte Restaurant „Villa Serena“ und lassen Sie den Tag mit einem andinen Gericht der feinen, modernen Küche ausklingen.

Waren Sie selbst schon in La Paz unterwegs und haben die Gemälde gesehen? Wie haben Sie Ihnen gefallen? Was denken Sie über Wandmalereien als künstlerische Ausdrucksform? Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR