Liste der Top 15 Peru Sehenswürdigkeiten

Finde hier Dein nächstes Reiseerlebnis in Südamerika
Peru

// 2023 Aktualisiert //

Die Top 15 Peru Sehenswürdigkeiten: Du planst also eine Reise nach Peru? Großartig! Du wirst deine Wahl garantiert nicht bereuen.

Peru ist eines der vielfältigsten Länder in ganz Südamerika. Auf einer Fläche, die circa viermal so groß ist wie ganz Deutschland, wirst du fast alle Klimazonen vorfinden: Vom Amazonas zur Pazifikküste, von schneebedeckten Anden bishin zu Sandwüsten - die landschaftliche Vielfalt in Peru ist schier unbegrenzt.

1. Machu Picchu & der Inka Trail

Als unumstritten bekannteste Zitadelle der Welt ist Machu Picchu dein Fotomotiv Nr. 1 in Peru. Das Weltwunder aus dem 15. Jahrhundert ist umgeben von den hier saftig grünen Anden und berühmt für seine spektakuläre Aussicht sowie die unglaubliche Lage hoch oben auf dem gleichnamigen Berg.

Um die auf 2.430 Meter Höhe gelegene Inka-Stadt und ihre ehemaligen Bewohner ranken sich viele Mythen und Theorien, was dem Ort eine geheimnisvolle Atmosphäre verleiht. Der legendäre Inkatrail verbindet noch heute Machu Picchu mit Cusco, der einstigen Hauptstadt des Inkareichs.

Der teilweise im Original erhaltene Pfad ist zweifelsfrei einer der spektakulärsten Wanderwege, den die Welt zu bieten hat! Egal ob als Tages- oder Vier-Tages-Tour mit Übernachtung im Zelt, der Inkatrail ist ein Must-do auf jeder Perureise. In 43 Kilometern geht es auf der mehrtägigen Tour durch atemberaubendes Bergpanorama und mystische Nebelwälder, um schließlich in der verlorenen Stadt der Inka zu enden.

 

Erhalte jetzt deinen kostenlosen Peru-Reiseführer!

 

Hinweis: Machu Picchu ist natürlich auch ohne vorhergehende Wanderung zu erreichen. Es gibt verschiedene Eintrittskarten für Machu Picchu, deren Kosten sich zwischen 30 und 60 US-Dollar belaufen. Achtung: Die Tickets können nicht am Eingang, sondern nur vorher bei Verkaufsständen des Kultusministeriums in Cusco oder im Internet gekauft werden. Es gibt außerdem nur 2.500 Eintrittskarten pro Tag.

 

Top 10 Peru Highlights: Hier sieht man die spektakuläre Aussicht auf Machu Picchu und die saftig grünen Anden. Machu Picchu, das Weltwunder aus dem 15. Jahrhundert,
ist DAS Peru Fotomotiv und Nr. 1 der Peru Sehenswürdigkeiten!

 

2. Der Titicaca-See

Der Titicaca-See ist der größte See Südamerikas und auch der höchstgelegene beschiffbare See der Welt. Durch seine Lage auf 3.812 Metern und den kalten Lufttemperaturen auf dieser Höhe handelt es sich hierbei nicht wirklich um ein Badeziel (es sei denn, du liebst eiskaltes Wasser!).

Das betörend schöne Panorama mit dem tiefdunkelblauen Wasser des Sees, den schneebedeckten Anden und den friedlichen Siedlungen der Aymara und Quechua am Ufer jedoch machen den Titicaca-See zu einem der absoluten Highlights in Südamerika.

Tipp: Besuch' unbedingt die Uros, ein indigenes Volk, das auf schwimmenden Schilfinseln auf dem Titicaca-See lebt. Dieser Ausflug ist bei all unseren Peru-Rundreisen bereits inklusive, lässt sich aber auch relativ einfach selbst vom Hafen von Puno aus einfädeln.

 

Top 10 Peru Highlights: Die schwimmenden Inseln des Titicaca Sees. Die Urus, die dort lebende ethnische Gruppe, stellen sie aus Totora-Schilf her. Das schöne Panorama mit dem dunkelblauen Wasser
macht den See zu einer der absoluten Peru Sehenswürdigkeiten.

 

 

3. Der peruanische Dschungel im Amazonas

Falls die kalten Temperaturen des peruanischen Hochlandes nicht nach deinem Geschmack sind, wie wär's dann mit einem Trip nach Puerto Maldonado im äußersten Osten des Landes? Zahlreiche Lodges in erreichbarer Nähe der Stadt, wie zum Beispiel die Inotawa Lodge, bieten ein faszinierendes Abenteuerpaket inklusive Tierbeobachtungen, Wanderungen und dem Einblick in das Leben der lokalen Bevölkerung.

