Top 10 Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten

Von katha 21.08.18 14:05

Planst du gerade deine Reise nach Chile und möchtest wissen, welche Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten du auf jeden Fall auf die Liste packen solltest?

Oder möchtest du dich gemütlich von der Couch nach Santiago de Chile entführen lassen? Wir verraten dir mit unserer Top 10 Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten-Liste was es in der Hauptstadt zu sehen gibt! Achtung: auch wenn es eine Top 10 Liste ist, sehen wir alle Sehenswürdigkeiten als gleich sehenswürdig.

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten #1: Cerro San Cristobal.

Der Cerro San Cristóbal, ein 880m hoher Hügel im Stadtteil Bellavista, bietet sowohl eine fantastische Aussicht auf die chilenische Hauptstadt als auch eine idyllische Zuflucht von Hektik und Lärm.

Des Weiteren gibt es auf dem Hügel einige Aktivitätsmöglichkeiten: von Wanderungen auf den labyrinthartigen Spazierwegen zu atemberaubenden Aussichtsplattformen bis über Botanische Gärten und Schwimmbäder - es ist für jeden Geschmack etwas dabei!

 

Erhalte hier deine Südamerika-Reiseinspiration für deinen nächsten Urlaub.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten: Der Cerro San Cristóbal bietet eine perfekte Aussicht auf die Stadt. Quelle: Flickr. Der Cerro San Cristóbal bietet eine perfekte
Aussicht auf die Stadt. Quelle: Flickr.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten #2: Plaza de Armas.

Der Plaza de Armas ist der zentrale Hauptplatz Santiagos. Seine neoklassizistischen Fassaden und majestätischen Kolonialbauten sind ein absoluter Hingucker und bieten den idealen Start für Sehenswürdigkeiten-Touren durch die Hauptstadt.

Nicht umsonst wird er auch als „Herz und Seele” der Stadt bezeichnet - tatsächlich dient der Platz als Mittelpunkt, in dem politische, soziale, wirtschaftliche und religiöse Aspekte der chilenischen Geschichte zusammentreffen. Mehr zum Plaza de Armas gibt es hier!

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten: Der Plaza de Armas ist auf jeden Fall eine Reise Wert! Quelle: Flickr. Der Plaza de Armas ist auf jeden Fall eine Reise Wert! Quelle: Flickr.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten #3: Parque Bicentenario.

Auch wenn der Parque Bicentenario bloß einer der vielen Stadtparks Santiagos ist, bleibt er in vieler Hinsicht besonders. Beim Durchgehen kann man beispielsweise die Skulpturen renommierter chilenischer Künstler bewundern, darunter die Sergio Castillos.

Der Garten für Blinde (Jardín de Ciegos), der sich im Park befindet, ist auch einen Besuch wert. Wie sein Name es bereits verrät, ist der Garten speziell für Sehgeschädigte entworfen und lädt Besucher ein, die Natur mit allen Sinnen zu erleben. Und die Skyline ist natürlich ein absoluter Hit!

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten. Quelle: Flickr. Wer lieber im Grünen die Skyline betrachtet, ist bei
diesem Park genau richtig! Quelle: Flickr.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten #4: Mercado Central.

Lass dich beim Betreten dieser Markthalle ins Chile des 19. Jahrhunderts entführen! Nicht nur die Architektur ist beim Mercado Central eine Reise in die Vergangenheit, sondern auch das reichliche Essen. Weit weg von den abgekühlten Supermärkten lädt der Markt ein, die lateinamerikanische Kulinarik zu erkunden.

Von frischem Fisch, Meeresfrüchte, Süßigkeiten, Gemüse bis hin zu Fleisch ist für jeden etwas dabei. Und diejenigen, die keine Fans der chilenischen Küche sind, kriegen beim Besuch des Marktes trotz allem einen authentischen Einblick ins alltägliche Leben der Chilenen. Klick hier für eine Liste anderer sehenswürdigen Märkten in Santiago de Chile!

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten: Mercado Central. Quelle: Flickr. Beim Mercado Central gibt es viele leckere
chilenische Spezialitäten! Quelle: Flickr.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten #5: Cerro Santa Lucia.

Cerro Santa Lucia ist trotz seiner etwas kleineren Größe im Vergleich zu Cerro San Cristóbal  (629m hoch) schwer zu übersehen: der grüne Hügel ist mit Bäumen und Palmen übersät und liegt mitten in der Stadt.

