07.02.19 11:26

Alpakahöfe in Deutschland - Das Leben ist eine Alpakafarm!

Das Leben ist kein Ponyhof, es ist eine Alpakafarm in Deutschland. Zumindest wenn man den aktuellen Trends glauben kann, die da lauten: Alpakas, Alpakas, Alpakas.  Das Alpaka ist von den Hochebenen der Anden bis auf europäische Weiden und Almen gelangt. Videos von einem “Alpakaabtrieb” anstelle des traditionellen Viehabtriebs, auch bekannt als Viehscheid oder Almabtrieb, gehen ebenso viral wie Alpakawanderungen im Schnee, Bilder von lustigen Alpakafrisuren oder Yoga mit Alpakas.

Weiterlesen
31.01.19 12:56

CO2 neutral Reisen in Südamerika - so funktioniert's!

viventura achtet darauf, dass sein unternehmerisches Handeln möglichst im Einklang mit sämtlichen ökologischen Belangen steht. Uns ist bewusst, dass der Tourismus als eine der weltweit größten Dienstleistungsbranchen ein signifikanter Mitverursacher des Klimawandels ist.

Weiterlesen
29.01.19 12:27

Yunguilla- Abseits der Pfade

Yunguilla, eine kleine Gemeinde im Norden Ecuadors, liegt nur 1,5 Stunden von Quito entfernt - doch die wenigsten wissen von ihrer Existenz. Das könnte sich bald ändern. Denn Yunguilla hat es geschafft, sich über die letzten Jahre zu einem Vorzeigemodell für gemeindebasierten Tourismus zu entwickeln und lockt damit schon ganze Schul- und Studentengruppen “mitten ins Nirgendwo”.

Weiterlesen
18.01.19 12:59

Willkommen im Vulkanland: Über das Leben mit einem aktiven Vulkan

Auf 3.600m liegt, malerisch eingebettet zwischen Vulkanen im Cotopaxi Nationalpark, die Hacienda El Porvenir in Ecuador. Rote Gebäude mit dunklen Strohdächern verteilen sich in in der dunkelgrünen Landschaft, über die gerade die Dämmerung hereinbricht. Im Abendlicht scheinen die Häuser förmlich zu glühen. Jorge Perez, der Eigentümer der Hacienda, kommt auf uns zu und heißt uns willkommen im Vulkanland.

Weiterlesen
20.12.18 17:51

VSocial Foundation (viSozial e.V.) - Was gibt es Neues?

Liebe VSocial (viSozial) Freunde,

Weiterlesen
19.12.18 13:59

Geschenke über Amazon smile kaufen und Lächeln schenken!

Liebe VSocial (viSozial) Freunde,

Weiterlesen
15.11.18 19:02

Galapagos Kreuzfahrt: Zu Besuch im letzten Paradies

Die Galapagos Inseln - unberührte Natur und Exotik im Osten des Pazifischen Ozeans. Das Archipel ist nicht nur bekannt für seine einzigartige Flora und Fauna, sondern ist auch der Ort, an dem der Naturwissenschaftler Charles Darwin das damalige Weltbild grundlegend veränderte. Grund genug für uns, das UNESCO Weltnaturerbe näher unter die Lupe zu nehmen und dir zu zeigen, warum gerade eine Galapagos Kreuzfahrt besonders lohnenswert ist!

Weiterlesen
13.11.18 17:54

Im Boot von Kolumbien nach Panama - eine Brücke nach Mittelamerika

Der Traum eines jeden Roadtrip Fans: Entlang der berühmten Panamericana von Alaska ganz im Norden des amerikanischen Kontinents bis hinab ins argentinische Feuerland! Doch jeder einzelne stolpert über das gleiche Hindernis: Den Grenzübergang zwischen Panama und Kolumbien. Auf dem Landweg gibt es hier kein Durchkommen. Wir wollen nicht einfach so ins Flugzeug steigen, sondern haben einen ganz besonderen Weg gefunden, die Grenze zu überqueren: Im Boot von Kolumbien nach Panama über die traumhaften San Blas Inseln.

Weiterlesen
24.10.18 15:24

Wo bist du, JOÃO GILBERTO? - Gewinnspiel zum Kinofilm

Wo bist du, JOÃO GILBERTO? von Georges Gachot ist ein einzigartiger Film über Musik, Leidenschaft und natürlich unser persönliches Lieblingsthema: Südamerika. „Girl from Ipanema“, „Chega de Saudade“ oder „Corcovado“- diese Klassiker der Bossa Nova sind nach wie vor Welthits der lateinamerikanischen Musik. Erfunden wurde ihr einzigartiger, leiser Klang von einem Mann, dessen Gitarre und Gesang alle kennen, mit dem aber seit langem kaum jemand gesprochen hat, weil er sich seit dreißig Jahren in einem Hotelzimmer in Rio de Janeiro versteckt: João Gilberto.

Weiterlesen
23.10.18 12:38

Peru: Die Wunder des Nordens

Peru, seit einiger Zeit als #PerudasreichsteLand beworben, steckt voller Schätze: Die atemberaubende Natur trifft auf archäologische Wunder und eine Gastronomie, von der die gesamte Welt schwärmt. Peru besteht nicht nur aus seinem Kultur-Aushängeschild Machu Picchu: Der Norden Perus steckt so voller Geheimnisse und verzauberten Orten, dass man sogar von den Wundern des Nordens spricht! Zwar ist die Region bis heute noch recht unbekannt (die meisten Touristen fahren gewöhnlich die "Gringoroute" Lima-Ica-Paracas-Arequipa-Cusco-Puno durch den Süden), jedoch verleiht ihr genau das den gewissen Charme. Hast du Lust auf ein wahres Abenteuer zwischen Natur und Kultur? Machu Picchu hast du schon gesehen und du möchtest eine neue Seite Perus entdecken? Wir stellen dir die Wunder des Nordens vor, welche für uns die wahren Highlights Perus darstellen! Lass dich inspirieren, denn deine nächste Reise nach Peru kommt bestimmt…

Weiterlesen
10.10.18 10:24

Was tun, wenn man sich am Flughafen langweilt!

Es ist bekannt, dass wenn man ans andere Ende der Welt reist, man ab und zu auch länger am Flughafen warten muss. Sobald die Aufregung des Gepäck-Eincheckens und der Sicherheitskontrolle endlich hinter einem liegt, kann es schon sein, dass man noch ein paar Stunden vor sich hat bevor es ins Flugzeug geht (wo man dann endlich die neuesten Kinofilme in Kleinformat gucken kann!)

Weiterlesen
28.09.18 12:23

Ein Leben mit Alpakas

Segundo steht im Abendlicht vor dem Chimborazo-Vulkan in Ecuador, hinter ihm glänzen die Körper von über 80 Alpakas. Neugierig drängen sie sich hinter ihn, ohne ihn direkt zu berühren. Es sind Distanztiere, aber eben auch Haustiere. Ab den frühen Morgenstunden verbringt die Herde ihre Zeit in der Schutzzone rund um den Chimborazo-Vulkan, bevor es abends in den sicher eingezäunten Offenstall einige Höhenmeter unterhalb geht. Jeden Tag steigt ein Mitglied der Gemeinde mit der Alpakaherde in die Schutzzone auf, heute ist es Segundo.

Weiterlesen
14.09.18 14:41

Top 10 Kolumbien Sehenswürdigkeiten

Die nächste Südamerika Reise steht vor der Tür und du möchtest wissen, welche Kolumbien Sehenswürdigkeiten du auf keinen Fall verpassen solltest? Oder möchtest du verstehen, wieso es immer mehr Menschen in dieses mysteriöse Land ziehen zu scheint? Mit dieser Top 10 Liste der schönsten und aufregendsten Kolumbien Sehenswürdigkeiten solltest du bestens ausgestattet sein.

Weiterlesen
06.09.18 12:43

Wie die Alpakas Ecuadors Natur retteten

Alpakas sind weiche Wesen mit riesigen braunen Augen, die wie auch Delfine eine geradezu magische Anziehungskraft auf Menschen auszuüben scheinen. 

Weiterlesen
21.08.18 19:03

Kulinarisches Souvenir #6: Torta Tres Leches Rezept

Das Torta Tres Leches Rezept ist etwas für echte Schleckermäuler! Schon als ich vor vier Jahren erstmals die Torta Tres Leches in Peru probierte, war ich begeistert von der zuckrig-weichen Masse, die ich in so einer Form noch nie probiert hatte.

Weiterlesen
21.08.18 14:05

Top 10 Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten

Planst du gerade deine Reise nach Chile und möchtest wissen, welche Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten du auf jeden Fall auf die Liste packen solltest? Oder möchtest du dich gemütlich von der Couch nach Santiago de Chile entführen lassen? Wir verraten dir mit unserer Top 10 Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten-Liste was es in der Hauptstadt zu sehen gibt! Achtung: auch wenn es eine Top 10 Liste ist, sehen wir alle Sehenswürdigkeiten als gleich sehenswürdig.

Weiterlesen
06.08.18 09:58

Kolumbianische Nationalparks: Entdecke das südamerikanische Paradies!

Stichwort kolumbianische Nationalparks: an was denkst du? An den Tayrona Nationalpark, natürlich! Allerdings ist Tayrona trotz seines Nationalstolzes bei weitem nicht der einzige kolumbianische Nationalpark. Das Land ist reich an außergewöhnlicher Biodiversität und verfügt über 58 Naturgebiete, die mehr als 10% des Territoriums ausmachen.

Weiterlesen
25.07.18 15:04

Südamerika Romane: In 10 Büchern von Brasilien bis Argentinien

Lust auf Südamerika? Diese 10 Südamerika Romane begleiten dich von Brasilien über Peru und Bolivien bis nach Argentinien.

Weiterlesen
17.07.18 17:32

Soziale Verantwortung von Ventura TRAVEL: We give back!

Was bedeutet soziale Verantwortung für eine Firma? Und was bedeutet soziale Verantwortung für Ventura TRAVEL und alle zugehörigen Marken wie viventura ganz spezifisch?

Weiterlesen
12.07.18 17:13

Wiederaufforstung in Ecuador: Nebelwaldträume in Guajalito

Im Nebelwald herrschte eine besondere Stimmung. Graue Schleier ziehen morgens zwischen gen Himmel, Papageien steigen in kleinen Wolken auf, und ab und an hört man Äffchen keckern. Die Feuchte scheint allgegenwärtig, immerzu schimmern die dunklen Blätter und Stämme vor Nässe. Das Grün scheint ein anderes zu sein als im Tiefregenwald, nicht so undurchlässig und intensiv, vielmehr lässt es einem Platz zum Atmen und Staunen, wenn man auf Trampelpfaden zwischen den Bäumen unterwegs ist.

Weiterlesen
15.06.18 12:05

WM in Russland: Wenn Peru dabei ist, bin ich es auch

Dies ist die Geschichte von Carlos Paskvan, einem 31-jährigen Peruaner, der alles daran gesetzt hat, zur WM in Russland zu gelangen. Seit 36 Jahren hat sich sein Land für keine Weltmeisterschaft mehr qualifiziert. Zuletzt spielte Peru 1982 in Spanien bei der WM mit und schied in der ersten Runde aus. Nun, 2018, ist Peru wieder dabei - und das ganze Land rastet aus!

Weiterlesen
14.06.18 18:17

Bolivien Geheimtipps - Unbekanntes Bolivien erleben

Ein paar unserer treuesten Kunden haben diesen Mai auf einer Bolivien Spezial Reise unsere Bolivien Geheimtipps entdeckt!

Weiterlesen
14.06.18 11:29

11 Dinge, die du vor der WM in Russland über die südamerikanischen Teams wissen musst

Fußball, das bedeutet rund um die Welt pure Leidenschaft. Und wo, wenn nicht im leidenschaftlichen Südamerika, wo Fußballikonen regelmäßig zu wahren Nationalhelden erklärt werden, sollten die wohl feurigsten Emotionen hochbrodeln? Fußball ist eine Herzenssache, und das zeigt sich während der Weltmeisterschaft noch mehr als sonst. Die allgemeine Arbeitsmoral, ja gar die gesamte Landesstimmung, ist während der Weltmeisterschaft einzig und allein abhängig vom Spiel der elf Freunde. Passend also dazu: Elf Dinge, die du über die teilnehmenden südamerikanischen Teams wissen musst, bevor die WM in Russland beginnt!

Weiterlesen
24.04.18 12:49

Plastikstühle aus der Salzwüste: Recycling in Bolivien

Abfall ist hässlich, verschandelt die Landschaft und im schlimmsten Fall stinkt er auch noch - so die allgemeine Meinung. Also bloß weg damit, raus aus unserem Sichtfeld und damit auch unseren Gedanken. Was wir nicht mehr sehen können, das beschäftigt uns gleich weniger - meistens zumindest. Doch was, wenn die vermeintlich unbrauchbaren Reste doch noch zu etwas taugen?

Weiterlesen
19.04.18 14:16

Von Grau zu Bunt: Die Top 10 Lima Sehenswürdigkeiten

In diesem Artikel der Top 10 Lima Sehenswürdigkeiten geht es nicht nur um das berühmte Restaurant Astrid&Gastón, die Plaza de Armas und den Parque de las Aguas, versprochen. Aus mehr als diesen drei Lima Sehenswürdigkeiten scheint die Stadt für viele nicht zu bestehen, dabei sollte man meinen, dass eine riesige Stadt in der Wüste größere Attraktionen aufweisen kann, als einen bunt angestrahlten Wasserpark in ihrem Herzen!

Weiterlesen
01.04.18 09:00

Dinge, die man mal gemacht haben sollte: In einem Zorbing Ball die Iguazú Wasserfälle entdecken!

Die Iguazú Wasserfälle sind UNESCO Weltnaturerbestätte mit einer atemberaubender Landschaft und umfassen gleich zwei Länder – Argentinien und Brasilien! Von der argentinischen Seite aus kannst du eine größere Anzahl an Wasserfällen mit 250 separaten Kaskaden entdecken, auf der brasilianischen Seite kommt man jedoch näher an die Iguazu Wasserfälle heran. Verschiedene gefährdete Arten wie Jaguare, südamerikanische Tapire, Hokkohühner und Harpyien-Adler sind hier beheimatet. Die Taubenhalsamazone, benannt nach der Farbe ihres Federkleides, und mehr als 300 weitere Vogel- und 2000 Pflanzenarten sind hier ebenfalls zu finden.

Weiterlesen
02.03.18 12:39

Unsere Top 10 Cusco Sehenswürdigkeiten: Die Wunder des Heiligen Tals

Ein Tag, da sind wir uns sicher, reicht bei weitem nicht aus, um alle Cusco Sehenswürdigkeiten zu sehen. Wann immer die ehemalige Hauptstadt des Inkareiches erwähnt wird, schwingt sogleich ihre Bezeichnung als "Ausgangslage für Machu Picchu" mit. Das ist richtig, da Cusco den optimale Ausgangsort für den Besuch von Machu Picchu darstellt. Jedoch sollte man die Stadt selbst keinesfalls auf ihre Lage reduzieren und mit einem kurzen Besuch abhaken, bevor man sich zum Weltwunder aufmacht. Der "Nabel der Welt" hat nämlich ganz eigene Wunder zu bieten! Hier erfahrt ihr deswegen mehr über unsere Top 10 Cusco Sehenswürdigkeiten vom Kunsthandwerksmarkt in San Blás bis zur Gasse der sieben Schlangen.

Weiterlesen
16.01.18 17:10

Zum Davonträumen: Die Top 10 Bolivien Sehenswürdigkeiten

Welche Bolivien Sehenswürdigkeiten du auf deiner Reise durch das Andenland nicht verpassen solltest und was die beste Reisezeit für Bolivien ist, verraten wir dir im folgenden Artikel. Unsere Südamerika-Spezialisten haben eine atemberaubende Sammlung der Top 10 Bolivien Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps zusammengestellt, von denen dich einige überraschen werden. Abgesehen von einem Strandurlaub bietet dir Bolivien von rosa Lagunen über die berühmteste Mountainbikestrecke der Welt alles, was du dir bislang nur erträumen konntest!

Weiterlesen
15.01.18 13:34

Helfen Sie mit: Aufforstung Guajalito, Ecuador - an alle unsere Reisenden!

viventura steht für nachhaltige Reisen in Südamerika. Nachhaltig sein ist aber keine Aufgabe mit Anfang und Ende. Deswegen arbeiten wir daran uns in den Bereichen Umwelt und Soziales stetig zu verbessern! Wichtig ist es uns zum Beispiel, dass ein Großteil des Reisepreises in den bereisten Ländern verbleibt. Derzeit verbleiben bei unseren Reisen durchschnittlich 59 % des Reisepreises in der bereisten Regionen. Wir sind bestrebt diesen Prozentsatz kontinuierlich zu erhöhen. Aber auch CO2-Kompensation ist ein großes Thema für uns, in welchem wir uns weiter verbessern wollen.

Weiterlesen
25.12.17 09:50

Haben Sie gewonnen? viventura Weihnachtsgewinnspiel 2017

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner/innen!

Weiterlesen
19.12.17 17:44

Top 10 Buenos Aires Sehenswürdigkeiten

Welche Top 10 Buenos Aires Sehenswürdigkeiten ihr beim Besuch der pulsierenden Metropole nicht auslassen solltet, verraten wir euch im Folgenden. Buenos Aires, das ist die Stadt des Designs und die Stadt des Tango, die kulturelle Metropole und Hauptstadt Argentiniens. Keine andere Stadt vereint so viel geballte Geschichte und Sehenswürdigkeiten in Argentinien. Der Gang durch die Straßen und Gassen von Buenos Aires gleicht einer Reise durch die Geschichte und Kultur Argentiniens, wobei man an jeder Ecke in einen ganz neuen Teil eintaucht. Von den Zeugnissen der Unabhängigkeitskämpfe und der Militärdiktatur über Kunstmuseen, Opernhäuser und Tangobars könnt ihr zwischen Shoppingmalls und bunten Häusern im Kolonialstil die Vielfalt des "Paris Südamerikas" erleben.

Weiterlesen
08.12.17 14:10

Souvenir #5: Alfajores Rezept aus Argentinien

Nirgendwo lässt es sich besser naschen als in Südamerika! An jeder Ecke verführen einen köstliche Straßenstände und Bäckereien zum Probieren. Meistens bleibt es nicht beim Probieren, so dass ein Gang durch die Straßen  zum dauerhaften "Essen-im Gehen" wird. Es ist aber auch zu verlockend, einfach bei jeder Gelegenheit nur zugreifen zu müssen! Um uns auch an Tagen voller Fernweh kulinarisch weit weg träumen zu können, bringen wir den Geschmack Südamerikas einmal im Monat zurück auf unsere Teller. Letztes Mal hat Felia Empanadas aus Chile für das viventura Team gebacken. Nun ist Adventszeit, und was läge da näher, als ein leckeres Alfajores Rezept aus Argentinien umzusetzen?

Weiterlesen
20.10.17 15:42

Top 10 Brasilien Sehenswürdigkeiten

Eine Top 10 Brasilien Sehenswürdigkeiten-Liste zu erstellen scheint mitunter ein Ding der Unmöglichkeit, reiht sich doch in dem größten aller Länder Südamerikas ein Highlight ans Nächste. Brasilien, das sind feurige Sambatänze und prasselnde Wasserfälle, pulsierende Metropolen und kunterbunte Dschungelwelten. Wusstet du, dass der Landesname Brasilien auf die portugiesische Bezeichnung eines Baumes, den pau-brasil, zurückgeht? Brasil bedeutet demnach so viel wie glühend - ein Adjektiv, welches treffender nicht sein könnte! Brasilien glüht vor Leidenschaft und herrlicher Vielfalt. Bei dem Umfang des Landes, welches fast die Hälfte des südamerikanischen Kontinents einnimmt, ist die Diversität an Artenreichtum, Kulturen, Städten und Landschaften nicht weiter verwunderlich. Umso schwieriger ist es, die schönsten Sehenswürdigkeiten in Brasilien zu bestimmen. Wir haben es dennoch versucht, und so erfährst du hier unsere Liste der Top 10 Brasilien Sehenswürdigkeiten!
 

Weiterlesen
18.10.17 12:18

Souvenir#4: Empanadas Rezept aus Chile

Südamerika ist ein Paradies für Feinschmecker! Diverse ethnische Bevölkerungsgruppen sind hier in einer schillernden Vielfalt an Küchen vereint. Auch das bunte viventura Team hat das eine oder andere kulinarische Souvenir aus Südamerika mit nach Berlin gebracht. Gemeinsam kochen wir einmal im Monat eins der typischen Spezialitäten dieses vielfältigen Kontinents. Letztes Mal probierten wir das saftige Maracuja Kuchen Rezept – köstlich! Für noch mehr bunte Abwechslung hat Felia dieses Mal das Empanadas Rezept aus Chile mitgebracht.

Weiterlesen
09.10.17 12:47

#viventurameets: Menschenrechtler in Bolivien

Für unsere Kampagne #viventurameets treffe ich mich mit einem Vertreter von terre des hommes Schweiz. Juan Carlos arbeitet für die Partnerorganisation CEADL (Centro de Estudios y Apoyo al Desarrollo Local), die sich für Menschenrechte in Bolivien einsetzt. Obwohl in den letzten Jahren einige Fortschritte erzielt wurden, gehört Bolivien nach wie vor zu den ärmsten Ländern Lateinamerikas. Das spürt man vor allem in El Alto, wo ich mit Juan Carlos hinfahre. Wir treffen uns mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die von ihrem Alltag und ihren Aktionen für Menschenrechte in Bolivien erzählen. Hier erwarten uns spannende Geschichten, beispielsweise wie eine junge Aktivistin für ihr Recht auf eine gesunde Umwelt kämpft und dazu sogar dem Präsidenten ins Wort fällt.

Weiterlesen
04.10.17 12:03

Nachgefragt: Leben und arbeiten in La Paz

Du suchst nach einer neuen Herausforderung? Du willst noch einmal ins Ausland und eine ganz außergewöhnliche Erfahrung machen? Dann werde Teil unseres Teams und mach ein Praktikum in La Paz. Neben dem viventura Büro in Berlin haben wir noch fünf weitere Büros in Lateinamerika. Während der Arbeit ist man ständig in Kontakt mit anderen Teilen der Welt. Das macht die Arbeit bei viventura so spannend! Die Teams sind international und man hat die Möglichkeit, auch mal am anderen Ende der Welt zu arbeiten und eine ganz neue Kultur und Arbeitswelt kennenzulernen. Heute treffe mich mit Sarah im viventura Büro in La Paz. Sarah ist zurzeit Praktikantin bei viventura und ich möchte gerne wissen, was sie bisher so erlebt hat in Bolivien.

Weiterlesen
28.09.17 18:28

#viventurameets: Kinderrechte in Bolivien

Für unsere Kampagne #viventurameets habe ich mich mit Vertretern des Kinderhilfswerks terre des hommes in Bolivien getroffen. In der alten Minenstadt Potosí unterstützt terre des hommes die Kindergewerkschaft NATs. Kinderarbeit unter 14 Jahren ist nach internationalen Menschenrechten verboten. Doch in Bolivien ist sie in der einheimischen Kultur tief verwurzelt und in vielen Fällen überlebenswichtig. Seit 2014 gib es daher einen neuen gesetzlichen Ansatz, einen Kompromiss zwischen internationalem Standard und den Umständen im globalen Süden. Im Gesetzesprozess haben die Kindergewerkschaften aktiv mitgewirkt. terre des hommes hilft ihnen dabei, sich für ihre Kinderrechte in Bolivien stark zu machen.

Weiterlesen
19.09.17 12:16

Verliebt in Südamerika

Warst du schon einmal verliebt in Südamerika? So richtig mit funkelnden Augen und voller Herzrasen? Nachvollziehbar! Auch wir sind natürlich verliebt in Südamerika, diesen Kontinent der Gegensätze. Der bloße Gedanke an den Geschmack von Südfrüchten, den Duft frischen Tropenregens oder die Geräuschkulisse eines Straßenmarkts reichen aus, um uns ins Träumen zu versetzen. Mit deiner Sehnsucht bist du also ganz und gar nicht alleine! Diesmal geht es jedoch nicht nur um den Kontinent, sondern um die Menschen. Für einige viventura Reisende geht die Leidenschaft für Südamerika nämlich besonders tief. Deswegen: Vorhang auf für unsere schönsten Liebesgeschichten!

Weiterlesen
12.09.17 22:03

#viventurameets: Das WWF Projekt "EcoLab" in La Paz

Für unsere Kampagne #viventurameets habe ich mich mit WWF in Bolivien getroffen. Gemeinsam mit WWF Koordinator Gonzalo Calderón de la Barca fahre ich zum Pipiripi Museum, welches auf einer Anhöhe mit faszinierender Aussicht auf La Paz liegt und das EcoLab Projekt beherbergt. Das Umweltbildungsprojekt wird von WWF mitfinanziert und auch Partnerstadt Bonn setzt sich dafür ein. Seid gespannt und erfahrt alles über Klima- und Umweltschutz in der bolivianischen Metropole!

Weiterlesen
30.08.17 21:19

#viventurameets: Sozialprojekte in Bolivien

Unsere neue Blog-Story führt unsere viventura Redakteurin Hester direkt nach Bolivien. Mit der Kampagne #viventurameets: Sozialprojekte in Bolivien wollen wir dem Land und der Kultur noch tiefer auf den Grund gehen. Wir wollen uns anschauen,  welche Fortschritte Bolivien bereits gemacht hat, und welche sozialen Herausforderungen noch bevor stehen. Hester ist nun vor Ort und taucht ein in die Themen Umweltschutz & Bildung sowie Kinderrechte in Bolivien. Den September über arbeitet sie von unserem viventura Büro in La Paz aus und besucht einige Sozialprojekte in Bolivien.

Weiterlesen
29.08.17 17:27

Souvenir#3: Maracuja Kuchen Rezept aus Peru

Ihr habt Hunger auf Peru? Mit dem fruchtigen Maracuja Kuchen Rezept könnt ihr euch direkt in die Tropen schlemmen!  Für alle, die sich gerne mal in wärmere Gefilde träumen, teilen wir einmal im Monat ein kulinarisches Souvenir aus Südamerika mit euch. Letztes Mal probierten wir das original Causa Rezept aus Peru - köstlich! Für noch mehr bunte Abwechslung haben wir diesmal einen ganz besonderen Nachtisch gebacken: Maracuja Kuchen. Der Duft nach exotischen Früchten lässt ganz schnell warme Sommergefühle aufkommen, versprochen!

Weiterlesen
17.08.17 15:02

Südamerika aktuell: Die 9 guten Nachrichten im August

Du willst wissen, was in Südamerika aktuell passiert? In der Flut von Nachrichten gehen viele Neuigkeiten unter, die es unserer Meinung nach verdient haben, gehört zu werden. Seit Juni berichten wir deswegen monatlich von kleinen und großen Glücksbotschaften, von Alltagsfreuden und  schönen Überraschungen, die uns aus Südamerika erreichen.

Also: nimm dir ein paar Minuten Zeit und freue dich mit uns über jeden Schritt in die richtige Richtung, über gute Entscheidungen, inspirierende Menschen und Aktionen, die dich zum Schmunzeln bringen oder neue Hoffnung geben.

 

Südamerika aktuell: Argentinien

Ein Festival wie ein Tanz

 

Auf keinem Festival wird in Südamerika aktuell wohl mehr und atemberaubender getanzt als auf dem weltgrößten Tango-Festival! In Buenos Aires findet vom 10. bis zum 23. August 2017 das "Buenos Aires International Tango Festival and Championship 2017" statt.  Hunderte der besten Tangotänzer treten in ihrem größten Wettkampf gegeneinander an. Besucher können sich auf Milongas, Tanzkurse, Orchesterdarbietungen sowie beeindruckende Tanzshows freuen - und das Beste: aus Liebe zum Tanz ist das Festival in der Heimat des Tangos vollkommen umsonst!


Weiterlesen
16.08.17 09:00

Lerne Spanisch für deine Südamerikareise

Wir möchten dir Südamerika nicht nur zeigen, wir möchten dich begeistern, so wie wir begeistert sind von der sagenhaften Natur und den faszinierenden Menschen. Du sollst Südamerika riechen, schmecken und fühlen! Das geht natürlich am besten beim direkten Kontakt. Auf unserer letzten viFree Tour durch Bolivien, Peru und Chile machten unsere Gäste eine ganz besondere Erfahrung und lernten mit der Babbel-App Spanisch. Sie wollten mit den Menschen vor Ort direkt sprechen, um so einen noch tieferen Einblick in die Länder und die Kulturen Südamerikas zu bekommen. Lese hier, welche Erfahrungen die Gruppe gemacht hat und lerne Spanisch für deine Südamerikareise!

Weiterlesen
09.08.17 04:00

Nachgefragt: Indigene Völker im Amazonasgebiet

Das Amazonasgebiet kennt viele Beschreibungen – grüne Lunge, artenreichstes Biotop, größtes Süßwasserreservoir der Erde. Doch vor allem  ist es eins: die Heimat für eine Vielzahl indigener Völker. In unserem heutigen Beitrag "Nachgefragt: Indigene Völker im Amazonasgebiet" erfahrt ihr mehr übe die Menschen im Amazonasgebiet und wie ihr sie schützen könnt.

Weiterlesen
18.07.17 15:05

Souvenir #2: Causa Rezept aus Peru

Ihr sehnt euch nach den Anden, der peruanischen Küste und dem Land der Inka? Mit dem Causa Rezept aus Peru könnt ihr euer Fernweh erst einmal stillen! Typische Landesspezialitäten prägen unsere Erinnerungen an den Urlaub nachhaltig. Was wäre da naheliegender, als besonders leckere Gerichte daheim nachzukochen, und so Südamerika auch in Deutschland zu genießen?

Weiterlesen
17.07.17 16:46

Lebe wie die Einheimischen auf deiner Südamerika Reise

Südamerika steht für farbenfrohes Leben auf den Straßen - bunte Feste, temperamentvolle Menschen und uralte Traditionen! Um Südamerika richtig zu erleben, musst du es riechen, schmecken und fühlen! Auf den viventura Touren kommst du immer mit Einheimischen in Kontakt - sei es mit kleinen Spielen, einem Besuch von Sozial-Projekten, durch spontane Situationen oder Übernachtungen bei privaten Familien. Für 90% unserer Reisenden gehören diese Begegnungen zu den Höhepunkten ihrer Reise. 

Weiterlesen
16.07.17 17:30

Südamerika aktuell: Die 9 guten Nachrichten im Juli

Du willst wissen, was in Südamerika aktuell passiert? Beim täglichen Blick in die Nachrichten wirst du so mit Neuigkeiten überflutet, dass viele kleine Veränderungen oft in diesem Meer aus Informationen untergehen.

Weiterlesen
14.07.17 15:36

Nachhaltigkeit auf dem Inkatrail: eine Gratwanderung

Nachhaltigkeit auf dem Inkatrail, geht das überhaupt? Wer unterwegs auf dem berühmtesten Trek Südamerikas ist, befindet sich je nach gebuchter Tour auf einer Gratwanderung zwischen Ausbeutung und Nachhaltigkeit. Doch warum ist das so?

Weiterlesen
12.07.17 09:53

viventura Sozialtag in Berlin

Ein fairer Umgang miteinander ist ein wichtiger Grundpfeiler bei viventura. Wir möchten etwas bewegen, vom bloßen Reden ändert sich nichts. Das bezieht sich auf den Umgang der Mitarbeiter untereinander, auf unsere Beziehungen zu unseren Gästen, Geschäftspartnern sowie den lokalen Gemeinden vor Ort. Dabei unterstützen wir nicht nur soziale Projekte in Lateinamerika, sondern helfen auch den Gemeinden in unserem direkten Umfeld. So spenden wir alle zwei Monate unsere Arbeitszeit und organisieren einen sozialen Tag in einer Einrichtung in Berlin. Klickt euch durch unseren viventura Sozialtag in Berlin! Viel Spaß!

Weiterlesen
28.06.17 13:01

10 Nationalparks in Südamerika, die jede Reise wert sind

Südamerika ist von Nord nach Süd gesegnet mit einer großen Anzahl an Naturschutzgebieten und Weltnaturerben. Hier trifft man auf eine einzigartige Flora und Fauna, atemberaubende Landschaften und eine majestätische Kulisse. Ihr plant eine Reise nach Südamerika? Dann solltest ihr auf jeden Fall den Besuch einer der folgenden Nationalparks in Südamerika in Erwägung ziehen.

Weiterlesen
20.06.17 11:42

Souvenir #1: Moqueca Rezept aus Brasilien

Das Marketing Team von viventura hat sich für euch etwas ganz Besonderes ausgedacht: Einer unserer Mitarbeiter teilt mit uns und mit euch einmal im Monat ein kulinarisches Souvenir aus Lateinamerika. Die Rezepte könnt ihr selbstverständlich nachlesen und nachkochen. Kulinarisches Souvenir #1: Moqueca Rezept aus Brasilien. Also dann: ¡buen provecho! oder besser: bom apetite!

Weiterlesen
15.06.17 14:00

Südamerika aktuell: Die 9 guten Nachrichten im Juni

Du willst wissen, was in Südamerika aktuell passiert? Beim täglichen Blick in die Nachrichten wirst du so mit drastischen Neuigkeiten überschüttet, dass viele kleine Veränderungen untergehen.

Weiterlesen
02.06.17 16:21

Außergewöhnlich reisen: Sri Lanka Abenteuerreise mit dem Tuk-Tuk

Los geht die Sri Lanka Abenteuerreise!

Weiterlesen
30.05.17 16:43

Nachhaltigkeit aus Südamerika: Wie Kofferanhänger zum Glück für viele wurden

Wie jetzt, nachhaltige Kofferanhänger? Ja! In diesem Beitrag möchten wir euch die schöne Geschichte erzählen, wie wir durch die Produktion von Kofferanhängern viele Menschen auf einmal glücklich machen konnten.
 

Weiterlesen
26.05.17 14:14

Top 6 Traditionelle Tänze aus Lateinamerika

Nirgends, davon bin ich überzeugt,  sind Tänze temperamentvoller als in Südamerika. In jeder Bewegung der Menschen scheint pure Lebensfreude zu stecken, die sich beim Tanz in voller Pracht entfaltet.  Ein Tanz ist nicht einfach ein Tanz, sondern eine Passion, die keiner Worte bedarf.
 
Als typischen lateinamerikanischen Tanz kennt jeder mittlerweile Cha Cha Cha, Salsa und den Tango Argentino, und doch hat Südamerika noch so viel mehr zu bieten. Du selbst kannst gar nicht tanzen? Das ist nicht weiter schlimm! Auch so wirst du ganz selbstverständlich bald hereingezogen werden in einen bunten Strudel aus Lachen und Leidenschaft. In diesem Überblick der Top 6 Traditionelle Tänze aus Südamerika erfährst du, aus welchem Land die bekannten Tänze ursprünglich stammen und wo du sie am schönsten erleben kannst. Darf ich bitten?
 

Weiterlesen
18.05.17 15:58

Reisehinweise: Die aktuelle Lage in Venezuela

Die aktuelle Lage in Venezuela schockiert alle, die sich näher mit dem Land oder Politik in Südamerika befassen. Immer wieder werden wir als Südamerika Reiseveranstalter gefragt, was wir über die Sicherheit in Venezuela denken und vor allem, ob wir noch Reisen nach Venezuela anbieten. Eine kurze Zusammenfassung soll euch zeigen, was bisher passiert ist, und wo ihr euch weiter über die aktuelle Lage in Venezuela informieren könnt!

Weiterlesen
16.05.17 11:44

Top 5 Peru Bilder: Die schönsten Reisemomente

Was von einer Reise bleibt, sind vor allem Erinnerungen. Gedanken und Bilder von den eindrucksvollsten Erlebnissen, Gänsehaut-Momenten und dem Zauber eines Augenblicks. Bei viventura ist es uns wichtig, dass Reisende Peru nicht nur sehen, sondern auch erleben! Durch die Zusammenarbeit und Interaktion mit der einheimischen Bevölkerung soll ein tieferes Verständnis für Land und Menschen gefördert werden, von der beide Seiten profitieren können. Wir haben einige dieser Begegnungen eingefangen und freuen uns, euch unsere Top 5 Peru Bilder der schönsten Reisemomente zu präsentieren. Vorhang auf!
 

Weiterlesen
15.05.17 11:58

Neue Besuchszeiten für Machu Picchu

Machu Picchu, historisches Heiligtum und eins der sieben Weltwunder, gilt als beliebteste Sehenswürdigkeit Südamerikas. Eingebettet in eine dramatische Landschaft, in der die peruanischen Anden auf das Amazonasbecken treffen, wurde die Steinstadt 1983 von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt. Die im 15. Jahrhundert erbaute Stadtanlage ist eine der eindrucksvollsten bisher bekannten künstlerischen und architektonischen Meisterleistungen der Inka. Bis heute sind viele ihrer Geheimnisse ungelöst. Es ist ungewiss, ob Machu Picchu jemals vollendet wurde und was der eigentliche Zweck der Inkastadt war.  Man munkelt, sie sei Zentrum für Astronomie und Sterndeutung gewesen.

Weiterlesen
12.05.17 11:55

Südamerika Veranstaltungen in Deutschland 2017

Du willst auch daheim nicht auf Südamerika verzichten? Kein Problem! Wir haben eine Liste aller Südamerika Veranstaltungen in Deutschland erstellt, die dich Land und Sprache um dich herum vergessen lassen werden. Entdecke jetzt alle Konzerte, Tanzshows und Foodevents mit Latino-Flair von Mai bis August 2017!

Weiterlesen
08.05.17 19:00

Reiseversicherung für Südamerika - 3 Fragen, 3 Antworten!

Der Süden wartet auf dich, die nächste Reise ist schon geplant und die Sonnencreme liegt in weiser Voraussicht neben Speicherkarten, Outdoorausrüstung und der Urlaubslektüre. Bevor dein Südamerika-Abenteuer beginnt, solltest du dich am Besten noch vor der Buchung aller Flüge und Aktivitäten neben Packlisten auch mit deiner Reiseversicherung auseinandersetzen. Das geht schneller als du denkst und kann dir im Nachhinein viel Papierkram ersparen, versprochen! Birgit Dreyer von der ERV Reiseversicherung hat in drei Fragen und Antworten alles zusammengefasst, was du über deine Reiseversicherung für Südamerika wissen musst.

Weiterlesen
08.05.17 18:30

Top 10 peruanische Restaurants in Deutschland

Sehnst du dich nach dem Geschmack Perus auf deiner Zunge? Wir helfen dir, peruanische Restaurants in Deutschland zu finden! Ein frisches Ceviche oder einen kühlen Pisco Sour bekommt man wegen ihres Trend-Rufs mittlerweile in vielen Bars und Restaurants. Doch bei Gerichten wie Papa a la Huancaina, Arroz de Marisco oder einem Ají de Gallina wird es schon schwieriger. Und, ganz ehrlich, den Peru Libre kann man doch viel mehr genießen, wenn er von Landsleuten in einem liebevollen peruanischen Restaurant überreicht wird! Für alle, denen es genauso geht, haben wir deshalb eine Liste der 10 leckersten peruanischen Restaurants in Deutschland zusammengestellt, die wir besten Gewissens empfehlen können. ¡Buen provecho!

Weiterlesen
28.04.17 18:05

Kein Widerspruch: Nachhaltigkeit auf Reisen

Ökologische und soziale Verantwortung auf Reisen sind für viventura von höchster Priorität. Doch habt ihr euch schon einmal gefragt, ob Nachhaltigkeit und Reisen nicht einen Widerspruch in sich bilden? Was genau kann am Reisen nachhaltig sein? Nur wenige nachhaltige Aspekte werden von Reisenden als solche wahrgenommen. In diesem Artikel erfahrt ihr in einer übersichtlichen Liste, was Nachhaltigkeit bei viventura bedeutet, und wo ihr euch weiter über das Thema Reisen und Nachhaltigkeit informieren könnt!

Weiterlesen
18.04.17 15:27

5 Tipps zur Vermeidung von Missverständnissen in Südamerika

Andere Länder, andere Sitten. Wer kennt es nicht? Man kommt im Reiseziel an und möchte nicht nur die Natur und die Landschaft bestaunen, sondern natürlich auch mit den Menschen in Kontakt treten. Doch dann verlassen einen die Sprachkenntnisse. Nicht so schlimm – im Notfall klappt die Verständigung ja auch ganz gut mit „Händen und Füßen“. Aber Vorsicht: In Südamerika bedeuten gewisse Gesten nicht dasselbe wie bei uns daheim. Das führt dann zu witzigen, manchmal aber auch zu unschönen Missverständnissen. Hier erfährst du 5 Tipps zur Vermeidung von Missverständnissen in Südamerika.

Weiterlesen
12.04.17 12:29

10 kuriose Fakten über Peru, die niemand braucht

Du bist mehr als versorgt mit gutem Wissen über Peru, hast alles erfahren in Listen von Orten, die du in Peru gesehen haben musst. Du verfügst über genug Tipps, wie du deinen Koffer packst und eine wahre Fülle an Rezepten und peruanischen Gerichten zum durchschlemmen. Jetzt ist es Zeit, an etwas anderes als an die absoluten Must-Dos von Peru zu denken. Deswegen folgt nun ein Artikel mit 10 kuriose Fakten über Peru, die niemand braucht, aber trotzdem jeder gerne weiß!
 

Weiterlesen
04.04.17 13:56

Das Highlight Patagoniens: Der Perito Moreno Gletscher

Der im Los Glaciares National Park gelegene Perito Moreno Gletscher ist wohl eines der beeindruckendsten Highlights in Patagonien. 78 km entfernt von El Calafate erstreckt sich der Gletscher über eine Fläche, die größer ist als ganz Buenos Aires! An manchen Stellen erreicht der Perito Moreno Gletscher Höhen von bis zu 60 Metern über dem Wasser.  Als wäre er nicht schon gigantisch genug, ist er einer der wenigen Gletscher weltweit, der selbst in Zeiten der globalen Erwärmung weiter wächst. Ein Highlight, das auf keiner Patagonienreise fehlen darf!

Weiterlesen
01.04.17 09:00

Rätsel um Nazca-Linien gelöst: Peruanischer Künstler narrt die Welt

Seit ihrer Entdeckung 1924 rätseln Forscher weltweit über die Entstehung und den Zweck der Nazca-Linien. Die riesigen Scharrbilder befinden sich in der Wüste nahe der Stadt Nazca in Peru. Wer hat sie erschaffen, und wieso? Ein bisher unbekannter Auszug der Autobiographie Luis Zevallo Venturas offenbart Hintergründe über die Entstehung der mysteriösen Geoglyphen - und weckt neue Fragen.

Weiterlesen
25.03.17 21:00

Die ultimative Packliste für Ecuador und Galapagos: Meine Tipps

Haben Sie schon Ihre ultimative Packliste für Ihre Reise nach Ecuador und Galapagos erstellt? Falls nicht, dann sind Sie hier auf der richtigen Spur Ihre Entdeckerreise zu organisieren! Das kleine Land in Südamerika hat neben seinen berühmten Galapagos-Inseln so einige Highlights zu bieten. An der Pazifikküste gelegen oder auf den Inseln inmitten des Ozeans, lädt es zum Entdecken und Erholen ein. Zwischen tropischem Klima und Sommerwetter sowie kühlen Temperaturen in den Bergen und Niederschlag kommt es hier auf die passende Ausrüstung für die Reise an. Nun zu meinen Empfehlungen:

Weiterlesen
21.03.17 18:56

Reisehinweise zu den Überschwemmungen in Peru

Die wichtigsten Reisehinweise:

Wie ihr vermutlich schon den Nachrichten entnehmen konntet, kommt es aufgrund starker Regenfälle zurzeit zu heftigen Überschwemmungen in Peru. Besonders betroffen ist der Norden Perus mit den Provinzen Piura, Lambayeque, La Libertad und Áncash sowie Teile der Anden. Lima ist in einzelnen, vor allem im Norden und Osten liegenden Stadtteilen von starken Überschwemmungen betroffen, da die Flüsse Huaycoloro und Rimac über die Ufer getreten sind. Gleich vorweg: Die betroffenen Stadtteile Limas sind kein Bestandteil einer viventura Reise.

Weiterlesen
21.03.17 17:28

Trekking in Peru: Die Qual der Wahl

In Peru erwarten dich zahlreiche wunderschöne Trekkingtouren durch die Anden. Doch was für Schwierigkeitsgrade gibt es beim Trekking in Peru? In diesem Beitrag erfährst du alles über Trekking in Peru und weißt nach dem Lesen hoffentlich, nach welchem Gipfel oder welcher Schlucht du dich nun am meisten sehnst.

Weiterlesen
24.02.17 16:15

Alpakas in Deutschland: Die Alpakafarm Nieplitzhof

"Schau in die Augen eines Alpakas und begegne deinem Herzen"

Weiterlesen
13.02.17 16:59

Regenwald- Avocalypse: Die Auswirkungen des Avocado-Hypes

Es war Frühling und ich stand in einem kalifornischen Supermarkt, als mich plötzlich ein junger Mann ansprach. "Entschuldigung, wissen Sie irgendetwas über Avocados?". In seinen Händen hielt er zwei dunkelgrüne, warzige Früchte, die er mir ratlos entgegenstreckte. "Ich weiß nicht, ob diese hier reif sind." "Ich weiß es auch nicht", sagte ich, damals noch vollkommener Avocado-Neuling. Das war vor drei Jahren. Was auf meine Kalifornien-Reise folgte waren zwei Jahre in Peru, dem Land der Alpakas und...genau, Avocados. Wann immer gerade Erntezeit war, gab es für mich Avocados. Avocados mit Reis, mit Brot, als Guacamole. Ich musste praktisch nur meine Hand ausstrecken, und schon war ich im Besitz reifender Avocados. Wenn ich sie nicht sogar selbst ernten konnte, bekam ich drei Stück für dreißig Cent- ein Traum für alle Avocado-Fanatiker in Deutschland!