Die peruanische Seite des Amazonasgebietes ist etwas weniger bekannt als die brasilianische Variante, hat jedoch den Vorteil, dass sie weniger touristisch erschlossen ist und somit ein authentischeres Erlebnis ermöglicht.

 

Top 10 Peru Highlights: Eines der Highlights am Amazonas: Riesige Seerosen. Eines der Highlights am Amazonas: Riesige Seerosen.

 

 

4. Die Nazca-Linien

Die mysteriösen Nazca-Linien sind ein weiteres Highlight in Peru, das du nicht verpassen solltest. Die gigantischen Zeichnungen und Linien im Wüstenboden geben der Menschheit seit Jahrhunderten Rätsel auf. Von einfachen Linien bis hin zu gigantischen Tier- und Pflanzendarstellungen findest du hier alles.

Die beste Möglichkeit, die Nazca-Linien zu betrachten, ist ein Rundflug. Aus der Luft entfaltet sich das ganze Ausmaß und die Schönheit dieser geheimnisvollen Linien. Der Flug ist definitiv ein unvergessliches Erlebnis.

 

Nazca Nazca-Linien aus der Vogelperspektive.

 

 

5. Das Colca Tal

Das Colca Tal ist ein beeindruckendes Tal in der Region Arequipa, das zu den tiefsten der Welt gehört und von grünen Terrassenfeldern, traditionellen Dörfern und den majestätischen Kondoren geprägt ist.

Ein Ausflug zum Cruz del Condor, einem Aussichtspunkt, der dir einen atemberaubenden Blick auf die majestätischen Kondore ermöglicht, ist ein absolutes Muss.

 

Colca-Canyon-1Colca Tal.

 

 

6. Die Oase Huacachina

Die Oase Huacachina ist ein kleines Paradies mitten in den Sanddünen der peruanischen Wüste. Die grüne Oase bildet einen starken Kontrast zur umliegenden Wüstenlandschaft und ist ein beliebtes Ziel für Reisende, die auf der Suche nach Abenteuern sind.

Die Dünen rund um Huacachina eignen sich perfekt für Sandboarding und Buggytouren, bei denen du mit speziellen Fahrzeugen die Dünen hinauffährst und anschließend die Abfahrt auf einem Board genießen kannst. Ein Adrenalinkick ist hier garantiert!

 

huacachina Die Oase Huacachina inmitten der Sanddünen.

 

 

7. Die Anden-Stadt Huaraz

Huaraz ist das Paradies für Wanderer und Bergsteiger in Peru. Die Stadt liegt in der Cordillera Blanca und ist von einigen der höchsten Berge des Landes umgeben, darunter der Huascarán, der mit 6.768 Metern der höchste Gipfel in Peru ist.

Die Cordillera Blanca bietet zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Trekking, Bergsteigen und Klettern. Der berühmte Santa Cruz Trek ist ein beliebter mehrtägiger Wanderweg, der dich durch spektakuläre Landschaften und vorbei an türkisblauen Gletscherseen führt.

 

Top 10 Peru Highlights: Die Anden-Stadt Huaraz. Die Anden-Stadt Huaraz.

 

 

8. Die weiße Stadt Arequipa

Arequipa ist eine der schönsten Städte Perus und wird oft als die "Weiße Stadt" bezeichnet. Der koloniale Charme der Altstadt, die aus weißem Vulkangestein erbaut wurde, ist einfach bezaubernd.

Die Stadt ist von beeindruckenden Vulkanen umgeben, darunter der majestätische El Misti. Die Kathedrale von Arequipa und das Kloster Santa Catalina sind zwei der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Arequipa und dürfen bei einem Besuch nicht fehlen.

 

Arequipa

Arequipa

 

9. Die Wüstenstadt Ica

Ica ist eine Wüstenstadt in der Nähe von Huacachina und berühmt für ihre Wein- und Pisco-Produktion. Eine Weinverkostung in den nahegelegenen Weinbergen ist ein Genuss für jeden Weinliebhaber.

Eine weitere Attraktion in Ica sind die sogenannten "Ballestas-Inseln", ein Paradies für Tierbeobachtungen. Hier kannst du Seelöwen, Humboldt-Pinguine und eine Vielzahl von Seevögeln in ihrem natürlichen Lebensraum erleben.

 

Huacachina_nature

Huacachina

 

10. Die Ruinen von Chan Chan

Die archäologische Stätte von Chan Chan ist eine der wichtigsten präkolumbianischen Städte in Südamerika und war einst die Hauptstadt des Chimú-Reiches. Die eindrucksvollen Lehmbauten und Reliefs zeugen von einer blühenden Hochkultur.

Chan Chan wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist ein beeindruckendes Zeugnis der präkolumbianischen Geschichte Perus. Die Anlage ist gut erhalten und bietet einen faszinierenden Einblick in das Leben der Chimú-Kultur.

 

Chan-Chan-Perou-1-1 Die Ruinen von Chan Chan.