Er ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und schnell zu erreichen, insbesondere weil er seine eigene U-Bahn-Station besitzt! Wer also auf einem ruhigen Plätzchen im Schatten der Palmen einen Ausblick aufs Zentrum der Stadt genießen möchte, ist bei diesem Hügel genau richtig!

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten: Cerro Santa Lucia. Quelle: Wikimedia Commons. Ein wenig Luxus findet man beim Cerro Santa Lucia.
Quelle: Wikimedia Commons.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten #6: Palacio de la Moneda.

Der neoklassizistische Präsidentenpalast la Moneda ist äußerst facettenreich. Auf dem Hof ist die Wachablösung zu betrachten, während man im Kulturzentrum im Untergeschoss Kunst - und Kulturausstellungen bewundern kann.

Der in 1784 erbaute Palast ist zudem  Zeuge zahlreicher wichtiger Ereignissen der chilenischen Geschichte und dient seit 1846 als Regierungssitz. Es wird Politik, Geschichte, Kunst und Kultur in einem versprochen.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten: Palacio de la Moneda. Quelle: Flickr Politik, Geschichte, Kunst und Kultur in einem. Quelle: Flickr.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten #7: Barrio Paris-Londres.

Das romantische kleine Viertel im Umfeld der beiden Namensgleichen Straßen ist voller netten Cafés, Bars, Geschäften und vor allem Flair. Das Kopfsteinpflaster der Straßen, die Laternen und die schönen Häuser erinnern an das Lateinische Viertel in Paris, welches den Architekten im frühen 20. Jahrhundert auch als Muse diente.

Trotz des europäischen Namens spürt man beim Spaziergang und Bummeln deutlich Südamerika. Es ist tatsächlich die Mischung der drei Hauptstädte, die aus diesem Viertel eine besondere Santiago Sehenswürdigkeit machen.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten: Barrio Paris-Londres, Quelle: Flickr. Für Spaziergänge mit romantischer Atmosphäre. Quelle: Flickr.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten #8: Barrio Bellavista.

Das Viertel Bellavista ist nicht nur das Zuhause San Cristóbals, sondern auch vieler Boutiquen, Restaurants, Bars und Nachtclubs. Tagsüber eignet sich das Viertel zum Schaufenster schauen, Kaffee trinken oder auch zum Shoppen, während man Abends sowohl auf Einheimische als auch Touristen auf den Terrassen der zahlreichen Bars zutrifft.

Die erfrischende Mischung aus bunten Häusern, stylischen Bistros und Natur (es gibt in dem Viertel viele Bäume!) macht das Barrio Bellavista zu einem fröhlichen und lebendigen Viertel.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten: Barrio Bellavista. Quelle: Flickr. In diesem Viertel ist immer was los! Quelle: Flickr.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten #9: Parque Forestal.

Auch der Park Forestal wird als Oase in der Hektik der Stadt bezeichnet. Man trifft auf junge und alte Pärchen, Familien, Jogger und Spaziergänger, die mit oder ohne Hund die Ruhe des Parks genießen.

Nicht umsonst wird dieser Park mit New Yorks Central Park verglichen - tatsächlich gibt es gewisse Ähnlichkeiten, die nicht zu übersehen sind. Die Sonnenuntergänge seien jedoch im Forestal schöner...

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten: Parque Forestal. Quelle: Wikipedia. Der Central Park Santiago de Chiles! Quelle: Wikipedia.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten #10:

Catedral Metropolitana de Santiago.

Nicht nur ihre neoklassizistische Architektur macht diese Kathedrale äußerst besonders. Sie gilt als bedeutendste römisch-katholische Kirche Chiles und ist dabei die größte und reichste Kathedrale des Landes. Des Weiteren beherbergt sie den Erzbischof von Santiago! Wer gerne die Ruhe und harmonische Atmosphäre Gotteshäuser genießt, sollte der Kathedrale Metropolitana auf jeden Fall einen Besuch abstatten.

 

Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten: Catedral. Quelle: Wikimedia Commons. Wohl das schönste Gotteshaus Chiles. Quelle: Wikimedia Commons.

 

Gibt es andere Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten, die deiner Meinung nach auf die Liste sollten? Schreib sie gerne in den Kommentaren!

Lust auf eine Chile Rundreise? Hier findest du eine Übersicht unserer Reisen.

Kontaktiere uns auch gerne auf facebook!

 

vivDE general ebook

 

Tags: Top 10, News, Reisetipps, Santiago de Chile, Chile, Kurioses

Teilen
Weitere Artikel

Abonnieren