Weiterlesen
10.02.17 13:12

10 Dinge, die du vor einer Peru Reise wissen musst

Alles anders in Peru? Wer zum ersten Mal nach Südamerika reist, wird feststellen, dass viele Dinge ganz anders funktionieren als in Deutschland. Hier folgt eine Übersicht von 10 Dingen, die du vor einer Peru Reise wissen musst.

Weiterlesen
06.02.17 15:11

10 Orte in Peru, die du auf jeden Fall verpassen darfst!

Peru ist eines der schönsten Länder in Südamerika. Einige Flecken und Ecken Erde, die du bei deiner nächsten Reise nach Peru dennoch getrost links liegen lassen kannst, verraten wir in dieser nicht allzu ernst gemeinten Liste: 10 Orte in Peru, die du auf jeden Fall verpassen darfst!

Weiterlesen
27.01.17 11:09

50€ sparen bei Peru Gruppenreisen

Wie bereits angekündigt bieten wir Ihnen als Dankeschön einen Rabatt von 50€ bei der Buchung einer unserer Peru Gruppen-Reisen an.*

Weiterlesen
24.01.17 15:59

Gelbfieber in Brasilien

In letzter Zeit wurden vermehrt Gelbfieberfälle in Brasilien beobachtet. Was bedeutet das für unsere Reisenden? Kann ich infiziert werden? Hier finden Sie einige Antworten auf diese und andere häufig gestellte Fragen und die wichtigsten Reiseinfos zum Gelbfieber-Virus.
Bitte beachten Sie: Wir sind keine Mediziner. Der folgende Text beruht auf Informationen von der WHO. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an einen Mediziner.

Weiterlesen
21.01.17 16:47

Liste der Top 10 Peru Sehenswürdigkeiten (Update 2019)

Die Top 10 Peru Sehenswürdigkeiten: Du planst also eine Reise nach Peru? Großartig! Du wirst deine Wahl garantiert nicht bereuen. Peru ist eines der vielfältigsten Länder in ganz Südamerika. Auf einer Fläche, die circa viermal so groß ist wie ganz Deutschland, wirst du fast alle Klimazonen vorfinden: Vom Amazonas zur Pazifikküste, von schneebedeckten Anden bishin zu Sandwüsten - die landschaftliche Vielfalt in Peru ist schier unbegrenzt.

Weiterlesen
06.01.17 23:52

Schon bald: Unser Portal für Galapagos Kreuzfahrten

Danke für Ihr Interesse! An dieser Stelle wird bald ein Portal für Galapagos Kreuzfahrten entstehen.

Weiterlesen
15.12.16 15:00

Der beste Kaffee der Welt- die Erfolgsgeschichte

Haben Sie sich auch schon immer gefragt, welcher der beste Kaffee der Welt ist? Das ist eine Frage, die Sie bei einer gemütlichen Tasse Kaffee ausdiskutieren können. Schnell werden Sie aber merken, dass es keine Definition für DEN perfekten Kaffee gibt. Geschmäcker sind verschieden - und das ist auch gut so! Doch was ist für uns der beste Kaffee der Welt?

Weiterlesen
15.12.16 13:12

Top 10 Bergsteig-Abenteuer in Ecuador und Peru

Sie lieben Bergsteigen und Wandern, würden am Liebsten gleich los zum Bergsteigen in Peru oder Ecuador? Hier gibt's eine Liste der Top 10 Bergsteig-Abenteuer für Sie! Die mächtigen Anden, die sich durch beide Länder ziehen, stellen ein wahres "El Dorado" für jeden Bergsteig-Enthusiast dar. Der Großteil unserer viventura Reisen nach Peru und Ecuador führt an einer Vielzahl der malerischen Gipfeln vorbei. Oft passiert es, dass einer unserer Kunden sehnsüchtig die Berge hochblickt und sich schwört: "Eines Tages werde ich hierher zurückkehren und einen dieser Berge besteigen!" Wer weiß, vielleicht können wir den einen oder anderen mit dieser Liste der schönsten Möglichkeiten zum Bergsteigen in Peru und Ecuador wirklich dazu inspirieren, einen dieser Gipfel zu erklimmen...

Weiterlesen
29.11.16 16:24

Kostenloses E-Book: Peru Liebt Küche

Peru Liebt Küche, ihr auch?

Wir bieten euch "Peru Liebt Küche" als kostenloses E-Book zum downloaden und nachkochen an.

Weiterlesen
25.11.16 14:47

Verantwortlicher Tourismus 2.0

Ventura TRAVEL & viventura

Weiterlesen
22.11.16 16:10

Weihnachten in Südamerika: 10 erstaunliche Bräuche

Ein Weihnachtsmann im Hubschrauber ? Auf Lamas zum Weihnachtsfest? Hier findet ihr 10 erstaunliche Bräuche rund um Weihnachten in Südamerika!

Weiterlesen
20.11.16 11:14

Venezuela Reisen mit viventura

Sind Venezuela Reisen gefährlich? Hier finden Sie Antworten zur Sicherheit von Venezuela Reisen mit viventura.

Weiterlesen
15.11.16 17:35

viventura feiert 15. Geburtstag

viventura hat Geburtstag! Es ist kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht: Es fühlt sich an, als hätten wir erst gestern begonnen - und schon feiern wir dieses Jahr unseren 15. Geburtstag. Ein riesengroßes Dankeschön an unsere treuen Südamerika-Liebhaber.

Weiterlesen
01.11.16 22:08

Peru liebt Küche: Kostenloser Gourmet-Abend in Berlin

Am 28.11.2016 findet unser kostenloser Gourmet-Abend in Berlin statt! Wer eine kulinarische Liebeserklärung an Peru erleben will, sollte dieses Event besser nicht verpassen.

Weiterlesen
18.10.16 17:58

Südamerikas beste Reiseleiter

Ihr sucht Südamerikas beste Reiseleiter? Wir haben sie! Wissen, Spaß und Leidenschaft für ihr Land - all das teilen unsere Reiseleiter auf einer unvergesslichen Tour durch Südamerika mit euch.

Weiterlesen
02.10.16 19:00

Inka Trail in Peru: Tipps & Wissenswertes

Der Inka Trail ist die berühmteste Wanderung in Südamerika, ein Must-Do für alle Peru-Reisenden und für manche sogar eine Erfahrung, die ihr Leben verändert hat. Auch beim Inka Trail gilt: Viele Wege führen ans Ziel. Es gibt verschiedene Varianten, doch eines haben Sie alle gemeinsam: Das Ziel ist Machu Picchu, die sagenumwobene Inka Festung. Die klassische Wanderung dauert vier Tage.

In diesen Tagen werden Sie in der Hitze schwitzen, nachts die Kälte der Anden spüren, den anstrengenden zweiten Tag bezwingen und schlussendlich im Morgengrauen am vierten Tag am Sonnentor stehen und ehrfurchtsvoll auf das Heiligtum der Inka blicken.

Lust bekommen? Im Folgenden haben wir einige Tipps für die Wanderung für Sie zusammengefasst.

 

Weiterlesen
23.09.16 18:39

Die 10 schönsten Reiseziele in Südamerika

Reisefieber? Dann ist diese Liste der 10 schönsten Reiseziele in Südamerika das Richtige für Sie! Hier haben wir alle Highlights zusammengestellt, die man einmal im Leben in Südamerika gesehen haben sollte.

Weiterlesen
09.06.16 12:28

Packliste für Peru – meine persönlichen Empfehlungen

Was soll eigentlich auf meine Packliste für Peru? Das ist wohl eine der häufigsten Fragen, bevor es auf die langersehnte Reise nach Peru geht. Das vielfältige südamerikanische Land an der Pazifikküste hat wirklich viel zu bieten: Von Lima am Meeresspiegel bis zu 5500m Höhe in den Anden, vom Amazonas bis zu Machu Picchu ist ganz unterschiedliche Kleidung gefragt. Umso wichtiger sich seine Packliste für Peru genau zu durchdenken. Hier also meine Tipps:

Weiterlesen
03.06.16 12:19

Ihre Südamerika Individualreise - von Experten direkt vor Ort organisiert

Sie reisen gerne individuell, nur mit der Familie oder einer Gruppe Freunden? Dann ist vielleicht eine Südamerika Individualreise das Richtige für Sie! Seit 2 Jahren bauen wir in La Paz ein Team aus Reise-Spezialisten auf, die ständig neue Zielgebiete erkunden. Das Ziel: Ein umfassendes Netzwerk aus handverlesenen Partnern zu schaffen, um Ihnen schnell ein maßgeschneidertes Angebot zu einem unschlagbaren Preis machen zu können.

Weiterlesen
31.05.16 17:08

Der Inkatrail mit viventura

Der Inkatrail ist mit Sicherheit der berühmteste Wanderweg Südamerikas und für viele zählt er zu den schönsten der Welt. In 43 Kilometern geht es durch atemberaubendes Bergpanorama und mysthische Nebelwälder um schliesslich in der sagenumwobenen verlorenen Stadt der Inkas zu enden, Machu Picchu. Um Ihnen eine noch höhere Qualität garantieren zu können, organisieren wir ab sofort den kompletten Inkatrail selbst - also auch Transport, Verpflegung, Ausstattung und natürlich einem viventura Reiseleiter, der Sie begleitet. 

Weiterlesen
22.05.16 13:01

Rezept des Monats: Gegrilltes Lamm aus Patagonien

Patagonien bietet exzellente Bedingungen für die Schafzüchtung. Die ausgedehnte Landschaft mit wenig natürlichem Weideland zwingt die Tiere lange Strecken zurückzulegen, was sie schlank und schmackhaft macht. Zum Auftakt der Grillsaison haben wir für Sie ein Rezept für das nächste große Barbecue mit Familie und Freunden.

Zutaten für 14 Portionen:

½ kleines Lamm
2 Gläser Weißwein
1 kleiner Zweig Rosmarin
3 Knoblauchzehen
1 TL gemahlene Chilischoten
5 EL grobes Salz

Weiterlesen
14.05.16 18:50

Ihr viventura Reiseleiter - zertifiziert vom Studienkreis für Tourismus und Entwicklung

Eine gute Reise steht und fällt mit dem Reiseleiter. Denn ein Land zu bereisen bedeutet hinter die Kulissen zu schauen, Traditionen und Kultur zu verstehen, aktuelle Entwicklungen kennenzulernen und natürlich auch globale Zusammenhänge zu bilden. Gemeinsam mit dem Studienkreis für Tourismus und Entwicklung investieren wir deswegen seit über fünf Jahren in eine bestmögliche Ausbildung unserer viventura Reiseleiter. Hier eine Zusammenfassung von Karol, der Verantwortlichen für unsere Rundreisen durch in Ecuador, Peru, Kolumbien und Venezuela

Weiterlesen
11.05.16 17:41

Warum Peru die beste Küche Südamerikas hat

Liebe geht durch den Magen. Und da eine unvergessliche Reise oft einer aufregenden Liebesaffäre mit einem Land gleicht, weiß jeder der gerne reist, wie wichtig es ist, auch in die lokale Küche einzutauchen.

Weiterlesen
27.04.16 14:23

Tauchen in Arraial do Cabo, Brasilien: Ein Unterwasser-Paradies

Schon als ich klein war fand ich Arielle und ihre Freunde ganz toll. Allerdings konnte ich nie ganz verstehen, warum sie ihren schönen Meerjungfrauenschwanz ab– und die wundervolle Unterwasserwelt aufgeben wollte. Seit ich tauche kann ich das noch viel weniger verstehen. Und so ist meine Freude gross als ich zum ersten mal „Arraial do Cabo“ google, um mich auf meine Fahrt mit viventura einzustimmen. Denn Google ist sich einig: Arraial do Cabo ist eine der besten Tauchgegenden in Brasilien, die sogar von der Tauchlegende Jacques Cousteau befürwortet wurde.

Weiterlesen
18.04.16 18:31

Reisehinweise zum Erdbeben in Ecuador

Die wichtigsten Reisehinweise zum Erdbeben in Ecuador: Wie ihr vermutlich schon den Nachrichten entnehmen konntet, haben sich am Samstag den 16. April 2016 an der Küste Ecuadors vor den Provinzen Esmeraldas und Manabi mehrere Erdbeben mit einer Stärke von bis zu 7,8 auf der Richterskala ereignet. Wir sind seit den Erdbeben in regem Austausch mit unseren Kollegen vor Ort und möchten euch die wichtigsten Informationen weiterleiten:

Weiterlesen
01.04.16 04:44

FKK-Reisen durch Südamerika mit viventura

Neu im Angebot: FKK-Reisen durch Südamerika! Erleben Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten die schönsten Highlights Südamerikas - so wie Gott Sie schuf!

 

Blick auf Machu Picchu - und noch mehr.

Die ersten Sonnenstrahlen über Machu Picchu fallen auf die weißen Hintern der viventura-Reisegruppe. Um sie herum schwingen sich hunderte Tanzende, die gemeinsam das traditionelle Fest des Q'ara Siki begehen.  (Quechua: Q'ara "Hintern“, Siki "nackt“). Gemäß der alten Inka-Tradition, einer religiösen Zeremonie zu Ehren des weiblichen Hinterteils, bieten wir nun jährlich mehrere FKK-Reisen durch Südamerika an. Einige Highlights für Freunde der Freikörperkultur:

  • FKK Fahradtour durch Buenos Aires
  • Q'ara Siki Feier in Machu Picchu
  • Nacktes Paragliding über Rio de Janeiro
  • Im Adamskostüm zum Perito Moreno Gletscher
  • Blank ziehen an den FKK-Stränden auf den Galapagos-Inseln

 

Weiterlesen
31.03.16 17:23

Gian Marco #Libre: Das Interview und Konzert in Berlin


Gian Marco im Gespräch mit Benno von viventuraGian Marco gilt als bester Liedermacher der peruanischen Geschichte. Seine Anerkennung und sein Einfluss als Sänger ist vor allem auf den Verkauf tausender Alben zurückzuführen, deren Lieder er größtenteils selbst geschrieben und komponiert hat. Als dreifacher Gewinner d
er Latino Grammys (2005, 2011, 2012) und Botschafter für UNICEF erhielt Gian Marco in seiner schon 20 Jahre andauernden beruflichen Laufbahn stets Anerkennung von allen Seiten.

Weiterlesen
22.03.16 17:59

Gewinne 2x2 Tickets für Gian Marco in Berlin!

Am 29. März 2015 tritt der peruanische Liedermacher Gian Marco zum ersten Mal in Berlin auf. Gewinne hier fünf mal zwei Tickets zu dem Konzert!

Weiterlesen
03.03.16 18:29

Nur jetzt: Zusätzlich 100 Euro sparen!

Blogpreview2Ob Brasilien oder Ecuador, Dschungel, Gletscher oder Inka-Kultur: Buchen Sie bis zum 15. März Ihre Lieblingsreise aus dieser Liste ausgewählter Touren und leisten Sie Ihre Anzahlung bis zum 25. März. Und das ist alles: Sie sparen 100 Euro! In einigen Fällen können Sie sogar noch unseren Frühbucherrabatt mit dieser Aktion kombinieren und kommen so auf einen Rabatt von insgesamt 300 Euro!

Weiterlesen
19.02.16 17:35

Tipps rund um Paraty: Gold, Piraten & eine Flasche mit Rum

Wir von viventura begeben uns gerne auf Schatzsuche um tolle Destinationen und Geheimtipps für euch zu finden. Diesmal sind wir uns einig: Wir sind auf Gold gestossen - und dieses Gold heisst Paraty!

Weiterlesen
01.02.16 17:09

Die wichtigsten Reiseinfos zum Zika-Virus

Es gibt Ausbrüche des Zika-Virus in Südamerika. Was bedeutet das für unsere Reisen? Ist es sicher zu reisen? Kann ich infiziert werden? Hier finden Sie einige Antworten auf diese und andere häufig gestellte Fragen und die wichtigsten Reiseinfos zum Zika-Virus.

Weiterlesen
28.01.16 13:01

Impressionen von der viventura Roadshow 2016

Gemeinsam mit dem Fremdenverkehrsamt von Peru und der Fluggesellschaft LATAM präsentierten wir im Januar 2016 in fünf deutschen Städten die schönsten Highlights Perus. Herzstück des Programms waren die Erzählungen von Fidel Álvarez, einem viventura-Reiseleiter, dessen Anekdoten und humorvoller Vortrag die Show zu etwas ganz Besonderem machten. 

Weiterlesen
21.12.15 21:35

Peru: Der Inkatrail, eine Wanderung durch die Zeit

Habt ihr Lust auf eine kleine Zeitreise? Lasst uns 600 Jahre zurück in die Vergangenheit reisen, als das Leben noch nicht so hektisch war wie heutzutage. Zeiten, in welchen mit der Natur zu leben nicht bedeutete, sie zu beschädigen, sondern sie in einer natürlichen Weise zu nutzen. Kulturen wie die Inka verstanden es, die Techniken der Zeit mit dem Reichtum ihrer Berge zu kombinieren. So schufen sie ganze Kunstwerke, die bis heute bestehen blieben.

Weiterlesen
17.12.15 16:22

Die viventura Roadshow 2016

Erleben Sie den Zauber Perus selbst und lassen Sie sich ins Inkareich entführen!
Gemeinsam mit dem Fremdenverkehrsamt PromPeru und LATAM präsentieren wir im Januar Reiselust pur.

Weiterlesen
15.12.15 09:54

5 Rio de Janeiro Highlights

Die vielen Rio de Janeiro Highlights in eine Liste der wichtigsten fünf zu kondensieren ist keine einfache Aufabe. Auch wenn Rio nicht mehr die offizielle Hauptstadt Brasilien ist, schlägt hier das Herz von Brasilien. Sattgrüne Wälder, einige der besten Strände der Welt und ein Hafen, der zu den sieben Naturwundern gehört machen die Stadt zu einem Paradies für Naturliebhaber. Fussball, Samba, Karneval, Copacabana, Caipirinha – Rio strotzt dazu nur so vor Lebenslust!

Weiterlesen
15.12.15 09:37

Machu Picchu - 5 faszinierende Tatsachen (Update Januar 2018)

Machu Picchu, eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt, ist ein Anblick, den man in seinem ganzen Leben nicht mehr vergessen wird. Die Erinnerung an die Aussicht auf die mystischen Anlagen aus dem 15. Jahrhundert lassen mir jetzt noch eine Gänsehaut über den Rücken laufen. Umso interessanter, dass diese Ruinenstadt aus der Inkazeit, die in der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO steht und auch zu einem der neuen sieben Weltwunder gewählt wurde, erst seit etwas über 100 Jahren der Welt bekannt ist. Die Ruinen wurden erst am 24. Juni 1911 von dem Amerikaner Hiram Binghams, dem Leiter einer Expedition der Yale University, wiederentdeckt. Noch vor ihm soll, einigen neuen Dokumenten nach, jedoch der Deutsche Augusto Berns bereits 1887 Machu Picchu entdeckt haben. In ihrem 2017 erschienen Roman Die goldenen Stadt erzählt Sabrina Janesch voller Spannung über das Leben und die Entdeckung des Abenteurers! Machu Picchu war eigentlich der indigenen Bevölkerung immer bekannt, sie musste also "nur" von der restlichen Welt entdeckt werden. Man spricht also lieber von einer "Wiederentdeckung". 

Weiterlesen
27.11.15 18:37

Sozialtag in Brasilien – Wir streichen die APAE Schule

Auch wenn wir von viventura  nach Brasilien gereist sind um zu arbeiten, so soll auch das Soziale nicht zu kurz kommen. Das heisst zum einen viele Fussball-Freundschaftsspiele mit unseren brasilianischen Nachbarn in Arraial do Cabo, aber es muss auch Zeit für einen Sozialtag sein.
Wie auch Zuhause nehmen wir uns alle zwei Monate einen Tag, um etwas an die Gemeinschaft zurückzugeben. Das erfolgt in Berlin meist in Form von Besuchen des Alten- und Pflegeheim Lutherheim in Kreuzberg, in Brasilien arbeiten wir mit APAE zusammen.

Weiterlesen
18.11.15 17:58

Peru: Die 10 besten Restaurants in Lima

Wusstet ihr das Lima die Gourmet-Hauptstadt Südamerikas ist? Die peruanische Küche gilt für viele als die Beste ganz Südamerikas und auch international gehört sie mittlerweile zu den Lieblings-Küchen vieler Gourmets. Basierend auf der traditionellen Küche der Inkas, übernahm sie im Laufe der Zeit Elemente verschiedenster anderer Kulturen wie z.B. die der Spanier, afrikanischen Sklaven oder später japanischer Gastarbeiter. Wir von viventura sind selbst große Fans aller kulinarischen Genüsse Perus. Solltet ihr in naher Zukunft nach Lima reisen, sollte ihr unbedingt einen Besuch in diesen Restaurants einplanen:

Tipp: Auf der viComfort Peru starten wir ab sofort (5. November 2015) einen Testlauf und besuchen mit unseren Reisegruppen eines dieser renommierten Restaurants (selbstverständlich inklusive, das Restaurant wählen wir je nach Verfügbarkeit). Sollte das Feedback gut sein ist ein solcher Gaumenschaus in Zukunft fester Bestandteil der Reise.nd versuchen die peruanischen Delikatessen.

[CSSBUTTON target="http://www.viventura.de/reisen//peru/cpbc" color="006228" textcolor="FFFDEE]Testet selbst eines der Top Restaurants in Lima auf der viComfort Peru [/CSSBUTTON]

Weiterlesen
17.11.15 12:44

viventura unterwegs – Unser mobiles Büro in Brasilien

Euch, unseren Kunden, den bestmöglichen Urlaub zu ermöglichen, ist ein essentieller Teil unserer Philosophie. Als multinationales Unternehmen mit Büros in Berlin, Cuzco, La Paz, Quito, Lima, Medellín, Santiago und Tampa, Florida, ist es jedoch nicht immer einfach kreativ und effektiv zusammen zu arbeiten.

Weiterlesen
30.10.15 17:16

Skylodge: Eine Nacht zwischen Himmel und Erde

Eine Nacht zwischen Himmel und Erde: Unter allen Buchungen bis 30. November 2015 unserer 22tägigen Aktivreise "Trekking, Biken & Dschungel" durch Peru verlosen wir eine Nacht in dem exklusiven Skylodge Hotel!

Weiterlesen
21.10.15 08:39

Ihre Sicherheit in Venezuela

rp_venezuela-neu.jpgDa wir oft die Frage gestellt bekommen, wie es um die Sicherheit in Venezuela bestellt ist, möchten wir zu diesem Thema kurz Stellung beziehen. Gerade in den Großstädten herrscht eine höhere Gewaltkriminalität, speziell in den Vororten von Caracas kommt es häufiger zu Gewalt und Überfällen. In diesen Gebieten halten wir uns während unserer Venezuela Rundreisen jedoch nicht auf.

Weiterlesen
17.10.15 15:32

UNESCO Weltkulturerbestätten in Chile

Rano_RarakuBei einer Fläche von 756.096km²  gibt es gleich fünf UNESCO Weltkulturerbestätten in Chile:

Weiterlesen
04.09.15 20:11

Der Caño Cristales - der wohl schönste Fluss der Welt

Es ist ganz normal, wenn Sie sich jetzt Ihre Augen reiben: Der Caño Cristales, in der kolumbianischen Serrania de la Macarena gelegen, wird als der Fluss der fünf Farben bezeichnet. Viele meinen, er sei der Schönste der Welt.

Weiterlesen
24.08.15 17:04

Blogg dich in's Paradies - Terms and Conditions

  1. Anybody who owns a blog can participate in this competition, who report about the move of viventura and explain why they deserve to be taken on this trip and create a link to www.viventura.de/.com/fr in their blog.
  2. Operator of this competition is viventura GmbH, Kottbusser Damm 103a, 10967 Berlin, Germany.
  3. The participation is free. With the participation the participant accepts these T&Cs.
  4. The winner will be notified by e-mail
  5. The price cannot be paid out in cash. The winner has no right to exchange the price against a different product. The price cannot be transferred to a different person.
  6. The winner needs a valid passport, valid for a minimum of 90 days from the date of entry into the country.
  7. Viventura reserves itself the right to change these T&Cs without announcement.
  8. The data gathered from the participants will only be used for this competition and will not be saved or forwarded to third parties
  9. Any recourse to courts of law is excluded
  10. In line with the law, the organiser is liable towards the participant for damage in injuries done to  life, body or health, which result from neglect of duty, as well as other damage done by fraudulent intent. In addition the organiser is liable for damage included  in the product liablity law, as well as in the case of garanties given.

In any case the organiser is only liable for neglect of duty if their lawful spokesperson, leading emploeeys or other aids to implementation, offend a contractual obligation, which implementation makes the execution of this contract possible and which offence would endanger the accomplishment of the contract goal and in which adherence the participant could trust In these cases the liability for typical and predictable damages is limited. In all other cases the organiser does not take liability for ordinary negligence.

Weiterlesen
20.08.15 15:47

3 Wochen Traumjob zu vergeben

Kein Bock auf Alltagsroutine? Du suchst Abenteuer, kannst gut schreiben, fotografieren oder filmen und bist bereit für eine Zeit vom aus Ausland zu arbeiten?

Weiterlesen
18.08.15 12:29

Ausbruch des Vulkan Cotopaxi: Aktuelle Reisehinweise

(Letztes Update 18.08.15, 09:00 Uhr)

Seit 1877 war er friedlich, nun kam es wieder zu einem Ausbruch des Vulkan Cotopaxi: Seit Freitag, 14. August 2015 rumort der Berg in der Nähe der ecuadorianischen Hauptstadt Quito und stößt eine acht Kilometer hohe Aschewolke aus. Für die Reisenden in der Region besteht jedoch zur Zeit keine Gefahr und kein Grund zur Besorgnis.

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

  1. Alle Flughäfen funktionieren normal
  2. Betroffene Region: Lediglich der Nationalpark Cotopaxi. Hierhin darf nicht gereist werden. Der Nationalpark ist inzwischen für Besucher geschlossen.
  3. Alle Straßen sind frei und können befahren werden.
  4. Die regierungskritischen Demonstrationen der letzten Woche sind vorüber. Dennoch sind unsere Reiseleiter zu Vorsicht und Meidung kritischer Situationen aufgefordert.
  5. Wir kontaktieren Sie persönlich, sollte sich aufgrund des Ausbruchs an Ihrem Reiseablauf etwas ändern (etwa der Besuch des Nationalparks)

Weiterlesen
03.08.15 12:31

Aktivitäten beim Brasilien-Event am 21. August

In der Location Beach Berlin erwartet Sie ein Stückchen Brasilien und Urlaubsfeeling. Hier ein paar Impressionen von der Location und möglichen Aktivitäten:

Weiterlesen
21.07.15 18:48

Fortbildung der viventura Reiseleiter mit dem Studienkreis für Tourismus und Entwicklung

Als Anbieter von verantwortlichen Reisen ist es ein wichtiger Bestandteil unserer Philosophie, unseren Angestellten regelmäßig Weiterbildungen und Trainings anzubieten. Dies gilt in verstärktem Maße für unsere viventura Reiseleiter, denen auf unseren Südamerika-Reisen als Bindeglied zwischen Touristen und lokaler Bevölkerung eine besonders wichtige Rolle zuteil wird.

Weiterlesen
15.07.15 15:33

viventura tanzt beim Gran Poder in La Paz

"Mitten drin statt nur dabei" beim Gran Poder in La Paz: Wir Mädels vom viventura-Team in Bolivien wollten uns eine der größten Feiern Lateinamerikas nicht entgehen lassen und haben gleich aktiv mitgemacht. Was das Gran Poder in La Paz ist und was für ein Aufwand zur Vorbereitung dieser Feier betrieben wird, lest ihr hier:

 

8.parade

Weiterlesen
10.07.15 12:32

Neuer Inkatrail nach Machu Picchu entdeckt!

Machu Picchu - UNESCO Welterbestätte seit 1983 – wurde im Jahr 2013 von fast 2 Millionen Touristen besucht.  Die jüngste Entdeckung eines neuen Inkapfades wird die Attraktivität dieser sagenumwobenen Stätte noch weiter erhöhen. Forscher haben den neuen Abschnitt des Inka Trails in einer Höhe von über 2.700 m kürzlich entdeckt.

Weiterlesen
22.06.15 18:56

Ein neues Gesicht in der viventura Geschäftsführung

Yngrid Arnold, Geschäfsführerin und CMO von viventura
Ich freue mich, euch diesen Monat ein neues Gesicht in der viventura Geschäftsführung vorstellen zu können: Yngrid Arnold wird mich ab sofort tatkräftig bei meinen Aufgaben innerhalb der Geschäftsführung unterstützen. Yngrid wird erste Ansprechpartnerin für externen Geschäftsbeziehungen und auch in der Kundenkommunikation in den Vordergrund rücken.

Weiterlesen
20.05.15 16:24

Das CSR-Siegel für viventura: Eine Bestätigung unserer Philosophie

Engagement für soziale und ökologische Nachhaltigkeit im Tourismus steht für uns von viventura im Vordergrund unserer Handelns. Anfang 2014 wurden wir erneut von TourCert, einer unabhängigen Organisation, geprüft und erneut mit dem CSR-Tourism-certified-Siegel ausgezeichnet.

Weiterlesen
20.05.15 13:32

Das brasilianische Original: Caipirinha Rezept

Das perfekte Caipirinha Rezept: Crushed Ice oder Eiswürfel? Brauner Zucker oder weißer Zucker? Hier finden Sie alle Antworten:

Weiterlesen
05.05.15 20:09

Die Oase Huacachina: Buggyfahren, Sandboarden und der wohl schönste Sonnenuntergang Perus

Die Oase “La Huacachina” zwischen Lima und Nazca ist wohl einer der schönsten Orte an Perus spektakulären, wüstenartigen Küste. Die Oase, westlich von Ica gelegen, unterbricht das eintönige Erdbraun der Wüste mit einer Lagune aus strahlend grünblauem Wasser, wie man sie sich sonst nur in 1001 Nacht vorstellen kann. Eine unterirdische Quelle lässt hier sauberes, trinkbares Wasser in einem See zusammenlaufen, um welchen sich kleine Gasthäuser und Hotels gruppieren.

_MG_0004_ViventuraBlog

Weiterlesen
01.04.15 09:00

Galapagos auf dem Landweg: Brücke eröffnet

SeelöweEin Jahrhundertprojekt ist vollendet: Kurz nach der Ankündigung der Ankündigung der offiziellen Inbetriebnahme am BER in Berlin wurde letzten Mittwoch in Ecuador eine Brücke vom Festland zu den Galapgosinseln eröffnet.

 

 

Weiterlesen
10.03.15 15:40

Der Film Ausência - Interview mit dem Regisseur Chico Teixeira

Berlinale - viventura Interviews

Ich habe mich auf der Berlinale 2015 mit dem Regisseur des Film Ausência (Absence), Chico Teixeira, treffen können, der mit seinem Film in der Kategorie "Panorama" der Berlinale antrat. In einer Lounge des Berlinale-Palast traf ich auf den gut gelaunten und sympathischen Diretor aus Rio de Janeiro.

Weiterlesen
03.03.15 09:59

Der Film "Buscando a Gaston" - Interview mit Patricia Perez

Berlinale - viventura Interviews

Nach der Vorstellung des Films Buscando a Gaston (Finding Gaston) auf der Berlinale 2015, hatte ich das Vergnügen, mich kurz in der Lobby des Martin Gropius Bau mit der peruanischen Regisseurin Patricia Perez über ihren Film über den peruanischen Nationalhelden zu unterhalten.

Weiterlesen
27.02.15 14:53

Der Film El Hombre Nuevo (The New Man) - Interview mit dem Regisseur Aldo Garay

Berlinale - viventura InterviewsIch hatte das Vergnügen, mich auf der Berlinale mit dem Regisseur Aldo Garay zu treffen, der mit seinem Film El Hombre Nuevo (The New Man), den Teddy-Award für den besten Dokumentarfilm gewann. In seinem Film erzählt Aldo Garay die bewegende Geschichte der Transverstitin Stephanía, einer wahren Kämpfernatur.

Weiterlesen
23.02.15 19:23

Der Film Mariposa (Butterfly) - Interview mit dem Regisseur Marco Berger

Berlinale - viventura Interviews

Ich hatte auf der Berlinale 2015 die Gelegenheit mich mit dem Argentinischen Regisseur und Drehbuchautor  Marco Berger zusammenzusetzen und ihn im Restaurant  Oscar & Co etwas zu seinem Film Mariposa (Butterfly) auszufragen.

Weiterlesen
20.02.15 12:32

Der Film Sonia's Dream (El Sueño de Sonia) - Interview mit dem Regisseur Diego Sarmiento

Berlinale - viventura Interviews

Sonia Mamani lebt auf Capachica, einer Halbinsel im Titicacasee. Im Alter von 15 Jahren lernte sie, traditionelle peruanische Gerichte zu kochen. Seitdem bringt sie indigenen Frauen in Peru bei, wie sie ihre Armut mit ihren Kochkünsten überwinden können.

Weiterlesen
16.02.15 17:01

Deutschland will politischen Dialog mit Peru stärken

Auf der zweiten Etappe seiner Lateinamerika-Reise ist Außenminister Frank-Walter Steinmeier in die peruanische Hauptstadt Lima gereist, um den Dialog mit Peru zu stärken.

Weiterlesen
02.02.15 16:38

3 Mio. Dollar für 30 Sekunden: Ecuador schaltet Werbung im Super Bowl

All you need is Ecuador - http://www.ecuador.travel/Nein, keine neue, organische Kaffeemarke oder Fluggesellschaft - zum ersten Mal ließ ein Land eine Werbung beim Superbowl laufen! Ecuador schaltete Werbung im Super Bowl, zahlte ca. 3 Millionen für einen dreißigsekündigen Werbespot in der Halbzeit des Mega-Spektakels und polarisierte damit.

Weiterlesen
28.01.15 16:07

Gratis: Rucksack zu Ihrer Südamerika-Reise

Kostenlose Rücksäcke im Februar 2015 Nur für die ersten 50 Buchungen!

Aktion nicht mehr gültig! Die Gewinner werden benachrichtig, die Rucksäcke voraussichtlich Ende März verschickt.

Weiterlesen
27.01.15 16:58

Iberia rüstet seine Flotte auf

Iberia AircraftAF_Iberia_CMYK_VP_POSGute Nachrichten für Langstrecken-Flieger: Iberia rüstet seine Flotte auf! Ab sofort finden Sie in den Airbus A330 und A340 neue Komfortsitze mit 9-Zoll-Touchscreen und Audio & Video on Demand! Zur Auswahl steht eine umfassende Auswahl an Filmen, TV-Dokus, Musik und vieles mehr. Besonders gut gefällt uns, dass nun neuerdings auch Apple- und Android-Geräte direkt an das Entertainment-System angeschlossen werden können und eine eigene Stromversorgung am Platz vorhanden ist. IB Economy 2 In der Business-Class punktet IB mit 15-4 Zoll Bildschirmen (das ist so groß wie ein mittelgroßer Laptop!), neuen Betten, die sich auf Knopfdruck zu einem 180° flachen Bett umwandeln lassen und freigerückten High-Tech Sitzen, die jeden Sitzplatz zu einem Gangplatz werden lassen. Guten Flug! IB Business

Weiterlesen
26.01.15 12:46

Das beste Ceviche der Welt

Ein echter Geheimtipp in Lima: Das Seezungen-Ceviche des peruanischen Kochs Javier Wong ist als das beste Ceviche der Welt bekannt!

Javier Wong. Quelle: evista.peruanosenusa.net/ Javier Wong. Quelle: evista.peruanosenusa.net/

Kein Schild weist auf die Existenz des kleinen Restaurants "Chez Wong"hin - und das hat Javier Wong auch nicht nötig. Sein Ruf eilt ihm voraus und die 8 Tische seines „Speisezimmers“ sind täglich bis auf den letzten Platz besetzt.

Der peruanische Starkoch und Javier Wong erhielt  vor Kurzem den 1. Preis als „Tastiest Fast Feast 2014“ beim Chowzter Festival in London, bei dem eine internationale Experten-Jury alljährlich die besten Gerichte weltweit prämiert.

Weiterlesen
23.01.15 10:22

Inca Kola: Perus Limonade wird 80

Die Geschmäcker sind verschieden. Diese Erkenntnis trifft natürlich und im besonderen Maße auch auf Perus auffälligstes Erfrischungsgetränk zu: Inca Kola. Manchem schmeckt sie seltsam nach flüssigem Kaugummi, vielen mundet sie aber gut. Jedenfalls so gut, dass sie seit 80 Jahren getrunken wird.

Weiterlesen
20.01.15 18:28

Achtung: Abenteuer! Die Trike Globetrotter im Interview

Eine Weltumrundung im Ultralight: Seit fast 2 Jahren fliegen Andreas und Doreen in einem Trike - einem fliegenden Motorrad! - um die Welt. Ihr ehrgeiziges Ziel beschreiben die Trike Globetrotter im Interview: 

Als Sponsor bekommen wir von viventura in regelmäßigen Abständen spektakuläre Luftaufnahmen aus Südamerika und spannende Erzählungen für unseren Blog. Anlässlich der großen Deutschlandtournee der Trike Globetrotter haben wir Andreas und Doreen in einem Interview zu dem Hintergrund dieser faszinierenden Abenteuergeschichte und ihren Plänen für die nahe Zukunft befragt.

 

viventura: Könntet ihr euch bitte jeweils ganz kurz vorstellen? 

Andreas: .... geboren vor etwas über 50 Jahren als Einzelkind einer tollen Familie in West-Berlin,"wurschtelte" ich mich so gut es ging durchs Leben... Elektriker (sogar mit Gesellenbrief!), Gärtner, "Häuslebauer", Versicherungsvertreter, Fußballtrainer, Gründer des "1.Berliner Baustellen-Frühstücks-Service".... und vieles mehr! Ab meinem 15.Lebensjahr reiste ich durch ganz Europa mit dem Rucksack, ehe ich in den frühen neunziger Jahren nach Venezuela auswanderte, um einige Monate völlig isoliert von jeglicher Zivilisation mit einem einheimischen indigenen Stamm in dem riesigen Dschungel von Venezuela und Englisch-Guyana zu verbringen. Während dieser Reise erlebte ich wunderbare Begegnungen mit diesen faszinierenden Menschen und bekam tiefe Einblicke in ihre Kultur, Traditionen und Lebensweise, sowie die südamerikanische Flora und Fauna. Ich erlernte (sehr langsam...) die spanische Sprache und gleichzeitig machte ich meinen Pilotenschein und beschloss,zunächst in Venezuela und später in Kolumbien, Ecuador, Belize, den Bahamas und die meiste Zeit auf der karibischen Robinson-Insel Tobago mich nieder zu lassen und von dort aus das Leben in vollen Zügen zu genießen. In Süd-und Mittelamerika arbeitete ich die letzten 22 Jahre als Reiseleiter und Organisator von abenteuerlichen Touren und Dschungel-Expeditionen bis ich bei einer Amazonas-Expedition meine Doreen traf ... die mich motivierte nach Europa zurück zu kehren, bis wir unsere Flugexpedition am 21.Juli 2012 starteten. Mein größtes Hobby ist mein Leben zu genießen, nun zusammen mit Doreen, bei vielen gemeinsamen Outdoor-Aktivitäten, gutem Wein und (viel) Essen und abenteuerlichen Reisen auf der ganzen Welt .... und meine Leidenschaft "in die Luft zu gehen", mit allem, was Flügel hat, werde ich die nächsten Jahre "austoben" können ... mit dann 50+, einem Alter wo alle anderen bereits an den bald bevorstehenden Ruhestand denken....

Doreen: ... geboren vor etwas über 40 Jahren in Halle (Saale) und  aufgewachsen als Einzelkind in einer sehr liebevollen Familie, ging ich in frühen Teenager-Tagen auf eine Berliner Sportschule um mein Eisschnelllauf-Talent weiter zu fördern. Nach dem erfolgreichen Studienabschluss als Dipl. - Wirtschaftsingenieurin (FH), galt meine berufliche Leidenschaft der Realisierung von Bauprojekten. Bis zum Start unserer Expedition arbeitete ich in verantwortlicher Position beim Bau des neuen Großraum - Flughafens Berlin - Brandenburg (BER). Und nein, ich bin nicht schuld an der Verzögerung ;-)  Mein größtes Hobby (neben Andreas ;-)) sind alle möglichen Outdoor-Aktivitäten, guter Wein und stilvolles Essen, sowie abenteuerliche Reisen auf der ganzen Welt. Ab Juni 2012 gilt meine ganze Aufmerksamkeit der Umsetzung unseres gemeinsamen Flugprojektes. Ich kündigte hierfür meinen tollen Job, um gemeinsam mit Andreas hoch in die Lüfte abzuheben und die Welt aus einer ganz neuen Perspektive auf unserer Trike-Expedition zu entdecken ....

Wie habt ihr euch kennengelernt?

Andreas: Auf einer von mir geleiteten Amazonas-Expedition von Peru über Bolivien nach Brasilien, wo Doreen "Touristin" war.

Wie seit ihr auf die Idee gekommen, mit einem Trike die Welt zu umfliegen?

Irgendwann im Winter 2011/2012 saßen wir auf dem gemütlichen, roten Sofa in ihrer Wohnung in Berlin bei einer Flasche gutem Wein und überlegten wohin es im Urlaub 2012 gehen sollte. Es entwickelte sich aus dem Nichts schnell folgendes zukunftweisendes Gespräch:

"Hey warum kaufen wir nicht ein kleines Trike, einen Anhänger und ein gebrauchtes, kleines Wohnmobil in den USA und fahren dann drei Wochen im Sommer in die USA und fliegen über San Franzisco, Florida, dem Gran Canyon und und und..."! "Super Idee" entgegnete Doreen, "...aber warum fliegen wir nicht gleich weiter nach Belize, wo Du einige Jahre gelebt hast"? "Okay kein Problem aber dann vergiß das Wohnmobil und nimm Dir dann mal gleich eine Auszeit von drei Monaten". "Prima das verklickere ich meinem Arbeitgeber schon! Aber Du hast doch auch in Kolumbien, Venezuela, Ecuador und einigen karibischen Inseln gelebt. Da sollten wir dann auch gleich mal hin!" "Wenn Du eine einjährige Auszeit von Deinem Arbeitgeber bekommen kannst, erkunden wir den ganzen amerikanischen Kontinent und die Karibik und ich fliege das Ding über den großen Teich nach Deutschland“. „Super dann fällt mir aber noch etwas ein…. über die Elefanten in Afrika zu fliegen wäre doch auch toll oder?“- "Ja klar aber nun laß uns mal Nägel mit Köpfen machen. Wir machen neben dem amerikanischen Kontinent dann auch Afrika, Europa, Asien und hören in Sydney / Australien nach drei bis vier Jahren auf – okay?“ - „Naja müßte ich kündigen – aber das ist es wert! Ich hole mal gleich eine zweite Flasche Wein….“ ... „Prost!“ „Prost“

Ist das nicht zu risikoreich alles aufzugeben - Job, Wohnung, Einkommen?

Nein, denn wir haben einen tollen Job und somit auch ein Einkommen. Wir schreiben Bücher, drehen Filme, berichten in Magazinen und Zeitungen über unser Abenteuer, geben Unterlagen an unsere Sponsoren weiter und führen jeden Winter eine spektakuläre Multivisionsshow in Deutschland durch, die uns in diesem Winter durch 24 Städte führt. Eine feste Wohnung haben wir nicht aber wir schlafen auch so jede Nacht - halt im Zelt oder in einem Guesthouse :) Einziger Unterschied zum Lebensstil den wahrscheinlich alle Leser dieses Artikels führen ist der, dass wir alle paar Tage einfach weiter fliegen, frei wie ein Vogel!

Was haben eure Eltern / Kinder dazu gesagt?

Die dachten zuerst das wir komplett verrückt sind. Aber in der Zwischenzeit sind sie stolz darauf, dass wir vorleben, dass man nicht immer "traditionell" leben muss, sondern auch glücklich leben kann, wenn man seine Träume realisiert.


Was habt ihr beruflich vorher gemacht?

Andreas: Reiseleiter und Organisator von Abenteuerreisen in Südamerika und Doreen war als Dipl. - Wirtschaftsingenieurin in verantwortlicher Position beim Bau des neuen Großraum - Flughafens Berlin - Brandenburg (BER) beschäftigt.

Was braucht man für eine Ausbildung um eine solche Reise zu machen?

Einer von beiden, in unserem Fall Andreas, eine private Pilotenlizenz, desser Erwerb ungefähr 6.000 Euro kostet.

Wie viel Geld kostet ein solches Trike, das ihr fliegt?

Ein "normales Trike" kostet ab 25.000 Euro. Unser Trike hat sehr viele "Extras" die für eine solch lange Reise notwendig sind und kostet daher fast das Doppelte.