 

 

11. Die Stadt Trujillo

Trujillo ist eine lebendige Stadt mit einer reichen kolonialen Geschichte und einer beeindruckenden Architektur. Die Plaza de Armas von Trujillo ist von farbenfrohen Gebäuden gesäumt und bildet das Herzstück der Stadt.

In der Umgebung von Trujillo findest du außerdem beeindruckende archäologische Stätten wie Huaca de la Luna und Huaca del Sol, die zur Moche-Kultur gehören. Auch das nahegelegene Fischerdorf Huanchaco ist einen Besuch wert.

 

122992 Die Stadt Trujillo mit ihrer farbenfrohen Architektur.

 

 

12. Die Hauptstadt Lima

Die Hauptstadt Lima ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Perus. Hier treffen die Tradition des Landes und die Moderne aufeinander. Die Stadt bietet eine faszinierende Mischung aus kolonialer Architektur, lebendigen Märkten, modernen Einkaufszentren und einer blühenden Kunstszene.

Die historische Altstadt von Lima wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist ein wahrer Schatz für Geschichtsinteressierte. Auch die Küche Limas ist weltweit bekannt und ein absolutes Highlight für Feinschmecker.

 

Top 10 Peru Highlights: Die Hauptstadt Lima mit ihrer faszinierenden Mischung aus Tradition und Moderne. Die Hauptstadt Lima mit ihrer faszinierenden Mischung aus Tradition und Moderne.

 

 

13. Die Chachapoyas-Region

Die Chachapoyas-Region im Norden Perus ist ein wahres Paradies für Abenteurer und Naturliebhaber. Hier findest du spektakuläre Wasserfälle, geheimnisvolle Ruinenstädte und beeindruckende Schluchten.

Eine der bekanntesten Attraktionen in der Region ist die Festung Kuelap, eine beeindruckende präkolumbianische Ruinenstadt, die hoch oben auf einem Berg thront und von einer massiven Steinmauer umgeben ist.

 

Chachapoyas4-min (1) Die Chachapoyas-Region

 

14. Das Heilige Tal der Inkas

Das Heilige Tal der Inkas ist ein absolutes Highlight auf jeder Peru-Reise. Das Tal liegt zwischen Cusco, der ehemaligen Hauptstadt des Inkareichs, und Machu Picchu und ist geprägt von atemberaubender Natur und beeindruckenden Ruinen.

Hier findest du zahlreiche bekannte Inka-Stätten wie Pisac und Ollantaytambo sowie malerische Dörfer und kunsthandwerkliche Märkte.

 

76adf9ba-bbd5-4181-bb67-123bf2200cef-valle Das Heilige Tal der Inkas mit Blick auf die Anden.

 

 

15. Die antike Stadt Cusco

Zu guter Letzt kommt natürlich die antike Stadt Cusco selbst. Die ehemalige Hauptstadt des Inkareichs ist reich an Geschichte und Kultur und bietet eine faszinierende Mischung aus Inka- und Kolonialarchitektur.

Die Plaza de Armas von Cusco ist der perfekte Ort, um das Treiben in der Stadt zu beobachten und die majestätische Kathedrale zu bewundern. Ein Spaziergang durch die engen Gassen der Altstadt ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit.

 

Plaza_de_Armas_Santiago_Chile Die antike Stadt Cusco mit der Plaza de Armas.

 

 

Welches sind deine Top-Peru-Sehenswürdigkeiten?

Peru ist ein Land voller faszinierender Sehenswürdigkeiten und landschaftlicher Schönheiten. Egal, ob du dich für Kultur, Geschichte, Natur oder Abenteuer interessierst, Peru hat für jeden etwas zu bieten. Welche Sehenswürdigkeiten stehen bei dir ganz oben auf der Liste?

Noch mehr Peru Highlights entdecken!

Wir bei viventura sind absolute Peru-Experten und bieten maßgeschneiderte Reisen für jeden Geschmack. Von abenteuerlichen Aktivreisen über kulturelle Rundreisen bis hin zu einzigartigen Spezialreisen - bei uns findest du garantiert das passende Angebot für deine Peru Reise.

Stöbere durch unsere Peru-Reisen und lass dich von unseren vielfältigen Reiseideen inspirieren. Unsere erfahrenen Reisespezialisten beraten dich gerne und stehen dir bei der Planung deiner Traumreise nach Peru zur Seite. Wir freuen uns auf dich!

Erhalten Sie kostenlose Reise-Inspirationen aus Südamerika und exklusive Rabatte. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Kontakt

  • +49 30 6167558-0
  • 10999 Berlin - Deutschland
  • Lausitzer Straße 31
  • Ventura TRAVEL GmbH
  • wochentags 9-20 Uhr
2023 Viventura, une marque de Ventura TRAVEL GmbH
Tous droits réservés