Was war Eure gefährlichste Situation?

Bruchlandung in den USA, als wir in einen Gewittersturm geraten sind, Notlandung am Strand in Ecuador bei starkem Regen und sicher auch der Flug von panama City nach Kolumbien, der fast 5 Stunden nur über dichten und unbewohnten Dschungel des Darien Gaps ging. Davon berichten wir mit Live-Aufnahmen auch in unserer Multivisions-Show!

Wie finanziert man 4-6 Jahre "Urlaub"?

Ja wie schon beschrieben ist das kein Urlaub. Wir beide arbeiten je 40-60 Stunden jede Woche. Allein nach einem Flug haben wir rund 6-10 Stunden Film- & Fotomaterial zu sichten und zu speichern. Dann die oben beschriebenen Arbeiten und jeder Flug beinhaltet ebenfalls rund 8 bis 10 Stunden Vorbereitung mit der ganzen Bürokratie und den Wetterchecks.

Was war euer schönstes Erlebnis in Südamerika?

Wir hatten so viele Höhepunkte. Landschaftlich sicher die Flüge über den Dschungel in Kolumbien und Brasilien, die Flüge über tolle Wüstenlandschaften in Peru, die Atacama-Wüste in Chile, patagonien, die Andenüberquerung, Iguazu und ganz besonders der Flug über Rio! Aber etwas ganz anderes ist noch viel höher einzuschätzen - die unglaubliche Gastfreundlichkeit der Menschen in Südamerika! Das war wie eine riesige Familie.

Wie geht es jetzt nach Südamerika weiter?

Wir haben Südamerika gerade verlassen und fliegen in der Karibik. Angefangen von meiner zweiten Heimat Trinidad & Tobago, wo ich 12 jahre lebte, über die Grenadines, St.Lucia usw. bis hin zu Hispaniola und den Bahamas.Danach hoch nach Kanada und über Grönland und Island nach Europa. Danach quer durch Afrika, Asien und so in 4 Jahren werden wir wohl in Sydney landen. Keine Ahnung was wir danach machen aber wir sind uns sicher - der nächste Traum wartet nur darauf Wirklichkeit zu werden!

 

Hier noch die Termine der "Vogelfrei" Show:

4.January / Luckenwalde – Stadttheater (16.00h)
5.January / Berlin Friedrichshagen - Kino Union (20.15h)
6.January / Berlin Weißensee - Kino Toni (20.00h)
7.January / Berlin Zehlendorf - Primussaal Tomasa (20.00h)
8.January / Oranienburg - Saal der Takeda Pharmawerke (20.00h)
9.January / Magdeburg - Kino Oli (20.00h)
10.January / Halle (Saale) - CinemaxX (20.00h)
11.January / Bad Tölz - Kurhaus (14.00h)
12.January / Potsdam - Kino Thalia (19.00h)
13.January / Hamburg - Laeiszhalle (20.00h)
14.January / Lübeck - Kolosseum (20.00h)
15.January / Schwerin - Capitol (20.00h)
16.January / Wolfsburg - CinemaxX (20.00h)
17.January / Hannover - CinemaxX (20.00h)
18.January / Mühlheim - CinemaxX (18.00h)
19.January / Krefeld - CinemaxX (20.00h)
20.January / Offenbach - CinemaxX (20.00h)
21.January / Trier - CinemaxX (20.00h)
22.January / Heilbronn - CinemaxX (20.00h)
23.January / Stuttgart - CinemaxX (20.00h)
24.January / Augsburg - CinemaxX (20.00h)
25.January / München - CinemaxX (18.00h)
26.January / Berlin-Spandau - Kulturhaus Spandau (20.00h)
27.January / Berlin-Reinickendorf - Fontanehaus (20.00h)

 

 

Zieht euch warm an!

 

Weiterlesen
15.01.15 11:37

Der Gewinner des viventura Weihnachtsgewinnspiel 2014

Marcus Dankmeier aus Berlin, der Gewinner des viventura Weihnachtsgewinnspiel 2014, kam gestern in unserem Büro in Berlin vorbei, um sich seinen Preis abzuholen.
IMG_20150114_184416-MOTION

Weiterlesen
05.01.15 17:14

Weltwärts: Mein Freiwilligenjahr in Peru

Kaya Herkersdorf geht mit weltwärts nach Pozuzo - viventura Blog Ein Artikel von Kaya Herkersdorf für viventura
Weiterlesen
12.12.14 13:29

Regenwald, Pantanal und Iguazú: Die REGENWALD-Reise zur Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim

Gemeinsam mit National Geographic Premium präsentiert viventura eine 20tägige Regenwald-Reise auf den Spuren der interaktiven Ausstellung REGENWALD im Lokschuppen Rosenheim.

Nach dem großen Erfolg der Ausstellung Inka - Könige der Anden präsentiert der Lokschuppen Rosenheim vom 20.03.2015 bis zum 29.11.2015 seine neue interaktive Ausstellung REGENWALD. Mit der Ausstellung möchte das renommierte Ausstellungszentrum Lokschuppen Rosenheim ein Stück Regenwald in die Köpfe seiner Besucher pflanzen. Dazu vernetzen erstmals herausragende Experten aus den Fachbereichen Ethnologie, Ökologie, Biologie, Zoologie, Botanik, Geologie, Forstwissenschaft, Fernerkundung, Klimatologie und Medizin ihre Erkenntnisse rund um den Regenwald und ermöglichen so eine umfassende und außergewöhnliche Darstellungsweise.

Weiterlesen
09.12.14 21:15

Sozialtag: Weihnachtsmarkt mit den Bewohnern des Lutherheim Kreuzberg

Wie auch schon letzten Dezember, pünktlich zur Vorweihnachtszeit, organisierte unser Team zusammen mit dem Lutherheim in Berlin Kreuzberg einen gemeinsamen viventura Sozialtag in Form eines Ausflugs zum Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz in Berlin.

Weiterlesen
02.12.14 19:08

Besuch vom Gewinner des viventura Sommergewinnspiels 2014

Sven Probst und ich bei der Preisübergabe Sven Probst und ich bei der Preisübergabe
Weiterlesen
27.11.14 10:00

TV- und Radio-Tipps Südamerika

TV Tipps Südamerika AugustJeden Monat präsentieren wir Ihnen unsere TV Tipps Südamerika. Hier finden Sie alle Sendungen dieses Monats in einer Zusammenfassung:

Weiterlesen
03.11.14 18:43

Rezept: Seco de Pollo aus Ecuador

Seco de Pollo, ein Hühnereintopf, ist ein weiteres leckeres Rezept aus Ecuador. Es gehört zweifelsohne zu den Nationalgerichten des Landes und ist eines der Gerichte, das sich ohne all zu großen Aufwand zuhause zubereiten lässt und nicht nur den Magen sondern auch die Seele befriedigt. Das Gericht ist auch als Seco de Gallina Criolla bekannt. Der Unterschied: Wenn es mit einem jungen Huhn zubereitet wird, wird es "Seco de pollo" genannt, wenn es sich um eine ältere Henne handeln sollte "seco de gallina criolla". Traditionell war dieses Gericht ein Weg, um das Fleisch der älteren, oft zähen Hennen in einer Sauce aus Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Tomaten, Kräutern und Gewürzen weich zu kochen. Für diejenigen die es besonders ursprünglich mögen: Die traditionelle Zubereitung verwendet statt Bier "Chicha" - ein fermentiertes Maisgetränk. Dieses jedoch in Deutschland zu finden wird schwierig...

Weiterlesen
03.11.14 14:54

Trike Globetrotter - von Brasilien über Suriname nach Guayana

Es gibt Neuigkeiten von unseren Trike GlobetrotternDie zwei Berliner, die sich auf einer viventura-Reise kennenlernten (mehr Details zu der irren Lovestory folgen demnächst in einem ausführlichen Interview) und nun mit einem Ultralight die Welt umrunden, haben in letzter Zeit einige Meilen hinter sich gelassen:
Weiterlesen
10.09.14 14:25

Sozialtag an der Schulstation der Hermann-Sander-Grundschule Neukölln

Als Anbieter von nachhaltigen Reisen liegt uns soziales Engagement nicht nur vor Ort in Südamerika sondern auch hier in Deutschland am Herzen. Jeden zweiten Monat organisiert so ein Mitglied aus unseren Teams einen Sozialtag, bei dem wir dann alle in einer Sozialstiftung, Altersheim oder Kindergarten mit anpacken. Diese sozialen Nachmittage erfreuen in unseren Büros in Arequipa, La Paz und Berlin stets großer Beliebtheit, da Sie gleich in mehrelei Hinsicht eine willkommene Abwechslung zum Arbeitsalltag bieten:

Weiterlesen
29.08.14 18:47

Weltwärts: Mein Freiwilligenjahr im peruanischen Regenwald

Kaya Herkersdorf geht mit weltwärts nach Pozuzo - viventura Blog Das bin ich, Kaya.
Weiterlesen
27.08.14 16:34

Medizin oder Droge? 5 Dinge, die man über die Koka-Pflanze wissen sollte

Um die Koka-Pflanze ranken sich viele Mythen. Während hierzulande Koka zumeist mit der Droge Kokain gleichgesetzt wird, ist das Kauen von Kokablättern in Peru, Bolivien und vielen anderen Andenländern Südamerikas seit Jahrhunderten verbreitet.

Doch wie berauschend, wie gefährlich ist ein Kokatee oder das Kauen von Koka tatsächlich? Und was hat es eigentlich mit Coca-Cola auf sich? War da wirklich Kokain drin? Damit du bei deiner nächsten Unterhaltung zu diesem Thema auftrumpfen kannst, hier unsere Zusammenstellung der fünf wichtigsten Dinge, die man über die Kokapflanze wissen sollten:

 

1. Wie berauschend sind Kokablätter?

Nicht sehr. Die Wirkung eines Koka-Tees ist mit der von starkem Schwarztee oder Kaffee vergleichbar. Sein Geschmack ist eher grasig („grün“), körperliche bzw. psychische Beschwerden oder Abhängigkeiten – die über die von Kaffee oder Tee hinausgehen – werden im Allgemeinen nicht beobachtet.

Koka, so der Volksmund, hilft vielmehr Hunger, Müdigkeit und Kälte zu verdrängen und ist sehr wirksam gegen die Höhenkrankheit. Die Universität Mayor de San Andres (Bolivien) hat in Zusammenarbeit mit dem französischen Institut für wissenschaftliche Forschung in der Entwicklungszusammenarbeit festgestellt,  dass das Kauen von Kokablättern bzw. das Trinken von Kokatee

  • eine Reduzierung des Glukoseverbrauchs mit sich führt,
  • nicht die Nahrungsaufnahme oder den Hunger reduziert,
  • bei Symptomen von Höhenkrankheit effektiv vorbeugt,
  • die Atemfrequenz und somit die Sauerstoffaufnahme in das Blut erhöhen kann.

 “In the field of physiology, with respect to muscular exercise, we have noted that the capacity to do more work does not increase with coca chewing, but it does increase work tolerance.  In relation to respiratory sensitivity, we could observe that chewing does have a stimulating effect on respiratory centers.”

 

 

 

Die Kokapflanze in Köhler's Medizinal-Pflanzen. Quelle: Wikimedia

 

 

Weiterlesen
12.08.14 17:46

And the Travel Oscar goes to... Quito

Wiederholungstäter bei den World Travel Awards: Quito, die Hauptstadt Ecuadors war nicht nur Gastgeber der prestigeträchtigen World Travel Awards, sondern konnte auch zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung als beste Destination in Südamerika entgegennehmen. Somit bleibt der begehrte Oscar der Tourismusbranche für ein weiteres Jahr in der Hauptstadt Ecuadors.

Weiterlesen
08.08.14 11:46

5 Top Tricks zum perfekten Schlafen in der Hängematte

Die Ansicht, dass man in Hängematten zwar ganz nett entspannen kann, Schlafen in der Hängematte jedoch zu Verspannungen und Rückenproblemen führen kann, ist weit verbreitet. Dabei ist das Gegenteil der Fall: In Lateinamerika sind Hängematten beliebte Schlafstätten und in Europa werden sie sogar für ergonomische Therapiezwecke eingesetzt.

Ich selbst habe auf einer einjährigen Rucksackreise durch Lateinamerika fast ausschließlich in einer Hängematte geschlafen und bin seitdem ein großer Fan dieser simplen und doch genialen Schlafgelegenheit. Hier meine fünf besten Tipps für einen guten Schlaf in einer Hängematte:

 

1: Richtig liegen

Das Wichtigste gleich zuerst: Um in einer Hängematte gut schlafen zu können lege dich nicht parallel sondern leicht diagonal zu den Enden der Hängematte. Versuche also, die Füße beim Schlafen in der Hängematte an einen Rand und den Kopf an den anderen zu bringen.

Ich versuch' mal, das mit meinen (mittelmässigen) Zeichenkünsten zu veranschaulichen:

Wie schläft man korrekt in einer Hängematte? viventura Blog - Benno Schmidt So liegst du richtig (ich bin nicht der größte Künstler unter dem Himmel).

Weiterlesen
21.07.14 17:19

Der Salkantay Trek: Alternative zum Inkatrail

Der Inkatrail ist ausgebucht oder sind auf der Suche nach einer weniger touristischen Alternative zum berühmten Inkatrail? Der Salkantay Trek ist ein echter Geheimtipp und ist genauso schön wie der weltweit berühmt Inkatrail. Ab sofort bieten wir Ihnen für folgende Gruppenreisen den Salkantay-Trek als Alternative an.

Weiterlesen
10.07.14 15:23

Der Tag nach dem Fiasko - Brasilien während der WM

logo_brafus2014_800x800-150x150Die Welt schaut nach Brasilien während der WM. Bereits vor der Eröffnung hat die Weltöffentlichkeit die Proteste der Menschen wahrgenommen, die kaum selbst eine Eintrittskarte erwerben können, aber fürchten, dass sie die Last des Großereignisses schultern müssen. Ein Beitrag für viventura von dem Team von Brafus2014.de - Birte Fuchs, Christian Frey und Kai Schächtele. 

Weiterlesen
10.07.14 14:41

Zu müde zum Protest: Brasilien während der WM

logo_brafus2014_800x800-150x150Die Welt schaut nach Brasilien während der WM. Bereits vor der Eröffnung hat die Weltöffentlichkeit die Proteste der Menschen wahrgenommen, die kaum selbst eine Eintrittskarte erwerben können, aber fürchten, dass sie die Last des Großereignisses schultern müssen. Ein Beitrag für viventura von dem Team von Brafus2014.de - Birte Fuchs, Christian Frey und Kai Schächtele. 

Weiterlesen
07.07.14 20:18

Die 15 skurrilsten Fans der WM 2014

Mit Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Argentinien und Uruguay standen bei dieser Weltmeisterschaft so viele viele südamerikanische Teams wie noch nie auf dem Rasen, der die Welt bedeutet. Hier eine kleine Auswahl der skurrilsten Fans und ihrer witzigsten und aufwändigsten Verkleidungen. Welcher gefällt euch am besten? Wir freuen uns auf eure Kommentare unten, nach den Bildern!

Weiterlesen
07.07.14 19:35

Brasilianisches Temperament: Brasilien während der WM

logo_brafus2014_800x800-150x150Liebe Freunde von Viventura,

Weiterlesen
25.06.14 16:44

Konfetti aus Protest-Plakaten: Brasilien während der WM

Brafus berichtet für viventura von der WM2014 in BrasilienDie Welt schaut nach Brasilien während der WM. Bereits vor der Eröffnung hat die Weltöffentlichkeit die Proteste der Menschen wahrgenommen, die kaum selbst eine Eintrittskarte erwerben können, aber fürchten, dass sie die Last des Großereignisses schultern müssen. Ein Beitrag für viventura von Birte Fuchs, Christian Frey und Kai Schächtele. 

Weiterlesen
25.06.14 15:12

Im Inneren des Protests: Brasilien während der WM

Brafus berichtet für viventura von der WM2014 in Brasilien

Die Welt schaut nach Brasilien während der WM. Bereits vor der Eröffnung hat die Weltöffentlichkeit die Proteste der Menschen wahrgenommen, die kaum selbst eine Eintrittskarte erwerben können, aber fürchten, dass sie die Last des Großereignisses schultern müssen. Ein Beitrag für viventura von dem Team von Brafus2014.de - Birte Fuchs, Christian Frey und Kai Schächtele. 

 

“Es ist nur ein Artikel in unserer Verfassung”, sagt Wladimir Ribeiro Preto, “aber er bedeutet für uns täglich Kampf.” Artikel sechs spricht jedem Brasilianer das Recht auf eine Wohnung zu, und weil der Staat dieses Versprechen schon lang nicht mehr einlösen kann, gibt es Organisationen wie “Movimento Sem Teto São Paulo” (MSTS). Sie besetzt Häuser, die dem Staat oder der Stadt gehören, aber nicht verwendet werden, und stellt sie Menschen zur Verfügung, die sonst nicht nur keine Wohnung hätten, sondern auch keine Perspektive. Der 36-Jährige ist einer der Köpfe der Bewegung.

[embed]https://www.youtube.com/watch?v=1JvDF65A2hQ[/embed]

Wovon wir heute erzählen wollen, am Tag des Starts, ist, wie die Menschen in den Häusern von MSTS mit der WM umgehen. MSTS gilt sowohl hier im Land als auch in der internationalen Presse als eine der treibenden Kräfte der Proteste. MSTS hat ein Protestcamp unweit des Stadions errichtet. Dort leben diejenigen, die von der Copa aus ihren Favelas vertrieben wurden, entweder weil die Mieten in unbezahlbare Höhen geschnellt sind oder weil die Menschen umgesiedelt wurden. Das Camp wird deshalb im Moment wahrscheinlich genauso oft gefilmt wie die Pressekonferenzen der Nationalmannschaften.

 

brafus-2014-01143-1200x801_viventura

Weiterlesen
25.06.14 11:18

Erschöpft aber Glücklich: Brasilien während der WM

Logo Brafus für viventura Nicht TransparentDie Welt schaut nach Brasilien während der WM. Bereits vor der Eröffnung hat die Weltöffentlichkeit die Proteste der Menschen wahrgenommen, die kaum selbst eine Eintrittskarte erwerben können, aber fürchten, dass sie die Last des Großereignisses schultern müssen. Ein Beitrag für viventura von dem Team von Brafus2014.de - Birte Fuchs, Christian Frey und Kai Schächtele. 

Weiterlesen
17.06.14 23:41

Vatapá: Das Original Rezept aus Brasilien

Dieses Rezept kommt aus Bahia, im Norden Brasiliens. Die Küche des Staates Bahia ist sehr stark von der afrikanischen Kultur ehemaliger Sklaven beeinflusst. Vatapá ist ein Püree, das typisch für die Gegend um Salvador de Bahia ist und auch in anderen Staaten des Nordens, wie dem Amazonas, Amapá und Pará geschätzt wird. In diesen Gegenden variiert dies Zubereitung etwas: Manchmal wird auf die Zugabe von Erdnüssen verzichtet, der ursprüngliche Geschmack bleibt jedoch bestehen.

Als die afrikanischen Sklaven in Brasilien ankamen passten sie viele ihrer Gerichte an. Viele  Zutaten gab es nicht in ihrem neuen Zuhause und so entstanden Gerichte, deren Ursprung zwar afrikanisch ist, die über die Zeit aber zu typisch brasilianischen Speisen wurden, wie z.B. die Feijoada und der Angu.

Die typisch, traditionelleZubereitung des Vatapas ist nicht sehr aufwendig. Oft werden zu dem Gericht Acarajé gereicht, kleine scharfe Bällchen aus Bahia.

Weiterlesen
12.06.14 17:24

Das Gift des Geldes: 3. Bericht aus Brasilien während der WM

Brafus berichtet für viventura von der WM2014 in Brasilien

Weiterlesen
11.06.14 17:24

Verprügelt von den Straßen São Paolos: Brasilien während der WM

Brafus berichtet für viventura von der WM2014 in Brasilien

Weiterlesen
10.06.14 16:36

Wir stellen uns vor: Brasilien während der WM

Brafus berichtet für viventura von der WM2014 in Brasilien

Weiterlesen
06.06.14 16:07

Nachhaltigkeit: viventura erneut ausgezeichnet

CSR 150x150Engagement für soziale und ökologische Nachhaltigkeit im Tourismus steht für uns von viventura im Vordergrund unserer Handelns. Anfang 2014 wurden wir erneut von TourCert, einer unabhängigen Organisation geprüft und nun erneut mit dem CSR-Tourism-certified-Siegel ausgezeichnet.

 

Was ist CSR?

CSR steht für Corporate Social Responsibility und umschreibt den Beitrag von Unternehmen zu einer nachhaltigen Entwicklung über die gesetzlichen Vorgaben hinaus sowohl im Hinsicht auf die angebotenen Reisen als auch in Bezug auf interne Prozesse im Unternehmen. Das Siegel bringt ebenso Vorteile für unsere Kunden, denn es macht Reiseveranstalter und deren Programme vergleichbar und transparent. Weitere Informationen zu TourCert finden Sie hier.

 

Was bedeutet CSR für viventura?

Engagement für Nachhaltigkeit steht für uns im Mittelpunkt unseres Handelns. Bereits seit der Gründung von viventura achten wir so explizit darauf, lokale Unternehmen und Bevölkerung in unsere Wertschöpfung mit einzubinden, umweltverträgliche Produkte anzubieten und unseren Guides und Mitarbeitern in den Büros eine bestmögliches Arbeitsumfeld zu bieten. Seit Anfang März 2011 ist viventura mit dem CSR-Siegel für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus zertifiziert. Die Zertifizierung ist für uns, mehr noch als eine Anerkennung unserer Bemühungen ein Spiegel, den wir uns selbst vorhalten könne um zu prüfen: Wo können wir uns noch verbessern? Was machen andere Firmen, wo gibt's noch "Luft nach oben"?

Unseren Nachhaltigkeitsbericht können Sie hier herunterladen.

 

Was unternimmt viventura in Sachen Nachhaltigkeit?

Unsere Mission war und ist es, nicht nur realitäts- und bevölkerungsnahe Südamerika-Reisen anzubieten, sondern diese auch bewusst umweltgerecht und verantwortlich zu gestalten. Das bedeutet für uns, dass nicht nur Sie als Reisender oder wir als Unternehmen von den Reisen profitieren, sondern auch ein Vorteil für unsere Gastgeber vor Ort und die bereisten Regionen entsteht. Daher ist einer unserer Maßstäbe, die lokalen Unternehmen und Gemeinden in unsere Reiseplanungen einzubeziehen um somit regionale Wirtschaftskreisläufe zu stärken. Auch die Unterstützung unserer eigenen Sozial- und Umweltprojekte stellt einen wichtigen Bestandteil unseres nachhaltigen Handelns dar, da wir hierdurch zur Verbesserung der Lebensgrundlage der Einheimischen beitragen möchten und gleichzeitig eine Basis für die eigenständige Weiterentwicklung schaffen wollen.

Nachhaltigkeit bedeutet für uns also, einen langfristigen Beitrag zur Entwicklung von Land und Leuten zu leisten – und dies gilt nicht nur für unsere Zielregionen, sondern auch für uns hier in Deutschland. Wie unser Nachhaltigkeitsbericht zeigt, ist auch der Arbeitsalltag und das Mitarbeiterverhalten unseres Berliner Büros nachhaltig und ökologisch geprägt. Hierunter versteht sich u.a. der möglichst geringe Papierverbrauch, der z. B. durch den Verzicht auf gedruckte Kataloge und die Bevorzugung digitaler Dokumente gewährleistet werden kann, die Anfahrt zum Arbeitsplatz per Rad oder die Nutzung der Deutschen Bahn bei anstehenden Dienstreisen. Aber auch wenn wir bereits viele Kriterien der Corporate Social Responsibility erfüllen, hat uns die Auswertung der Kernindikatoren doch vor Augen geführt, dass an einigen Stellen noch Verbesserungspotenzial vorhanden ist.

Aber auch diese Erkenntnis ist schließlich Sinn und Zweck des CSR-Prozesses und wir sind dankbar für jeden Hinweis, um unser nachhaltiges Handeln weiter optimieren zu können! So wollen wir uns zukünftig z. B. noch stärker darauf konzentrieren, ökofaire und energieeffiziente Produkte zu verwenden, unsere Kunden über die Emissionen der auf den Reisen genutzten Verkehrsmittel bzw. Ausgleichsmöglichkeiten zu informieren oder die Verträge mit unseren Partner-Agenturen vor Ort hinsichtlich der Umsetzung von CSR-Standards zu überprüfen bzw. zu ergänzen. Über unsere Feedback-Formulare können übrigens auch Sie als viventura-Kunde uns in Bezug auf unsere Nachhaltigkeit bewerten bzw. Verbesserungsvorschläge äußern. Somit können Sie sogar persönlich dazu beitragen, die Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung viventuras weiter zu optimieren!

Weiterlesen
02.06.14 14:32

Wellness in Ecuador - Die Thermen in Papallacta

Die Papallacta-ThermenNur 67 km von Quito, der Hauptstadt Ecuadors, entfernt liegt das Dörfchen Papallacta  mit den gleichnamigen Papallacta-Thermen. Auf einer Höhe 3.220 Metern gelegen gilt Papallacta als Tor zum ecuadorianischen Amazonasgebiet. Zwischen den schneebedeckten Vulkanen Cayambe und Antisana gibt es in diesem Gebiet reichlich hydrothermales Wasser. Diese heißen Quellen aus den tiefen geologischen Schichten sind reichhaltig an Sulfaten, Natrium, Kalzium, Chlorid und Spuren von Magnesium. Geruch- und farblos bietet es die besten Vorraussetzungen für die körperliche und geistige Erneuerung und die Heilung zahlreicher Beschwerden.

Weiterlesen
02.06.14 10:18

Schokoladenworkshop in Arequipa

Annika auf Schokoladenworkshop in Arequipa

Dunkle Versuchung in der weißen Stadt: Für alle Schoko-Fans auf Reisen empfiehlt Annika, unsere Peru-Spezialistin, einen Schokoladen-Workshop in Arequipa. In der Calle Santa Catalina, ganz in der Nähe des berühmten gleichnamigen Klosters, hat Javier Chavez sein Café "Chaqchao Chocolates“ eröffnet, in dem man selbst Bio-Schokoladen in allen Variationen herstellen kann.

Weiterlesen
27.05.14 17:24

Reisetipps: Fußball-WM in Brasilien hautnah erleben

viventura bei der WM 2014Die Fußball-WM ist für die meisten Deutschen ein großes Event, immerhin findet das Spektakel nur alle vier Jahre statt. Weil Sie die WM in Brasilien haunah erleben wollen, haben sich viele Fans und Fußballfreunde daher für ihren Sommerurlaub 2014 auf dem grünen Kontinent entschieden. Wer sich noch auf der Suche nach Informationen zu den einzelnen Spielorten sowie Reisetipps befindet, erhält diese nachfolgend:

Fortbewegung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um sich innerhalb Brasiliens zu bewegen. In Anbetracht der zum Teil recht großen Distanzen ist es möglich, zumindest zeitweise das Flugzeug zu nutzen. Doch wegen der hiermit verbundenen Kosten wird öffentlichen Verkehrsmitteln und Mietfahrzeugen oft der Vorzug eingeräumt. Es ist empfehlenswert, die Reiserouten im Vorfeld genau zu planen. So wird sichergestellt, dass sie jederzeit auch öffentliche Verkehrsmittel antreffen bzw. auf vernünftigen Straßen sicher unterwegs sind.

 Austragungsort des ersten Spiels: Salvador

viventura bei der WM 2014Ihr erstes Spiel wird die deutsche Nationalmannschaft in Salvador bestreiten, der drittgrößten Stadt des Landes. Das Match ist für den 16. Juni angesetzt, als Gegner wurde Portugal ausgelost. Das Stadion liegt im Stadtteil Nazaré.

Die meisten Besucher wollen nicht nur das Spiel erleben, sondern auch die Spielstätten, Land und Leute kennenlernen. Am besten ist es, sich für einen Besuch der Altstadt zu entscheiden. Deren Kern zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO und umfasst unter anderem die Basilika-Kathedrale und Kirche Sao Francisco. Die Stadt selbst liegt an einer großen Bucht, die ihre Besucher mit tollen Badestränden zu überraschen weiß.

 

Weiterlesen
21.05.14 11:36

Gabriel Garcia Marquez - sein magischer Realismus lebt weiter

Nachruf auf Gabriel García Marquez - viventura„Das Leben ist nicht das, was man gelebt hat, sondern das, woran man sich erinnert und wie man sich daran erinnert - um davon zu erzählen.“ so Gabriel Garcia Marquez im ersten Teil seiner Biographie, die er leider nicht vollenden wird. Am 17. April 2014 verstarb die Nationalikone der Kolumbianer im Alter von 87 Jahren. Sein „Magischer Realismus“, durch den der Literaturnobelpreisträger weltberühmt wurde, lebt jedoch in seinen Büchern und in seinem Heimatland Kolumbien weiter.

Weiterlesen
08.05.14 11:55

Mata Mata der Film: Geschichten über Fußball, Träume und Leben!

viventura präsentiert: Mata Mata, der FilmEinen Tag vor dem Champions-League Finale zwischen Real Madrid und Atlético Madrid läuft Mata Mata der Film. Mata Mata ist ein Film über die zahllosen brasilianische Jungs, die den Traum von einer schillernden Fußballerkarriere leben. Ihr Ziel: einen Vertrag in Europa ergattern. Gut 1200 machen sich jährlich auf den Weg, 900 kehren desillusioniert zurück.

Weiterlesen
14.04.14 11:27

INKA - Könige der Anden: Die Perureise zur Ausstellung im Lindenmuseum Stuttgart und Lokschuppen Rosenheim

Mit der Ausstellung "Inka - Könige der Anden" präsentiert zunächst das Lindenmuseum Stuttgart und danach das Ausstellungszentrum Lokschuppen Rosenheim die europaweit erste Schau zur Kultur der Inka. Als Partner der Ausstellung begeben wir uns mit der Perureise viComfort Peru Bolivien: Inka - Könige der Anden auf die Spuren der Ausstellung. Besucht werden nicht nur die bedeutendsten Stätten der Inka, sondern auch wichtige Leihgeber der Ausstellung, wie das Archäologische Nationalmuseum und das Museum Larco Herrera in Lima.

Weiterlesen
08.04.14 18:50

Balineros - Kolumbiens furchtlose Seifenkisten-Piloten

Zwei Seifenkistenfahrer
Weiterlesen
08.04.14 18:11

Gratis Rucksäcke und günstige Reisen nach Brasilien

Die deutsche Nationalmannschaft packt ihren Rucksack für Brasilien! Falls Sie es ihr gleichtun wollen, verschenken wir vom 7. bis 21. Mai einen hochwertigen Rucksack der Firma Marmot (Wert 60 Euro) mit aufgesticktem viventura-Logo an alle Bucher einer reinen Brasilienreise. Damit profitieren Sie gleich doppelt, denn auch unsere Tourpreise sind aufgrund des guten Wechselkurses um bis zu 300 EUR günstiger geworden. Sollten Sie nun auch noch einen 200 EUR Frühbucherrabatt abstauben winken Ihnen unvergleichlich günstige Reisen!

Weiterlesen
07.04.14 19:02

Trike Globetrotter: Am südlichsten Punkt der Tour

Regenwetter in Puerto Montt

Weiterlesen
07.04.14 15:44

Fettnäpfchen im Ausland: 10 missverständliche Gesten


gesten-suedamerikaBestimmt ist es Ihnen auch schon mal passiert, dass man im Ausland von seinen Sprachkenntnissen in Stich gelassen wird. In solchen Fällen müssen wir uns mit Hilfe von Gesten verständlich machen. Doch Vorsicht: nicht in allen Ländern bedeuten gewisse Gesten das selbe! Ein falscher Einsatz von Gesten im Ausland kann zu ulkigen aber oft auch unschönen Missverständnissen führen.

Weiterlesen
31.03.14 23:26

Brasiliens letzte Ureinwohner

Erstmals sind in Brasilien Fotos eines bisher unerforschten und fernab der Zivilisation an der Grenze zu Peru lebenden indigenen Stamms veröffentlicht worden. Dieser gehört zu den letzten der schätzungsweise noch 70 unerforschten Stämmen, die tief im Amazonas-Dschungel wohnen.

Weiterlesen
27.03.14 14:49

viventura ahoi: Sozialtag auf einem Schiff

Als Anbieter von nachhaltigen Reisen liegt uns soziales Engagement nicht nur vor Ort in Südamerika sondern auch hier in Deutschland am Herzen. Jeden zweiten Monat organisiert so ein Mitglied aus unseren Teams einen Sozialtag, bei dem wir alle in einer Sozialstiftung, Altersheim oder Kindergarten mit anpacken.

Weiterlesen
26.03.14 10:43

viventura presents: El Grupo Niche in Berlin!

Am 24. April präsentiert sich im Kesselhaus der Kulturbrauerei Berlin eine der erfolgreichsten Salsabands weltweit, El Grupo Niche!

Weiterlesen
17.03.14 12:34

Nackt in Machu Picchu: Der neue Trend bei Touristen

(c) b.vimeocdn.com
Weiterlesen
03.03.14 18:51

Bis Ende März: Gratis Rucksack + 500 EUR Rabatt!

Bei Buchung bis Ende März gibt's bei uns gleich doppelt Geschenke: Zum Einen gibt es für jede/n Bucher/in einen kostenlosen Rucksack "Urban Hauler Large" von Marmot. Zum Anderen verlosen wir jeden Dienstag aus allen Buchungen einen 500 Euro Rabatt!

Weiterlesen
26.02.14 11:59

Interview auf der Berlinale 2014 - Der Film Feriado

Ecuador in den 1990er Jahren: Das Land steckt in einer schweren Krise: Die Inflation galoppiert und 1999 kollabiert nach einem Korruptionsskandal das gesamte Bankensystem des Landes. In der Welt von Juan Pablo sind solche Probleme allerdings nur ein Hintergrundrauschen, während es ihm um jugendliche Selbstfindung und die Verwirrung der ersten Liebe geht.

Weiterlesen
25.02.14 18:42

Trike Globetrotter: Chile von Norden nach Süden

Das Neujahr hatte für Doreen und Andreas, unsere waghalsigen Piloten, die in einem Trike die Welt umrunden, in San Pedro de Atacama in Chile angefangen. Inzwischen haben sie vom Norden Chiles bis nach Patagonien fast das ganze Land überflogen - und bei uns wieder mit ihren tollen Berichten und Bildern Reiselust geweckt. Zum Anfang des Jahres gab es einen grandiosen Flug über die trockenste Wüste der Welt: die Atacama-Wüste. Dass die Trike Globetrotter Frühaufsteher sind, das steht schon lange fest. Aber diesmal gab es ein besonderer Grund vor der Sonne aufzu stehen: der Sonnenaufgang über der Wüste ist alle Mühen wert! Das Morgenlicht lässt die Wüste in den unglaublichsten Farbtönen stahlen: blau, türkis, grün, rot, weiß... So eine Romantik bringt die verliebten Weltenbummler ins Schwärmen (wer die romantische Love-Story von Doreen und Andreas noch nicht kennt, kann sie hier nachlesen)  Doch nicht nur die Landschaft ist zu bewundern: in den frühen Morgenstunden baden viele Flamingos in den Salzseen und es sind unzählige Wildesel zu sehen. Neidisch geworden? Auf unsere viExplorer Rundreise in Chile kannst du dich von der Atmosphäre der Wüste nicht beim Sonnenaufgang aber beim genauso romantischen Sonnenuntergang bezaubern lassen.

Weiterlesen
25.02.14 13:00

Interview auf der Berlinale 2014 - Solo te puedo mostrar el color - I can only show you the color

Die Berlinale 2014 ist vorbei, die neuen Bärenbesitzer erholen sich vom Feiern und die Hauptstadt findet langsam wieder zu Ihrem Rhythmus zurück. Wie bereits über Facebook und Twitter angekündigt freuen ich mich sehr, euch eine Serie von 5 Interviews präsentieren zu können, die ich mit den Regisseuren von südamerikanischen Filmenen geführt habe, die sich dieses Jahr auf der Berlinale präsentiert haben.

Weiterlesen
20.02.14 17:24

Interview auf der Berlinale 2014 - O Homem das Multidões (The Man of the Crowd)

Die Berlinale 2014 ist vorbei, die neuen Bärenbesitzer erholen sich vom Feiern und die Hauptstadt findet langsam wieder zu Ihrem Rhythmus zurück. Wie bereits über Facebook und Twitter angekündigt freuen ich mich sehr, euch eine Serie von 5 Interviews präsentieren zu können, die ich mit den Regisseuren von südamerikanischen Filmenen geführt habe, die sich dieses Jahr auf der Berlinale präsentiert haben.

Weiterlesen
20.02.14 11:22

Interview auf der Berlinale 2014 - The Galapagos Affair

Die Berlinale 2014 ist vorbei, die neuen Bärenbesitzer erholen sich vom Feiern und die Hauptstadt findet langsam wieder zu Ihrem Rhythmus zurück. Wie bereits über Facebook und Twitter angekündigt freuen ich mich sehr, euch eine Serie von 4 Interviews präsentieren zu können, die ich mit den Regisseuren von südamerikanischen Filmen geführt habe, die sich dieses Jahr auf der Berlinale präsentiert haben.

Weiterlesen
28.01.14 17:46

Aktion verlängert: Rucksack oder Fleecepulli von Marmot gratis bei jeder Reisebuchung!

Noch bis zum 18. Februar geben wir Ihnen ein Geschenk mit auf Ihre Südamerika-Reise! Hierfür haben Sie die Wahl zwischen einem hochwertigen Rucksack oder Fleecepulli von Marmot. Um sich Ihr Geschenk zu sichern, lesen Sie bitte die E-Mail, die Ihnen nach Buchungsbestätigung automatisch zugeschickt wird aufmerksam durch: Hier wird Ihnen ein persönlicher Link zu einem Formular mitgeteilt, in dem Sie Ihre Wahl des Geschenks und gewünschte Lieferadresse eintragen können. *

Weiterlesen
24.01.14 15:54

Tradition aus Bolivien: Die Feria de las Alasitas

Das Fest der Alasitas am 24. Januar jeden Jahres ist eine lange Tradition in La Paz, bei dem Miniaturobjekte von Gegenständen gekauft werden, die man sich für das kommende Jahr wünscht. Das Brauchtum geht auf die vorkoloniale Kultur der Aymara zurück und wurde später, wie so viele andere südamerikanische Traditionen, auch zu einer christlichen Praxis.

Weiterlesen
17.01.14 16:09

Brasilianisches Rezept: Garnelensuppe Bobó de Camarão

Bobó de Camarao ist ein typisch brasilianisches Rezept aus Bahia. Es ist von cremeartiger Konsistenz und beruht zumeist auf gekochtem Maniok mit Palmöl, Paprika, Knoblauch und Tomaten, die zu einem Brei verarbeitet werden. Ursprünglich eine einfache Mahlzeit, wurde es im Laufe der Zeit hauptsächlich mit Meeresfrüchten verfeinert. Die Version mit Garnelen ist heute in ganz Brasilien bekannt und ist definitv ein Nachkochen wert!

Weiterlesen
16.01.14 14:51

Währungen in Südamerika

16 Länder - 16 verschiedene Währungen: Von einer Währungsunion wie dem Euro in Europa ist Südamerika wahrlich weit entfernt. Um Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Reise etwas zu helfen, haben wir hier einen Überblick über die wichtigsten Tipps rund um Währungen in Südamerika zusammengestellt.

Weiterlesen
16.01.14 11:23

Interview mit Andre Kiwitz, Gründer von viventura, zum Thema "Nachhaltigkeit bei Fernreisen"

Reisen in ferne Länder ermöglichen es, neue Kulturen und Landschaften kennenzulernen. Reisen – speziell Flugreisen – führen jedoch bekannterweise auch zu klimaschädlichen Emissionen. So betragen beispielsweise die Emissionen eines Hin- und Rückflugs zwischen Wien und New York pro Person fast doppelt so viel wie ein klimaverträgliches Jahresbudget eines Menschen erlauben würde! Mit optionalen CO2-Kompensationszahlungen für den Flug können Projekte zur Förderung erneuerbarer Energien finanziert werden und stellen bei Strecken, bei denen ein Flug von Nöten ist, eine Möglichkeit der klimaverträglichen An- und Abreise dar. Seit Anfang des Jahres übernimmt viventura deshalb auf ausgewählten Reisen alle CO2-Kompensationszahlungen unserer Flüge.

Weiterlesen
15.01.14 17:08

viventura in der Presse

Hier eine kurze Liste der Artikel, mit denen in letzter Zeit viventura in der Presse erschienen ist:

Weiterlesen
09.01.14 12:48

Co2-Kompensation von Flügen ab sofort kostenlos bei viventura

Klimaschutz ist ein wichtiges gesellschaftliches Thema – gerade in einer Branche, die von der Fortbewegung lebt. Da insbesondere Flugzeuge hohe klimaschädliche Emissionen von CO2 verursachen, ist die CO2-Kompensation von Flügen ein wichtiges Werkzeug, um den eigenen CO2-Fussabdruck auf solchen Fernreisen zu minimieren.

Weiterlesen
08.01.14 10:39

viventura Sozialtag: Auf dem Weihnachtsmarkt mit den Bewohnern des Lutherheims

Auch im Dezember wieder, pünktlich zur Vorweihnachtszeit, organisierte unser Team zusammen mit dem Lutherheim in Berlin Kreuzberg einen gemeinsamen viventura Sozialtag. Da es sich gerade zur Vorweihnachtszeit sehr anbot, haben wir uns entschieden, einen Weihnachtsmarkt zu besuchen, um dort gemütliche Stunden zusammen zu verbringen.

Weiterlesen
08.01.14 09:33

Trike Globetrotter: Weihnachten in Peru, Silvester in Chile

Urlaub? Das Wort kennen die Trike Globetrotter nicht, sie fliegen, fliegen und fliegen! Viel ist seit unserem letzten Bericht der zwei Hobbypiloten, die Südamerika auf einem Ultralight überqueren, passiert. Hier eine Zusammenfassung der aufregenden, letzten Wochen unserer neugierigen Weltentdecker:

Weiterlesen
06.01.14 17:04

TV Tipps Südamerika im Januar 2014

Jeden Monat präsentieren wir Ihnen unsere TV Tipps rund um Südamerika. Hier finden Sie alle Sendungen im Januar 2014:

Weiterlesen
06.01.14 16:36

Auf Reisen Sprachen lernen

"Buenas tardes, me podría dar un batido de mango por favor?" Fremdsprachenkenntnisse erweitern Horizonte und ermöglichen neue Freundschaften. Gibt es nicht ein völlig neues Lebensgefühl, in Kolumbien locker an der Bar lehnend selber einen Fruchtshake bestellen zu können? Oder in dem kleinen Strandrestaurant in Peru seine Bestellung auf Spanisch abgeben zu können? Und sich anschließend mit dem einheimischen Paar am Nachbartisch bei einer Flasche Wein ins Gespräch zu kommen?

Weiterlesen
03.01.14 12:59

viComfort: Reise nach Peru und Ecuador wieder im Programm!

Aufgrund großer Nachfrage nach einer Reise, die die Highlights Perus und Ecuadors kombiniert, haben wir diese 21-tägige Erlebnisreise überarbeitet und wieder ins Programm genommen. In liebevoll ausgewählten Hotels entdecken Sie die Höhepunkte der beiden Andenstaaten. Natur- und Kulturfreunde kommen voll auf Ihre Kosten. Besuchen Sie die sagenumwobenen Ruinen von Machu Picchu vor den Tagestouristen und lernen Sie abseits der Touristenpfade das Gemeindeleben am Titicacasee kennen. Neben Metropolen wie Lima und Quito steht die Flora und Fauna im Bergnebelwald oder auf den Galapagosinseln im Vordergrund dieser Reise nach Peru und Ecuador.

Weiterlesen
03.01.14 12:45

Kostenlos zu Ihrer Südamerika Rundreise: Sprachkurs oder Wörterbuch von PONS

Weiterlesen
30.12.13 17:24

Sternwarte in Santiago de Chile eröffnet

 

Wie schon in unserem beliebten Artikel Sternbeobachtung in Chile: Warum ein Observatoriumsbesuch auf keiner Chile Reise fehlen darf beschrieben, bietet Chile an vielen Stellen dank seiner hohen Lage, geringster Luftfeuchtigkeit und minimaler Luftverschmutzung optimale Gegebenheiten zur Sternbeobachtung. Bei diesen nahezu perfekten Konditionen ist es kein Wunder, dass diese Gegend die höchste Konzentration an Observatorien weltweit aufweist.

 

Die beliebtesten Orte um selber einmal durchs Teleskop zu schauen konzentrieren sich im Elqui-Tal, in der Nähe von La Serena. Auch weiter nördlich in San Pedro de Atacama, inmitten der trockensten Wüste der Welt, bieten sich tolle Möglichkeiten für einen Observatoriumsbesuch.

Galaxien, Nebel, Sternhaufen, Sterne und Planeten können nun auch in Andino, einer touristischen Sternwarte in Santiago de Chile von Groß und Klein entdeckt werden. Sie besitzt eine Hauptkuppel mit drei Teleskopen, eine große Beobachtungsterrasse und ist mit Versammlungsräumen mit audiovisuellen Hilfsmitteln ausgestattet. In ihrer Kuppel und auf der Terrasse können die Besucher den nächtlichen Himmel mit neun Teleskopen bestaunen. Genauso gut lassen sich tagsüber die kleinsten Details der Sonne anhand der Solar-Teleskope mit Hydrogen-Alpha-Filtern erkennen. Nur 20 Minuten vom pulsierenden Santiago entfernt liegt die neue Sternwarte mitten im Gebirge auf 1.240 Metern. Seitdem sich die zwei weltweit größten astronomischen Komplexe Paranal und ALMA in der Atacamawüste befinden, wird internationaler Astronomie-Tourismus wird in Chile immer bedeutender. Auch auf unseren Chile-Reisen haben Sie die Möglichkeit eine Sternbeobachtung zu machen: z.B. auf unserer Abenteuerreise viExplorer Chile.

Weiterlesen
23.12.13 12:41

Die viventura Bestseller-Reisen

2013 war ein aufregendes Jahr für Lateinamerika: Argentinien ist Papst, Peru bricht mit der Inka-Ausstellung in Stuttgart Besucherrekorde und Brasilien befindet sich bereits im Fussball-WM-Fieber. Kein Wunder, dass Südamerika gegenwärtig eine derart positiven Aufmerksamkeits-Schub erfährt und auch touristisch weiterhin eindrucksvoll wächst.

Weiterlesen
18.12.13 12:05

112 Liter Pisco Sour zum 12. Geburtstag von viventura am 12.12. !

Unter dem Motto „Inkagold und Pisco-Zauber“ hatte viventura gemeinsam mit der LATAM Airlines Group, PromPeru und dem Linden-Museum Stuttgart Freunde, Kunden und Kollegen zu einem peruanischen Abend in das Restaurant des Haus der Kulturen der Welt in Berlin geladen.

Weiterlesen
12.12.13 13:26

Brasilien mit dem Auto bereisen

Es lohnt sich, Brasilien mit dem Auto zu bereisen. Allerdings will solch eine Tour gut vorbereitet sein. Die nachfolgenden Tipps helfen Ihnen bei der Planung Ihres Urlaubs:

Weiterlesen
06.12.13 16:40

Lichterfest statt Nikolaus. Die Noche de las Velitas in Kolumbien

Frohen Nikolaustag! Habt ihr schon etwas Schönes oder Leckeres geschenkt bekommen? Bei uns in Berlin liegt zwar (noch?) kein Schnee aber dafür gestern schon vorsorglich die Schokoladen auf dem Schreibtisch. Unsere Kollegen in Kolumbien allerdings werden morgen erst feiern- und zwar nicht Nikolaus sondern die Heilige Jungfrau Maria!

Weiterlesen
02.12.13 11:43

Einladung: 12. Geburtstag von viventura am 12.12.

Anlässlich des zwölften Geburtstag von viventura, dem führenden Spezialist für Südamerika, laden wir Sie herzlich zu einem peruanischen Abend im Restaurant des Haus der Kulturen der Welt in Berlin ein.

Weiterlesen
29.11.13 17:37

Trike Globetrotter fliegen wieder!

Kennen Sie schon die unglaubliche Expedition der Trike Globetrotter? Nein? Dann sollten Sie sich definitiv dieses Video ansehen:

Weiterlesen
29.11.13 10:58

TV Tipps Südamerika im Dezember 2013

TV Tipps Südamerika August

Jeden Monat präsentieren wir Ihnen unsere TV Tipps rund um Südamerika. Hier finden Sie alle Sendungen im Dezember:

Weiterlesen
20.11.13 16:02

Die neuen viventura Brasilienreisen 2014

Wir freuen uns sehr, euch unsere neuen Brasilienreisen vorstellen zu können. Ob klassisch, aktiv oder komfortabel - wir haben hier für jeden Typ die passende Reise im Angebot:

Weiterlesen
18.11.13 20:00

viventura finanziert Deutschlandstipendium an der Cologne Business School

Im Zuge seiner Nachwuchsförderung für vielversprechende Studenten und Studentinnen aus dem Bereich "Nachhaltiger Tourismus" überreichte viventura letzten Donnerstag in Köln ein Deutschlandstipendium an der Cologne Business School (CBS). Die renommierte Privatuniversität vergab zum dritten Mal Stipendien an zwölf ihrer Studierenden, die sich durch herausragende Studienleistungen und besonderes soziales Engagement empfohlen haben.

Weiterlesen
11.11.13 12:17

Chile: Torres del Paine ist das „8. Weltwunder“

Torres del Paine Nationalpark (c) Martin Edwards
Weiterlesen
07.11.13 17:23

Sozialtag von viventura im Alten- und Pflegeheim „Lutherheim“

Wie jeden zweiten Monat veranstaltete das Büro in Berlin am 30.10.2013 einen Sozialtag. Zusammen mit Frau Blachmann vom Lutherheim in Berlin Kreuzberg organisierte das viventura-Team einen gemeinsamen Nachmittag mit den Bewohnern des Alten- und Pflegeheims. So machte sich das Team am Nachmittag auf den Weg Richtung Lutherheim wo es schon voller Freude von ein paar Bewohnern vor dem Eingang erwartet wurde. Unsere Beweggründe waren es, ein paar Stunden gemeinsam mit den Bewohnern zu verbringen, mit ihnen spazieren zu gehen und danach gemeinsam gemütlich zusammen zu sitzen.

Weiterlesen
05.11.13 14:44

TV Tipps Südamerika im November 2013

TV Tipps Südamerika August

Jeden Monat präsentieren wir Ihnen unsere TV Tipps rund um Südamerika. Hier finden Sie alle Sendungen im Oktober:

Weiterlesen
01.11.13 12:26

Top-Company, ausgezeichnet durch kununu

kununu Top Company Auszeichnung für viventura

kununu ist eine Arbeitgeber-Bewertungsplattform, auf der Arbeitnehmer anonym ihren Arbeitgeber bewerten können.

Auf kununu geben nicht nur viventura-Mitarbeiter ihre gewonnenen Erfahrungen weiter, sondern auch Praktikanten, Werkstudenten und Trainees.

Der Vorteil: Die Bewertungsstatistik kann so durch die Berücksichtigung dieser verschiedenen Sichtweisen und Erfahrungen Arbeitssuchenden einen ersten Eindruck vom Betriebsklima in einer Firma vermitteln. kununu ist somit nicht nur eine ideale Orientierung für Berufseinsteiger, sondern auch ein wertvoller Feedbackkanal für Unternehmen.

Weiterlesen
15.10.13 16:09

5 Ideen für Fotos in der Salzwüste Salar de Uyuni

Mit etwa 11000 km² ist der Salar der Uyuni der größte Salzsee der Welt und wohl eines der beeindruckendsten Highlights in Südamerika. Benannt nach der nahe gelegenen Stadt Uyuni entstand der gigantische Salzsee durch das Eintrocknen des urzeitlichen Paläosees Tauca, welcher das Hochland Boliviens vor etwa 100.000 Jahren bedeckte. Das Überbleibsel dieses Verdunstungsprozess, das Salz, bedeckt nun heute ein Hochplateau auf 3670 Höhenmetern, welches sich über eine Fläche erstreckt, die größer ist als Niederbayern ist.

Weiterlesen
14.10.13 10:58

Der farbenfrohe Semesterbeginn in La Paz, Bolivien

Wer im Juli, zur Zeit des Semesterbeginns, nach La Paz, Bolivien, reist bekommt unweigerlich dein Eindruck, dass die Bolivianer nur sehr wenig Vorwände brauchen, um eine große Feier abzuhalten. Jede Woche scheint hier eine andere Parade durch die Hauptstadt zu donnern, bei der sich die Teilnehmer in farbenfrohen Kostümen zu traditionellen Rythmen durch die Straßen schwingen. Die wichtigste und schönste Parade jedoch heben sich die Paceños (wie sich die Bewohhner von La Paz nennen) für den Schluss auf: Die Entrada Universitaria, einer der größten und wichtigsten Umzüge des Jahres, der die bolivianische Hauptstadt für Tage in seinen Bann zieht.

Weiterlesen
08.10.13 15:16

Menschenrechte im Tourismus: viventura einer der Erstunterzeichner bei Pionierprojekt

Im Rahmen des Roundtable Menschenrechte im Tourismus bekannten sich viventura und sechs weitere deutsche und schweizerische Reiseveranstalter sowie ein Reiseverband erstmals gemeinsam zu ihrer Verantwortung für die Menschenrechte im Tourismus. Im Mittelpunkt der Konferenz stand die Vorstellung eines Managementleitfadens, eines Bildungsmoduls und eines Commitments, welches im Anschluss an die Fachtagung von viventura und anderen Reiseveranstaltern öffentlich unterzeichnet wurden.

Mit der Verabschiedung des Commitment erklären sich viventura und die anderen unterzeichnenden Unternehmen dazu bereit, eine Menschenrechtsstrategie zu entwickeln und diese konsequent in ihre Unternehmensabläufe und in die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Lieferanten einzubinden. Zudem wollen wir die Auswirkungen unseres Handelns auf die Menschenrechte systematisch erfassen und planen, einen Beschwerdemechanismus zu entwickeln, um Verstösse zu erfassen und angemessen und zeitnah beheben zu können.

"Wir fühlen uns den höchsten Standards sozialer und kultureller Nachhaltigkeit verpflichtet und haben uns deswegen entschieden, aktiv zu werden und dafür zu sorgen, dass durch unsere Geschäftstätigkeit unter keinen Umständen Menschenrechte verletzt werden. Dies liegt im Interesse unserer Kundschaft, unserer Geschäftspartner und vor allem im Interesse der Menschen in den Reiseländern", so Andre Kiwitz, CEO von viventura.

Weiterlesen
01.10.13 14:26

Eine Widmung an meine Karibikliebe: Cartagena de Indias

Cartagena de Indias zählt zweifelsohne zu den schönsten und interessantesten Städten Lateinamerikas. Als jemand, der über 7 Monate in Cartagena gewohnt und gearbeitet hat, denke ich noch heute oft mit etwas Melachnolie an diese bezaubernde Stadt zurück, von der ich bis heute ohne zu Zögern behaupten würde, dass Sie die Schönste war, in der ich je gewohnt habe.

Hier also meine ganz persönlichen 5 Gründe, warum Sie diese unvergleichlich farbenfrohe und romantische Stadt unbedingt einmal besuchen sollten (Achtung: ein bisschen Pathos konnte ich mir nicht verkneifen!)

Weiterlesen
01.10.13 10:49

Gewinne mit viventura 2x einen Baumsparvertrag von ForestFinance

Passend zu unserer Aktion kostenlos klimafreundlich reisen im Oktober verlosen wir in Zusammenarbeit mit ForestFinance 2x einen Baumsparvertrag und einen Geschenkbaum.

Weiterlesen
27.09.13 18:55

Die lustigen Frisuren der Alpakas

Alpakas, auch Pakos genannt, sind eine aus den südamerikanischen Anden stammende, domestizierte Kamelform. Wie bei allen Kamelen ist der Körperbau der Alpakas durch relativ langgestreckte, schlanke Beine, einen langen, dünnen Hals und einen kleinen, dreieckigen Kopf charakterisiert.

Bekannt und beliebt sind Alpakas neben ihrem ruhigen und friedlichen Gemüts (in Deutschland werden Alpakas sogar in der tiergestützten Therapie eingesetzt!) vor allem wegen ihrer Wolle. Von strohartig bis flaum-feder-weich, von knallorgange bis pechschwarz gibt es dieses wundervolle Alpaka-Fell in allen Variationen. Dementsprechend vielfältig sind auch die lustigen Frisuren der Alpakas. Ihr glaubt uns nicht? Hier eine Galerie mit unseren Lieblingsfotos der lustigen Frisuren der Alpakas. Lachen garantiert!

 

Weiterlesen
26.09.13 11:53

TV Tipps Südamerika im Oktober 2013

Jeden Monat präsentieren wir Ihnen unsere TV Tipps rund um Südamerika. Hier finden Sie alle Sendungen im Oktober:

Weiterlesen
19.09.13 16:11

Ohne Aufpreis klimafreundlich reisen mit viventura

Alle reden vom Klima - aber kaum jemand macht wirklich etwas. Wir von viventura wollen einen entschiedenen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit tun und übernehmen daher ab sofort für ausgewählte Touren alle CO2-Kompensationen Ihrer Flüge. Sie fliegen also für den selben Buchungspreis klimafreundlich!

Weiterlesen
19.09.13 12:30

Das original Ceviche Rezept: Perus kulinarisches Aushängeschild

Ceviche (auch "Cebiche" oder "Seviche") ist eine kalte Meeresfrüchte-Suppe und ein extrem populäres Gericht in ganz Lateinamerika.

Weiterlesen
18.09.13 14:50

viventura und LAKINO proudly present: Enchanted Lima

viventura freut sich sehr, als Filmpate beim Lateinamerikanischen Filmfestival LAKINO in Berlin den peruanischen Dokumentarfilm Enchanted Lima präsentieren zu dürfen.

 

 

 

ENCHANTED LIMA - PORTRAITS OF CRIOLLO MUSIC

Peru 2012 | Dokumentarfilm | Digital | Color I 82' | Spanisch mit englischen Untertiteln | Premiere in Deutschland

Vorführung:  12.10.2013, 16.15 Uhr, Kino Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin 

Tickets: An der Abendkasse

Produzenten: Rafael Polar, Fernando Urquiaga

Drehbuch: Rafael Polar, Javier Becerra Heraud

Fotografie: Carlos De La Cadena Schnitt: Rafael Polar, Javier Becerra Heraud

Cast: Willy Terry, Eduardo Abán, Lorenzo Pedraza, Walter Goyburu, Carlos Curay, Francisco Rodriguez, Cesar Oliva, Manolo Castillo, Genaro Falcón.

Handlung:

"Enchanted Lima: Portraits of criollo music" ist ein Dokumentarfilm über Limas Criollo-Musik, einem in der aktuellen peruanischen Musikszene fast vergessenen Genre. Auf einer Geburtstagsfeier beginnend, begleitet "Enchanted Lima" eine Veteranen-Gruppe von Criollo-Musikern - die Meisten von ihnen über 70 - durch Interviews und Performances. Sie zeigen uns wie ihr Leben und ihre Tradition mit der Musik verschmelzen, und wie sie ihre musikalische Tradition trotz Desinteresses des Publikums fernab der großen Öffentlichkeit leben und am Leben erhalten.

 

http://youtu.be/HxNceRrSxw0

 

 

Filmfestspiele:
DOC Buenos Aires, 2011.
Boston Latino International Film Festival, 2011.
Festival Internacional de Cine Documental E DOC 11, Ecuador, 2012.
Festival de Cine de Bogotá, 2012.
Premio de la audiencia. Festival Iberoamericano de Cine Digital, 2012.
DOCUPERU, 2012.
Premio al trabajo cinematográfico independiente. Ministerio de Cultura de Perú, 2012.

Regisseur:

Rafael Polar Pin wurde 1975 in Lima, Peru geboren. Von 1993 bis 1998 studierte er Bildende Kunst an der Katholischen Pontificia Universität Peru. Ab 2002 absolvierte er den Masterstudiengang Visuelle Poesie am Institut für Kommunikation und Kunst der Universität São Paulo. 2005 kehrte er nach Peru zurück und begann als Regieassistent und Art Director für Werbefilme zu arbeiten. Momentan ist er in den Bereichen Werbefilm, Video Kunst und Dokumentarfilm tätig. Von 2008 bis 2011 arbeitete er an seinem ersten Dokumentarfilm: Enchanted Lima. Portraits of criollo music.

 

 

Weiterlesen
16.09.13 14:42

Südamerika: Perfekt für Ihre Weihnachtsferien

Das war`s dann wohl mit dem Sommer... Der kalte Herbst hat Deutschland wieder fest im Griff!

Auch wenn die Weihnachtsferien noch eine gefühlte Ewigkeit entfernt liegen, so ist es doch ratsam, sich langsam schon ein paar Gedanken über mögliche Urlaubsorte für die besinnlichen Tage und Neujahr zu machen. Entkommen Sie dem Nasskalt und entdecken Sie Südamerika auf einer unserer zahlreichen Abenteuerreisen durch den grünen Kontinent. Hier fünf gute Gründe, warum Südamerika ihr perfektes Urlaubsziel für die Weihnachtsferien ist:

 

1. Unvergleichliche Vielfalt

Ob Dschungel oder Gletscher, Karibikstrand oder Salzwüste, exotische Inseln (Galapagos!) oder die kargen Anden - Südamerika bietet eine unvergleichliche Vielfalt. Wenn Sie also eher ein Sommer- und Sonne-Liebhaber sind bietet Ihnen Venezuela, Kolumbien die schönsten karibischen Sandstrände. Für Entdecker empfiehlt sich unter Anderem das faszinierende Peru, der Amazonas oder natürlich Ecuador und Galapagos. Und wenn Sie weiße Weihnachten eigentlich doch ganz gerne haben: Wir bieten auch Reisen zu den majestösen Gletschern in Patagonien!

 

 

2. Entkommen Sie dem Winter!

Ein Flug in die Karibik oder die südliche Halbkugel verspricht nicht nur unvergessliche Abenteuer sondern auch schönstes Wetter!
Entkommen Sie dem kalten deutschen Winter und machen Sie es wie dieses Pärchen:

 

 

3. Preiswert

Ein reichhaltiges Mittagessen für 4 Euro, eine Taxifahrt für 1 Euro, ein Museumsbesuch für 50 Cent: Lateinamerika ist in weiten Teilen nach wei vor sehr günstig und bietet Ihnen ein unglaubliches Preis-Leistungsverhältnis.

 

 

Weiterlesen
11.09.13 11:40

50€ Rabatt auf unsere Südamerika-Bestseller

Wie bereits angekündigt bieten wir Ihnen als Dankeschön einen Rabatt von 50€ bei der Buchung einer unserer Bestseller-Reisen an.*

Weiterlesen
10.09.13 09:38

Das "wahre" Copacabana am Titicacasee

Bei Copacabana denken die meisten an den berühmten Stadtteil in Rio de Janeiro. Doch es gibt noch einen anderen Ort, der den gleichen Namen trägt: Er liegt am Titicacasee in Bolivien und nimmt für sich in Anspruch, das Original zu sein. Auch hier wird getanzt und gefeiert – allerdings im Unterschied zu seinem großen Bruder in Brasilien meist aus religiösen Hintergründen, denn die Stadt am Süden des Titicacasee gilt als der bedeutendste Wallfahrtsort Boliviens.

Weiterlesen
04.09.13 11:01

INKA - Könige der Anden: Die Perureise zur Ausstellung im Linden-Museum Suttgart

Weiterlesen
04.09.13 10:26

TV Tipps Südamerika im September 2013

TV Tipps Südamerika August

Jeden Monat präsentieren wir Ihnen die TV Tipps Südamerika. Hier finden Sie alle Sendungen im September:

Weiterlesen
03.09.13 12:38

15 kuriose Tatsachen zu den Inkas

Die Inkas sind ein in vielerlei Hinsicht erstaunliche Zivilisation. In nur etwas mehr als 300 Jahren hatten die Inkas ein Reich erschaffen, das bis heute seinesgleichen sucht: In seiner größten Ausdehnung erstreckte es sich vom heutigen Kolumbien über Ecuador, Peru, Bolivien bis in den Norden Chiles und Argentiniens. Im 15. Jahrhundert herrschten die Inkas schließlich über 250 Völker und neun Millionen Menschen!

Umso erstaunlicher, wenn man bedenkt, dass dass die Inkas beim Errichten ihrer majestösen Bauwerke und 30.000km (!) Straßennetz  keine technischen Hilfsmittel wie Zugtiere, Flaschenzug, Töpferscheibe, Blasebalg oder Zange, ja nicht mal das Rad zur Verfügung hatten!

Das wussten Sie nicht? Dann werden Sie vielleicht auch die folgenden 15 kuriosen Tatsachen zu den Inkas überraschen:

 

1: Schädeldeformierungen

 

 

Schädedeformierung durch Inkas.
Photo Credit: Wikipedia Commons

 

Wussten Sie, dass die Inkas, verformte Schädel schön fanden? Um den menschlichen Schädelknochen zu verformen nutzten die Inkas hierfür mutmaßlich enge Bandagen, die den Säuglichen um den Kopf gewickelt wurden, um so das Wachstum des Kopfes in eine Richtung zu lenken. Mit diesem heute fragwürden Geschmack waren die Inkas nicht alleine: Auch andere Kulturen wie die Maya, Makrokephaloi, Hunnen, Alemannen, Thüringer und Burgunder fröhnten diesem Schönheitsideal.

 

 

 

 

 

Weiterlesen
14.08.13 16:30

Tacacá Rezept - Brasilianischer Fischeintopf

Dieses Tacacá Rezept erkärt Ihnen, wie Sie eine der traditionellsten Speisen Brasiliens selbst ohne großen Aufwand kochen können. Tacacá ist eine aus Jambublättern und Maniok gekochte Suppe, die ihre Anhänger besonders in den nördlichen Gebieten des Landes, Amazonas, Amapá und Pará hat.

Insbesondere die indigenen Stämme bereiten häufig dieses Gericht zu, welches perfekt verschiedene traditionelle Geschmacksrichtungen aus Brasilien kombiniert. Üblicherweise trinkt man diese Suppe aus einer kleinen Tasse. Nicht nur wegen ihrer stark mit der indigenen Bevölkerung verbundenen Geschichte, empfehlen wir, diese Speise zu kosten.

Weiterlesen
30.07.13 16:38

Farbvielfalt Südamerika - Die 15 schönsten Fotos

Südamerika ist ein Kontinent der Vielfältigkeit. Das spiegelt sich auch in den farbenfrohen Landschaften, Häusern und den verschiedenen Kulturen wider. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die Farben Südamerikas in 16 Fotos vorstellen.

Weiterlesen
29.07.13 16:33

TV Tipps Südamerika im August 2013

Jeden Monat präsentieren wir Ihnen die TV Tipps Südamerika. Hier finden Sie alle Sendungen im August:

Weiterlesen
29.07.13 16:01

Selbstgemachtes Eis mit südamerikanischen Früchten

Die Farbenvielfalt Südamerikas spiegelt sich auch im Essen wider. Besonders die Variation der Früchte ist beeindruckend: Ob Mango, Maracuja, Papaya oder Bananen - in Deutschland können Sie bereits viele südamerikanische Fruchtsorten im Supermarkt finden. Aber auch ungewöhnlichere Früchte, wie Cherimoya, Lucuma oder Tamarillos können auf ausgewählten Märkten oder im Internet erstanden werden. Haben Sie schon eine Lieblings-Sorte? Holen Sie sich Südamerika nach Hause und versüßen Sie sich die heißen Sommertage!

Weiterlesen
24.07.13 14:38

Salar de Uyuni Bolivien: Highlights soweit das Auge reicht

Im Südwesten Boliviens, unweit der chilenischen Grenze, befindet sich eine der wohl vielseitigsten Sehenswürdigkeiten Südamerikas: Der Salar de Uyuni und die nahe gelegene Hochebene.

Weiterlesen
28.06.13 15:00

TV Tipps Südamerika im Juli 2013

TV Tipps Juli 2013Donnerstag, 04.07. 15:15-16:00, NDR Kampf um Amazonien. Die Internet-Indianer. Film von Ilka Franzmann. „Das Internet ist unsere Waffe. Mit Pfeil und Bogen kämpfen wir längst nicht mehr“, sagt Benki Piyako, Häuptlingssohn der Ashaninka im brasilianischen Amazonasregenwald. „Nur, wenn wir vernetzt sind, sind wir auf unserem Territorium in Sicherheit.“ Die Ashaninka leben im brasilianisch-peruanischen Grenzgebiet. Ihre Region ist reich an wertvollem Tropenholz und lockt regelmäßig Invasionen illegaler Holzfällertrupps an, die mit Maschinen und Waffen anrücken, rücksichtslos jahrhundertealte Urwaldriesen fällen, brandroden und Schneisen in den Regenwald schlagen. Wo die Indianer sich der Holzmafia in den Weg stellen, werden ihre Dörfer überfallen und die Menschen getötet oder verjagt.

Weiterlesen
27.06.13 15:42

Sozialtag in der Schule San Juan Apostol in Arequipa

„Sozialtag“ bedeutet, dass das ganze Büro hier bei viventura und viSozial etwas Soziales unternimmt. Dieses Mal ist dieser spezielle Tag wieder in der Schule in Arequipa geplant. Unsere Beweggründe sind Spenden zu überreichen, Reden zu halten, ein Gartenprojekt anzuleiten und die neu eingeschulten Kinder in die Patenschaftsprogramme aufzunehmen.
Wir 14 Kollegen werden freudig und erwartungsvoll diesem besonderen Tag gegenüber begrüßt und es geht los mit Ansprachen der Direktoren, einem Gebet und Musikbegleitung der Schulband.

Weiterlesen
26.06.13 17:57

Trike Globetrotter: Endlich in Kolumbien

Nach langem Warten, haben es unsere beiden Trike Globetrotter Doreen und Andreas endlich nach Kolumbien geschafft. Am 13.06.2013 sind die Abenteurer in Carepa im Norden Kolumbiens gelandet. Der Flug nach Carepa war ihr bislang längster zusammenhängender Flug und ein risikoreiches Unterfangen.

Weiterlesen
26.06.13 17:57

Trike Globetrotter: Endlich in Kolumbien

Nach langem Warten, haben es unsere beiden Trike Globetrotter Doreen und Andreas endlich nach Kolumbien geschafft. Am 13.06.2013 sind die Abenteurer in Carepa im Norden Kolumbiens gelandet. Der Flug nach Carepa war ihr bislang längster zusammenhängender Flug und ein risikoreiches Unterfangen.

Weiterlesen
26.06.13 16:50

Sternbeobachtung in Chile: Warum ein Observatoriumsbesuch auf keiner Chile Reise fehlen darf

Bereits seit tausenden von Jahren ist die Menschheit vom Universum und den unzähligen Sternen fasziniert. Wir bewundern die Schönheit der Sternkörper und fragen uns ob es dort draußen wohl außerirdisches Leben gibt. Falls Sie auch nur einen Funken Interesse an fernen Galaxien haben darf eine Sternbeobachtung auf Ihrer Chilereise nicht fehlen!

 

 

 

Ideale Gegebenheiten für Sternbeobachtungen

Die hohe Lage in den Anden, ein klarer Himmel an 360 Tagen im Jahr, sehr geringe Luftfeuchtigkeit und minimale Luftverschmutzung tragen zu optimalen Gegebenheiten zur Sternbeobachtung in Chile bei. Bei diesen nahezu perfekten Konditionen ist es kein Wunder, dass diese Gegend die höchste Konzentration an Observatorien weltweit aufweist. Die beliebtesten Orte um selber einmal durchs Teleskop zu schauen konzentrieren sich im Elqui-Tal, in der Nähe von La Serena. Auch weiter nördlich in San Pedro de Atacama, inmitten der trockensten Wüste der Welt, bieten sich tolle Möglichkeiten für einen Observatoriumsbesuch.

Tatsächlich finden Sie einige der besten Teleskope in der Atacama Wüste, wie zum Beispiel das VLT (Very Large Telescope Array), eines der stärksten optischen Teleskope und das auf dem Foto ganz oben abgebildete Atacama Large Milimeter/Submilimeter Array (ALMA = “Seele” auf Spanisch), das beste Radioteleskop der Erde und das größte existierende astronomische Projekt.

 

Weiterlesen
25.06.13 16:53

Rezept des Monats: Mate-Eistee mit Himbeeren

Eine Erfrischung für die heißen Sommertage gefällig? Mate ist ein beliebtes Getränk aus Argentinien. Ein koffeinhaltiger Aufguss (wie ein Tee) aus Kräutern und Mateblättern. Die argentinischen Mate-Teeblätter eignen sich sehr gut um eine wunderbare Alternative zu den gewöhnlichen Eisteevarianten zu zaubern. Dieser fruchtige Mate-Eistee ist nicht nur gesund, sondern auch ein ideales Mittel um die Sinne zu wecken.

Weiterlesen
04.06.13 17:58

Südamerika von oben - mit dem Trike um die Welt!

Als sich Doreen Kroeber und Andreas Zmuda im November 2010 auf einer Amazonas Expedition durch Peru, Bolivien und Brasilien kennenlernten, hätten Sie wahrscheinlich nicht gedacht, dass Sie einmal mit einem "fliegenden Motorrad" die Welt umrunden würden.

Weiterlesen
03.06.13 20:52

Rinderherz Rezept: peruanische Anticuchos

Haben Sie Lust, auf der nächsten Grillparty mit einem Rinderherz Rezept zu glänzen? In Deutschland sind Rinderherz Rezepte noch eine Seltenheit. In Peru jedoch, sind am Spieß gegrillte Rinderherzen - die sogenannten Anticuchos - eine Delikatesse. Sie werden oft an kleinen Verkaufsständen am Straßenrand angeboten. Traditionell werden gekochte Choclos (Maiskolben) - in breite Scheiben geschnitten - dazu gereicht, sowie eine halbe gekochte Kartoffel, die gleichzeitig mit den Anticuchos auf den Grill gelegt wird. Für die Freunde scharfer Saucen gehört noch ein Löffel Ají dazu, eine peruanische Chilipaste, welche zu fast jedem Gericht gereicht wird.

Weiterlesen
03.06.13 20:25

Die Top 10 Peru Spezialitäten mit Rezepten

Geschmackserlebnis Peru: Wusstest du, dass Peru Ende 2012 als weltweit beste gastronomische Destination mit dem World Travel Award ausgezeichnet wurde?

Weiterlesen
03.06.13 20:02

Pachamanca Rezept - Erdtopf

Pachamanca
Weiterlesen
03.06.13 19:18

Rezept für Aji de Gallina - ein peruanischer Dauerbrenner

Probiere eines der beliebtesten Hühnchengerichte aus Peru! Am besten ist Aji de Gallina mit dem deutschen Hühnerfrikassee zu vergleichen. Gelbe Chili (Aji Amarillo) verleiht dem Gericht seine Farbe und eine leichte Schärfe. Kombiniert wird es mit Reis, Kartoffeln, hartgekochtem Ei und schwarzen Oliven.

Weiterlesen
03.06.13 19:03

Mazamorra Morada - das peruanische Dessert

Natürlich darf auch ein Nachtisch in der Reihe nicht fehlen. Wer auf der Suche nach einem süßen Gaumenschmaus ist, findet in Peru die beliebte Mazamorra Morada. Das Gericht wird in großen Töpfen frisch zubereitet und warm gehalten. Mazamorra Morada ist ein fruchtiger Pudding auf Basis von Lila Mais (Maiz Mote). Das Mazamorra Morada Rezept hat seinen Ursprung in den Anden und war schon vor der Zeit der Inka bekannt. Besonders gut schmeckt dazu Milchreis.

Weiterlesen
03.06.13 18:44

Rezept: Gebratenes Meerschweinchen - Cuy Chactado

Für Europäer mag es außergewöhnlich klingen aber Meerschweinchen sind in der andinen Region keine Haustiere, sondern eine Delikatesse. Schon lange vor der Zeit der Inka wurden sie als Nahrungsmittel genutzt und seither nur zu diesem Zweck gezüchtet. Noch heute stellen sie eine wichtige Eiweißquelle dar.

Weiterlesen
03.06.13 16:27

Die Top 5 Santiago de Chile Märkte

Santiago de Chile ist einer dieser Orte über die man nicht besonders viel hört; oft verbringen Chile-Reisende nur ein oder zwei Tage in der Hauptstadt, bevor Sie andere Sehenswürdigkeiten erkunden. Jedoch hat Santiago einiges zu bieten und die Zeit für einen Besuch der vielen Märkte der Stadt sollte man sich auf jeden Fall nehmen.

Weiterlesen
02.06.13 19:47

Schulkampagne in Capachica Peru

Die Kinder in Capachica waren schon ganz aufgeregt: Endlich war er gekommen, der Tag unserer Schulkampagne. Denn der bedeutet, dass sie mit vielen schönen Sachen für das neue Schuljahr beschenkt werden. Um fleißig mitarbeiten zu können, waren die Federmappen dieses Jahr wieder mit unterschiedlichsten Stiften, Radiergummis, Anspitzern und Linialen gefüllt. Außerdem gab es für jedes Kind neue Schreibhefte, eine kleine Umhängetasche für die Pausenverpflegung, viventura T-Shirts und eine Fliesjacke gegen die nächtliche Kälte.
Klassenweise wurden zudem noch Bastel- und andere Unterrichtsmaterialien verteilt. Auch ein großes, gemeinschaftliches Geschenk wurde an die beiden Schulen in Hilata und Llachon übergeben. Damit die insgesamt ca. 250 Kinder gut versorgt sind und mit Kräften lernen können, wurden Küchen mit dem dazugehörigen Equipment gespendet.
Vorbereitungen: Am Anfang jedes neuen Schuljahres stehen die Klassenlisten. Alles beginnt in der Regel mit einem Durcheinander und viel Zeit verrinnt, bis endlich alle Kinder eingeschrieben sind und die Listen ein ums andere mal verglichen und ausgebessert wurden. Sobald sie komplett sind kann endlich losgelegt werden, denn jedes Kind bekommt eine persönliche Schultüte. Ein Teil des Inhalts stammt aus unserem Spendenraum, in dem eure gespendeten Sachen gesammelt werden. Was jetzt noch fehlt oder dazu soll, wird dazugekauft.
Los geht's: Ca. 5 Stunden dauerte die Strecke mit dem Auto von Arequipa bis nach Capachica an den Titicaca-See. Begleitet wurde das für Peru zuständige viSozial Team dieses Mal außerdem noch von einer Unterstützung aus dem Team aus La Paz in Bolivien und zwei viventura Kollegen aus dem Büro in Arequipa.
Begrüßung und Verteilung der Geschenke: Sowohl die Kleinen als auch wir Großen waren ganz erwartungsvoll und gespannt und ein paar der Kinder hatten sich trotzdem sogar getraut Lieder für uns zu singen und auf der, für die Region so typischen, Panflöte zu spielen. Willkommensreden wurden gehalten und sich einander noch einmal vorgestellt. Am Anfang der Begrüßungszeremonie standen die Kinder noch alle in Reih und Glied, am Ende gab es dann nur noch ein großes Gewusel, Gekicher und Getobe. Als dann auch noch endlich die Geschenke aus dem Auto geholt wurden, gab es kein Halten mehr. Solange, bis sich die Kinder in ihren Klassenräumen wiedereingefunden hatten und jedes Kind geduldig darauf wartete, dass sein Name aufgerufen wurde und die Schultüte übergeben wurde. Sofort wurde alles inspiziert und die blauen Fliesjacken anprobiert.
Zukunftspläne: Als Dankeschön hatten die Kinder in Llachon Bilder gemalt und eine Dankesbotschaft gebastelt. Bei verschiedensten Kartoffel- und Wurzelsorten und natürlich selbstgemachtem Käse, wurde in einer abschließenden Runde mit dem Team von viSozial, dem Direktor, dem Schulvorstand und den Köchinen noch einmal über die zukünftige Unterstützung gesprochen. Auch in Hilata wurde, in der Zeit, in der die Geschenke übergeben wurden, von den Müttern lecker gekocht. Um ihrer Dankbarkeit Ausdruck zu verleihen, gab es für jeden von uns einen riesigen Teller mit Kartoffeln und Oka, dazu einen frisch gefangenen und zubereiteten Trucha (Forellenfisch).
Der Ort Capachica ist so weit abgelegen, dass auch die versprochene Hilfe vom Staat die Landzunge kaum oder gar nicht mehr erreicht. Unser Hauptmotiv ist also, nach wie vor für eine ausgewogene Ernährung zu sorgen. Auf dem Speiseplan stehen dann vor allem Gemüse und Obst, welche wegen des Klimas in der hohen Lage Capachicas leider nur kaum oder gar nicht wachsen können. ViSozial erwartet als Gegenleistung der Schulen, dass Räumlichkeiten für die gespendeten Küchen bereit gestellt werden.
Hinter der Schulkampagne steckten eine Menge Arbeit, Geduld und Zeit, welche die Kinder mit ihrer Freude und Dankbarkeit an diesem schönen Tag aber lange wieder wett gemacht haben. Trotzdem, das alles hätte ohne eure Unterstützung, ob Sach- oder Geldspenden, NICHT stattfinden können. Ein großes DANKESCHÖN an alle, die direkt oder indirekt mitgewirkt haben und diesen Tag so wundervoll haben werden lassen.
Bericht: Anke Wurps, Praktikantin bei viSozial in Peru.

Weiterlesen
02.06.13 18:51

TV Tipps Südamerika im Juni 2013

TVundHörfunktipps_abcd-480-81298Donnerstag, 06.06.

Weiterlesen
05.05.13 10:46

Bens Glücksbringersuche

Hallo Kolumbien-Interessierte und Glückssuchende,

Weiterlesen
02.05.13 10:02

TV Tipps Südamerika im Mai 2013

Donnerstag, 02.05.

Weiterlesen
26.04.13 17:38

Patenschaft für die Schule Alemania in Santiago de Chile

Nun ist es endlich soweit: Nach einer Anlaufphase und Einarbeitungszeit in dem neuen Projekt Schule Alemania beginnen wir nun mit dem Patenschaftsprogramm. Auf der Seite Antrag-Patenschaft findet man Schüler und Schülerinnen der Schule Alemania, die das Projekt besuchen. Es gibt Steckbriefe und ein Bild der Kinder, die es Außenstehende ermöglichen, die Schüler näher kennenzulernen. Die teilnehmenden Kinder sind Repräsentanten des Projektes Schule Alemania. Das heißt, dass die Beiträge nicht an das Kind gesendet werden sondern dem Projekt zugute kommen und somit allen Kindern des Projektes nützen. Damit wird den Schülern der Schule Alemania ermöglicht, an verschiedenen Workshops wie z.B. Theater, Zirkus, Fußball oder Schulradio teilzunehmen.

Weiterlesen
18.04.13 10:10

Sebastians Glücksbringersuche

Hallo Freunde von viventura, Kolumbien und Südamerika,

ich heiße Sebastian, bin 28 Jahre alt und liebe es in meiner Freizeit zu Verreisen. Als ich 2012 von der Aktion "Finde Kolumbiens Glücksbringer" gehört habe, musste ich keine Minute lang überlegen ob ich daran teilnehme oder nicht.

Laut Happy Planet Index ist Kolumbien das dritt glücklichste Land dieser Weltviventura wollte wissen, wie ein Land trotz bekannter politischer und wirtschaftlicher Probleme so glücklich sein kann!

Mit meinem Blog (Glücksbringersuche) konnte ich die Jury (viventura, Lufthansa und ProExport) davon überzeugen, dass ich bei der Suche nach Kolumbiens Glücksbringer helfen kann. Ich war bereit für das Abenteuer!

Genauere Informationen zu dieser Aktion gibt es unter http://www.viventura.de/blog/news/gluecksbringer

Am 02. März begann meine 18-tägige Reise quer durch Kolumbien. Das deutsche Winterwetter war maßgeblich an der Planung meiner Reiseroute durch Kolumbien beteiligt. So stand meine Glücksbringersuche ganz im Zeichen von Sonne, Strand und Meer.

In diesem Blog berichte ich Euch von diesen kolumbianischen Orten: Bogotá - Santa Marta - Taganga - Tayrona National Park - Cartagena - Providencia - San Andrés. Anhand der Sterne könnt Ihr meine Bewertung zum jeweiligen Ort und der Unterkunft sehen.

Weiterlesen
03.04.13 17:27

Sophys Glücksbringersuche

Weiterlesen
03.04.13 17:17

TV Tipps Südamerika im April 2013

Donnerstag, 04.04. 22:55-23:55, ARTE Geheimnisse eines langen Lebens. Dokumentation von Thierry de Lestrade, Sylvie Gilman. In einem abgeschiedenen Tal in Ecuador leben kleinwüchsige Menschen, die auf unerklärliche Weise von Krankheiten wie Diabetes und Krebs verschont bleiben. Forscher haben herausgefunden, worin das Geheimnis dieses besonderen Schutzes besteht. Eine revolutionäre Entdeckung für das Wohl der Menschheit?

Weiterlesen
03.04.13 15:51

Finde Kolumbiens Glücksbringer: Die Gewinner

Im November 2012 hat viventura den Kolumbien Glücksbringer Wettbewerb gestartet. Dabei haben 6 glückliche Gewinner Hin- und Rückflug sowie 1.000 Euro Taschengeld gewonnen.
Hier möchten wir Ihnen gerne die Gewinner des Wettbewerbs vorstellen. Einige von ihnen waren bereits oder sind zurzeit in Kolumbien und berichten fleißig darüber warum Kolumbien eines der glücklichsten Länder dieser Welt ist. Verfolgen Sie die Glücksbringersuche unserer Teilnehmer und lernen Sie dabei die schönsten Orte Kolumbiens kennen.

Weiterlesen
27.03.13 15:43

Finde Kolumbiens Glücksbringer: Die Gewinner

Im November 2012 hat viventura den Kolumbien Glücksbringer Wettbewerb gestartet. Dabei haben 6 glückliche Gewinner Hin- und Rückflug sowie 1.000 Euro Taschengeld gewonnen.
Hier möchten wir Ihnen gerne die Gewinner des Wettbewerbs vorstellen. Einige von ihnen waren bereits oder sind zurzeit in Kolumbien und berichten fleißig darüber warum Kolumbien eines der glücklichsten Länder dieser Welt ist. Verfolgen Sie die Glücksbringersuche unserer Teilnehmer und lernen Sie dabei die schönsten Orte Kolumbiens kennen.

Weiterlesen
27.03.13 10:37

viSozial baut Partnerschaften in Deutschland aus

Bei viSozial sind wir seit Anfang an durch unsere Projekte mit lokalen Organisationen in Südamerika vernetzt. In Deutschland ist das allerdings noch nicht der Fall und in diesem Bereich haben wir noch Arbeit vor uns liegen. Unser Verein entstand bekanntlich aus dem Engagement viventuras (www.viventura.de) in südamerikanische Projekte. Viele der ersten Mitglieder lebten und arbeiteten in den Anfangsjahren in Südamerika und waren auch jene welche direkt in den Projekten halfen und den Kontakt zu den Menschen in den Projekten hielten.Mit der Zeit entstanden so feste Strukturen auf denen heute viSozial nach wie vor seine Arbeit stützt.

Weiterlesen
27.03.13 10:29

Top 10 Foto-Tricks für Ihre nächste viventura-Reise

Für viele gehören Reisen und Fotografie zusammen - ich bin da keine Ausnahme: eine Reise ohne eine Kamera wäre für mich absolut undenkbar. Auch war ich in der Vergangenheit manchmal traurig, wenn bestimme Reisefotos nichts geworden sind oder nicht die Situation so widergespiegelt haben, wie sie in Natura war.

Weiterlesen
27.03.13 10:24

Oscar Niemeyer Gebäude: Ein Nachruf auf den wohl besten Architekten Brasiliens

"Es ist nicht der rechte Winkel, der mich fasziniert. Auch nicht die gerade Linie, hart und unflexibel, vom Mensch geschaffen. Ich fühle mich viel mehr zu freien und sinnlichen Kurven hingezogen. Zu denjenigen Kurven, die ich in den Bergen meines Landes, im geschlängelten Lauf der Flüsse, in den Wolken des Himmels, im Körper einer geliebten Frau wiederfinden kann. Das ganze Universum besteht aus Kurven. Das kurvige Universum von Einstein..." (Oscar Niemeyer).

Weiterlesen
27.03.13 10:15

TV Tipps Südamerika im Februar 2013

Donnerstag, 07.02. 12:45-17:15, Phoenix Flüsse der Welt. 2/7: Niger - Der Fluss der Geister. 3/7:Okavango - Der Fluss der Krokodile. 4/7: Urubamba - Der Fluss der Ahnen. 5/7: Nil - Der Fluss der Pharaonen. 6/7: Orinoko - Der Fluss der Abenteuer. 7/7: Mekong - Der Fluss der tausend Fische. Jeweils 45-minütige Dokumentationen.

Weiterlesen
20.03.13 18:21

Laras Glücksbringersuche

Weiterlesen
07.03.13 10:03

Kostenloser Zubringer - nur für kurze Zeit

Buchen Sie zwischen dem 06.-16. März 2013 und wir bringen Sie gratis zu Ihrem Abflughafen nach Frankfurt*. Sie sparen bis zu 79 Euro! Einfach bei Ihrer Buchung im Kommentarfeld "kostenloser Zubringer" angeben.

Weiterlesen
04.03.13 10:36

Spielerisch Englisch lernen im “Para Dar Esperanza” - Ecuador

Seit Anfang Dezember 2012 bin ich in Ecuador, um Spanisch zu lernen und einen Freiwilligendienst in einem Umweltprojekt zu machen. Während meiner Eingewöhnungsphase in Quito wollte ich das Projekt “Para dar Esperanza” besuchen, auf das ich durch viSozial aufmerksam geworden bin.

Dieses Projekt befindet sich in dem Stadtteil Santa Maria, einem Stadtteil im Norden von Quito, in der Nähe des Stadtteils Cotocollao, dem Wohnort meiner Gastfamilie. Weil ich mich mit dem etwas verwirrenden Verkehrssystem noch nicht gut auskannte, hat Fausto, mein Gastvater, mich zum Projekt begleitet. Mireya, die Leiterin des Projektes, hat uns sehr herzlich empfangen, uns herumgeführt und den Kindern sowie den Betreuerinnen vorgestellt. In dem Projekt arbeiten neben Mireya noch Anita, Lourdes und Lilly, die eine pädagogische Ausbildung haben und den Kindern bei den Hausaufgaben helfen. Außerdem haben wir Patty kennengelernt, die für die Kinder kocht, sowie Kathi, eine Freiwillige aus München, die für drei Monate im Projekt hilft.

Weiterlesen
01.03.13 17:21

TVTV Tipps Südamerika im März 2013

tvTippsSamstag, 09.03. 01:30-02:15, Phoenix Millionen für ein Naturparadies. Chiles Patagonien in Gefahr. Film von Michael Stocks, ARD-Studio Rio de Janeiro, PHOENIX / SWR/2012. Das Valle Chacabuco - eine Kulisse wie aus einem Traum: hohe mit Gletschern bedeckte Berge, weite Täler, Sümpfe, Seen und bizarre Wälder. Lamas sind hier zuhause, viele Vogelarten und die vom Aussterben bedrohten Huemul-Hirsche. So eine faszinierende Natur mit endlosen, unberührten Landschaften findet man kaum noch auf diesem Planeten. Doch nun ist das Paradies in Gefahr.  Die chilenische Regierung plant die Nutzung weiter Flächen zur Erzeugung von Strom.

Weiterlesen
27.02.13 15:05

Andres Glücksbringersuche

Hallo zusammen!

Weiterlesen
26.02.13 16:38

Tobias Glücksbringersuche

Liebe viventura-Fans!

Während meiner dreiwöchigen Kolumbienreise im Februar dieses Jahres versuchte ich herauszufinden, wieso die Kolumbianer zu den glücklichsten Menschen gehören und suchte nach den Quellen dieses Glücks. Ich, Tobias (22) aus Österreich war nämlich einer der 6 Gewinner , die auserwählt wurden und sich auf die Reise nach Südamerika machten. Mit diesem Video habe ich mich beworben. Lest die Beiträge meines Reisetagebuchs und mit etwas Glück könnt ihr auch selbst tolle Preise gewinnen. Unterwegs habe ich die Kolumbianer selbst gefragt, was sie so glücklich macht:

http://www.youtube.com/watch?v=-Cvu9YCtrMs

Meine Reiseroute:

Samstag, 2. Februar - Jetlag

Ca. 21 Stunden nachdem ich mein Haus in Österreich verlassen habe landete mein Flugzeug auf 2600 m in Bogota. Mit meinem Lieblingsgericht - Arroz con pollo - wurde ich von Elisa, meiner Bekannten begrüßt, die mich für die ersten Tage bei ihr aufgenommen hat. Kurze Zeit später träume ich schon von einer Welt ohne Zeitverschiebung.

Weiterlesen
18.02.13 18:39

Karneval in Barranquilla

Sobald in Barranquilla die Weihnachtsdekorationen abgenommen werden, fangen die Leute an sich auf eine der größten Parties in Südamerika vorzubereiten: Karneval in Barranquilla! Diese Tradition stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist eine der wichtigsten Volkstum-Verkörperungen Kolumbiens. Eine Mischung aus Elementen indigener Stämme, afrikanischer Sklaven und europäischer Einwanderer macht Karneval in Barranquilla zu einem Event reich in kulturellem Erbe. Falls Sie eine Reise nach Kolumbien planen, sollten Sie sich dieses Event auf keinen Fall entgehen lassen!

Weiterlesen
06.02.13 14:36

Bolivia Photo


Weiterlesen
06.02.13 14:34

Peru Photo

Weiterlesen
06.02.13 14:33

Argentina Photo

Weiterlesen
06.02.13 14:31

Amazonas Photo

Tucanoçu (Ramphastos toco) - Brasil

Weiterlesen
06.02.13 14:26

Colombia Photo


Weiterlesen
05.02.13 10:16

TV Tipps im Februar 2013

Donnerstag, 07.02. 12:45-17:15, Phoenix Flüsse der Welt. 2/7: Niger - Der Fluss der Geister. 3/7:Okavango - Der Fluss der Krokodile. 4/7: Urubamba - Der Fluss der Ahnen. 5/7: Nil - Der Fluss der Pharaonen. 6/7: Orinoko - Der Fluss der Abenteuer. 7/7: Mekong - Der Fluss der tausend Fische. Jeweils 45-minütige Dokumentationen.

13:00-13:55, ARTE 360° - Geo Reportage. Mecaniqueros - Nichts ist unmöglich in Havanna. Die sogenannten Mecaniqueros im kubanischen Havanna sind private Jungunternehmer im sozialistischen Kuba. Sie entwickeln skurrile, aber erfolgreiche Geschäftsideen wie etwa ein Restaurant im heimischen Wohnzimmer oder Lichtschalter aus Deo-Dosen. Dabei agieren sie sehr geschickt im Verborgenen und wandeln immer auf dem schmalen Grat zwischen Legalität und Verbotenem. „360° - Geo Reportage“ zeigt Ariél und seine Freunde, die dem strengen Castro-Regime mit viel Witz und Organisationstalent immer wieder ein Schnippchen schlagen. Reportage von Joanna Michna.

Samstag, 09.02.

12:00-12:45, MDR Der Panamakanal. Der Panamakanal ist Panamas Nationalstolz und seine Touristenattraktion Nummer eins. Aber seine größte Bedeutung ist immer noch eine wirtschaftliche. Denn durch die Passage gewinnt ein Schiff zehn Tage, die es sonst für die Fahrt um Kap Hoorn an der Spitze Südamerikas brauchen würde. Film von Lothar Zimmermann.

15:45-17:15, Phoenix Traumziel Karibik. 1/2: Drogenjäger und Delfine. 2/2: Yachten, Rum und Wellblechhütten. Film von Dietmar Schumann.

16:30-17:00, Hessen Horizonte. Die Maske des Teufels. Kolumbiens Karneval stiftet Frieden. Ein Film von Uta Kolano und Alexander Preuss.

19:30-20:15, ARTE 360° - Geo Reportage. Mezcal, Hochprozentiges aus Mexiko. In Mexiko gilt der Mezcal als hochprozentiges Geschenk der Götter. Im Rest der Welt ist das Muttergetränk des Tequila vor allem durch die Raupe bekannt, die der Flasche beigefügt ist. Doch der Mezcal ist mehr als das - er ist Lebensgefühl und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der verarmten Provinz Oaxaca. „360° - Geo Reportage“ zeigt eine Mezcalero-Familie, die sich gegen die großen Konzerne zur Wehr setzen möchten. Reportage von Roberto Lugones.

Weiterlesen
05.02.13 10:16

TV Tipps Südamerika im Februrar 2013

Donnerstag, 07.02. 12:45-17:15, Phoenix Flüsse der Welt. 2/7: Niger - Der Fluss der Geister. 3/7:Okavango - Der Fluss der Krokodile. 4/7: Urubamba - Der Fluss der Ahnen. 5/7: Nil - Der Fluss der Pharaonen. 6/7: Orinoko - Der Fluss der Abenteuer. 7/7: Mekong - Der Fluss der tausend Fische. Jeweils 45-minütige Dokumentationen.

13:00-13:55, ARTE 360° - Geo Reportage. Mecaniqueros - Nichts ist unmöglich in Havanna. Die sogenannten Mecaniqueros im kubanischen Havanna sind private Jungunternehmer im sozialistischen Kuba. Sie entwickeln skurrile, aber erfolgreiche Geschäftsideen wie etwa ein Restaurant im heimischen Wohnzimmer oder Lichtschalter aus Deo-Dosen. Dabei agieren sie sehr geschickt im Verborgenen und wandeln immer auf dem schmalen Grat zwischen Legalität und Verbotenem. „360° - Geo Reportage“ zeigt Ariél und seine Freunde, die dem strengen Castro-Regime mit viel Witz und Organisationstalent immer wieder ein Schnippchen schlagen. Reportage von Joanna Michna.

Samstag, 09.02.

12:00-12:45, MDR Der Panamakanal. Der Panamakanal ist Panamas Nationalstolz und seine Touristenattraktion Nummer eins. Aber seine größte Bedeutung ist immer noch eine wirtschaftliche. Denn durch die Passage gewinnt ein Schiff zehn Tage, die es sonst für die Fahrt um Kap Hoorn an der Spitze Südamerikas brauchen würde. Film von Lothar Zimmermann.

15:45-17:15, Phoenix Traumziel Karibik. 1/2: Drogenjäger und Delfine. 2/2: Yachten, Rum und Wellblechhütten. Film von Dietmar Schumann.

16:30-17:00, Hessen Horizonte. Die Maske des Teufels. Kolumbiens Karneval stiftet Frieden. Ein Film von Uta Kolano und Alexander Preuss.

19:30-20:15, ARTE 360° - Geo Reportage. Mezcal, Hochprozentiges aus Mexiko. In Mexiko gilt der Mezcal als hochprozentiges Geschenk der Götter. Im Rest der Welt ist das Muttergetränk des Tequila vor allem durch die Raupe bekannt, die der Flasche beigefügt ist. Doch der Mezcal ist mehr als das - er ist Lebensgefühl und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der verarmten Provinz Oaxaca. „360° - Geo Reportage“ zeigt eine Mezcalero-Familie, die sich gegen die großen Konzerne zur Wehr setzen möchten. Reportage von Roberto Lugones.

Weiterlesen
04.02.13 17:22

Februar Geschenke

Auch im Februar bekommen Sie wieder ein Geschenk pro Person zu Ihrer Buchung: Wählen Sie zwischen einem Ultra Kompressor Rucksack oder einer Duffel Bag von Marmot oder einem 4 Wochen Powersprachkurs + Sprachführer von PONS.

Weiterlesen
21.01.13 17:59

Karneval in Rio de Janeiro

Karneval in Rio de Janeiro.....Schon lange gilt Rio de Janeiro als Welt-Hauptstadt des Karnevals. Fast jeder der Rio de Janeiro hört, denkt wahrscheinlich als Erstes an die großen Samba-Paraden während der Karnevalszeit. Zusätzlich zu den vielen Einwohnern Rios, reisen jedes Jahr um die 500.000 Touristen an um an der wohl größten Party der Welt teilzunehmen. Während der Karnevalstage haben die Touristen die Möglichkeit die wirkliche Kultur der Brasilianer kennenzulernen.

Karneval in Rio de Janeiro zieht sich über 4 wilde Tage und beginnt 40 Tage vor Ostern. Zur gleichen Zeit wie auch in Deutschland, Kolumbien und einigen anderen religiösen Ländern, die Karneval feiern. In Rio beginnt die Feier offiziell samstags und geht dienstags zu ende. Danach fängt die Fastenzeit bis Ostern an, während der man auf alle körperlichen Sünden verzichten soll. Deshalb lässt man es während der Karnevalstage noch einmal so richtig krachen. Obwohl Karneval in Rio de Janeiro zur gleichen Zeit stattfindet wie in Deutschland, fällt die Feier dort in die heißeste Zeit des Jahres.
Nicht nur in Rio de Janeiro wird Karneval groß geschrieben, sondern in ganz Brasilien. Die bekanntesten Feste finden in Recife und Olinda im Norden Brasiliens statt. Aber der größte und wohl bekannteste Karneval weltweit ist unumstritten Rio de Janeiro.
Es ist ein euphorisches Event wo Leute Lachen, Tanzen, Singen, Feiern und einfach nur unheimlich viel Spaß haben. Es gibt viele Partys die auch vor und nach den Karnevals-Tagen stattfinden und wo Tag und Nacht durchgefeiert wird.

Weiterlesen
08.01.13 13:38

Spanisch in Südamerika - was Sie wissen sollten!

Obwohl Englisch heutzutage als Weltsprache gilt, kommt man damit oft nicht weit in Südamerika. Zwar wird Englisch immer mehr an südamerikanischen Schulen unterrichtet, vor allem durch die Hilfe von Volontären, jedoch spricht der Großteil der Bevölkerung immer noch kein oder nur sehr wenig Englisch. Wenn man mit einer Tour-Gruppe unterwegs ist, ist dies natürlich kein Problem. Doch wenn man sich mal von der Gruppe abseilen möchte oder alleine mit dem Rucksack unterwegs ist, können Spanisch-Kenntnisse in Südamerika sehr wertvoll sein.

Weiterlesen
04.01.13 14:01

André Schumacher Fotoshows - bei Kerzenschein und Rotwein!

Stellen Sie sich vor, Sie hängen den Alltag an den Nagel. Sie kündigen Ihren Job, Sie verkaufen Ihre Wohnung. Sie sehen Ihre Freunde ein letztes Mal. Dann schnüren Sie 50 Kilo Gepäck auf Ihr Fahrrad und rollen los. Was Sie erleben werden? Alles.

Weiterlesen
04.01.13 12:09

TV Tipps Südamerika im Januar 2013

Weiterlesen
02.01.13 17:11

Geschenke, die Ihren Südamerika-Urlaub unvergesslich machen!

Im Januar möchten wir mit Ihnen unsere neuen Kooperationen mit PONS und Photobox feiern. Deshalb bekommen Sie für jede Buchung zwischen dem 01.01.2013 und dem 31.01.2013 ein Geschenk. Dabei können Sie zwischen einem 4 Wochen Powersprachkurs SPANISCH inklusive kleinem Sprachführer für die Reise von PONS, mit dem Sie sich perfekt auf Ihr Abenteuer vorbereiten können, und einem Premium Fotobuch von Photobox, in dem Sie die schönsten Momente Ihrer Reise festhalten können, auswählen.

Weiterlesen
17.12.12 18:54

10 exotische Tiere aus Peru

Peru zeichnet sich nicht nur durch eine interessante und abwechslungsreiche Küche und eine reiche Kultur, sondern auch durch eine extrem vielfältige Pfanzen- und Tierwelt aus. Hier möchten wir Ihnen 10 exotische Tiere aus Peru vorstellen, von denen Sie sicher einige noch nicht gekannt haben.

Weiterlesen
06.12.12 09:11

Unsere Bestseller 2012

Zum Jahresabschluss wird es wieder Rückblicke regnen. Zum Monatsstart machen wir hoffentlich den Anfang und präsentieren unsere Bestseller dieses Jahres! Vielen Dank an alle Reisenden für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen! Unsere diesjährigen Bestseller sind natürlich auch 2013 wieder buchbar!

Weiterlesen
05.12.12 18:09

So fühlt es sich also an aus dem Paradies zu bloggen!

Nach ein paar Tagen intensiven Networkings und Schmeicheleien auf dem World Travel Market in London, war ich wieder zurück in der feuchten Hitze Mittelamerikas, auf dem Weg zum wunderschönen Hotel Casa Luna, in der Nähe des majestätischen Vulkans: Arenal.

Weiterlesen
04.12.12 16:40

Unsere beliebtesten Amazonas Abenteuer

Der Besuch des tropischen Regenwalds des Amazonasgebiets ist ein Highlight, das auf keinem Südamerikatrip fehlen sollte. Der majestätische Amazonas Fluss und seine unzähligen Zweige umfassen ein Gebiet von knapp 7 Millionen km² (ca. 40% des Kontinents). Der Großteil ist (noch) von dichtem Regenwald durchwachsen.

Weiterlesen
03.12.12 10:45

Die WM 2014 - wird Brasilien rechtzeitig fertig?

BRASILIEN 2014 – schon jetzt hat die Weltmeisterschaft diese fußballverrückte Nation in ihren Bann gezogen.

Brasilien wird 2014 Gastgeber der FIFA Weltmeisterschaft, die zwischen dem 12. Juni und 13. Juni 2014 stattfinden wird. Dies ist das 2. Mal, dass das größte Land Südamerikas das weltweit größte Sportevent organisiert (das erste Mal war in 1950). Somit ist Brasilien das fünfte Land, das die Weltmeisterschaft schon zum 2. Mal veranstaltet, nach Mexico, Italien, Frankreich und Deutschland. Obwohl der Startschuss zum Eröffnungs-Spiel in São Paulo noch über anderthalb Jahre entfernt liegt, sind die Auswirkungen der Weltmeisterschaft überragend. Man kann das Weltmeisterschaft-Fieber schon im ganzen Land spüren: fast jeder hier diskutiert über Brasiliens Chancen den Pokal zum 6. Mal zu gewinnen, wer der Trainer sein wird, ob die Stadien und Infrastruktur rechtzeitig fertig sein werden, warum die FIFA meint, dass Brasilien einen kräftigen Tritt in den Hintern braucht und wer es geschafft hat als Volontär ausgewählt zu werden. In diesem Artikel werden wir jeden dieser Punkte genauer betrachten.

Weiterlesen
28.11.12 15:34

TV Tipps Südamerika im Dezember 2012

tvTipps

Donnerstag, 06.12.

08:00-08:25, ARTE Nächster Halt - Rio de Janeiro. (4/5) Leben im Samba-Rhythmus. Dokumentation von Gonzalo Arijón.

13:15-13:55, 3sat Im Fokus: Brasilien. unterwegs – Brasilien. Karneval, Strände und Favelas. Moderation: Wasiliki Goutziomitros.

18:00-18:30, 3sat Im Fokus: Brasilien. Quilombolas in Brasilien. Die Nachfahren afrikanischer Sklaven. Film von Charlotte Eichhorn.

Freitag, 07.12.

08:00-08:25, ARTE Nächster Halt - Rio de Janeiro. (5/5) Paradies für Künstler. Dokumentation von Gonzalo Arijón.

13:25-14:10, ARTE Höhenflüge. (5): Im Ballon über Venezuela. Dokumentation von Annette Scheurich.

18:25-19:10, ARTE Naturparadiese in Lateinamerika. (5/5) Patagonien. Dokumentation von Hannah Hoare.

21:00-21:30, 3sat Im Fokus: Brasilien. makro: Aufsteiger Brasilien. Wirtschaft in 3sat.

Samstag, 08.12.

08:15-09:15, SWR Planet Schule. Hunger. (1/4) Kenia: Kampf ums Wasser. (2/4) Indien: Sackgasse Gen-Technologie. (3/4) Brasilien: Ausverkauf im Regenwald. (4/4) Haiti: Dem Weltmarkt ausgeliefert.

18:00-18:45, ZDFinfo Retter der Wildnis. Mexiko.

20:15-21:40, ARTE Naica - Höhle der Riesen-Kristalle. Im Bergbaugebiet des nordmexikanischen Bundesstaates Chihuahua wurden nahe der Stadt Naica im Jahr 2000 mehrere Höhlen mit riesigen Kristallen aus Marienglas beziehungsweise Selenit gefunden. Diese Gipsart besitzt einen besonders hohen Reinheitsgrad. Die bei Naica entdeckten Kristalle sind die bislang größten natürlich gewachsenen Selenitkristalle der Welt und erreichen eine Länge von bis zu 14 Metern und ein Gewicht von bis zu 50 Tonnen. Dokumentarfilm von Ruben Korenfeld.

21:40-21:55, BR-alpha Schätze der Welt - Erbe der Menschheit. Santo Domingo (Dominikanische Republik) - Stadt des Christoph Kolumbus.

Weiterlesen
23.11.12 14:50

Ein Basteltag für die Paten in Arequipa – Peru

Ein Basteltag für die Paten in Arequipa – Peru
Weihnachten rückt langsam immer näher und die Vorbereitungen in allen viSozial-Projekten laufen auf Hochtouren. Nicht nur wird an die Geschenke für alle Kinder in den Projekten gedacht, die Kinder selber bereiten auch, wie es seit einigen Jahren Tradition ist, kleine Geschenke für ihre Paten in Europa vor. Denn nur dank deren Unterstützung können die Projekte Jahr für Jahr fortbestehen und wachsen.

Weiterlesen
14.11.12 14:40

Übernachtbusse in Südamerika

Übernachtbusse in Südamerika sind oft sehr luxuriös - zumeist zweistöckige Liner wie dieser. Quelle: https://ral3018.wordpress.com/2014/05/26/89/

Ein Beispiel aus Argentinien:

"Guten Tag liebe Damen und Herren! Mein Name ist Jorge und ich werde Sie bequem und sicher zu Ihrem nächsten Reiseziel bringen: den Iguazu Wasserfällen. Die Reisezeit beträgt ca. 17-19 Stunden. Bitten bleiben Sie während der gesamten fahrt angeschnallt. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Fahrt!"

Ein Langstreckenflug nach Puerto Iguazu in Argentinien? Nein, was sich wie eine Flugansage vom Pilot anhört, war tatsächlich unser Busfahrer. Buenos Aires, Argentinien um 3 Uhr Dienstag nachmittags. Ich war gerade in einen Langstrecken-Bus nach Puerto Iguazu eingestiegen und freute mich bereits auf mein erstes Nachtbuserlebnis in Argentinien. Die deutsche Dame, die neben mir saß schien meinen Optimismus nicht zu teilen:

"Hat er gerade 17-19 Stunden gesagt? Oh Gott! Wie soll ich das nur überleben?"

"Warum? Mir scheint es sehr bequem hier! Die Sitze sind doch wie in der ersten Klasse im Flieger..."

"Das stimmt. Aber was denkt der Fahrer denn wer er ist? Er benimmt sich ja fast wie ein Pilot!"

"Sie haben Recht. Aber bisher hat sich die ganze Erfahrung ja auch wie im Flugzeug angefühlt..."

"Haha, das ist ein bisschen weithergeholt, mein Freund. Wir sitzen in einem Bus!"

"Na", habe ich mir gedacht "das ist überhaupt nicht weithergeholt: schließlich muss man seine Tickets im Voraus buchen, man bekommt einen Fenster- oder Innensitzplatz zugewiesen, man kann zwischen vegetarischen und normalen Mahlzeiten wählen, man muss sein Gepäck vorher einchecken und bekommt eine Bescheinigung dafür und man kann wählen in welcher Klasse man reisen möchte. Es fühlt sich auf jeden Fall an wie beim Fliegen!

In Argentinien gibt es zwei Kategorien von Langstreckenbussen. In der "CAMA"-Kategorie (cama heißt Bett), gibt es onboard Service mit reichlich Platz und die Sitze können bis in eine horizontale Lage zurückgelehnt werden! Die SEMI-CAMA (Halbbett) Klasse ist fast genauso luxuriös. Der einzige Unterschied ist das die Sitze nicht ganz so breit sind und sich nicht komplett in ein Bett umwandeln lassen. Unser Bus war ein "CAMA"-Bus. Sehr zur Freude meiner Reisegefährtin:

"Hey, diese Sitze sind wirklich bequem. Genau das was ich brauche nach diesem hektischen Bus-Hof!"

"Ja, Retiro ist riesig! Haben Sie die Plattform sofort gefunden?"

Weiterlesen
08.11.12 09:26

Top Glücksbringer und Neujahrsbräuche aus Südamerika

In Südamerika gibt es neben den auch in Europa und westlichen Ländern typischen Glücksbringern auch viele andere interessante Glücksbringer. Besonders zu Silvester haben die Südamerikaner spezielle Bräuche die ihnen Glück für das neue Jahr bringen sollen! Hier finden Sie ein paar Inspirationen von einigen unserer viventura Mitarbeiter.

Weiterlesen
06.11.12 11:35

Finde Kolumbiens Glücksbringer: 5 Reisen nach Kolumbien zu gewinnen!

aut Happy Planet Index ist Kolumbien das drittglücklichste Land dieser Welt. Wir wollen wissen, wie ein Land trotz bekannter politischer und wirtschaftlicher Probleme so glücklich sein kann und schicken deshalb schicken gemeinsam mit Lufthansa und dem ProColombia sieben Abenteuerlustige nach Kolumbien, auf der Suche nach Kolumbiens Glücksbringern.

Weiterlesen
31.10.12 10:04

Rezept des Monats Volcán de Chocolate

Volcán de Chocolate:

Weiterlesen
29.10.12 17:27

TV Tipps im November

Donnerstag, 08.11.

14:30-15:15, Hessen Das Geheimnis des Andenheilers. Ein Film von Thomas Wartmann und Richard Ladkani.

23:00-23:45, BR-alpha Krieg für die Umwelt. Der verzweifelte Kampf um den Amazonas.

Freitag, 09.11.

14:30-15:15, Hessen Ecuador - Ein moderner Indianer. Ein Film von Lourdes Picareta.

Samstag, 10.11.

15:45-17:15, Phoenix Mitten ins Herz Südamerikas. 1/2: Mit dem Motorrad von Peru bis Bolivien. 2/2: Mit dem Motorrad von Bolivien nach Feuerland. Film von Thomas Aders.

19:30-20:15, ARTE 360° - Geo Reportage. Bolivien, Lebensader Todesstraße. Reportage von J. Michael Schumacher.

Sonntag, 11.11.

17:15-18:00, SWR Länder - Menschen - Abenteuer. Chile - Die Vulkanreiter. Autor: Lourdes Picareta.

Montag, 12.11.

19:30-20:15, ARTE Aktion Artenschutz: Drei Männer und ein Frosch. Panama. Dokumentation von Molly Hermann.

Mittwoch, 14.11.

07:15-07:30, SWR Planet Schule. Kein Brot für Öl. Biospritboom in Kolumbien.

19:00-19:30, 3sat Brasilia. Utopie der Moderne. Film von Christoph Schaub.

Donnerstag, 15.11.

17:35-18:20, ARTE Chiles wilder Süden. (1): Die Fjorde der Siedler. Dokumentation von Catherina Gilles.

Freitag, 16.11.

11:55-12:50, ARTE 360° - Geo Reportage. Bolivien, Lebensader Todesstraße. Reportage von J. Michael Schumacher.

14:05-14:50, 3sat Kuba - Juwel der Karibik. Film von Paul Reddish.

17:35-18:25, ARTE Chiles wilder Süden. (2): Die Vulkane der Mapuche. Dokumentation von Diana Seiler.

Weiterlesen
01.10.12 17:36

Taxi mal anders: In den Anden ohne Transport

Bei uns zu Hause ist es ganz selbstverständlich öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen wenn wir abends rausgehen möchten. Doch was wenn man mitten in der chilenischen Andenwüste lebt und kein eigenes Auto hat? Einmal täglich, morgens früh um 6.30, fährt ein Bus an der Hacienda vorbei zur nächsten Stadt. Taxis gibt es in den Bergen nicht. Wie kommt man also abends mal ins 15km entfernte Pub?

Diese "Problem" durfte ich Anfang 2012 selber miterleben, als ich für 3 Monate auf der Hacienda Los Andes in Chile für Kost & Logis gearbeitet habe. Mitten in den Bergen im Rio Hurtado Tal. Weit entfernt von der Zivilisation, aber dafür mit Sonnenscheingarantie, habe ich dort Ausritte begleitet, Observatoriumsführungen geführt und im Hotel und Restaurant ausgeholfen.

Mit einer Bevölkerungsdichte von nur 2,3 / km² im Rio Hurtdao Tal könnt ihr euch vorstellen wie abgelegen die Hacienda liegt und dass man sich manchmal doch etwas einsam fühlt. Die Einwohner dieser Region leben hauptsächlich von Landwirtschaft, insbesondere von der Produktion von Ziegenkäse und der Ernte und Verarbeitung von Piscotrauben. Zwar gibt es ein paar kleine Dörfer und einzelne Ziegenhirten in der näheren Umgebung, aber das nächste Kino z.B. war ca. 2 ½ Stunden Autofahrt entfernt in La Serena. Da ich kein Auto zur Verfügung hatte, sollte man hinzufügen, dass diese Strecke mit dem Bus etwa 4-5 Stunden gedauert hätte. Da war natürlich nicht viel mit großen Parties.

Weiterlesen
01.10.12 17:35

5 Fiestas in Südamerika, die Sie nicht verpassen sollten:

Die wichtigsten Fiestas in Südamerika zusammenzufassen ist ein schwieriges Unterfangen, denn: Wenn es eine Sache gibt, die Südamerikaner gut können, ist es eine Party zu schmeißen! Und große, tolle Feierlichkeiten gibt es überall. Auf den ersten Blick kann man meist gar nicht glauben, dass die meisten der Südamerikanischen Feste religiöser Abstammung sind. In ganz Südamerika feiert man mit Paraden, Tänzen und Musik, Kultur, Religion, Familie und seine Gemeinde. Hier sind nur wenige Beispiele der vielen südamerikanischen Fiestas.

Weiterlesen
01.10.12 17:32

CD des Monats: Jaime Cuadra - Cholo Soy

Als erstem peruanischen Musiker gelang es dem Sänger Jaime Cuadra 2008, einer Filmlegende die passende akustische Atmosphäre zu liefern: James Bond - ein "Quantum Trost". Drei Tracks des Albums "Cholo Soy" wurden in dem Film verwendet.

Auf Deutsch bedeuted "Cholo Soy" - ich bin ein Cholo. Als cholos werden im Andenraum die Mestizen bezeichnet: Mischlinge aus Indigenen und Europäern. Cholos bewaren zugleich eine eigenständige, kreolische Volkskultur zu der sich Jaime Cuadra mit diesem Album bekennt.

Cuadras Musik verbindet viele verschieden Musikstile wie z.B. afro-peruanischen Blues, kreolischen Walzer, Festejo und Marinera mit elektronischer Musik, aber auch Reggae, brasilianischen Rhythmen, HipHop, Tribal Down Tempo und House. Für seinen vielfältigen Stilmix gewann Cuadra 2007 den Best World Fusion Album IMA Award in new York. Dadurch wurde er auch vom James Bond Regisseur Marc Foster entdeckt, der gleich 3 Songs des Albums für den Soundtrack des Films "ein Quantum Trost" verwenden wollte.

Weiterlesen
01.10.12 17:18

Pebre - ein Dip aus Chile

pebreWer schon einmal in Chile war, hat ganz bestimmt Pebre zu Brot oder Empanadas serviert bekommen. Pebre ist ein chilenischer Kräuterdip, der sich sehr einfach zubereiten lässt und auch gut auf Parties zu Brot serviert werden kann.

Weiterlesen
01.10.12 17:15

Buch des Monats: La Fiesta del Chivo

Das Fest des Ziegenbocks - Buch von Mario Vargas Llosa (Literaturnobelpreisträger und politisch engagierter Schriftsteller):

Der Roman handelt von Urania Cabral, die mit 14 Jahren nach New York flieht. Nach 30 Jahren kehrt sie nach Santo Domingo zurück, auf die Insel, die sie nie wieder betreten wollte. Dort findet sie ihren Vater, den einstigen Senatspräsident und Günstling des Diktators, stumm und im Rollstuhl vor. Mit Urania kehren wir zurück ins Jahr 1961, als die dominikanische Hauptstadt noch Ciudad Trujillo heißt. Im eisigen Zentrum von Vargas Llosas Roman steht die nur allzu reale Gestalt des General L. Trujillo, genannt "Der Ziegenbock".

Doch der Blick des Schriftstellers dringt unter die historische Haut, macht uns zu Zeitgenossen, zu Mitwissern. Er schürzt den dramatischen Knoten so gekonnt, dass diese Psychographie der Macht und ihrer Verheerungen wie ein Thriller zu lesen ist." (Amazon Redaktion)

Weiterlesen
01.10.12 17:01

viSozial: Weihnachtsgeschenke der besonderen Art

Viele Projekte und Initiativen von viSozial sind nur mit Hilfe von Spenden und Patenschaften möglich. So haben auch in Santiago de Okola, unserer kleinen Gemeinde am Titikakasee, einige Kinder Paten/innen, durch deren Unterstützung den Kindern, der Schule und der ganzen Gemeinde mit nachhaltigen Projekten geholfen werden kann. Um den Paten mal Danke zu sagen, ist es ein schöner Brauch geworden, dass die Kinder ihren Paten ein ganz persönliches Geschenk zu Weihnachten machen: sie malen ihnen ein Bild. Wir haben zwar gerade erst September, aber auch diese kleinen Projekte brauchen Zeit zur Vorbereitung und Durchführung.

BLOG_4

Und Weihnachten kommt ja bekanntlich schneller, als einem lieb ist. Natürlich sollte es ein Tag für alle Kinder der Grundschule werden. So kam die Idee mit allen Kindern ein Mobilé zu gestalten und die Kinder mit Paten malen noch zusätzlich ein Patenbild. Dafür wurde das Thema Tiere und Pflanzen der Region/des Titikakasees gewählt. Damit sollte den Kindern die Tiere näher gebracht werden, aber auch gezeigt werden, dass diese Tiere bedroht sind, wenn die Menschen nicht achtsam mit ihrer Umwelt umgehen.

Das Thema Umwelterziehung allgemein wird immer wieder in den Projekten aufgegriffen. So wurden Frösche, Fische und Algen auf Karton vorgemalt, die dann von den Kindern ausgemalt wurden. viSozial kaufte dafür alle notwendigen Materialien, wie Farben, Pinsel, Becher, da all diese für uns selbstverständlichen Sachen, hier in den Schulen auf dem Land kaum zu finden sind.

Weiterlesen
01.10.12 17:01

TV Tipps: Oktober

Samstag, 06.10.

16:45-17:10, BR-alpha Fernweh. Reisereportage: Costa Rica.

19:30-20:15, ARTE 360° - Geo Reportage. Guano - Schatzinseln und Vogeldreck. Reportage von Stefan Richts.

Montag, 08.10.

03:00-04:00, TV5 360° - GÉO. Peru - Delfine in Gefahr!

Perus Delfine sind gefährdet. Nach Schätzungen des Biologen Stefan Austermühle und seiner Frau Nina Pardo, die die Umweltorganisation ''Mundo Azul'' leiten, werden jährlich 20 000 Delfine heimlich getötet. Das Ehepaar möchte ein nachhaltiges Tourismusangebot entwickeln, das die Möglichkeit bietet, die Delfine in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.

Regie: Uli Pförtner, 2007.

Weiterlesen
06.09.12 12:24

TV-Tipps im September

Weiterlesen
06.09.12 12:15

viSozial Zeltlager für das Kinder- und Jugendprojekt Abeac

Kinder des Abeac Projektes In Salvador de BahiaDas Kinder- und Jugendprojekt Abeac befindet sich auf der Halbinsel Itapagipe am Rande der 3-Millionenstadt Salvador. Immer mehr Familien kommen aus dem schwach entwickelten Hinterland, welches hauptsächlich aus Halbwüste besteht, in die Stadt mit der Hoffnung auf Arbeit. Hier spielt sich das Leben zwischen Betonklötzen und Armenhütten der Stadtviertel und der Bucht mit ihrem verschmutzten Wasser ab. Kaum jemand kommt aus den Stadtbezirken in die ländlichen Regionen.

Weiterlesen
06.09.12 00:13

Was Sie über Südamerika bei Olympia nicht wissen!

Vor kurzem sind in London die Olympischen Spiele 2012 zu Ende gegangen, 2016 werden die nächsten Sommerspiele zum ersten Mal in der Geschichte Olympias auf südamerikanischen Boden veranstaltet, und zwar in Rio de Janeiro. Die Olympische Fahne ist mittlerweile in der zweitgrößten Stadt Brasiliens angekommen und die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren (wir werden darüber in einem zukünftigen Blog berichten). In dieser Ausgabe wollen wir noch einmal rekapitulieren, wie es den südamerikanischen Nationen in London ergangen ist.

BRASILIEN:

Wie in der Vergangenheit war Brasilien auch in London wieder die erfolgreichste südamerikanische Nation bei den Olympischen Sommerspielen und gewann insgesamt 17 Medaillen: 3 Gold, 5 Silber und 9 Bronze - gleichbedeutend mit dem 22. Gesamtplatz unter mehr als 200 teilnehmenden Nationen und dem zweitbesten Resultat des Landes bei Olympia überhaupt. Nur in Athen 2004 war man mit 5 Gold-, 2 Silber- und 3 Bronzemedaillen erfolgreicher.

Weiterlesen
03.09.12 19:12

viventura feiert Geburtstag und Sie bekommen die Geschenke

Diesen Monat feiern wir bei viventura unseren 11. Geburtstag und deshalb bekommen Sie für jede Buchung im September ein Geschenk im Wert von ca. 70 Euro,  aus der Kollection unseres Kooperationspartners Marmot.

Weiterlesen
10.08.12 16:15

Der internationale Durchbruch von Michel Telo & Co.

"Nossa! nossa! Assim voce me mata! Ai se eu te pego ai ai se eu te pego!"

Michel Telos internationaler Superhit "Ai se eu te pego" schaffte es in mehr als 20 Ländern weltweit auf die Nummer eins und erreichte in mehr als zehn Ländern sogar Platin. Buchstäblich jeder kennt das Lied, jeder gibt vor den Text zu kennen (obwohl ihn nur Personen, die portugiesisch sprechen, wirklich verstehen) und jeder kennt die Choreographie, die zum Refrain getanzt wird.

[iframe http://www.youtube.com/embed/-R4vy8E9x30 600 355]
Video: Michel Telo - Ai se eu te pego (youtube)

Weiterlesen
08.08.12 13:27

Erleben Sie das Weltwunder Machu Picchu

Foto: Blick auf Machu Picchu (2Backpackers.com)

Als faszinierendes Symbol des alten Inkavolkes ist Machu Picchu ein fester Bestandteil auf fast jeder "To see"-Liste. Die Inkastadt wurde zu einem der neuen Weltwunder erklärt und gilt seither als eines der wichtigsten touristischen Highlights in Peru. Hoch oben in den Bergen von Cusco gelegen ist es nicht nur bemerkenswert, dass die Stätte auf solchen Höhenlagen erbaut wurde, sondern auch der Ausblick, wenn Sie dort ankommen, ist mehr als atemberaubend.

 

Weiterlesen
06.08.12 18:33

Gewinnen Sie eine Galapagos Kreuzfahrt und mehr - Fotowettbewerb

Du fotografierst leidenschaftlich gern? Dein Herz schlägt für Südamerika? Dann teile mit uns und der Welt dein schönstes Foto, auf dem zu sehen ist, warum dieser Kontinent so besonders ist. Wir wollen deinen schönsten Moment in Südamerika sehen und ihn in einem viventura Fotobuch veröffentlichen!

Weiterlesen
27.07.12 15:14

TV-Tipps im August

Neuer TVJohn Fredriksen gehört zu den reichsten Menschen der Welt. Mit seiner „Marine Harvest“ ist er der größte Player im Geschäft mit industriell produziertem Fisch. Seine Firma produziert pro Jahr über 100 Millionen Zuchtlachse in Chile und Norwegen - für die ganze Welt. Ein Geschäft mit schwindelerregenden Wachstumsraten. Die Filmemacher hefteten sich über ein Jahr lang an die Fersen des Großinvestors John Fredriksen.

Ihre brisanten Recherchen über den weltweit operierenden Nahrungsmittelgiganten wurden zu einem packenden Öko-Thriller. Sehen Sie am Mittwoch, 08.08. um 00:15 Uhr auf Phoenix die Reportage "Lachsfieber. Große Fische, kleine Fische".

Mittwoch, 01.08.

08:55-09:40, ARTE Abenteuer Linienbus. (3/4) Von den Anden zum Atlantik. Dokumentation von Jörg Daniel Hissen.

15:00-17:15, Phoenix Söhne der Wüste. 2/3: Durch die Atacama; Film von Stephan Koester.

19:30-20:15, ARTE Mythos Amazonas. (3/3) Alarm im Regenwald. Dokumentation von Christian Baumeister.

Weiterlesen
27.07.12 12:47

Gemeindeprojekt in Ecuador - Deysi Collaguazo erzählt

Gemeindebasierter Tourismus, auch als Community based tourism bekannt, ist eine Form des nachhaltigen Tourismus, bei dem die lokale, oft ländliche, arme und wirtschaftlich benachteiligte Bevölkerung Reisende dazu einlädt, ihre Gemeinde zu besuchen und dort zu übernachten. Die Bewohner erhalten so ein Einkommen, von dem ein Teil an Projekte geht, die der gesamten Gemeinde zugute kommen. viventura hat bereits mehrere solcher Projekte in verschiedene Touren integriert. Ein Beispiel ist die Gemeinde Yunguilla in Ecuador.

Yunguilla ist ein kleines Dorf, das mitten im Bergnebelwald liegt. Seit einigen Jahren ist der Ort im Gemeindetourismus aktiv. Einige Familien haben einfache, saubere Zimmer für Gäste und es gibt auch ein zentrales Gebäude mit Schlafräumen. Wir haben mit der Projektverantwortlichen Deysi Collaguazo gesprochen.

Weiterlesen
25.07.12 12:01

Mountainbiking in Medellin - nichts für Anfänger?!

"Wie ist dein Name, mein Freund?"
"Miguel."
"Miguel? Keine Sorge, am Ende des Tages haben wir einen neuen Namen für dich..."
Eine ziemlich merkwürdige Unterhaltung , um meinen ersten Tag mit "UPBike" zu starten, dem Mountainbike Club der Universidad Pontificia Bolivariana in Medellin.

Es war sechs Uhr morgens an einem Sonntag Anfang Oktober, kurz nach Sonnenaufgang. Mein erster Sonntag in Kolumbien, ich war erst einige Tage zuvor angekommen.
"Startet ihr immer so früh am Morgen? Sechs Uhr?"
"Ja allerdings, Miguel. Du wirst sehen, in ein paar Stunden wird es brütend heiß hier sein..."
"Ok..."
"Du willst doch sicher nicht diese Berge in der größten Mittagshitze hochfahren..."

Weiterlesen
24.07.12 12:26

Buch des Monats: Mayas Tagebuch von Isabel Allende

Die neunzehnjährige Maya ist auf der Flucht. Vor ihrem trostlosen Leben in Las Vegas, der Prostitution, den Drogen, der Polizei, einer brutalen Verbrecherbande. Mit Hilfe ihrer geliebten Großmutter gelangt sie auf eine abgelegene Insel im Süden Chiles. An diesem einfachen Ort mit seinen bodenständigen Bewohnern nimmt sie Quartier bei Manuel, einem kauzigen alten Anthropologen und Freund der Familie.

Weiterlesen
24.07.12 11:57

Rezept des Monats: Brasilianische Caipirinha Creme

Caipirinha hat sich vor allem als fruchtig-frischer Sommercocktail weltweit einen Namen gemacht. Aus den Zutaten des brasilianischen Getränks (Cachaca, Limetten, Rohrzucker und Eis) können aber noch ganz andere Kreationen entstehen, wie zum Beispiel diese leckere Dessertvariante. Die Caipirinha Creme ist schnell gemacht und ein toller Abschluss eines jeden Festmahls. Lassen Sie es sich schmecken!

Foto: jamieanne - flickr.com

Zutaten für 4 Portionen:

2 Blatt Gelatine
3 Limetten
2 Eier
120 g brauner Zucker
40 ml Cachaca (Zuckerrohrschnaps)
200 g Joghurt (Vollmilch - Joghurt)
1 Becher Schlagsahne

Weiterlesen
23.07.12 12:46

7 Naturwunder in Patagonien, die Sie ins Staunen bringen

Es gibt auf der Welt viele Wunder: die sieben Weltwunder des Altertums und die sieben Weltwunder der Moderne sind die bekanntesten. Aber auch das mystische Patagonien braucht sich nicht zu verstecken. Die Region, die sich im Süden Chiles und Argentiniens befindet, wird im Westen von Wäldern, Seen, Gletschern und Bergen geprägt, im Süden von den Ozeanen und ihren Winden umweht und im Osten von der unendlich scheinenden Wüste beherrscht. Es scheint ganz verständlich, dass Sie hier einige Naturwunder der Erde entdecken können. Wir zeigen dir die, die du unbedingt mal gesehen haben musst.

Weiterlesen
23.07.12 10:55

viReiseleiter - Wir stellen vor: Dominik aus Peru

Dominik wurde 1979 in Hemsbach, Deutschland, geboren. Seit 2008 lebt er allerdings in der wunderschönen Inkastadt Cusco, nachdem er ein Jahr als Volontär in der Provinz Chumbivilcas gearbeitet hat. Er liebt den Kontakt mit Menschen und das Erleben der Kulturen. Wir haben den Wahl-Peruaner gefragt, was es für ihn bedeutet, Reiseleiter für viventura zu sein, warum ihm der Job so viel Spaß macht und welches seine Geheimtipps in Peru sind.

1. Was hat dich dazu bewegt, Reiseleiter zu werden?

Ich liebe es mit Menschen zu arbeiten und der persönliche Kontakt ist mir sehr wichtig.

2. Was begeistert dich am meisten an diesem Job?

Ich finde es toll, Menschen aus anderen Ländern das Peru zu zeigen, wie ich es sehe.

3. Welche Themen liegen dir besonders am Herzen und erzählst du am liebsten den Tour-Teilnehmern?

Weiterlesen
19.07.12 12:49

Die Top 6 Wanderrouten in Südamerika

Es gibt keinen besseren Weg, die Natur Südamerikas zu erleben als auf einer mehrtägigen Wanderung, beim Camping in der Wildnis abseits der Massen und beim Einatmen der klaren, sauberen Luft. Hier erfahren Sie über ein paar meiner liebsten Wanderrouten in Südamerika. Für jeden ist etwas dabei - vom Anfänger bis zum Profi. Viel Spaß auf der imaginären Reise durch ganz Südamerika - vom warmen, tropischen Norden bis in den kalten, rauen Süden.

 

Weiterlesen
04.07.12 10:50

Top 12 Orte für Action und Abenteuer in Südamerika

Die meisten Länder Südamerikas bieten eine unglaubliche Fülle an möglichen Outdoor-Aktivitäten für Action und Abenteuer in Südamerika. Deshalb ist es gar nicht so einfach, eine Liste mit den besten 12 Orten zu erstellen. Die folgende Liste ist selbstverständlich eine sehr subjektive Auswahl meiner persönlichen Favoriten für Action und Sport in Südamerika, wobei ich meinen Fokus auf Plätze mit einem breiten Spektrum an Möglichkeiten gelegt habe, die sowohl für Aktivtouristen als auch für Adrenalin-Junkies etwas bieten. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

Weiterlesen
02.07.12 17:09

Patagonien extrem: Interview mit Bergsteiger R. Jasper

Robert Jasper gilt seit langem als einer der weltweit erfolgreichsten Kletterer im Eis und Mixedgelände. Neben dem Klettern hält er Dia- und Firmenvorträge, veranstaltet Outdoortrainings und Bergführungen und schreibt derzeit an einem Buch über seine Erlebnisse in den Bergen der Welt. Während seiner langjährigen Laufbahn zog es ihn auch mehrmals nach Südamerika. Wir hatten die Möglichkeit, Robert Jasper ein paar Fragen zu stellen.

Foto: Robert Jasper

viventura: Sie gelten als der weltweit erfolgreichste Mixed-Kletterer. Können Sie unseren Lesern kurz erklären, was man sich darunter vorstellen muss?

Robert Jasper: Unter Mixedklettern versteht man das Klettern in gemischtem Gelände aus Fels und Eis mit Eispickeln und Steigeisen. Diese Art des Kletterns kann man z. B. auch an den großen Nordwänden der Alpen vorfinden.

Weiterlesen
28.06.12 16:49

Argentinien: Im Restaurant bezahlen - ganz einfach!?

Buenos Aires, Argentinien. Ich sitze gemeinsam mit einem guten Freund, den ich seit langem nicht getroffen haben, in einem Restaurant. Wir reden über alte und neue Zeiten und freuen uns beide, ein Fußballspiel auf dem großen Flachbildschirm in der Ecke des Restaurants zu schauen. Das ist sehr normal in Argentinien, es gibt kaum Restaurants ohne Fußball auf dem Bildschirm.

Foto: Restaurant in Buenos Aires (Jeka Toyota - flickr.com)

Plötzlich betritt eine Gruppe von acht Touristen das Restaurant. Sie setzen sich neben uns an den Tisch, der für sie reserviert zu sein scheint. Sie geben Ihre Bestellung in gebrochenem Spanisch auf und beginnen auf eine lautstarke und nervende Art und Weise über Politik und die aktuelle Wirtschaftslage, Finanzkrise und sonstige wichtige Themen, die man aktuell in den Medien findet, zu diskutieren. Ich drehe mich wieder um und mein Freund und ich schaffen es, die Touristen zu ignorieren und uns in unser Gespräch zu vertiefen. So weit, so gut, bis die Gruppe den Kellner nach der Rechnung fragt.

Weiterlesen
28.06.12 14:02

TV-Tipps im Juli

Neuer TV - ID 81358Um Kinder von der Straße zu holen, gründete der venezolanische Komponist Jose Antonio Abreu vor rund 30 Jahren ein staatlich gefördertes Netz von Musikschulen mit kostenlosem Instrumentalunterricht. Heute gibt es 25 Jugendorchester in Venezuela, sie liefern den Nachwuchs für 30 Profiorchester. Die Dokumentation "Der Klang der Hoffnung" am 05.07. um 22:10 Uhr im ZDF Kultur begleitet das Jugendsinfonieorchester Simon Bolivar bei seiner Arbeit.

Sonntag, 01.07.

06:55-07:45, TV5 REFLETS SUD. Eine Sendung mit mehreren Reportagen für ein besseres Verständnis der südlichen Länder.

Mittwoch, 04.07.

14:45-15:30, 3sat Duell der Eroberer - Biber gegen Gaucho am Kap der Stürme. Film von Uwe Müller.

18:30-19:15, Phoenix Steffens entdeckt. Patagonien - Raues Ende der Welt. Film von Marcus Fischötter, Dirk Steffens.

Weiterlesen
27.06.12 16:44

Film des Monats: 180° South

Die Dokumentation 180° SOUTH erzählt die Geschichte des amerikanischen Abenteurers und Buchautoren Jeff Johnson, der 2008 auf den Spuren einer legendären Expedition nach Patagonien reiste und dabei in die Fußstapfen seiner Idole Yvon Chouinard und Doug Tompkins trat. Chouinard, profilierter Umweltschützer und Gründer der Outdoor-Bekleidungsmarke Patagonia, und Tompkins, Umweltaktivist und Gründer der Marken North Face und Esprit, sind für ihre ökologische Werte in der Geschäftswelt bekannt.

Foto: 180° SOUTH LLC (www.180south.com)

1968 unternahmen die beiden einen Trip nach Patagonien, der ihr Leben und ihre Einstellung zur Natur grundlegend verändern sollte. Was als Abenteuer begann, wurde schließlich zu einem der größten Nationalparkprojekte der Erde: Rund 3.000 km² in Patagonien sind mittlerweile im Conservacion Patagonica Land Trust zusammengefasst.
(Quelle: www.digitalvd.de)

Weiterlesen
26.06.12 10:00

Rezept des Monats: Sommerlicher Quinoa-Salat

Quinoa, auch Inkakorn, Andenhirse oder Perureis genannt, gilt in seiner Heimat Südamerika bereits seit 5000 Jahren als Hauptnahrungsmittel. Jetzt wird das hirseartige Korn auch hierzulande immer beliebter, vor allem bei gesundheits- und fitnessbewussten Menschen, denn es ist fettarm, glutenfrei und sättigend. Sie kennen Quinoa noch nicht? Dann probieren Sie doch mal den sommerlich-fruchtigen Salat mit Ziegenkäse. Lecker, leicht und schnell zuzubereiten.

Foto: Sommerlicher Quinoa-Salat (gamene - flickr.com)

Zutaten für 4 Peronen:

- 200 g gekochter, ausgekühlter Quinoa

- Obst nach Belieben: Erdbeeren, Melonen, Nektarinen, ...

- 50 g Ziegenfrischkäse

- 1 EL Mandelblättchen

- 1 EL Rosinen

- ½ TL gemahlene Muskatnuss

- ½ TL gemahlener Koriander

- 1 EL mildes Olivenöl

- 1 TL Essig (z. B. Cidre-, Apfel- oder Himbeeressig)

- ein paar Minzblätter

- Salz, Pfeffer

Weiterlesen
19.06.12 10:35

Spezialitäten aus Argentinien, die Sie nicht verpassen dürfen

Foto: Gewürze auf einem Markt in Tucuman (lobo235 - flickr.com)

Argentinien ist in Südamerika ein Mekka für Gourmets. Die Fleischliebhaber unter Ihnen werden über die riesigen Portionen und das Angebot an verschiedenen leckeren Fleischsorten staunen. Ob sie ein Festmahl auf einem rustikalen Grill zubereiten oder ein delikates Luxusmenü zaubern, die Argentinier lieben ihr Fleisch und sind stolz darauf. Sie müssen jedoch kein Fleischesser sein, um von den Leckereien dieser Region begeistert zu sein, denn die Qualität der argentinischen Obst- und Gemüsesorten ist unübertrefflich.   Eines der der befriedigendsten Dinge, die Sie während Ihres Aufenthaltes in Argentinien tun können, ist durch die Straßen zu gehen, über die quirlig bunten Märkte zu schlendern, sich unter die Einheimischen zu mischen und  an der facettenreichen Küche satt zu essen.

Weiterlesen
18.06.12 10:42

6 Tipps für eine perfekte Trekking-Tour

Mit dem Rucksack durch Südamerika - für viele ein großer Traum. Patagonien steht für Natur pur und ist eines der beliebtesten Wanderziele. Die zwei bedeutendsten Trekking-Touren in Patagonien sind der W-Trail im chilenischen Torres del Paine Nationalpark und der Trail durch den argentinischen Los Glaciares Nationalpark. Hier kommt man den Bergen Fitz Roy und Cerro Torre sehr nah und kann diese auch auf verschiedenen Touren von viventura bestaunen.

Wenn man diese traumhaften Wanderwege in Angriff nimmt, lässt man alle Annehmlichkeiten im letzten Hostel zurück und bereitet sich auf drei bis vier rauhe und mystische Nächte vor. Der Rucksack wird dabei zum besten Freund und meist geschätzten Gegenstand, denn alles, was Sie dabei haben, wird in diesen Rucksack passen und sicher aufbewahrt sein. Wir haben 6 Tipps für Sie zusammengestellt, um Sie bestens auf Ihre Trekking-Tour vorzubereiten:

Weiterlesen
06.06.12 09:36

5 Gründe ans Ende der Welt zu reisen

Das Kap Hoorn ist als der südlichste Punkt Südamerikas bekannt. Hier trifft der Pazifik auf den Atlantik. Er liegt auf der Ilsa Horno, der südlichsten Insel der Wollaston-Inseln, einer Gruppe von kleinen Inseln mit Steilfelsen umgeben von Meer und Eisbergen. Es ist bekannt als das Ende der Welt.  Es ist kalt, es ist sehr windig, manchmal gibt es Orkane, die mit 160 km/h über das Meer ziehen.

1.-Die Natur hier ist in ihrer reinsten Form vorhanden, das Gebiet ist seit 1945 ein Nationalpark und UNESCO hat diesen Ort in 2005 zu einem Welt-Biosphärenreservat deklariert. Die Region nördlich des Kap Hoorns ist geprägt vom Sub-Artikschen Klima.

Weiterlesen
05.06.12 10:07

Wie Sie Missverständnisse in Brasilien vermeiden

Vor ein paar Wochen ging ich ins Engenhao Stadion in Rio de Janeiro, um den Fußball-Klassiker zwischen den Mannschaften von Flamengo und Vasco da Gama zu sehen. Es war sehr aufregend für mich, die Möglichkeit zu haben, ein Weltklasse-Spiel zu sehen und freute mich vor allem auf Ronaldinho, der 2011 nach Brasilien zurückkehrte und bis vor kurzem für Flamengo spielte.

Weiterlesen
04.06.12 12:13

CD des Monats: Loli Molina - Los Senderos Amarillos

Loli Molina, eine junge und talentierte Sängerin aus Argentinien steht seit 2007 auf der Bühne. Ihre zarte Stimme und sensiblen Kompositionen brachten ihr bei den MTV Lateinamerika-Awards den Preis als "Beste Newcomerin" des Jahres 2009 ein.

Weiterlesen
31.05.12 12:23

TV-Tipps im Juni

Neuer TV - ID 81358La Trochita, der Alte Patagonien Express, ist ein ziemlich wackeliges Gefährt, dass über 420 Kilometer durch die patagonischen Anden im Südwesten Argentiniens zuckelt. Da der kleine schmalspurige Zug "La Trochita" mit seinen beiden dampfenden Lokomotiven an der Spitze zu teuer wurde, hat die Regierung vor einem Jahrzehnt sein Ende eingeläutet.

Doch "La Trochita" hat als Museumsbahn auf zwei kurzen Teilstücken überlebt. Beeindruckende Bilder sehen Sie in der Sendung Eisenbahnromantik. La Trochita. Argentinien am 11.06. um 13:30 Uhr im NDR.

Freitag, 01.06.

07:35-08:05, WDR Planet Schule: Nur noch Wasser für die Reichen - Brasiliens Bauern kämpfen um einen Fluss.

08:05-08:15, WDR Planet Schule: Kein Brot für Öl - Der Biosprit-Boom in Kolumbien.

22:25-23:00, ZDFkultur Die Welt von Vice. 18. Huyano Musikkult in Peru.

Weiterlesen
30.05.12 14:30

Sie suchen das Abenteuer? In Brasilien finden Sie es!

Brasilien ist gesegnet mit einer facettenreichen Topografie: endlose Küstenstriche,  herrliche Strände, gewaltige Gebirgszüge und der üppige Regenwald des Amazonas. Die abwechslungsreiche Landschaft lässt dem Abenteurer wahrhaftig die Qual der Wahl. Brasilianer halten das Strandleben sehr hoch und obwohl das Faulenzen an einem der atemberaubenden Sandstrände ein wichtiger Teil einer jeden Brasilien-Reise ist, bietet das Land eine große Auswahl an Möglichkeiten, während des Urlaubs aktiv zu bleiben.

Foto: Shaan Hurley

Im fünftgrößten Land der Erde können Sie sicher sein, dass Sie nicht alles auf einer Reise schaffen werden. Deshalb sind hier meine Top-Plätze für Aktivurlaub im wunderschönen Brasilien.

Weiterlesen
23.05.12 09:49

Was Sie noch nicht von der Sieben Seen Route kennen

Eine allzeit klassiche Tour ist Patagoniens Sieben-Seen-Route im Norden Argentiniens. Die Wahrheit ist jedoch, dass niemand mit Sicherheit weiß, welches genau die sieben Seen sind, weil die Strecke mit vielen verschiedenen großen und kleinen Seen gesprenkelt ist und jeder einzelne einen Besuch wert ist. Es gibt Touren, die diese Seen besichtigen, und Tourismusbüros, die jene empfehlen.

Foto: Anna Bröll

Noch dazu  kommt, dass die Mehrheit der Leute, die aus Patagonien zurückkommt und von den “sieben Seen” erzählt, mindestens vier der sieben Namen vergessen hat, vor allem, wenn die Besichtigung auf einer Tagestour stattgefunden  hat: Sieben Seen, sieben Stopps, sieben Fotos und um 7 Uhr zurück ins Hotel.

Weiterlesen
15.05.12 12:23

Choquequirao - warum Sie einmal dort gewesen sein müssen

Sie lieben es zu wandern und suchen nach einer unberührten Alternative  zum Inka-Trail? Wie wäre es mit Choquequirao? Wenn Sie etwas über Peru wissen, dann kennen Sie sicher Machu Picchu, aber kennen Sie auch die unbekannte Zwillingsschwester, die Festung mit dem Namen Choquequirao?

Choquequirao bedeutet so viel wie “Wiege des Goldes” und war als Ort gedacht, an dem die letzten Inkas ihr Gold vor den spanischen Eroberern zu schützen versuchten. Diese wahrhaft beeindruckende und mystische Stätte liegt verborgen gerade mal auf 3000 Metern Höhe an den Hängen der Schlucht des Río Apurimac, eine der tiefsten Canyons der Welt. Im Moment ist der Zugang zur Festung nur über die 30 km lange Wanderstrecke beginnend im Dorf Cachora möglich, das 154 km von Cusco entfernt in Richtung Abancay liegt. Obwohl man die Strecke in drei Tagen schaffen kann, ist es ratsam, mindestens vier Tage einzuplanen, um die herrliche Landschaft und die gewaltigen Berge in sich aufnehmen und bewundern zu können und genügend Zeit bei den Ruinen selbst zu haben.

Weiterlesen
03.05.12 10:41

Peruanisch essen in Buenos Aires - warum Sie es probieren sollten

Die meisten Menschen denken an ein großes, saftiges Steak und ein Glas Rotwein, wenn sie über die Küche von Buenos Aires befragt werden.  Die Hauptstadt von Argentinien bietet Reisenden jedoch auch die Möglichkeit, Gerichte aus anderen Bereichen der südamerikanischen Küche zu probieren.

Peruanische Einwanderer, die seit den 1980-er Jahren zahlreich in die Stadt gekommen sind, brachten ihre charakteristischen Geschmäcker und Aromen mit und eröffneten häufig ein Restaurant. Die Basis der meisten Gerichte beinhaltet Fisch, Meeresfrüchte oder Fleisch serviert mit Reis, Kartoffeln und Chillischoten. Die üppigen Portionen werden oft von würzigen Soßen begleitet  und eine große Auswahl an Suppen wird im Allgemeinen als Vorspeise angeboten.

Weiterlesen
03.05.12 09:38

Wo Sie die Iguazu Wasserfälle am schönsten erleben

Südamerika ist ein Kontinent von riesigen Ausmaßen, mit den verschiedensten klimatischen und geografischen Bedingungen. Glücklicherweise ist das Überwinden solch großer Distanzen heutzutage kein Problem mehr. Dank der Erfindung des Flugzeuges ist es möglich, innerhalb von knapp zwei Stunden die 1600 km zu überwinden, die Buenos Aires von der Stadt Puerto Iguazu trennen.

Bei der Landung auf dem kleinen Flughafen der Stadt bremst zunächst die überall spürbare hohe Luftfeuchtigkeit den Tatendrang des Reisenden. Gegenüber des Hostels sieht man nichts außer Urwald am Rand des Weges, sattes, undurchdringliches Grün, voller Leben. In dieser Gegend ist es unbedingt empfehlenswert, eine Unterkunft mit Swimmingpool und Klimaanlage zu buchen, denn die Tage können fast das ganze Jahr über sehr heiß und feucht werden und ohne solch eine Unterkunft kann der Aufenthalt zu einem unangenehmen und anstrengenden Erlebnis werden.

Weiterlesen
02.05.12 08:44

TV-Tipps im Mai

Neuer TV - ID 81358Passend zum Thema des Monats Mai "Aktiv in Brasilien" empfehlen wir Ihnen als TV-Tipp Copacobana - Auf der Suche nach dem Glück am 31.05. um 15:15 Uhr im SWR Fernsehen. Copacabana, der weltberühmte Strand in Rio de Janeiro - er verheißt Glück und ein unbeschwertes Leben mit Sonne, Strand, Musik und Meer. Regisseur Thomas Wartmann erzählt in seinem Film die Geschichte von Menschen, die an der Copacabana leben und ihr Glück suchen.

Donnerstag, 03.05.

03:40-03:45, Bayern Planet Erde. Chile: Coihaique.

15:15-15:45, ZDFinfo planet e.: Staudamm contra Regenwald.

16:15-17:00, 3sat Am großen Strom. (1/2) Mythos Amazonas: Zwischen Traum und Schicksal. Film von Bernd Reufels.

Weiterlesen
01.05.12 11:15

Buch des Monats: Krieger des Jaguars

Das Sterben des Regenwaldes ist eine Tragödie, die wir aus den Nachrichten kennen, uns aber nicht mehr sehr berührt. Schuld ist das Paradox der neuen Medien: Je mehr uns schockierende Bilder - wie abgeholzte Wäder und niedergebrannte Waldflächen oder ölverschmutzte Flüsse im Dschungel - gezeigt werden, umso abgestumpfter werden wir.

Joe Kane ist ein Autor, der weiß, wie aus einer reinen Information wieder eine Tragödie wird, die die Menschen berührt und wie sich der Verlust des Regenwaldes wie der Verlust eines guten Freundes anfühlt.

Weiterlesen
30.04.12 22:16

Rezept des Monats: Cafezinho do Brasil

In Brasilien ist Cafezinho mehr als das Wort vermuten lassen würde. Wörtlich übersetzt bedeutet es "kleiner Kaffee", im Alltag ist er jedoch ein Synonym für Gastfreundschaft. Eine Einladung zum Cafezinho ist die Auffordung, die Arbeit für ein paar Minuten ruhen zu lassen und den dickflüssigen, süßen Kaffee bei einem kleinen Schwatz zu genießen. "Hora de cafezinho" findet nicht zu einer bestimmten Tageszeit statt; in Brasilien ist immer Zeit für einen Kaffee.

Foto: Andreas Dengs

Cafezinho wird zu Büromeetings, am Schreibtisch, nach dem Essen im Restaurant und zu Hause getrunken. Ein Gastgeber, der nicht sofort beginnt, einen Cafezinho zuzubereiten, wenn Sie durch seine Tür kommen, ist in Brasilien sehr selten.

Weiterlesen
24.04.12 11:38

viSozial in Südamerika - Projekte 2011

Ein großes Lächeln zauberte der gemeinnützige Verein viSozial erneut im Jahr 2011 auf viele südamerikanische Gesichter. Denn mit der Unterstützung zahlreicher Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Umwelt und Gemeindeentwicklung möchte viSozial die Lebensgrundlage der Menschen verbessern. Wir fassen hier für Sie zusammen, welche Aktivitäten und Maßnahmen in 2011 erfolgreich umgesetzt wurden.

1.    Ecuador

viSozial übernahm für die Tageseinrichtung “Para Dar Esperanza PADE” die monatliche Miete, sodass die Kinder dort ihre Hausaufgaben machen können. Außerdem unternahm das viSozial-Team mit den Kindern einen Ausflug in den Nebelwald.

Weiterlesen
18.04.12 16:41

5 gute Gründe für Fotos mit Einheimischen

"Ich mache keine Fotos von fremden Menschen auf der Straße. Das ist wie von ihnen zu stehlen...", erzählte vor einiger Zeit ein Fotograf in Berlin. Was? Von jemandem stehlen, wenn man ein Foto schießt? Ich kann dem nicht vollständig zustimmen. Zunächst einmal sind Bilder ohne Menschen für gewöhnlich weniger spannend, und außerdem ist es so einfach, dieses schlechte Gefühl zu vermeiden, das man bei heimlichen Aufnahmen mit dem Teleobjektiv bekommt.

Keine Sorge, das kann man mit ein wenig Engagement umgehen. Finden Sie hier heraus, welche fünf Gründe den Aufwand wert sind.

Weiterlesen
10.04.12 16:26

Peru - Wasser sparen mit dem Lieblingssong

Das ist der Aufruf der peruanischen Kampagne "Dancin Ducha", die bereits in allen bekannten sozialen Netzwerken ihre Kreise zieht. Die peruanische Band Bareto engagiert sich für diese Initiative und erklärt: "Wenn das Duschen länger als 10 Minuten dauert, verbrauchst du jedes Mal zwischen 200 und 300 Litern Wasser.

Weiterlesen
04.04.12 21:22

Einmaliges Galapagos Angebot zum Sonderpreis

Entdecken Sie die Galapagosinseln zu einem unschlagbaren Preis! Während der 8-tägigen Kreuzfahrt auf der Angelito Yacht erkunden Sie an der Seite von unserer hochgelobten, deutschsprachigen Reiseleiterin Maja das paradiesische Archipel.

Weiterlesen
04.04.12 21:22

Einmaliges Galapagos Angebot zum Sonderpreis

Entdecken Sie die Galapagosinseln zu einem unschlagbaren Preis! Während der 8-tägigen Kreuzfahrt auf der Angelito Yacht erkunden Sie an der Seite von unserer hochgelobten, deutschsprachigen Reiseleiterin Maja das paradiesische Archipel.

Weiterlesen
03.04.12 12:21

Musiktipp des Monats: Ruben Blades

Stimmungsvolle, poetische und sozialkritische Kompositionen sowie hervorragende Sounds. Das neue Album "Todos vuelven live" des panamaischen Musikers Ruben Blades, einer der bedeutendsten Salsa-Komponisten weltweit, ist ein totaler Erfolg. Es führt seine Hörer durch Blades fantastische Karriere und das Beste seines gesamten Repertoires.

Foto: www.rubenblades.com

Weiterlesen
03.04.12 11:18

Peru startet durch!?

„Was? Eine Pizza in Berlin ist günstiger als in Lima?“, fragte meine beste peruanische Freundin verwundert, als sie kürzlich in Deutschland zu Besuch war. Ist Peru wirklich so teuer geworden oder ist Berlin einfach eine sehr günstige Stadt, auch im weltweiten Vergleich? Tatsächlich bezahlt man 4,50 EUR für eine Pizza in Berlin, 5,00 EUR dagegen in einer Pizzeria der mittleren Preisklasse in Lima!

Nach fast 3 Jahren in Deutschland stellt sich mir die Frage, ob sich in meinem Heimatland viel geändert hat. Auf der Suche nach einer Antwort rufe ich zu Hause an. Jeder Peruaner kann sich leicht an an die 1980-er Jahre erinnern, als die Inflation zu einer Hyperinflation wurde. Der monatliche Gehaltsscheck meines Vaters schrumpfte innerhalb von 3 Monaten auf den Wert meines Taschengeldes. Meine Mutter hat jedoch nicht das Gefühl, dass das Leben in Peru teurer geworden ist. Sie ist sehr positiv gestimmt und erzählt, dass meine Schwester einen neuen Job hat und mein Bruder demnächst in seine neue Eigentumswohnung zieht. Sogar Paul McCartney war vor kurzem in Lima!

Weiterlesen
02.04.12 11:48

Rezept: Fanesca aus Ecuador

Ostern ist in Südamerika eine der wichtigsten religiösen Feierlichkeiten. Selbstverständlich kommen zu dieser Zeit auch spezielle Leckereien auf den Tisch. Wir stellen Ihnen in diesem Jahr das Ostergericht aus Ecuador vor. Fanesca ist eine sehr reichhaltige Suppe, die nur während der Karwoche zubereitet wird.

Weiterlesen
02.04.12 11:28

TV-Tipps im April

Neuer TV - ID 81358Er hat über 20 Affenarten entdeckt, so viele wie kein Mensch zuvor. Ein Filmteam begleitete den niederländischen Biologen Marc van Roosmalen auf einer seiner Expeditionen durch das brasilianische Amazonien am Rio Aripuana. Dabei gelingt ihnen das Unglaubliche: Sie bekommen Exemplare des noch weithin unbekannten größten Nabelschweins Südamerikas zu sehen.

Begleiten Sie den Querdenker und kompromisslosen Naturschützer bei seinen Entdeckungen. Zu sehen ist die Reportage im NDR am 11.04., 11:30. Der Artenjäger vom Amazonas: Zwergaffen und Riesenschweine.

Mittwoch, 04.04.

03:00-03:45, Phoenix Traumstädte. Buenos Aires - Die Leidenschaftliche. Film von Carsten Thurau.

21:00-21:45, Phoenix Der Pazifische Feuerring. 4/4: Ecuador und Chile. Film von Claus Hanischdörfer, Jochen Schmoll.

Freitag, 06.04.

09:25-09:55, SWR Schätze der Welt - Erbe der Menschheit. Machu Picchu - Rätselhafte Stadt der Inka.

16:40-17:25, ARTE Kampf um Galápagos. Dokumentation von Udo Vieth. Wh.: 13.04., 08:55.

Weiterlesen
26.03.12 16:31

TOP 5 kulinarische Spezialitäten in Kolumbien

 

Weiterlesen
26.03.12 16:30

Venezuela Sehenswürdigkeiten – die Top 10 im Land der Vielfalt

Venezuela, ein Land so abwechslungsreich wie ein Kontinent! Das Land kann eine Vielzahl weltweit einmaliger Naturwunder vorweisen. Berge, Regenwald, Strand und Meer, dies und vieles mehr hat Venezuela zu bieten. Die 10 Venezuela Sehenswürdigkeiten, die Sie unbedingt gesehen haben müssen, stellen wir Ihnen in diesem Monat vor.

Weiterlesen
02.03.12 16:03

Outdoor-Special: Buchungs-Aktion im März!

Auf nach draußen! Wir begrüßen den Frühling mit unserem neuen Kooperationspartner Marmot und 150 hochwertigen Outdoor-Produkten. Werden Sie aktiv mit dem großen viventura Outdoor-Special und erhalten Sie im März für Ihre verbindlich gebuchte Reise eines von drei Outdoor-Produkten gratis dazu.

Weiterlesen
24.02.12 22:44

Mapuche - Was verbirgt sich hinter dieser Kultur?

Kennen Sie Chiles Indianerkultur? Auf unseren viExplorer Chile Nord+Süd Touren haben wir die Reiseabläufe verändert und werden nun tief in die Mapuche-Indianerkultur eintauchen, die das größte indigene Volk in Chile darstellen und sich als "Menschen der Erde" bezeichnen. Seit Jahrhunderten verstanden die Mapuche sich erfolgreich gegen Unterdrückung durch die Inka oder der Spanier zu behaupten. Aber was ist heute aus dem stolzen Kriegervolk geworden?

Weiterlesen
24.02.12 22:04

TV-Tipps im März

Er ist einer der schönsten Nationalparks in Südamerika: der Torres del Paine im Süden Patagoniens. Aufgrund von Schnee und Windböen ist er eine ganzjährige Herausforderung für Wanderer, deren Strapazen allerdings mit atemberaubenden Ausblicken belohnt werden. Der NDR lädt Sie am 21.03.12 15.15 Uhr dazu ein, eine Wandertour durch diese faszinierenden Landschaften ganz bequem von zu Hause aus zu erleben: Wandern in Patagonien: Der Torres del Paine.

Freitag, 02.03.

05:05-05:45, Phoenix Voyages, Voyages. Ecuador und die Galapagosinseln. Film von Vanessa Christoffers.

09:45-10:30, ZDFinfo Leben auf dem Fluss. 4. Mit dem Ärzteschiff durch Amazonien. Wh.: 13.03., 15:45.

15:20-16:05, 3sat unterwegs – Brasilien. Karneval, Strände und Favelas.

16:25-17:10, ZDFneo neoWelten. Der Traum vom Auswandern. 2. Jobtester in Bali und Argentinien.

Weiterlesen
24.02.12 16:34

Das merkwürdige Flirtverhalten von Galapagos-Vögeln

Das Paarungsverhalten der Vögel auf Galapagos ist dem der menschlichen Spezies gar nicht so unähnlich, hat unsere Gastautorin Audrey Scott bei ihrer letzten Reise auf die Galapagosinseln erstaunt festgestellt. Finden Sie in Ihrem Erfahrungsbericht heraus, was wir alles vom Flirtverhalten von Blaufußtölpeln & Co. dazu lernen können!

Weiterlesen
24.02.12 16:22

Top 5 Museen in Bogota

Sie wollen südamerikanische Kultur erleben? Dann besuchen Sie Bogota, die Hauptstadt Kolumbiens. Es befinden sich über 58 Museen und 62 Galerien in Bogota, ein Mekka für Kulturhungrige. Selbst die vielen historischen Gebäude unterschiedlicher architektonischer Epochen, in welchen sich die Museen befinden, sind einen genaueren Blick Wert. Hier unsere Top 5 Museen in Bogota.

1. Museo del Oro

Hier befinden sich weltweit einzigartige präkolumbianische Goldschätze. Daneben entdecken Sie Exponate aus Ton, Muschel oder Holz. Das Goldfloß aus Eldorado sowie der Poporo – ein goldenes Behältnis – sind die Prunkstücke des Museums. Tier- und Pflanzenfiguren aus Gold scheinen die Besucher an, ohne dass erst durch künstliches Licht ein Effekt hergestellt werden muss.

Weiterlesen
17.02.12 17:23

10 Gründe für Ihre nächste Reise nach Ecuador

Sie wissen noch nicht wohin Ihre nächste Reise gehen soll? Unsere Empfehlung, sowohl für Südamerika-Einsteiger als auch Profis ist Ecuador. Das Land bietet mit seiner außerordenlich abwechslungsreichen Flora und Fauna  in vier verschiedenenen Klimaregionen für jeden Geschmack das richtige. Wir nennen Ihnen 10 Gründe, warum Ecuador auf jeden Fall Ihre nächste Reise Wert ist.

1. Quito

Lernen Sie die Hauptstadt Ecuadors kennen! Quito ist bunt, vielfältig und beeindruckt mit seinem sehr gut erhaltenen, schönen, kolonialen Zentrum. Es gibt zahlreiche historische Kirchen, Kloster und Plazas zu entdecken. Tauchen Sie ein in das kulturelle Erbe Ecuadors. Beobachten Sie von einem der zahlreichen Straßencafés traditionelle Qechua-Frauen, wie sie ihrem täglichen Geschäft nachgehen.

Weiterlesen
17.02.12 16:11

Rezept des Monats: Gegrillter Fisch mit Koriander-Pesto

Koriander ist eines der ältesten bekannten Gewürze und sowohl in der asiatischen als auch der südamerikanischen Küche beliebt. Ein besonders intensives Koriander-Erlebnis stellen wir Ihnen heute vor: Koriander-Pesto, ein leichter Genuss mit Pescado a la Plancha - gegrilltem Fisch. Koriander kaufen Sie am besten frisch beim gut sortierten Gemüsehändler.

Weiterlesen
06.02.12 22:37

Jetzt buchbar! Unsere Aktivtouren Patagonien 2012

Seit heute sind unsere bewährten Patagonien-Touren für Herbst und Winter 2012 online. Schauen Sie am besten gleich rein, denn noch gibt es viele Termine mit unserem 200-EUR-Frühbucherrabatt! Reisen Sie bei sommerlichen Temperaturen von Buenos Aires, über die 7-Seenroute nach Chile und per Navimag-Fähre ins südlichste Patagonien. Wandern Sie vor traumhafter Kulisse und besuchen Sie Patagoniens größten Gletscher sowie Feuerland am "Ende der Welt".

Weiterlesen
06.02.12 18:18

200 EUR Frühbucherrabatt oder Durchführungsgarantie sichern

Kennen Sie das? Sie freuen sich wochenlang auf Ihren wohlverdienten Urlaub, doch leider muss der Reiseveranstalter im letzten Moment die gebuchte Gruppenreise absagen. Wir haben bereits mehr als 50 Touren im Angebot, bei denen Ihnen dies nicht passieren kann.

Weiterlesen
06.02.12 16:44

Umfrage: Teilnehmen und Zelt gewinnen!

Sie möchten bei uns Ihre Traumreise finden? Sie können selbst Ihren Teil dazu beitragen! Wir haben einen Fragebogen entwickelt, um Ihre Meinung zu unserem aktuellen Reiseangebot zu erfahren und um Ihre Vorstellungen und Wünsche zu zukünftigen Touren herauszufinden. Beantworten Sie einfach die zwölf Fragen unserer Online-Umfrage. Als Dankeschön verlosen wir unter allen Teilnehmern Ende Februar ein hochwertiges Zelt für 2 Personen von VAUDE - Viel Erfolg!

Weiterlesen
30.01.12 21:27

Top 5 Filme für mehr Fernweh nach Südamerika

Haben Sie schon ein mal einen dieser inspirierenden Filme gesehen, die in einem exotischen Land oder einer pulsierenden Stadt spielen und Sie am Ende nur noch daran denken konnten, wie Sie am besten sofort für weitere Erkundungen an den Ort des Geschehens kommen? Wir stellen Ihnen 5 Filme vor, die garantiert ihre Reiselust nach Südamerika wecken werden. Lassen Sie sich inspirieren und folgen Sie und auf unseren Lieblingskontinent.

1. Motorcycle Diaries - Die Reise des jungen Che

Worum es geht: Um einen Motorrad-Trip des jungen Medizinstudenten Che Guevara mit seinem Kumpel Alberto Granado vier Monate lang durch Südamerika. Es geht von Buenos Aires, über Chile und Peru bis nach Venezuela, wo Che sich schließlich dem wahren Leben stellen muss.

Warum der Film inspiriert: Wunderschöne Landschaften und Einblicke in zahlreiche Länder Südamerikas, die sofort Lust auf mehr machen!

Weiterlesen
30.01.12 18:06

Mit abenteuer und reisen bis ans Ende der Welt

Riesige Eisfelder und unendliche Wälder. Herzliche Einheimische und penible Grenzbeamte. Massive Steaks und idyllische Unterkünfte. Auf seinem Roadtrip quer durch Patagonien hat unser Gastautor von abenteuer und reisen Frank Tophoven fazinierende Landschaften, Menschen und kulinarische Besonderheiten entdeckt. Rund 5.000 Kilometer ist er an der Südspitze Amerikas unterwegs gewesen – von Puerto Montt bis Punta Arenas. Dabei stellte ihn die Tour über Überlandstraßen und Schotterpisten vor so manche Herausforderung...

Weiterlesen
30.01.12 17:52

Sambaschulen in Rio: kreativ, kampfbereit und sozial

Karneval in Rio - weltberühmt und Jahr für Jahr ausschweifend gefeiert. Hunderttausende Touristen strömen in die Stadt, um sich gemeinsam mit den Einheimischen in einen tagelangen Rauschzustand zu begeben. Den Höhepunkt bilden dabei die bunten, schrillen und aufwendigen Paraden der traditionsreichen Sambaschulen von Rio. In einem ernstzunehmenden Wettkampf versuchen sich diese den Titel der besten Sambaschule zu sichern.

Weiterlesen
27.01.12 21:06

Ein kleiner Mann feiert ganz groß in Bolivien

Der Anfang des neuen Jahres liegt schon ein paar Wochen zurück. Das ist kein Grund für die Menschen in Bolivien sich Ende Januar noch ein mal so richtig auf die kommenden 12 Monate einzustimmen. Am 24. Januar feiert ganz La Paz die Fiesta de Alasitas zu Ehren der indigenen Gottheit Ekeko. Das Fest dauert drei Wochen an und ist Ausdruck der indigenen Kultur der Andenbewohner vor Ankunft der spanischen Eroberer.

Obwohl der spanische Einfluss heute überall in Bolivien zu spüren ist, sind auch die Kulturen und die Traditionen der indigenen Bewohner sehr präsent.

Weiterlesen
27.01.12 20:54

Rezept des Monats: Chupe de Camarones aus Peru

Was gibt es Schöneres in der kalten Jahreszeit als eine heiße, schmackhafte Suppe? Gehaltvoll darf sie jetzt ruhig sein, so wie die Chupe de Camarones, ein typisches Gericht der peruanischen Küche. Dabei handelt es sich um eine sämige Suppe mit Garnelen, Kartoffeln, Milch und Chili. Aufgrund ihrer Reichhaltigkeit eignet sie sich sehr gut als Hauptgericht und je mehr Chili Sie dazu geben, desto mehr werden Sie das kalte Schmuddelwetter vor Ihrer Haustüre vergessen.

Weiterlesen
27.01.12 20:34

TV-Tipps Februar 2012

Rio de Janeiro ist mehr als nur Karneval - es ist eine kontrastreiche Stadt mit einem einzigartigen Lebensgefühl. Entdecken Sie diese faszinierende Metropole mit all ihren Facetten rund um ihre Bewohner, Strände, Kunst und Musik und verfolgen Sie die 5 Teile der Reihe "Nächster Halt - Rio de Janeiro", beginnend ab Montag, den 06.02. wochentäglich 17.30 Uhr auf ARTE.

Donnerstag, 02.02.

00:45-01:30, Phoenix Tropenfieber. Vorstoss am Orinoco - Humboldts Entdeckungen in Südamerika. Film von Petra Höfer und Freddie Röckenhaus. Wh.: 10.02., 00:45.

01:50-02:35, ZDFneo Terra X. Schliemanns Erben. Die versunkene Stadt der Wolkenmenschen.

02:15-03:00, Phoenix Tatort Tucume - Pyramidenstadt in Peru. Film von Aidan Laverty. Wh.: 10.02., 02:15.

02:35-03:20, ZDFneo Terra X. Schliemanns Erben. Heiße Spur auf Rapa Nui.

11:00-11:45, BR-alpha Copacabana - die Suche nach dem Glück.

15:00-15:45, 3sat Söhne der Wüste. (2/3) Durch die Atacama. Film von Stephan Koester.

Weiterlesen
03.01.12 19:56

TV-Tipps Januar 2012

Sie ist eine der letzten Traumstraßen der Welt: die Ruta 40. Von der bolivianisch-argentinischen Grenze verläuft sie bis in den Süden Argentiniens zur Magellanstraße. Entstanden ist sie in den 30er Jahren, gearbeitet wird an ihr bis heute. Auf insgesamt 5.200km warten faszinierende Kulturen, vielfältige Landschaften und sämtliche Klima- und Höhenzonen. Kommen Sie mit auf "Die legendäre Ruta 40. Durch Argentinien bis ans Ende der Welt" am 14.01.2012 um 17:25 Uhr auf 3sat.

Mittwoch, 04.01.

16:17-17:00, ZDFinfo  Der Pazifische Feuerring. 4. Ecuador und Chile. Wh.: 06.01., 02:00.

18:15-19:00, 3sat  Reisen in ferne Welten: Kolumbien. Von Bogota nach Cartagena. Film von Karl-Heinz Walter.

Donnerstag, 05.01.

05:00-05:45, Phoenix  Südamerikas Traumrouten. Durch Argentinien und Chile ans Ende der Welt. Film von Carsten Thurau.

07:00-07:30, ARTE  Die neuen Paradiese. Chile - Raue Schönheit. Wh.: 12:15.

Samstag, 07.01.

03:00-03:45, Phoenix  Das Rätsel von Machu Picchu. Film von Marc Brasse, Saskia Weisheit.

Weiterlesen
30.12.11 18:08

Brand im Torres del Paine Nationalpark

Aufgrund der Brände ist heute der Torres Nationalpark geschlossen worden. Allen Teilnehmern unserer Gruppen vor Ort geht es gut. Wie immer können Sie zu jeder viventura Reise einen aktuellen Reisebericht lesen um sich direkt zu jeder Gruppe informieren. Eine Übersicht aller Resieberichte finden Sie hier:

www.viventura.de/reiseberichte

Auswirkungen auf die nächsten Reisen

Der ganze Park ist mittlerweile geschlossen und evakuiert. Es ist noch völlig offen, wann er wieder geöffnet werden kann. Nach unseren Informationen wird der W-Trail aber wochenlang geschlossen bleiben und es ist offen, wann "Tagesbesucher" wieder Zutritt zum Park haben werden.

Weiterlesen
30.12.11 00:01

Umleitung für Flughafen Bariloche

Update: 30.12.2011
Die
Renovierungsarbeiten am Flughafen von Bariloche sind weiterhin noch nicht abgeschlossen. Daher wird der Flughafen nicht vor Ende Januar 2012 wieder angeflogen. Bis auf weiteres werden daher unsere viventura Gruppen den nahen Flughafen Neuquen nutzen.

Update: 26.10.2011
Bis Mitte Dezember wird der Flughafen von Bariloche aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen. Wir werden daher Neuquen anfliegen und dann im Shuttleservice weiterfahren. Zwar kommen Sie erst in der Nacht anstelle abends an, aber Sie verpassen kein Highlight auf Ihrer Rundreise.

Update: 19.10.2011
Aktuell entweicht wieder mehr Asche aus dem Vulkan
Cordón Caulle der am 4. Juni ausbrach. Trotzdem beeinflusst dies wenn überhaupt nur im geringen Umfang unsere Rundreisen durch Chile und Argentinien. Alle Höhepunkte beider Länder können auf den viventura Touren problemlos besucht werden auch wenn in den letzten Tagen vereinzelt Flüge umgeleitet bzw. gestrichen worden sind. Sollte es unter Umständen auf Grund der Aschewolke zu einer Schließung eines Flughafen kommen der auf  einer viventura Route liegt, werde wir alternativ einen anderen Flughafen in der Nähe anfliegen. Damit ist der Besuch aller ausgeschriebenen Höhepunkte gesichert. Unsere viventura Büros in Santiago und in Buenos Aires sind stetig im Kontakt mit den Airlines vorort. Zur Zeit gibt es keine Befürchtung, dass wir alternative Flughäfen ansteuern müssen.

Weiterlesen
28.12.11 17:34

Ein Erlebnisbericht: Highlights meiner Galapagos Kreuzfahrt

Haben Sie schon einmal aus der Unterwasserperspektive beobachtet wie ein Pelikan sein Futter fängt? Oder über den Kraterrand eines Vulkans geblickt? Einen Seelöwen beim Vertreiben ungebetener Konkurrenten beobachtet? Oder einen Leguan niesen sehen? Nein?

Dann begleiten Sie mich mit der "Angelito" auf eine unvergessliche Galapagos-Kreuzfahrt!

Auf der Yacht "Angelito" werden wir bereits erwartet

Ankunft auf den Galapagos Inseln
Schon am ersten Tag wird mir klar: Galapagos ist ein ganz besonderes Fleckchen Erde, an dem die Uhren noch anders ticken. Natürlich bin ich nicht zuletzt hergekommen um die einzigartige Pflanzen- und Tiervielfalt der Inseln zu erleben.  Also passe ich  mich - mit der Hilfe unserer erfahrenen Nationalpark-Führerin Maja - ihrem Rhythmus an. Zeitweise geht es im Schneckentempo durch die Natur. Und es wirkt! Leguane, Bussarde und Seelöwen lassen sich von unserer Anwesenheit nicht im Geringsten aus der Ruhe bringen und stehen uns Tag für Tag für unzählige Fotos Modell. Meine Highlights dieser Tour möchte ich gern mit Ihnen teilen.

Weiterlesen
27.12.11 00:38

Rezept des Monats: Gegrillte Kochbanane mit Käse

Mein letzter Besuch auf dem weltberühmten Handwerksmarkt in Otavalo war erfolgreich: Mitbringsel für zu hause gekauft und für mich selbst war eine Alpaka Decke drin. Nach dem ganzen Feilschen habe ich Hunger bekommen und komme an einem der kleinen Straßenstände mit Grill und Garküche vorbei, die Leckereien wie sonnengelbe Maiskolben, brutzelnde Fleischspieße und Empanadas verkaufen. Mein persönliches Highlight sind mit Käse gefüllte, gegrillte Kochbananen. Die ideale Zwischenmahlzeit für den kleinen Hunger.

Weiterlesen
26.12.11 17:47

CD des Monats: "Eso es lo que hay" von ChocQuibTown

Sie gelten als die Botschafter der "musica del pacifico":  Goyo, Tostao und Slow. Kennen Sie nicht? Macht nichts, wir stellen Sie Ihnen gerne vor. Diese drei Künstler bilden gemeinsam die kolumbianische Band mit dem etwas umständlich anmutenden Namen ChocQuibTown. Nachdem Sie im Jahr 2010 den Latin Grammy gewonnen haben, war ihr Terminkalender im Jahr 2011 voll: Konzerte und Eventeinladungen wechselten einander ab. Doch statt sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen, nutzte die Band die verbleibende Zeit um ihr drittes Album zu produzieren.

Weiterlesen
26.12.11 17:47

CD des Monats: "Eso es lo que hay" von ChocQuibTown

Sie gelten als die Botschafter der "musica del pacifico":  Goyo, Tostao und Slow. Kennen Sie nicht? Macht nichts, wir stellen Sie Ihnen gerne vor. Diese drei Künstler bilden gemeinsam die kolumbianische Band mit dem etwas umständlich anmutenden Namen ChocQuibTown. Nachdem Sie im Jahr 2010 den Latin Grammy gewonnen haben, war ihr Terminkalender im Jahr 2011 voll: Konzerte und Eventeinladungen wechselten einander ab. Doch statt sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen, nutzte die Band die verbleibende Zeit um ihr drittes Album zu produzieren.

Weiterlesen
23.12.11 00:55

Argentinien für Einsteiger: Top 10 Highlights

Argentinien steht für köstlichen Wein, Tango, Fischfang, Bergsteigen und Skifahren, das womöglich beste Rindfleisch der Welt, ebenso Literatur und Architektur. Wir haben für Sie unsere Top Highlights in Argentinien zusammengetragen, die auf keiner To Do-Liste fehlen dürfen. Es geht los mit:

1. Tango
Sie sollten auf keinen Fall verpassen einmal das Tanzbein zu schwingen und den mondänen Tanz auszuprobieren. Vor allem in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires wimmelt es von Tango Shows. Der Stadtteil 'La Boca' gilt als Wiege des Tango. Hier werden Sie sicherlich fündig, wenn Sie einen Tangosaal besuchen oder sich vom italienischen Flair der Stadt begeistern lassen wollen. Im Park 'Barrancas de Belgrano' gibt es sonntags gratis Tanzstunden.

Tango_dance_02

Weiterlesen
21.12.11 17:30

Moderne Transportmittel in Quito: Das Metroferico

Quito, eine Millionenstadt in den Bergen gelegen, versucht in diesen Tagen seinen Verkehr neu zu strukturieren und zu organisieren. Wie üblich geht der erste Planungsreflex zu einem Autobahnbau durch die noch grünen Vororte der Stadt. Da dies aber nicht das eigentliche Problem des fehlenden Zugangs zum Stadtzentrum löst, haben sich einige Initiativen und Organisationen zusammen getan um das Problem unvoreingenommen zu analysieren.

 

 

Es gibt einen Höhenunterschied von über 400m zwischen den Nachbartälern von Cumbaya und Tumbaco und der Stadt Quito. Die bisher an dieser steilen Kante gebauten Straßen kämpfen mit Erosion und damit verbundenen Schäden und zeitweisen Sperrungen. Eine neue Straße in das sowieso schon verstopfte Quito scheint also nicht die beste Lösung. Stattdessen kristallisierte sich nach und nach eine Dreiseilumlaufbahn für Quito (Projektname Metroferico), als eine solide Lösung der Verkehrsprobleme heraus.

Weiterlesen
20.12.11 16:47

Südamerika in den eigenen vier Wänden

Mir bereitet es großen Spaß Südamerika zu entdecken und mich nach der Reise an den tollen Fotos zu erfreuen. Doch welche Alternative gibt es zur eher langweiligen Diashow am Rechner oder dem klassischen Printout? Eine Alternative im Großformat bietet JuicyWalls, unser Partner aus dem diesjährigen Weihnachtsgewinnspiel.

Bei JuicyWalls wird Ihr nächster Südamerikaurlaub im Großformat an die Wand gebracht: Sie können Ihre eigenen Fotos als individuelle Fototapete für Ihr Zuhause verewigen. Dabei sind dem Format der Tapete kaum Grenzen gesetzt, da Sie sie genau für die gewünschte Wandfläche über den WallDesigner konfektionieren können.

Weiterlesen
28.11.11 15:32

TV-Tipps Dezember 2011

Unweit vom südamerikanischen Kontinent liegen sie: Die Falklandinseln. An ihren Küsten haben sich hunderttausend Pinguine angesiedelt, die dort in großen Kolonien leben und brüten. Eine australische Biologin hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht die putzigen Tiere zu schützen. Entdecken Sie die rauhe Schönheit der Inseln mit der 360° GEO Reportage "Falklandinseln - Pinguine auf dem Vormarsch" am 14.12.2011 um 16:35 Uhr auf ARTE.

Donnerstag, 01.12.

05:20-06:05, 3sat  Eine Hand voll Leben. Geschichte(n) vom Mais. Von Gustav W. Trampitsch.

16:50-17:45, ARTE  360° – GEO Reportage. Die Magellan-Lotsen. Von Sven Jaax. Wh.: 08.12., 13:00.

Weiterlesen
22.11.11 18:25

Rezept des Monats: Kolumbianische "Dulce de tres leches"

Suchen Sie für Ihr Weihnachtmenü noch einen Nachtisch, der lecker und zu dem einfach in der Zubereitung ist? Wie wäre es mit dem berühmten "Dulce de tres Leches" (deutsch: Dreierlei Milcharten Torte)? Jeder Südamerika-Reisende hat diese Torte schon einmal gesehen, vielleicht auch probiert, denn es gibt kaum eine Speise, die so weit über den Kontinent verbreitet ist, wie diese. Entsprechend vielfältig sind die Rezepte oder die Zubereitung. Eines haben jedoch alle Rezepte gemeinsam: Sie bestehen aus drei verschiedenen Milchprodukten.

In Kolumbien ist "Dulce de tres leches" das ganze Jahr über erhältlich, doch trotzdem gehört es zu Weihnachten wie Glaskugeln oder Christbaum-Beleuchtung: Eben weil es lecker schmeckt und einfach in der Zubereitung ist.

Weiterlesen
22.11.11 18:25

Rezept des Monats: Kolumbianische "Dulce de tres leches"

Suchen Sie für Ihr Weihnachtmenü noch einen Nachtisch, der lecker und zu dem einfach in der Zubereitung ist? Wie wäre es mit dem berühmten "Dulce de tres Leches" (deutsch: Dreierlei Milcharten Torte)? Jeder Südamerika-Reisende hat diese Torte schon einmal gesehen, vielleicht auch probiert, denn es gibt kaum eine Speise, die so weit über den Kontinent verbreitet ist, wie diese. Entsprechend vielfältig sind die Rezepte oder die Zubereitung. Eines haben jedoch alle Rezepte gemeinsam: Sie bestehen aus drei verschiedenen Milchprodukten.

In Kolumbien ist "Dulce de tres leches" das ganze Jahr über erhältlich, doch trotzdem gehört es zu Weihnachten wie Glaskugeln oder Christbaum-Beleuchtung: Eben weil es lecker schmeckt und einfach in der Zubereitung ist.

Weiterlesen
22.11.11 16:18

Top 5 Santiago: City-Tour für Fortgeschrittene


Weiterlesen
21.11.11 21:05

Adventsaktion: Sparen Sie 500 EUR!

Der Advent bei viventura wird spannend! Sparen Sie mit etwas Glück 500 EUR bei Ihrer Buchung an einem der vier Adventssonntage!

 

Wie kann ich 500 EUR sparen?
1. An jedem Adventssonntag gibt es auf jede 5. Buchung für eine bestimmte Destination 500 EUR Rabatt auf den vollen Buchungspreis. Am 18.12. auf jede 10. Buchung.

2. Die Destination wird erst am jeweiligen Adventssonntag 0.00 Uhr auf unserer Homepage bekanntgegeben.

3. Keine Aktion verpassen: Es gibt hier die Möglichkeit sich für einen Sonder-Newsletter zu registrieren, der bereits freitags die aktuelle Destination verrät. Hier registrieren

Weiterlesen
19.11.11 16:42

Weihnachten in Bolivien

Vorfreude ist eben doch die schönste Freude...
Es ist die Zeit der Freude, die Zeit des Teilens und auch die Zeit des Feierns. "Wir müssen früh einkaufen gehen,  später ist es voll auf dem Markt und dann wird die Zeit knapp". Sätze wie diese - meist kommen sie von Müttern oder Omas - lassen uns wissen: Weihnachten ist da und heute ist endlich Heiligabend. Das Weihnachtsfest ist spürbar: während die Kinder der Familie zuhause spielen, erledigen die Erwachsenen die verbleibenden Aufgaben.

Weiterlesen
16.11.11 16:51

viSozial Ecuador: Aktionstag in Quilotoa

Noch vor dem Morgengrauen hieß es für uns vom viventura Büro in Quito aufstehen. Der Tag steht im Zeichen der Aktualisierung der Daten "unserer" Kinder in Quilotoa.  Unsere Kinder, dass sind die Jungs und Mädels deren schulische Erziehung wir gemeinsam mit der Stiftung viSozial e.V. unterstützen. Nach der frühen Abfahrt um 5.30 Uhr hielten wir in Latacunga um uns mit einem leckeren Sandwich zu stärken, mit heißem Kaffee aufzuwärmen und etwa 10 Kisten Schulmaterial abzuholen.

Weiterlesen
16.11.11 15:32

CD des Monats: "Dias Nuevos" von Gian Marco

Sie hören gerne Rock und Pop und haben Lust auf etwas Neues als das übliche Radio-Gedudel in Europa? Gian Marco ist ein erfolgreicher Songwriter aus Peru, der bereits Preise wie den Latin Grammy gewonnen hat und eine wahre Größe im lateinamerikanischen Musikbusiness ist. Er veröffentlicht in diesem Jahr sein elftes Studioalbum mit dem Namen "Dias Nuevos" (dt. Neue Tage). Doch Marco macht nicht nur selbst Musik sondern schreibt auch für andere Künstler.

So wirkte er bereits als Komponist für Gloria Estefan und Marc Anthony, ein puertoricanischer Superstar und Exmann von Jennifer Lopez. Gian setzt sich weiterhin mit großer Hingabe als UNICEF-Botschafter in Peru ein. Im Jahr 2007 gab er ein großes Konzert, welches den Opfer des schweren Erdbebens in Perus Süden zugute kam.

Weiterlesen
11.11.11 00:47

Tipps wie Sie einen langen Flug überstehen

Südamerika lockt mit all seinen Facetten: Der sagenumwobene Inka Trail in Peru, Schnorcheln in Galapagos oder eine Einbaumfahrt im venezolanischen Dschungel mit Pemon Indianern. Abenteuer pur! Ungünstig nur, dass Sie sich momentan noch in Europa befinden, etwa 12.000km entfernt. Um den langen und anstrengenden Flug besser zu überstehen, haben wir für Sie einige Tipps zusammengefasst:

Weiterlesen
10.11.11 00:26

Jetzt an Umfrage zur Tourablaufgrafik teilnehmen!

Ihre Meinung ist gefragt! Wir möchten wissen, was Sie von unserer Tourablaufgrafik halten, die für jede viventura Reise individuell angelegt wird. Nehmen Sie jetzt an unserer Umfrage teil, sie dauert max. 3 Minuten!

Weiterlesen
09.11.11 10:17

Die schönsten Wasserfälle in Südamerika

In Südamerika gibt es unzählige faszihnierende Wasserfälle, sogar der höchste Wasserfall der Welt ist hier zu finden. Wir haben für Sie eine Top 5 der imposantesten Wasserfälle in Südamerika zusammengestellt, deren Besuch während einer Reise nach Südamerika nicht fehlen darf:

Weiterlesen
07.11.11 23:34

Top 10 Städte 2012: Santiago de Chile dabei!

Jedes Jahr veröffentlicht der renommierte Verlag Lonely Planet den Reiseführer "Best in Travel" und bewertet die Top 10 Länder, Regionen und Städte für das kommende Jahr. Für das Jahr 2012 wurde Santiago de Chile unter die Top 10 Städte gewählt, die auf keinen Fall in Ihrer Reiseplanung fehlen sollten. Santiago steht auf Platz sieben neben weiteren pulsierenden Städten wie London (Olympia 2012) und Hong Kong.

Weiterlesen
31.10.11 16:47

CD des Monats: "Entren los que quieran" von Calle 13

Kann ein musikalisches Video die Vielfalt eines ganzen Kontinents festhalten? Oder sind die Unterschiede zu groß? Was, wenn dieser Kontinent eigentlich zwei Subkontinente umfasst und so verschiedene Kulturen wie die Puerto Ricos oder Brasilien, unterschiedliche Landschaften wie die tiefgrünen Wälder des Amazonas, die sandigen Strände Venezuelas oder die menschenleere Wüste Atacamas einschließt?

Weiterlesen
31.10.11 16:47

CD des Monats: "Entren los que quieran" von Calle 13

Kann ein musikalisches Video die Vielfalt eines ganzen Kontinents festhalten? Oder sind die Unterschiede zu groß? Was, wenn dieser Kontinent eigentlich zwei Subkontinente umfasst und so verschiedene Kulturen wie die Puerto Ricos oder Brasilien, unterschiedliche Landschaften wie die tiefgrünen Wälder des Amazonas, die sandigen Strände Venezuelas oder die menschenleere Wüste Atacamas einschließt?

Weiterlesen
28.10.11 23:52

TV-Tipps November 2011

Chile – Durchs wilde Patagonien wandern wir in diesem Monat auf ARTE. Tiefe Fjorde, brodelnde Vulkane - eine Landschaft der Extreme bietet die südliche Region Chiles. Durch eine weitgehend unerschlossene Region windet sich die Nationalstraße 7. Folgen Sie ihr und entdecken Sie wildeste, naturbelassene Landstriche und deren ökologische Verletzbarkeit, am Donnerstag, 10.11.2011 um 18:05 Uhr.

Weiterlesen
27.10.11 19:39

Weihnachten in Kolumbien: Schönheitskönigin statt Lebkuchen

Weihnachten in Kolumbien ist ein echtes Erlebnis. Besinnlichkeit? Nix da, schließlich gilt es einen Geburtstag zu feiern! Hier die Top 4, an denen Sie erkennen, dass in Kolumbien Weihnachten vor der Tür steht.

Weiterlesen
23.10.11 23:41

Rezept des Monats: Brasilianisches "Vatapá"

Unser Rezept des Monats kommt aus Bahia, im Norden Brasiliens. Die Küche des Staates Bahia ist sehr stark von der afrikanischen Kultur ehemaliger Sklaven beeinflusst. Vatapá ist ein Püree, das typisch für die Gegend um Salvador de Bahia ist und auch in anderen Staaten des Nordens, wie dem Amazonas, Amapá und Pará geschätzt wird. In diesen Gegenden variiert dies Zubereitung etwas: Manchmal wird auf die Zugabe von Erdnüssen verzichtet, der ursprüngliche Geschmack bleibt jedoch bestehen.

Als die afrikanischen Sklaven in Brasilien ankamen passten sie viele ihrer Gerichte an. Viele  Zutaten gab es nicht in ihrem neuen Zuhause und so entstanden Gerichte, deren Ursprung zwar afrikanisch ist, die über die Zeit aber zu typisch brasilianischen Speisen wurden, wie z.B. die Feijoada und der Angu.

Die typisch, traditionelle Zubereitung des Vatapas ist nicht sehr aufwendig. Oft werden zu dem Gericht Acarajé gereicht, kleine scharfe Bällchen aus Bahia.

Weiterlesen
21.10.11 18:27

Trekking auf dem W-Trail im Torres del Paine Nationalpark

Ein absoluter Trekkingklassiker erwartet mich an diesem sonnigen Morgen im Oktober, der W-Trail im Torres del Paine Nationalpark. In nur vier Tagen habe ich die Gelegenheit, viele Höhepunkte des Nationalparks zu erleben. Ich freue mich auf hohe Berge, weiß-blaue Gletscher, grünblaue Lagunen, schroffe Felsformationen und natürlich das bekannteste Symbol und den Namensgeber des Parks, die drei hoch hinaus ragenden Granatspitzen. Folgen Sie mir auf einer der berühmtesten Trekkingstrecken der Welt.

Weiterlesen
10.10.11 18:08

Kein Fluglotsenstreik in Deutschland

Update: 12.10.2011
Die deutschen Fluggäste können beruhigt sein. Der drohende Fluglotsenstreik in Deutschland konnte glücklicherweise verhindert werden und ist endgültig abgewendet. Die Gewerkschaft der Fluglotsen hat sich mit der Deutschen Flugsicherung auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt.

Weiterlesen
07.10.11 23:15

TV-Tipps vom 10.10.-16.10.2011

Neuer TVDie legendäre "Ruta 40": Die Straße ist mit 5.224 km die längste Nationalstraße Argentiniens und eine der berühmtesten Fernstraßen auf dem amerikanischen Kontinent. Reisen Sie gemeinsam mit dem ZDFkultur Team am Samstag, 15.10.2011 um 11:05 Uhr in Patagonien immer weiter Richtung "Kilometer Null" durch Patagoniens Pampa - Unser Wochentipp für Sie.

Weiterlesen
06.10.11 21:14

Jetzt iPod mit viventura gewinnen!

Lauschen Sie zukünftig rassigen Rhythmen auf Ihrem persönlichen iPod Shuffle! Wie kann ich den iPod Shuffle gewinnen?
1. Jetzt Fan von viventura auf facebook werden
2. Am iPod Gewinnspiel teilnehmen
3. Chance auf zusätzlichen Überraschungspreis nutzen!

Weiterlesen
03.10.11 15:38

Fluglotsenstreik in Lima, Peru

http://www.viventura.net/photos/480x360/75501.jpgHeute und morgen streiken in Lima die Fluglotsen. Dies wird den Flugverkehr in ganz Peru stark eingrenzen. Glücklicherweise ist keine viventura Tour davon betroffen. Weder bei der viExplorer Peru Bolivien Chile XXL, Starttag 05.10.2011 noch bei der viPrivate Peru, seit dem 23.09.2011 im Land, kommt es zu Problemen mit den Flügen. Bei Änderungen informieren wir Sie sofort.

Weiterlesen
03.10.11 00:15

Ecuador: Ritt auf dem Amtslama

Im letzten Monat hat Mathias aus Santiago sein Amtserlebnis in Bolivien vorgestellt. Nun ist Tom aus Quito an der Reihe, der uns seinen letzten skurrilen Behördengang schildert: Vor drei Monaten wurde unsere kleine Tochter geboren und ich damit zum strahlenden Vater, der überall voller Stolz sein kleines Glück vorstellt! Ich konnte es kaum erwarten meine Tochter im Gemeinderegister anzumelden. Es sollte ein erinnerungswürdiger Moment werden.

In meinen Träumen würde mir ein Beamter bewundernd auf die Schulter klopfen, eventuell gar eine Zigarre spendieren und mir Fotos seines Erben zeigen!

Weiterlesen
01.10.11 01:30

Top 5 Feste Kolumbien: Kaffeekönigin & Karneval

Es heißt, wer es darauf anlegt, kann das ganze Jahr über in Kolumbien von einem Volksfest zum anderen tanzen. Das trifft sicherlich nicht auf alle 365 Tage des Jahres, aber bestimmt auf alle 12 Monate zu. Ich stelle Ihnen meine fünf Lieblingsfeste in Kolumbien vor, sie gehören zu den bekanntesten und kulturell interessantesten Volksfesten meiner Heimat.

Die heutige Auswahl spiegelt die verschiedenen Kulturen wieder, die den Schmelztiegel Kolumbiens ausmachen:  Das indigene, pazifische, karibische und spanische Erbe, welche dieses Land so reich und abwechslungsreich gestalten. Heutzutage kommen natürlich auch westliche Einflüsse dazu. In Bogota sind die jeweils dreitägigen Festivals "Rock al Parque" (Juli) und "Hip Hop al Parque" (Oktober) Freilichtveranstaltungen, die seit Jahren nicht mehr weg zu denken sind. Sie locken Tausende Fans von nah und fern in die Hauptstadt.

Weiterlesen
01.10.11 00:53

Gewinnen Sie eine gemütliche Hängematte!

In unserem Oktoberquiz dreht sich dieses Mal alles um die venezolanischen Ureinwohner - die Warao-Indianer. Auf unserer 17-tägigen viEssential Venezuela Tour erleben wir drei Tage lang die aufregende Welt des venezolanischen Dschungels und seiner Einwohner. Die ca. 30.000 hier lebenden Waraos bestreiten ihr Leben mit Hilfe von Fischfang und der Sammelwirtschaft.

Obwohl ein Kontakt zu Weißen bereits seit über 500 Jahren besteht, hat sich kaum etwas an ihrer recht einfachen Lebensweise mit einem fest verwurzelten Brauchtum geändert. Dies lässt sich beispielsweise an ihrem einzigen Fortbewegungsmittel dem Einbaum erkennen.

Weiterlesen
30.09.11 18:25

Boliviens Kunst: Gigantische Gemälde in La Paz

"Wandmalereien, was soll denn das sein?" mögen Sie sich jetzt fragen. Sind diese sogar gleich mit Graffiti zu setzen? Bei den Wandmalereien in La Paz handelt sich um große, z.T. gigantische Gemälde an öffentlichen Plätzen, wie Brücken oder Außenwänden von Gebäuden. Sie alle haben einen kulturellen, sozialpolitischen Hintergrund, einen erzieherischen Anspruch und eine Botschaft.

Begonnen hat alles vor Jahren mit einem, von der städtischen Verwaltung initiierten Projekt zur Verschönerung der Stadt La Paz. Junge Künstler wurden aufgerufen den öffentlichen Raum neu zu gestalten und der Stadt ein frisches Gesicht zu geben. Ein großer Anreiz für die Künstler! Nicht wegen der kleinen finanziellen Spritze für die Künstler, viel mehr die Möglichkeit ihre Arbeit einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Weiterlesen
29.09.11 00:30

TV-Tipps Oktober 2011

Mit unserem TV-Tipp des Monats nehmen wir es mit illegalen Holzfällern und Rohstoffpiraten des Amazonas-Regenwaldes auf. Die moderne Welt macht es möglich: mit nur wenigen Klicks können isoliert lebende Urwaldbewohner um Hilfe rufen und gegen Umweltzerstörung sowie für ihre Rechte kämpfen. Vernetzen Sie sich mit MDR am Samstag, 08.10.2011 um 11:35 Uhr und seien Sie bereit für einen Kampf um Amazonien – Die Internet-Indianer.

Weiterlesen
28.09.11 23:57

Rezept des Monats: Peruanischer "Arroz Chaufa"

Arroz_chaufaMögen Sie chinesische Küche? Die peruanische Küche ist sehr stark von der chinesischen beeinflusst. "Chifa", so der Name dieser Küche, entstand durch chinesische Einwanderer im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Sie ließen sich speziell im Osten Limas nieder, dem heutigen "Barrio Chino" (Chinesisches Viertel) der Stadt. Auch die chinesischen Restaurants nennen sich Chifa, ebenso wie unser Gericht in diesem Monat: "Arroz Chaufa", ein sehr beliebtes Reisgericht der Peruaner.

Weiterlesen
28.09.11 23:57

Arroz Chaufa - die peruanisch chinesische Fusion

Wusstest du schon, dass die peruanische Küche sehr stark von der chinesischen beeinflusst wurde? "Chifa", so lautet der Fusions-Name der beiden Küchen. Der Name entstand durch chinesische Einwanderer im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Sie ließen sich speziell im Osten Limas nieder, dem heutigen "Barrio Chino" (Chinesisches Viertel) der Stadt. Auch die chinesischen Restaurants nennen sich Chifa. Ebenso wie unser Gericht: "Arroz Chaufa", ein sehr beliebtes Reisgericht der Peruaner.

Weiterlesen
26.09.11 22:17

Levanton Andino: Venezolanischer Energy Drink

Was haben winzige Wachteleier mit frischen Erdbeeren, tropischer Ananas und kugelrunden Stieraugen gemeinsam? Dies alles und noch einiges mehr bilden die Zutaten für das Getränk "Levanton Andino". Vor allem in Merida, Venezuela bekommt man dieses fruchtige Gebräu in den lokalen Markthallen von netten Verkäuferinnen serviert. Dieser Trunk hat es in sich: Er soll sogar "Toten" auf die Beine helfen und ihm wird gleichzeitig eine potenzsteigernde Wirkung nachgesagt.

Weiterlesen
23.09.11 21:32

TV-Tipps von 26.09.-02.10.2011

Das Koka-Blatt: eine heilige Pflanze mit medizinischen Wirkstoffen und langer Tradition oder die Quelle sozialer, gesellschaftlicher und ökologischer Probleme? Marcel Kolvenbach beschäftigt sich mit einer Pflanze, welche zum Symbol geworden ist für weltpolitischen Drogenkampf und gleichzeitigem indigenen Widerstand. Koka, Terror und der Inka-Aufstand auf ZDFkultur am Montag 26.09.2011 um 21:00 Uhr.

Weiterlesen
19.09.11 18:20

Engagement bei viventura: Sozialtag in Medellin

Das viventura Team vom Zentralbüro in Medellin, Kolumbien hat sich Freitag Nachmittag kurzerhand Zeit genommen und ist mit dem Taxi zu Don Luis und seinen Schützlingen gefahren.Ein Erlebnisbericht von der Organisatorin Barbara. Eine gelbe Kreide für Tomas, eine Rote für Fernanda und los geht’s: Wer zeichnet die schönste Sonne, den höchsten Baum, die wildesten Wellen? Die Figuren und Farben nehmen immer mehr Platz auf der Straße ein.

Bald ist der Gehweg vor der Bibliothek Luis Angel Muñoz voll und wir müssen zum Nachbarhaus ausweichen. Es scheint als würden wir mit unseren Gemälden Aufmerksamkeit erregen, denn immer mehr Kinder werden neugierig und greifen nach der Straßenkreide.

Weiterlesen
18.09.11 19:59

5 Top-Angebote für Kurzentschlossene

Schlagen Sie dem Herbst ein Schnippchen und machen Sie sich auf in wärmere Gefilde um südamerikanisches Flair hautnah zu erleben. Mit den folgenden kurzfristigen Angeboten haben Sie die Chance bereits im Oktober ihre Koffer zu packen. Sagen sie "Adios Alemania" und "Buenas dias Suramerica".

Für die Entdecker unter Ihnen, die besonders viel erleben möchten, haben wir diesen Monat das "Südamerika ABC" im Angebot. Es warten Argentinien, Bolivien und Chile auf Sie:

viExplorer Südamerika ABC (23 Tage)
10.11. – 02.12.2011
- UNESCO Weltkulturerbe: Valparaíso mit seinen Seilzugbahnen
- Weißer Riese: Perito Moreno-Gletscher
- Feuerland und das Ende der Welt
- Großstadtflair erwartet Sie in Santiago de Chile
- Erleben Sie die Copacabana und Rio hautnah

Weiterlesen
16.09.11 22:29

TV-Tipps vom 19.09.-25.09.2011

Wir entführen Sie diesen Monat nach Venezuela und machen uns auf die Suche nach der größten Schlange der Welt: Die Anakonda. Durch die Llanos wandern wir am 24.09.2011 um 7:35 Uhr auf ZDFneo und nehmen es mit Riesenschlangen auf: Jeff Corwins tierische Abenteuer. Venezuela.

Weiterlesen
13.09.11 00:18

Peru: Gastronomisches Festival "Mistura"

Vom 09.-18.09.2011 findet in Lima "Mistura", das wichtigste gastronomische Festival Südamerikas, statt. Spitzenköche aus aller Welt sowie Kleinbauern aus der Region und Pisco Hersteller stellen ihre kulinarischen Leckerbissen dem interessierten Publikum vor. Die peruanische Küche ist sehr abwechslungsreich und findet ihre Wurzeln in Europa, China,  Japan, Afrika und den arabischen Ländern. An vielen Ständen können peruanische Produkte gekostet  und den Starköchen über die Schulter geschaut werden.

Weiterlesen
13.09.11 00:18

Peru: Gastronomisches Festival "Mistura"

Vom 09.-18.09.2011 findet in Lima "Mistura", das wichtigste gastronomische Festival Südamerikas, statt. Spitzenköche aus aller Welt sowie Kleinbauern aus der Region und Pisco Hersteller stellen ihre kulinarischen Leckerbissen dem interessierten Publikum vor. Die peruanische Küche ist sehr abwechslungsreich und findet ihre Wurzeln in Europa, China,  Japan, Afrika und den arabischen Ländern. An vielen Ständen können peruanische Produkte gekostet  und den Starköchen über die Schulter geschaut werden.

Weiterlesen
12.09.11 17:17

Impressionen: 10 Jahre viventura Feier in Berlin

Unser 10 Jahre viventura - Geburtstagsfest am 03.09.2011 in Berlin (Veranstaltungsort: a compás StudioLocation in den Höfen am Südstern) war ein voller Erfolg! Neben mitreißenden Vorträgen über zahlreiche Länder Südamerikas waren die Auftritte der ecuadorianischen Folklore-Gruppe Ayahuma und der beiden Profi-Salsatänzer wahre Highlights! Für das leibliche Wohl sorgten südamerikanische Tapas und köstliches Inka-Eis.

Weiterlesen
10.09.11 00:12

Ihre Rechte als Fluggast

Wir wollen Sie nicht im Regen stehen lassen, wenn Unannehmlichkeiten beim Flug auftreten. Bitte beachten Sie nachfolgende Hinweise um sicherzugehen, dass Sie die Ausgleichszahlungen gemäß der EU Fluggastrechteverordnung 261/2004 erhalten, die Ihnen zustehen.

 

Generelle Voraussetzungen:
- Sie haben einen gültigen Flugschein (e-Ticket)
- Sie haben sich rechtzeitig am Check-In eingefunden

Weiterlesen
09.09.11 17:52

TV-Tipps vom 12.09.-18.09.2011

Sprit aus Zucker - Brasiliens grüne Revolution! Wir hören es ständig und überall: Die Rohölreserven werden weniger und der Preis steigt drastisch. Hat Brasilien hierfür die richtige Lösung gefunden? Ist Biokraftstoff auch tatsächlich wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll? ZDFinfo berichtet am Sonntag, 18.09.2011 um 11:02 Uhr über die Autos in Brasilien, die mit Alkohol fahren.

Weiterlesen
03.09.11 00:51

Skurriler Tag auf dem Amt in Bolivien: Funkgeräte & Co.

Behördengänge in Südamerika sind immer wieder eine ganz besondere Herausforderung. Mathias, viventura Büroleiter aus Santiago, schildert uns seine letzte skurrile Erfahrung in Bolivien: Die Aufgabe bestand darin, meinen abgelaufenen Führerschein zu verlängern. Prinzipiell eine einfache Sache. Prinzipiell eine einfache Sache, nur durch den Umstand erschwert, dass mein Lappen in Oruro ausgestellt wurde und ich mich für die Verlängerung in La Paz befand, 230km entfernt.

Erster Eindruck beim Betreten der "Policia de Transito", die zuständige Behörde: Ordnung und entgegen meinen Erwartungen wenig wartende Leute. Gute Voraussetzungen. Allerdings stellte sich heraus, dass meine Papiere in Oruro per Fernmeldung abgefragt werden mussten und dieses Procedere ein paar Tage in Anspruch nehmen würde. da ich nicht warten konnte, versuchte ich mir selbst zu helfen. Mir wurde freundlich angeboten zum Fernmeldeamt zu gehen, um die Datenfernabfrage selbst in Gang zu setzen...

Weiterlesen
02.09.11 23:35

TV-Tipps vom 05.09.-11.09.2011

Geschickt und grazil schwingen sie sich von Ast zu Ast: Die Spinnenaffen im bolivianischen Nationalpark, wo tropischer Regen- und Trockenwald für einen ungestörten und vielfältigen Lebensraum sorgen. Gehen Sie auf Erkundungstour Im Wald der Spinnenaffen mit unserem TV-Tipp am Montag, 05.09.2011 um 15:15 Uhr auf NDR.

Weiterlesen
02.09.11 02:20

Rezept des Monats: Brasilianisches Fischgericht aus dem Tontopf

Das Rezept des Monats kommt diesmal aus dem größten Bundesstaat Brasiliens, El Espirito Santo, welcher im Südosten nahe den Metropolen Rio de Janeiro und Sao Paulo liegt. Das wohl bekannteste Gericht in dieser Region heißt “moqueca capixaba”, wobei das erste Wort eine beliebige Suppe aus Fisch bzw. Meeresfrüchten bezeichnet. Das zweite Wort hingegen bezieht sich auf die ethnische Bezeichnung der Einwohner des Bundesstaates.

Es gibt eine Vielzahl an Zubereitungsmöglichkeiten für Moqueca, wobei alle Rezepte die Zubereitung im Tontopf gemeinsam haben.

Weiterlesen
02.09.11 00:14

Nur 2.999 Euro: Pilotreise Venezuela-Trekking

Mysteriöse Tafelberge, koloniale Altstädte, dampfender Dschungel und kühle Andenlandschaften - Venezuela bietet beste Voraussetzungen für Trekking-Touren. Mit der neuen 17-tägigen viActive Trekkingreise von viventura geht es über unerschlossene Wanderwege quer durch die Wildnis bis ganz hoch hinauf. Erleben Sie das Abenteuer Venezuela auf unserer Pilotreise vom 24.02. - 11.03.2012 zu einem Sonderpreis von nur 2.999 EUR.

Weiterlesen
01.09.11 17:44

Gewinnen Sie einen Original VAUDE Adonis Kulturbeutel

In diesem Quiz widmen wir uns dem wohl bekanntesten Cocktail Brasiliens. Auf unserer viComfort Brasilien Tour verbringen wir 20 Tage in diesem kontrastreichen Land. Untergebracht in komfortablen Hotels fehlt es uns an nichts, während wir Brasilien hautnah erleben. Vom Amazonas, über die berühmten Wasserfälle von Iguaçu bis hin zum bunten Treiben in Rio de Janeiro ist alles dabei.

Bei den abendlichen Bar- und Restaurantbesuchen kommt das leibliche Wohl nicht zu kurz, dies gilt sowohl bei den Speisen als auch bei den Getränken. Seit vielen Jahrzehnten ist Brasilien berühmt für diese flüssige Köstlichkeit und auch bei uns ist diese Getränk nicht mehr aus den Karten der Bars wegzudenken. Ahnen sie bereits um welches erfrischende Getränk es sich handelt?

Weiterlesen
31.08.11 15:57

Musiktipp des Monats: Zum Gedenken an Joe Arroyo

Der unerwartete Tod vom kolumbianischen Musiker Joe Arroyo im vergangenen Monat gibt uns Anlaß, unseren Musiktipp zum Gedenken an diesen außergewöhnlichen Künstler zu widmen. Alvaro José Arroyo Gonzales ist eine Salsa Legende in Kolumbien. Joe, wie ihn alle liebevoll nennen, berührte die Nation mit seinen Liedern und Texten wie es kein anderer tut. Seine Musik katapultierte ihn auf den Salsa Thron in Kolumbien und er wurde einer der bekanntesten und erfolgreichsten Künstler des Landes.

Doch nicht nur in seiner Heimat, auch international steht sein Name für herausragende und fantasievolle Musik. "La Rebelion", sein Lied über den Sklavenaufstand gilt als ein Meilenstein der Salsamusik und wird bis heute in unzähligen Salsalokalen gespielt.

Weiterlesen
30.08.11 17:15

10 Jahre viventura: Feiern Sie mit uns!

Unser großes Geburtstagsfest in Berlin am 03.09.2011 rückt immer näher! Wir erwarten Sie ab 14 Uhr in der Tanzschule "A Compás" in Berlin-Kreuzberg und freuen uns, gemeinsam mit Ihnen unsere Reise auf den südamerikanischen Kontinent zu starten. Von der Vorstellung unserer Pilotreise zum Geburtstag zu einem Profi-Diavortrag über südamerikanische Folklore, Tanz und Musik, persönlicher Austausch mit dem Team bis zu Berichten unserer Reiseleiter und ehemaliger Reiseteilnehmer erwartet Sie auch ein Geburtstags-Gewinnspiel. Es winken unter anderem Freiflüge nach Spanien, Peru und Brasilien!

Ausführliches Programm:
14:00    Südamerikanische Begrüßungscocktails
14:30    viventura-Reiseteilnehmer erzählen: Patagonien
15:00    Digitale Fotoshow und Profi-Vortrag "Quer durch Südamerika: Auf dem Landweg vom Atlantik zum Pazifik" (Rupert Barensteiner)
16:30    Vorstellung unserer neuen viTour
17:00    Ecuadorianische Folklore mit der Tanzgruppe Ayahuma
17:30    viventura-Reiseteilnehmer erzählen: Kolumbien
18:00    Versteigerung südamerikanischer Handwerkskunst zugunsten von viSozial e.V.
18:30    viventura-Reiseleiter erzählen: Peru
19:00    Gewinnspiel-Ziehung
19:15    Salsa-Show und Workshop
19:45    Fiesta

Weiterlesen
29.08.11 12:21

viSozial Arequipa: Zahnkampagne in Schule San Juan Apostol

viSozial startet im September 2011 eine Zahnkampagne in der Schule San Juan Apostol in Arequipa, Peru. Zusammen mit Ihrer Hilfe ermöglicht viSozial den Kindern Zahnuntersuchungen und -behandlungen. Die Kampagne führt der Verein in zwei Phasen durch:
1. Prävention:
Alle Kinder werden von Zahnärzten aus Arequipa untersucht.
2. Behandlung: Alle Kinder, die eine zahnärztliche Behandlung benötigen, werden diese bekommen.

Weiterlesen
28.08.11 00:05

TV-Tipps September 2011

Ein buntes Riesenrad, einige flotte Autoscooter und eine Portion Kinderlachen mitten in den kolumbianischen Anden, einem vom Bürgerkrieg stark gerütteltem Gebiet? César Romoleroux macht es möglich! 360º – GEO Reportage begleitet den Kirmesmeister auf seinen Wanderschaften und berichtet über Kolumbien – Ein Riesenrad auf Reisen, am 02.09.2011 um 18:05 Uhr auf ARTE.

Weiterlesen
27.08.11 00:19

6 Top Angebote für Kurzentschlossene

Entfliehen Sie der Herbsttristesse und den kürzer werdenden Tagen! Mit ein wenig Spontanität haben Sie bei den folgenden sechs Touren die Möglichkeit bereits im Oktober die Koffer zu packen und die Südhalbkugel etwas genauer zu erkunden. Wir haben für Sie im Angebot: Peru, Bolivien, Chile, Argentinien, Ecuador und Galapagos. Haben Sie sich bereits entschieden?

viEssential Patagonien (19 Tage)
15.01.12-02.02.12
- Nationalpark Las Glaciares
- UNESCO WEltkulturerbe: NP Torres del Paine
- Großstadtflair in Buenos Aires
- Trekkingtour Fitz Roy mit der Laguna del los Tres
- Traumaussichten: Flug über Inlandeisfelder

Weiterlesen
26.08.11 17:32

TV-Tipps vom 29.08.-04.09.2011

Neuer TVMit unserem TV-Tipp diese Woche besuchen wir das magische Land der venezolanischen Tepui. Ob diese riesigen, schroffen Steinmassive mit in Wolken gehüllten abgeflachten Plateaus wirklich die Häuser der Götter sind? Finden Sie es heraus, auf rbb am 02.09.2011 um 15:15 Uhr: Wo die Götter wohnen. Beobachtungen in den Tafelbergen Venezuelas.

Weiterlesen
25.08.11 02:19

Erdbeben in Peru: Keine Verletzten

LimaEin schweres Erdbeben hat Peru erschüttert. Es erreichte im brasilianischen Grenzgebiet um Pucallpa die Stärke von 7,0 auf der Richter-Skala. Zwar entstand das Beben weit entfernt, etwa 600 Kilometer nordöstlich von Lima, trotzdem schwankten auch in der peruanischen Hauptstadt die Gebäude. Da die Erdstöße besonders tief ihren Ursprung hatten, war das Erdbeben weniger gefährlich.

Weiterlesen
19.08.11 22:29

TV-Tipps vom 22.08.-28.08.2011

Im "Land der Ärzte" wachsen nicht nur Heilpflanzen und -kräuter sondern leben Menschen die sich deren Wirkung und Naturgeheimnisse erfolgreich zu nutze machen. Mit unserem TV-Tipp der Woche tauchen Sie ein in Das Geheimnis des Andenheilers. Die Naturmedizin der Kallawaya, auf BR-alpha am 22.08.2011 um 23:30 Uhr.

Weiterlesen
18.08.11 17:46

Plataforma in Berlin: Künstler aus Iberoamerika

Besuchen Sie im Oktober 2011 Berlin! Denn zu dieser Zeit findet in den Uferstudios zum ersten Mal Plataforma statt, eine Plattform für Künstler aus Iberoamerika (Spanien, Portugal und Lateinamerika) der Sparten Tanz, Performance, Installation und Videotanz. Iberoamerika ist durch einen unsichtbaren Faden verbunden, die gemeinsame Vergangenheit, die Sprache (Spanisch-Portugiesisch) und den kulturellen Dialog.  Zudem blickt es auf eine reiche physische Tradition zurück, die man vor allem in seinen Tänzen und seiner Musik findet.

Weiterlesen
12.08.11 17:42

TV-Tipps vom 15.08.-21.08.2011

Über Todespfade, Wüstenstraßen und eisige Salzwege geht es diese Woche mit unserem TV-Tipp: Mit dem Motorrad über die Anden. Eine Extrem-Reise durch Peru, Bolivien und Chile. Begleiten Sie Thomas Aders auf seinem Weg von Bergpässen auf 5000m Höhe bis an die pazifische Meeresküste am 18.08.2011 um 08.30 Uhr auf WDR.

Weiterlesen
08.08.11 19:27

Fluglotsenstreik in Deutschland

UPDATE (09.08.2011): Fluglotsenstreik im letzten Moment gestoppt. Der für heute geplante Fluglotsenstreik ist kurz nach Mitternacht doch noch abgesagt worden. Die Deutsche Flugsicherung hat den Schlichter angerufen. Damit gilt Friedenspflicht und die Gewerkschaft der Fluglosten darf in den nächsten vier Wochen nicht die Arbeit niederlegen.

Weiterlesen
06.08.11 17:21

TV-Tipps vom 08.08.-14.08.2011

"Alles Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde!" - so auch im vielseitigen Pferdeland Argentinien. Von den Gauchos in den weiten Grassteppen, den exklusiven Zuchtpferden der Polospielern bis hin zu den Cartoneros, den Müllsammlern in Buenos Aires, steht in Argentinien jede Bevölkerungsschicht im Bann der Pferde. Zu sehen am 08.08.2011 um 15.30 Uhr auf Bayern.

Weiterlesen
04.08.11 00:38

Auf Pablo Escobars Spuren durch Medellin

Einer der Grundsätze von viventura ist Südamerika so zu zeigen wie es ist. Dazu gehören auch die Schattenseiten von Gegenwart und Geschichte nicht zu verschweigen, die auch durchaus ergreifend sein können. In unserer südamerikanischen "Heimatstadt" Medellin ist eine dieser Geschichten mit Sicherheit die von Pablo Emilio Escobar Gaviria. Er hat die Stadt polarisiert und tut es immer noch - viele hassen ihn, einige lieben ihn.

Weiterlesen
03.08.11 14:55

Nur 3.699 EUR: Pilotreise viComfort Ecuador Galapagos

Erfüllen Sie sich den Traum von einer Reise nach Ecuador und zu den Galapagos Inseln! viventura hat für Sie eine 21-tägige Reise geschnürt, die Sie mit höchstem Komfort zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis durch zauberhafte Landschaften führt. Sie sind untergebracht in komfortablen, preisgekrönten Unterkünften (Öko-Siegel von Smart Voyager) wie der Hacienda Cusin mit ihrem alten Garten mit seinen fast tausend Bäumen und zahlreichen, farbenprächtigen Blüten.

Die Reise wurde für Sie auf eine Weise zusammengestellt, auf der Sie sich langsam an die großen Höhen im Andenstaat gewöhnen können, denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Weiterlesen
02.08.11 00:10

Peru: 5 Geheimtipps für Ihren Arequipa Besuch

Wo gibt es den besten Saft der Stadt? In welcher verwinkelten Gasse wird noch wie bei den Inkas gekocht und wo essen die Bewohner Arequipas noch typisch zu Mittag? Seit fast sechs Jahren ist Arequipa, die "weiße Stadt" in Peru, mein zweites Zuhause. Besonders kulinarisch betrachtet hat Arequipa einiges zu bieten und oft erhalte ich neue Einblicke in die typische peruanische Küche, die in den üblichen Reiseführern nicht erwähnt werden.

Hier meine fünf persönlichen Geheimtipps, die Ihren Besuch in meiner Wahlheimat unvergesslich machen werden.

1. Monasterio Santa Catalina
Der Besuch des Klosters Santa Catalina ist ein wirkliches MUSS während Ihrer Zeit in Arequipa. Das im Jahr 1579 gegründete Kloster, ist eine kleine Stadt in sich mitten in Arequipas Zentrum. Sie spazieren durch verwinkelte Gassen, deren Namen sogar im Straßenverzeichnis stehen, passieren rustikale Werkstätten oder machen Halt im klostereigenen Café in einem der farbenfrohen Gärten. Die Stadt verfügt sogar über eine eigene Wasserversorgung. Das alles verteilt sich auf 20.426 m² in denen einst bis zu 150 Nonnen lebten und weitere 400 Angestellte, die für  das Wohlergehen der frommen Frauen Sorge trugen.

Weiterlesen
01.08.11 00:02

Gewinnen Sie einen VAUDE Kulturbeutel!

Was wollen wir diesmal bei unserem August-Gewinnspiel aufspüren? Das gesuchte Objekt ist ein echter Brocken, der seinesgleichen sucht und das obwohl er an einigen Tagen Tonnen abnimmt. Bei einer Fahrt durch die patagonische Steppe entdecken wir ihn im Nationalpark Los Glaciares. Ein Picknick eingebettet in dieser Kulisse sollte dabei auf keiner Argentinienreise fehlen. Sie haben schon eine Ahnung was gemeint ist?

Dann nichts wie auf zu unserem Südamerika Quiz! Gewinnen Sie mit ein bisschen Glück den Kulturbeutel ADONIS von unserem Partner VAUDE! Dieses kleine Reisewunder sollte auf keinen Fall in Ihrem Sortiment fehlen!

Weiterlesen
31.07.11 00:35

Halbinsel Valdez in Patagonien: Ein verzauberter Ort

Die Halbinsel Valdez in Patagonien befindet sich ca. 1.400km südlich von Buenos Aires an der Atlantikküste. Die Insel ist ein Naturreservat für Land- und Meerestiere und berechtigterweise von der UNESCO als Weltnaturerbe ernannt. Schon bei der Ankunft auf der Halbinsel verspüren wir diesen Zauber, den Valdez zu etwas ganz und gar besonderem macht. Während unserer Reise werden wir uns die Zeit nehmen um zu beobachten, zu lauschen und vor allem zu bewundern!

Weiterlesen
30.07.11 00:11

TV-Tipps August 2011

Neuer-TV5-150x116"Die Liebe in Zeiten der Cholera", das Werk von Gabriel Garcia Marquez, einem der berühmtesten Autoren Lateinamerikas, zeigt SWR am Dienstag den 09.08.2011 um 22:30 Uhr. Die Hollywood Verfilmung widmet sich der über 50 Jahre hinziehenden Liebesgeschichte zwischen den Protagonisten Fermina und Florentino.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=YgAc5Gzey2w[/youtube]

Weiterlesen
29.07.11 23:15

TV-Tipps vom 01.08.-07.08.2011

Der Tango - vor über 100 Jahren in den Kaschemmen von Buenos Aires entstanden, spiegelt die Nöte, Krisen, Sehnsüchte und Hoffnungen der Einwohner Argentiniens wieder. Der Kinofilm 12 Tangos - Adios Buenos Aires erzählt die Geschichten zweier Tangueros und erforscht die Wurzeln dieses leidenschaftlichen Tanzes. Tanzen Sie mit, am 01.08.2011 um 21.55 Uhr auf ARTE.

Für die junge Tänzerin Marcella und ihren Tanzlehrer Roberto ist der Tango ihr Lebenselixier. Begleitet von einem legendären Musikorchester findet jedes Gefühl Ausdruck in deren graziösen Tanzschritten.

Weiterlesen
29.07.11 00:26

Kolumbien: Duzen, Siezen oder "Euer Gnaden"?

Wie werden Sie persönlich gern betitelt? Ist es Ihnen lieber mit dem förmlichen "Sie"  als mit einem freundschaftlichen "Du" angesprochen zu werden? Ganz sicher ist dies eine Frage, die je nach Situation beantwortet wird. Wie würden Sie sich jedoch fühlen, wenn Sie mit "Euer Gnaden" oder gar "Euer Gnädelein" angesprochen werden würden? Unvorstellbar? Dann lade ich Sie in das Gebiet zwischen Bogota und dem ca. 200km nördlich gelegenem Dörfchen Villa de Leyva ein!

Weiterlesen
28.07.11 00:53

CD des Monats: "Maxximum" von Bezzera da Silva

Was ist die typischste aller Musikrichtungen in Brasilien? Vielen fällt sofort der Samba ein, der gleichermaßen Musikstil und Tanz  ist. Samba ist fest mit dem Land verwurzelt und Ausdruck seiner verschiedenen Kulturen. Über die Zeit haben sich viele Formen entwickelt, den Samba zu interpretieren. Bevor ich Ihnen meinen Lieblingsinterpreten vorstelle, sollte ich klarstellen, dass mir sehr die traditionellen Interpretationen wie die von Bezzera da Silva gefallen.

Er ist ein geistreiches Genie des Samba, begnadeter Komponist, humorvolle und schillernde Gestalt dieser typischen Musik.

Weiterlesen
27.07.11 00:07

Rezept des Monats: Bolivianische Erdnusssuppe

In diesem Monat stellen wir Ihnen die bolivianische Erdnusssuppe vor, die sehr typisch für den Andenstaat ist. Sogar für Vegetarier, die es für gewöhnlich etwas schwerer in Südamerika haben, können wir eine leckere Variante anbieten! Wir haben für Sie zwei Rezeptvarianten aufgelistet: Vegetarisch oder mit Fleisch (so wird die Suppe ursprünglich zubereitet).

Weiterlesen
25.07.11 11:43

Top-Angebote für Kurzentschlossene

Genießen Sie den goldenen Herbst mit lateinamerikanischen Rhythmen! Nehmen Sie die Chance wahr und reisen Sie mit unseren kurzfristigen Angeboten nach Südamerika.

Für die sportlichen Abenteurer unter Ihnen haben wir für den Reisemonat September einen besonderen Tipp:

viActive Kolumbien Pazifik (23 Tage)
16.09. – 08.10.2011
- Fahrrad-Tour durch Bogota
- Ein Hauch von Luxus: Komfortable Lodges im NP Tayrona
- Natur Pur an der Pazifikküste in Nuqui: Walbeobachtung
- Kaffee–Finka: So kommt die Bohne in die Tasse
- Mondlandschaft Tatacoa-Wüste

Weiterlesen
22.07.11 13:47

TV-Tipps vom 25.07.-31.07.2011

Neuer-TV5-150x116Das Vice Magazine hat sich mittlerweile auch in Deutschland etabliert und ist vor allem bekannt für eine kritische und gleichzeitig selbstironische Berichterstattung. In dem neue Magazin "Die Welt von Vice" stellen die Macher in der 9. Folge: Kolumbien vor. ZDFkultur berichtet am 31.07.2011 um 23:00 Uhr über zwei unbekannte Seiten des Landes: Kugelsichere Designermode und die Droge Skopolamin.

Weiterlesen
18.07.11 00:37

38 Gruppenreisen nun mit Durchführungsgarantie!

Es gibt nicht viel, was ärgerlicher ist als eine Reise, die urplötzlich ausfallen muss. Man hat sich seit Wochen und Monaten auf den Urlaub gefreut und nun wird man auf eine andere Tour ausweichen müssen. Bei unseren Reisen mit Garantierter Durchführung können Sie ganz beruhigt sein. Wir garantieren ab einer Teilnehmerzahl von 2 Personen die Durchführung der gebuchten Rundreise und Sie erhalten gleich bei Buchung die damit verbundene Gewissheit.

Weiterlesen
15.07.11 18:13

TV Tipps Südamerika im Juli 2011

Neuer-TV5-150x116Paulo Coelho - der literarische Exportschlager Brasiliens polarisiert die Lesefreunde der ganzen Welt. In der Dokumentation "Paulo Coelho - Mein Leben" zeigt BR Alpha am Samstag um 20.15 Uhr das bewegte Leben des Autors. Einige sehen in ihm den zum Vater gefundenen Sohn, der nach einer Rebellenphase wieder zurück zum Glauben gefunden hat.

Weiterlesen
14.07.11 16:43

Klimadiagramme auf viventura.de

Auf der ständigen Suche nach Möglichkeiten unser Informationsangebot zu verbessern, haben wir uns für eine neue Zusatzleistung entschieden. Wir werden Ihnen ab jetzt zu jedem Tourkurs auch hilfreiche Klimainformationen zu den einzelnen Stationen zur Verfügung stellen. So erhalten Sie eine Übersicht der Temperaturen, des Niederschlags und der Höhe der von uns angesteuerten Ziele.

Weiterlesen
08.07.11 22:57

TV-Tipps vom 11.07.-17.07.2011

Einen Kontrast zwischen Afrika und Brasilien sowie Küche und Religion zeigt die Dokumentation "Die Köchin von Bahia" am 15. Juli um 18.05 Uhr auf ARTE. Die Köchin Elaine Cruz hat sich der Verpflegung der Götter des Candomble verschrieben. Die afro-brasilianische Religion kam im 16. Jahrhundert mit afrikanischen Priestern nach Brasilien und hat heute ca. 2 Mio. Anhänger, die über vier Jahrhunderte verfolgt wurden.

Tagelang kocht die 27-jährige an den 16 Feiertagen, die den Göttern gewidmet sind, nach uralten Rezepten. Im Austausch gegen ihre Mühen erwartet sie von den Mächtigen die Übertragung ihrer Kraft, die sog. Axe.

Weiterlesen
06.07.11 03:29

Musiktipp des Monats: Miki Gonzales

Die klaren Töne einer peruanischen Panflöte begleitet von einem Synthesizer? Alte Inka-Melodien untermalt von elektronischem Beat? Können sie sich das vorstellen? Würden die alten Inkas sich da nicht im Grabe umdrehen? Miki Gonzales kann sich dies vorstellen und eröffnete den traditionellen Klängen der "Andenmusik" die neue Welt des Chillouts. Viele peruanische Künstler folgten ihm. Sie mischen klaren Töne altperuanischer Folklore und Instrumente mit modernen elektronischen Klängen und Beats. Frei nach dem Motto: Die Musik von heute mit peruanischer Würze!

Weiterlesen
01.07.11 23:23

TV-Tipps vom 04.07.-10.07.2011

Wie aus einem Straßenkinderprojekt Weltstars werden, zeigt die Dokumentation "Das Musikwunder von Caracas", am Samstag den 09.07.2011 auf Phoenix. Die klassische Musikausbildung von "El Sistema" wird als eine der besten weltweit angesehen.  Als 1975 das Projekt von Jose Antonio Abreu gegründet wurde, steckte dahinter eine ganz andere Absicht.

Weiterlesen
01.07.11 03:14

Gewinnen Sie ein Original VICTORINOX Taschenmesser

In diesem Quiz widmen wir uns dem Tier, für welches die Galapagos Inseln so berühmt sind. Auf unserer viComfort Ecuador Galapagos Tour verbringen wir ganze 8 der 21 Tage auf dem Archipel. Untergebracht auf einer Yacht fehlt es uns an nichts, während wir die Inselgruppe zu Land und (Unter-)Wasser erforschen. Dabei läuft, fliegt oder schwimmt uns so einiges über den Weg, was wir nur auf Galapagos erblicken können.

Die 14 Inseln bieten nicht nur Heimat für Riesenschildkröten, Rot- und Blaufußtölpel und einer Vielzahl an Leguanen. Auch Ornithologen halten hier ihre Feldstecher bereit um ein Exemplar der endemischen Arten zu sichten. Ein ganz außergewöhnliches Wesen steht heute im Rampenlicht.

Weiterlesen
30.06.11 18:50

Chile Spezial: Gratis Trekkingrucksack zu jeder Buchung!

Chile: Schroffe Felslandschaften im Nationalpark Torres del Paine, einzigartige Marmorhöhlen auf dem General Carrera See und Pinguinkolonien an der Magellanstraße. Trekkingfreunde kommen bei unseren Chile Touren zwischen November und Februar besonders auf ihre Kosten. Sie erhalten bei vielen Chile Touren einen 200 EUR Frühbucherrabatt und zu jeder Buchung einer Chile Reise einen gratis Trekking-Rucksack von VAUDE! Denn wir wissen: Gute Ausrüstung ist ein Muss beim Wandern.

Nur Chile ist Ihnen nicht genug?
- 4 Tage Mystische Osterinsel nach der Tour
- Individuelle Verlängerung nach Buenos Aires und zu den Iguazu Wasserfällen auf Anfrage

Weiterlesen
30.06.11 03:10

Do you like to travel internationally?

Lust gemeinsam mit Menschen aus anderen Ländern zu reisen? Unser US-amerikanisches viventura Teammitglied Rachel ist sehr gerne für Sie da:
If you would like to explore South America with travelers from the US, Canada or the European countries, we want to hear from you! On July 15, viventura will announce 3 tours to Patagonia, Colombia & Peru/Bolivia. The tours will be conducted in English and are of shorter duration than you would normally find at viventura.de

Weiterlesen
29.06.11 19:00

Was wollten Sie schon immer über Südamerika wissen?

Wo liegt der größte See in Südamerika? Wie verhandel ich den besten Taxipreis in Cartagena, Kolumbien? Wie heißt das Lieblingsrestaurant von Mathias Sivila, viventura Büroleiter in Santiago de Chile? Was geschieht mit der 30 EUR Spende, die in allen Rundreisen enthalten ist? Welche Fragen bewegen Sie ganz persönlich wenn Sie an Südamerika und viventura denken?

Weiterlesen
29.06.11 03:20

TV-Tipps Juli 2011

Am Donnerstag, 07.07.2011 können wir uns mit einem lateinamerikanischen Horrorszenario auseinandersetzen.  Der Film "Löwenkäfig" ab 21:50 Uhr auf Arte thematisiert das Leben in einem südamerikanischen Gefängnis. Über die Zustände in Zuchthäusern wurden schon einige Filme gedreht, doch hat sich Pablo Trapero in seinem oscarnomierten Werk eine Randgruppe des Gefängnisalltags herausgesucht: Frauen mit Kindern.

Weiterlesen
28.06.11 22:47

Garantierte Durchführung: Top-Sommerangebote

Diejenigen die im August und September noch nichts vorhaben, aber ein Abenteuer nicht verpassen möchten, sind mit unseren Sommerangeboten richtig beraten. Viele unserer Touren finden mit Ihrer Buchung garantiert statt.

Unser Geheimtipp für Sie:

viComfort Ecuador Galapagos kompakt (19 Tage)
09.08. – 27.08.2011
- koloniale Altstadt von Quito und Cuenca (Weltkulturerbe)
- Eisenbahnromantik: Fahrt über die Teufelsnase
- Galapagos mit deutschsprachigem Naturguide
- Straße der Vulkane: Besuch des Cotopaxi Nationalparks
- Kunsthandwerk: indigener Markt von Otavalo

Weiterlesen
28.06.11 06:00

Rezept des Monats: Bohnen aus Antioquia

In Kolumbien sind die "Paisas", die Bewohner aus Antioquia,  für drei Dinge bekannt: 1. Sie sind die herzlichsten Menschen unter den Kolumbianern; 2. Ein Paisa hat die Gabe Ihnen alles zu verkaufen; 3. Ein Essen ohne Bohnen nährt keinen "Paisa". Ein Gericht, welches das Herz jeden "Paisas" vor Freude springen lässt sind Frijoles Antiqueños oder Bohnen aus Antioquia! Eine Speise, die einfach zuzubereiten ist und herzhaft schmeckt.

Weiterlesen
28.06.11 03:06

Kurioses Stimmwunder: Shakiras ärgste Konkurrenz?

Es ist Samstagabend, eher gelangweilt sitze ich vor dem Bildschirm, sehe einer dieser Talentshows und dann das: Shakiras Stimme aus dem Körper eines Mannes! Ich reibe mir die Augen, vielleicht bin ich ja eingeschlafen und träume? Nein, auch die Zuschauer der Show sitzen mit weit geöffneten Mündern da und staunen wie ich. Es ist wirklich Shakiras Stimme, die kolumbianische Sängerin, die wegen ihrer Musik und ihres Hüftschwungs weltbekannt ist.

Die Fernsehshow "Yo soy" (deutsch: "Ich bin") sucht Menschen, die wie die bekannten Stars singen können. So fragten die drei Richter den jungen Rodolfo Burgos auch: "Wer sind Sie?". "Ich bin Shakiro" war die einfache Antwort, auf die spontanes Gelächter und Spott aus dem Publikum und der Jury folgte.  Zu absurd erschien der Vergleich, aber kaum stimmte Rodolfo das Lied "Gitana" an, verstummte das Lachen und das Publikum starrte ungläubig und mit weit aufgerissenen Augen auf diesen Sänger. Ich schloß meine Augen und es schien mir als würde Shakira singen.
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Tx1sD6TxphE[/youtube]

Weiterlesen
27.06.11 17:11

Peru: Sandboarding, Piscokellereien und Seehunde

Pelikane und Humboldt-Pinguine, Pisco-Brennereien und rasante Buggy-Touren in der Wüste erwarten Sie in den Staat Ica, zwischen Lima und Arequipa. Begleiten Sie mich auf meiner Entdeckungsreise durch diese abwechslungsreiche Region und erkunden Sie gemeinsam mit mir die Ballestas Inseln, unternehmen eine Sandboarding Tour in den Dünen und werfen Sie einen Blick auf die berühmte Felsformation "La Catedral".

Nach langen, aber unterhaltsamen zehn Stunden Busreise erreiche ich meinen ersten Halt, den Badeort "Balneario de Paracas", an der pazifischen Küste. Wir befinden uns nun 261km südlich von Lima, das Meer ist hier türkisblau. Die strahlende Sonne, ein köstliches Fisch-Ceviche und die Fröhlichkeit der Menschen heißen mich willkommen.

Nationalreservat Paracas

Weiterlesen
27.06.11 05:41

TV-Tipps vom 27.06.-03.07.2011

Eine der größten Städte der Welt. Europäisch und doch weit weg von unserer Vorstellungskraft, so zeigt die Dokumentation "Buenos Aires - zwischen Leidenschaft und Melancholie" am 02.07.2011 um 12:00 Uhr auf ZDFkultur. 14 Millionen Menschen bevölkern die Stadt am Rio de la Plata. Die Autoren dieser Dokumentation haben die einfachste Möglichkeit gewählt etwas über die Stadt und ihre Bewohner zu erfahren: Taxi fahren. 40.000 sollen davon in der Stadt Tag und Nacht im Einsatz sein.

Weiterlesen
26.06.11 03:11

Gaumenfreuden: 9 Spezialitäten aus Südamerika!

Meine Leidenschaft ist das Kochen und wenn ich durch Südamerika reise, probiere ich überall die lokale Küche. Auf meinen Reisen schaue ich gerne in die verschiedenen Kochtöpfe und entdecke immer wieder neue Gerichte. Begleiten Sie mich bei einem Streifzug durch die Küchen des südamerikanischen Kontinents. Heute möchte ich Ihnen meine persönlichen Highlights vorstellen!

Ceviche, Peru:
In jedem Restaurant des Viertels Miraflores in Lima finden Sie dieses klassische Gericht der peruanischen Küche. Es besteht aus in Zitrussäften mariniertem Fleisch, wobei die meisten aus Fisch und Meeresfrüchten gemacht sind. Für Kenner eines guten Ceviches gibt es kaum bessere als die peruanischen!

Mein Tipp: Das Restaurant "Pescado Capitales" in Miraflores, Lima bietet ausgezeichnetes Ceviche und eine Vielfalt an Fischgerichten.

Weiterlesen
23.06.11 03:12

viSozial: Hoffnung für Jugendliche in El Alto, Bolivien

"Luz de Esperanza" ist ein, von viSozial e.V. gefördertes, Projekt für junge Männer, die auf den Straßen von El Alto, nahe La Paz, leben. Im Projekt vereinen sie sich, um sich dort auf ein zukünftig besseres Leben vorzubereiten. Mit viel Kreativität und Geschick arbeiten sie an diesem Projekt am Stadtrand von El Alto. Zusammen mit Lucia und Ana besuche ich das Projekt und möchte Ihnen von unseren Eindrücken berichten.

In einer der Werkstätten von "Luz de Esperanza" bin ich auf das Buch "Nosotros Chicos de la Calle" (Unsere Jungs der Straße) gestoßen, welches in Zusammenarbeit mit den Straßenkindern entstanden ist. Zusammen mit kurzen Auszügen aus dem Buch möchte ich Ihnen das Projekt genauer vorstellen.

Weiterlesen
20.06.11 19:39

Peru: Streiks in Puno - Auswirkungen auf viventura Touren

Stand: 21.06.2011 - 15:52 Uhr (MEZ)

In der Stadt Puno am Titicacasee kommt es momentan zu Blockaden und Demonstrationen. Ebenso ist der Fernverkehr nach Bolivien regelmäßig betroffen (Quelle: Auswärtiges Amt). Ein Ende der Blockaden ist momentan nicht absehbar. Wir stehen in ständigem Kontakt zu unseren Partnerbüros in Peru und Bolivien. Momentan ist die Situation in Puno entspannt, da sich die Parteiführer für Verhandlungen in der Hauptstadt Lima befinden. Leider kam es bis jetzt noch zu keiner Einigung zwischen den Parteien.

Weiterlesen
20.06.11 18:23

viSozial Chile: Volontär/in in Santiago gesucht!

Volontär/in in Santiago de Chile im Kinder- und Jugendzentrum "Casa de los Pinos"
Start: August/September 2011 - Dauer: 6 Monate
--------------------------------------------------------------
Lust auf Südamerika?
Nehmen Sie die Herausforderung an und unterstützen Sie unser Visocial Team in Santiago de Chile als Sozialkoordinator.

Weiterlesen
17.06.11 19:27

TV-Tipps vom 20.06.-26.06.2011

Konnte Sie unser TV-Tipp vor zwei Wochen von den kulinarischen Köstlichkeiten Perus überzeugen? Mit unserem TV-Tipp diese Woche tauchen wir ein in die geschichtlichen Hintergründe Perus: bei einer Reise ins Reich der Inka – Spurensuche in den Anden, entdecken Sie verborgene Kultstätten sowie den weltberühmten Hochaltar des Sonnenkönigs, Machu Pichu. Am Freitag, 24.06.2011 um 18:30 Uhr auf Phoenix.

Weiterlesen
13.06.11 18:54

Ihre Meinung zählt: Umfrage zu neuen Klimadiagrammen

Ihre Meinung ist gefragt: In Zukunft möchten wir in unseren Tourabläufen Klimadiagramme der einzelnen Orte sichtbar machen (für Beispiel bitte auf den Link klicken). Die Grafiken unter der jeweiligen Option zeigen Ihnen den genauen Ort, an dem Sie in Zukunft die Diagramme finden könnten. Welche Option gefällt Ihnen persönlich am besten? Jetzt schnell abstimmen (1 Minute - 1 Frage)!

Option 1:
Klimadiagramm statt Reiseberichte. An jedem Tag, für den es Klimadaten gibt, wird das jeweilige Diagramm einzeln verlinkt.

Weiterlesen
12.06.11 03:11

viventura für Sie vor Ort: Geheimtipps für Ihren Osterinsel-Besuch

Die Osterinsel oder von ihren Bewohnern auch Rapa Nui genannt liegt als kleines Dreieck mitten im Pazifischen Ozean, 3599km entfernt vom südamerikanischen Kontinent. Vor allem ist die Osterinsel durch die riesigen Steinfiguren Moai bekannt geworden, die sich auf der ganzen Insel verteilen. viventura ist persönlich! Deswegen haben wir uns für Sie aufgemacht, um die Osterinsel zu erkunden. Was gibt es zu sehen? Welche Orte sind besonders mystisch? Was hat es mit den Moai auf sich?

Der Rapa Nui Nationalpark, seit 1995 als UNESCO Weltkulturerbe gelistet, beinhaltet einige der spannensten Orte, die Sie auf alle Fälle besuchen sollten:

1. Rano Raraku: 400 Moai an einem einzigen Ort!
Unser Blick schweift über die Landschaft: Auf sanften, grünen Hügeln stehen etwa 400 Moai, die durchschnittlich 5m-großen Steinriesen, die ein Symbol für die Osterinsel geworden sind. Kein einziger gleicht dem anderen, denn jeder ist anders verziert. Nach der Geschichte der Rapa Nui, der Bewohner der Osterinsel, konnten die Moai gehen und sind so überall auf der Insel zu finden. Rano Raraku ist ein Kratersee eines 100m hohen, erloschenen Vulkans. Von hier haben wir eine gute Aussicht auf den Großteil der Insel. Dieser sagenumwobene Ort ist gleichzeitig auch die Stätte, wo der Legende nach die Moai gemeißelt wurden.

Weiterlesen
11.06.11 03:40

TV-Tipps vom 13.06.-19.06.2011

Diese Woche zeigen wir Ihnen wer im pulsierenden Rio de Janeiro tatsächlich für Furore sorgt. Denn nicht weit von Sambaschule und Caipirinha-Bar, im größten städtischen Urwald weltweit, gehen Brasiliens Boa, Kaimane und Tukane auf Jagd.  Ein buchstäbliches Wildes Rio – Karneval der Tiere als TV-Tipp für Sie am 15.06.2011 um 14:15 Uhr auf hr-fernsehen.

Weiterlesen
10.06.11 19:15

Frostige Zeiten: Neue Reise viExplorer Antarktis

Tiefe Schluchten, bizarre Eisformationen, Schnee soweit das Auge reicht: Die Antarktis ist der Kältepol der Erde. Für Sie hat viventura die viExplorer Antarktis Rundreise ins Programm aufgenommen um Sie zu diesem abgelegenen Flecken Erde zu begleiten. Sie erwarten mehr als drei Wochen Abenteuer pur! Sie lernen die pulsierende Metropole Buenos Aires, das subtropisch anmutende Tigre-Delta, sowie die Nationalparks Los Glaciares und Torres del Paine kennen.

Der Höhepunkt der Reise ist die 10-tägige Antarktis-Schifffahrt. Auf dem modern ausgerüsteten Eisbrecher "Clipper Adventurer", der auch dem anspruchsvollen Reisenden in den Kabinen mit Fenster (statt nur einem Bullauge) ausreichend Komfort bietet, betreut Sie ein erfahrenes Expeditionsteam.

Weiterlesen
09.06.11 21:13

Zeigen Sie uns Ihr schönstes Urlaubsfoto aus Südamerika!

Waren Sie mit viventura unterwegs in Südamerika? Sie haben Lust auf ein wenig Knobelei? Posten Sie Ihr schönstes Urlaubsbild auf unserer facebook Seite! Wo das Foto geschossen wurde? Lassen Sie die Leser raten und gestalten Sie unser kleines Quiz selbst mit![CSSBUTTON target="http://www.facebook.com/viventura.de" color="006228" textcolor="FFFDEE"]Jetzt Ihr Foto posten und mitraten![/CSSBUTTON]

Weiterlesen
08.06.11 19:12

Extra für Sie: 200 EUR Urlaubsgeld & Wochenende in Berlin

viventura benötigt Ihre Hilfe: Für unser viGeburtstagsfest am 03.09.2011 in Berlin suchen wir ehemalige Reiseteilnehmer, die Lust haben, auf dem Fest einen kleinen Diavortrag über ihre Reise mit viventura zu halten. Als Dankeschön für Ihren Einsatz erhalten Sie von uns eine Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer in Berlin sowie einen viventura-Gutschein im Wert von 200 EUR für Ihre nächste Südamerika-Reise!

Weiterlesen
03.06.11 18:03

TV-Tipps vom 06.06.-12.06.2011

Um was handelt es sich bei den Begriffen Aji, Anticuchos, Cuy chactado und Ceviche? Richtig! Kulinarische Hochgenüsse! Gehen Sie den Geheimnissen der peruanischen Kochkunst auf den Grund, mit unserem TV-Tipp der Woche: Essen wie Gott in Peru, am 09.06.2011 um 16.55 Uhr auf ARTE.

Lima, die heimliche Hauptstadt der südamerikanischen Küche, lässt Gourmet-Herzen höher schlagen. Die traditionellen Rezepte der Inka vermischen sich mit bunten Geschmäckern der Weltküche und zaubern Gerichte, die es zu probieren gilt. Lassen Sie sich für Ihre nächste Kochparty inspirieren. Oder probieren Sie selbst auf unserer viComfort Peru Nord+Süd Tour. Wir wünschen: Buen provecho!

Quelle: Jorge Gobbi

Weiterlesen
02.06.11 01:34

Taxiabzocke in Südamerika: Top 8 Städte

Viele kennen die Situation: Erst werden hilfsbereit die Koffer ins Taxi geladen, interessiert wird sich nach der Herkunft erkundigt und beim Ausstieg kommt die saftige Rechnung. Aber wie sieht es wirklich in den Metropolen Südamerikas aus? Wo müssen Sie besonders auf der Hut sein? Wo können Sie bedenkenlos in ein Taxi einsteigen? Für Sie haben wir acht Städte näher unter die Lupe genommen. Wir beginnen mit der Stadt, wo Sie unserer Meinung bedenkenlos in ein Taxi einsteigen können.

Übrigens, wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen: Die Busfahrer auf unseren Gruppenreisen sind mindestens ebenso freundlich wie die Taxifahrer, der Fahrpreis ist in unserem Reisepreis jedoch definitiv enthalten.

Platz 8 - Rio de Janeiro, Brasilien
Hier wird der Taxameter eingeschaltet, es gibtkeine Preisunterschiede zu den Einheimischen. Manchmal gibt es jedoch für Touristen eine kleine Stadtrundfahrt inklusive. Kameras bereit halten!

Weiterlesen
01.06.11 18:26

Jetzt an Befragung zu viBausteinen teilnehmen!

In Zukunft werden Sie die Möglichkeit haben Ihre pesönliche Reiseroute anhand von viBausteinen durch Südamerika in einem oder mehreren Ländern selbst zu planen. Ein Baustein kann eine City Tour in einer Stadt, ein mehrtägiger Ausflug oder eine Hotelübernachtung sein. Um besser auf Ihre Wünsche und Vorlieben einzugehen, möchten wir Sie bitten, an unserer Umfrage teilzunehmen. Sie dauert max. 5 Minuten (7 Fragen). Bitte beantworten Sie die Fragen und helfen Sie uns unsere zukünftigen Produkte nach Ihren Wünschen zu gestalten!

Weiterlesen
01.06.11 03:12

viSozial: Neue Organisation mit gleichem Gedanken

Verantwortliches Handeln ist seit Beginn Teil der viventura Philosophie. Jeder viventura Reisende unterstützt mit einer Spende von 30 EUR den Verein viSozial e.V. Während unserer Rundreisen besuchen die Teilnehmer die Projekte und bekommen somit einen Blick hinter die Kulissen. Seit Beginn des Jahres gibt es einige organisatorische Veränderungen im Verein.

Seit dem 25.01.2011 sind der Vorsitz des Vereins und die Geschäftsführung getrennt. Den Posten der ersten Vorsitzenden übernahm am 25.01.2011 Yvonne Rössler und wird gemeinsam mit Tom Jungh (2. Vorsitzender) und Pablo Von Vancano (Kassenwart) den Verein leiten. Tomas Sivila, viSozials Partner in Bolivien, übernahm die Geschäftsführung von viSozial im März 2011. Im Folgenden stellen sich Yvonne Rössler, Tomas Sivila und Ana Rosa Lopez, Koordination Kommunikation, selbst kurz vor:

Weiterlesen
01.06.11 03:11

Gewinnen Sie einen VAUDE Wanderrucksack!

Wie bei der Reise des Monats dreht sich auch bei unserem Juni-Quiz alles um Kolumbien. Diesen Monat suchen wir die Namen von zwei präkolumbianischen Völkern. Während unserer viActive Tour besuchen wir verschiedene kulturelle Stätten dieser Kulturen. Die eine Kultur, leider schon ausgestorben, siedelte sich ihrer Zeit an einem der schönsten Strände der Atlantikküste an. Auch ist sie der Namensgeber für einen der bekanntesten Nationalparks des Andenstaates.

Ein weiterer Hinweis könnte eine Stadt sein, die zur Blütezeit des gesuchten Stammes das Zentrum ihrer Welt darstellte. Dieser erst 1972 wiederentdeckte Ort, auch als die "verlorene Stadt" bekannt, stellt heute ein beliebtes Ausflugsgebiet für Abenteurer dar.

Weiterlesen
31.05.11 16:33

Nur 1699 EUR: viEssential Pilotreise Venezuela

Kommen Sie mit uns in das Land der Wasserfälle zwischen Urwald und Karibik! Zu einem Top-Preis vereinen wir in dieser Tour die wichtigsten Höhepunkte des Landes, die Sie mit unserem durchgehenden, deutschsprachigen Reiseleiter bereisen. Vom höchsten Wasserfall der Welt über die Karibikinsel Margarita bis zum Orinoco Delta, wo die Warao Indianer die größte Flussmündung der Welt bevölkern, besuchen wir in 17 Tagen dieses abwechslungsreiche Land.

Begleiten Sie uns auf unserer Pilottour vom 14.10.- 30.10.2011 für einmalig 1699 EUR inkl. aller Flüge nach Venezuela und erleben Sie geschichtsträchtige Kolonialstädte, romantische Sonnuntergänge der Karibik und das Geschrei der Brüllaffen am Orinoco Delta!

Weiterlesen
31.05.11 03:38

TV-Tipps Juni 2011

Lüften Sie mit uns das Rätsel des verborgenen Schatzes am Ende des Regenbogens und tauchen Sie ein in die Farbenpracht von Valparaiso mit unserem TV-Tipp im Juni: am Dienstag, den 14.06.2011 um 21:45 Uhr zeigt 3sat: Schätze der Welt – Erbe der Menschheit. Valparaiso, Chile. Eine Stadt wie ein Regenbogen.

Weiterlesen
30.05.11 03:36

Peru: Wiedergeboren als singende Raubkatze

Würden Sie bei "Raubkatze des Ostens" an eine Wiedergeburt und eine musikalische Erfolgsstory denken? Das ist nämlich Judith Bustos Geschichte, deren aktueller Hit "Un nuevo amanecer" ("Ein neues Erwachen") als Video in YouTube schon über 4.390.000 Mal besucht wurde. Auf diese Weise wurde die exzentrische Sängerin eine Alpha-Frau des Internet-Portals. So scheint sich das Lebensziel einer umstrittenen Künstlerin zu erfüllen, die 1944 in Iquitos, Peru geboren wurde.

Sie träumte immer davon Sängerin zu werden, was ihr schließlich auch dank der Demokratisierung gelang, welche das Internet mit sich brachte. Ihren Namen, unter dem sie kaum jemand kennt, legte Judith im Jahre 2005 ab, als sie beschloss in der Cartoon-gleichen Figur der "Tigresa del Oriente" (Raubkatze (Tigerin) des Ostens) wiedergeboren zu werden. Seit dem sind Krallen, schwarze Stiefel, ein getigertes Kostüm und Samthandschuhe unverkennbare Markenzeichen. Die "Tigresa del Oriente" erweckt im Publikum leidenschaftliche Reaktionen die von totaler Ablehnung bis zu Liebe reichen.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=f5UcgTuvCmU[/youtube]

Ihr Hit "Un nuevo amanecer"

Weiterlesen
29.05.11 02:41

Rezept: Brasilianische Acarajé

Acarajé1_92781In diesem Monat stellen wir Ihnen das brasilianische Gericht Acarajé vor - kleine, sehr scharfe Bällchen aus Bahia.  Dieses Gericht kam mit den einstigen Sklaven von Afrika nach Brasilien und wird mit einer ganz bestimmten Bohnenart, der "Fradinho" zubereitet. Auch die weiteren Zutaten sind sehr schnell gefunden: Zwiebeln und Salz. Zusammen wird es in Palmöl gebraten. Für gewöhnlich wird in Bahia der Acarajé zu allen Speisen serviert und zeichnet sich durch seine extreme Schärfe aus.

Weiterlesen
28.05.11 03:12

Ecuador: 9 typische Leckerbissen

Gebratenes Meerschweinchen, deftige Eintöpfe und erfrischendes Ceviche - auch kulinarisch macht Ecuador einiges her. Das kleine Land ist kulturell, landschaftlich und klimatisch so vielseitig, dass die Gastronomie entsprechend abwechslungsreich ist. Es gibt kein einziges typisches Gericht in Ecuador, vielmehr eine Reihe köstlicher Speisen. Die besten neun haben wir für Sie in unserer Hitliste zusammengefasst. Riskieren Sie einen Blick in Ecuadors dampfende Kochtöpfe und entdecken Sie die bunte Vielfalt des kleinen Andenstaates!

1. Hornado

Hornado ist typisch für die ecuadorianische Andenregion. Im Ofen gebratenes Schweinefleisch wird zu Mote (gekochte und geschälte Maiskörner), Tostado (geröstete Maiskörner), Avocado, Kartoffelplätzchen, Zwiebeln, Tomaten, Salat, Käse und natürlich einem Stück der knusprigen Kruste des Schweinefleisches serviert.

Weiterlesen
27.05.11 22:25

Musiktipp des Monats: Vadik Barrón - Ein Erlebnisbericht

Ich warte auf Vadik Barrón am Plaza Triangular in La Paz. Sein natürliches und dennoch etwas extravagantes Auftreten ist mir gleich sympathisch. In dem Café Wistupickus genehmigen wir uns einen Mocochinchi (ein typisches Getränk aus getrockneten Pfirsichen) und Vadik beginnt zu erzählen. Mir fällt sofort auf, dass er ganz und gar in seiner Arbeit aufgeht. Seine Liebe für Poesie, die er in eigenen Gedichten ausdrückt, gepaart mit ein paar ersten Gitarrenkenntnissen, stellten die Grundlage seiner musikalischen Karriere dar.

"Meine Texte sind wie Fotografie! Es ist wie ein Bild, eine Erinnerung, welche ich in meinen Texten visualisiere.", erzählt Vadik während unseres Interviews.

Weiterlesen
27.05.11 15:52

TV-Tipps vom 30.05.- 05.06.2011

Diese Woche entdecken wir mit Ihnen den irdischen Garten Eden. Begleiten Sie Reinhard Radke auf seiner aufregenden Entdeckungsreise in die Tiefen des Amazonasregenwaldes: Manu – Schatztruhe der Natur. Manupark – Fülle des Lebens. Unser TV-Tipp der Woche beginnt am 01.06.2011 um 16.15 Uhr auf 3sat. Wir wünschen viel Spaß auf Ihrer Reise durch den Dschungel!

Weiterlesen
27.05.11 03:10

Peru: Top 7 Museen, die Sie nicht verpassen sollten

Der Besuch eines oder mehrerer Museen in einer fremden Stadt stehen für die meisten ganz oben auf der Wunschliste. Neben den mystischen Inkaruinen von Machu Picchu und mysteriösen Nazcalinien bietet Peru eine Vielzahl von exzellenten Museen für Peru-Reisende. Wir haben für Sie eine Top 7-Liste der besten Museen in Peru zusammengestellt, die Sie während Ihrer Peru Rundreise besuchen sollten. Begleiten Sie uns auf einen Streifzug durch die peruanische Museenlandschaft!

1. Museo Tumbas Reales del Señor de Sipán: Lambayeque – Chiclayo

Mit Sicherheit eines der bedeutensten Museen Südamerikas wegen seiner wertvollen Exponate. Das Museum liegt 10 Minuten von der Stadt Chiclayo entfernt und startete den archäologischen Boom im Norden Perus, der um die Erforschung der Moche und Mochica Kulturen bemüht ist. Grundpfeiler für die Gründung des Museum war die Entdeckung des Grabes des Herrschers des alten Perus, des Herren von Sipán. Dieser Fund gelang Dr. Alba im Jahre 1987 und wurde als einer der bedeutendsten in der Geschichte der Archäologie kategorisiert.

Weiterlesen
26.05.11 03:11

Reise des Monats: viActive Kolumbien

Kultur, Kaffee, Karibik – Kolumbien!  Der internationale Tourismus steckt hier noch in den Kinderschuhen dadurch bietet das Land einen einzigartig authentischen Eindruck von Kultur, Land und Leuten. Es gibt viel zu entdecken: Die Anden, Karibik, schneebedeckte Berge und die, von der Zivilisation abgeschnittenen, Teile des Amazonas und der Pazifikküste. Begleiten Sie uns beispielsweise auf unserer viActive Tour am 16.09.2011, in das Land zwischen den zwei Ozeanen.

Unter den Mitarbeitern von viventura hat Kolumbien einen außerordentlichen Stellenwert in Südamerika. Besonders in unserem Zentralbüro in Medellin wissen wir, warum wir hier sind. Ebenso bei unseren Kunden kommt unsere viActive Kolumbien Tour gut an: Die Reise hat von unseren Kunden in der Bewertung 4,5 von 5 Sternen erhalten. Ein Ausschnitt aus dem Feedback eines Tourteilnehmers der letzten Reise:

"Höhepunkte gab es am laufenden Band: der Besuch eines sozialen Projekts in der Großstadt Bogotá, mit dem Fahrrad durch die gesperrte Hauptverkehrsstraße, koloniales Flair in Villa de Leyva, Cartagena und Salento, Urwald bis zum Strand des Pazifik, die erfolgreiche Suche nach kleinen Giftfröschen, das Aufwärmen nach heftigem Regen im schwefelhaltigen Wasser, beim Canopy über Kaffeeplantagen und Bambushaine und mit der Seilbahn über die Berghänge der Großstadt Medellin schweben, rätselhafte Skulpturen in San Agustin, die Reitausflüge, die Wachspalmen, Schmuck selbst anfertigen, Wandern, Schwimmen und Hängemattenlager im Parque Tayrona, die überraschende Wüste Tatacoa mit ihren Canyons, Sonnenuntergang im Café del Mar und vieles andere mehr."

Weiterlesen
26.05.11 00:42

Paradies in Gefahr: Megabauprojekt Hidroaysen in Chile

Wieviel ist uns die Erzeugung von Energie wert? Was wollen wir dafür aufs Spiel setzen? Diese Diskussion beschäftigt momentan besonders die Einwohner Chiles und aktuell wird sie weltweit wieder sehr intensiv geführt. In Chile sind 61% der Bevölkerung der Meinung, dass Umweltaspekte sowie gesellschaftliche und kulturelle Argumente einen Vorrang vor wirtschaftlichen Gründen haben sollten. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage zum Megabauprojekt Hidroaysen hervor.

Worum geht es genau? In Zahlen dreht es sich um 5.000 Hektar Wälder und Felder (entspricht ca. 10.000 Fußballfelder), die im entlegenen Patagonien geflutet werden sollen um an den Flüssen Baker und Pascua fünf große Wasserkraftwerke zu bauen.

Weiterlesen
25.05.11 17:52

Aschewolke: Flugverbot über Deutschland aufgehoben

Update: 25.05.11 - 17:39 Uhr (MEZ)
Der Vulkanausbruch des Grimsvötn in Island legte den Flugverkehr über Norddeutschland für einige Zeit lahm. Die Deutsche Flugsicherung hob das Flugverbot über Deutschland wieder auf. Seit 12:00 Uhr (Hamburg, Bremen) und 14:00 Uhr (Berlin) starten und landen Flugzeuge wieder nach Plan. Zum jetzigen Zeitpunkt wird mit keinen weiteren Beeinträchtigungen der Abreisen und Ankünfte ab bzw. nach Europa gerechnet.

Weiterlesen
21.05.11 03:11

7 Top-Sommerangebote für Kurzentschlossene

Haben Sie schon Ihren Sommerurlaub geplant? Verbringen Sie die Sommermonate doch einmal in außergewöhnlichen Reisezielen in Südamerika! Ein buntes Potpourri aus Abenteuer, Erholung, geschichtsträchtiger Kultur und Naturerlebnissen. Unser Geheimtipp für Sie: Venezuela Tour am 13.08.2011 für 19 Tage mit Reiseleiter Eddi (2010 wurde er von unseren Kunden zum besten Reiseleiter gewählt). Einsame Karibikstrände, Wetterleuchten am Maracaibo See sowie der höchste Wasserfall der Welt warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Alle Topangebote mit Höhepunkten für Juli und August in der Übersicht:

viActive Kolumbien (23 Tage)
22.07. - 13.08.2011
- Salzkathedrale Zipaquira: größte Untertage-Kirche der Welt
- Kaffeeregion: Besuch des Cocora-Tals und Bergnebelwald
- Übernachtung in renommierter Ökolodge in Nuqui
- Bizarre Mondlandschaft in der Tatacoa Wüste
- archäologischer Park San José de Isnos & Fundstelle El Tablon

Weiterlesen
20.05.11 17:18

TV-Tipps vom 23.05.-29.05.2011

Das Paris des Südens, gelegen am Rio de la Plata, lädt zu einem Spaziergang durch breit angelegte Avenidas und historische Stadtteile ein. Begleiten Sie Carsten Thurau durch den Großstadtdschungel Argentiniens. Am Samstag, den 28.05. zeigt ZDFkultur um 10:45 Uhr Traumstädte: Buenos Aires. Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung bei unserem TV-Tipp der Woche!

Weiterlesen
13.05.11 22:54

TV-Tipps vom 16.05.-22.05.2011

Lassen sie sich am Sonntagmorgen zu einer Reise auf die verzauberten Inseln entführen. 1.000km von der ecuadorianischen Küste liegt das Galapagos Archipel mit seinen 14 Hauptinseln und den über 40 kleineren Eilanden einsam im Pazifik. Der TV-Tipp der Woche beginnt am Sonntag den 22.05 um 09:15 Uhr auf ZDFneo: Galapagos – Perle des Pazifik.

Am 10. März 1535 wurden die Inseln zufällig von den Spaniern entdeckt als diese auf dem Weg nach Peru vom Kurs abkamen. Die Islas Encantadas -Verzauberte Inseln, wurden sie zuerst genannt, da so weit im Pazifik kein Archipel mehr vermutet hätte und von starken Strömungen umspült sind, dass man vermutete die Inseln wechseln ständig ihre Lage. Heutzutage weiß man das einzigartige Ökosystem im Ozean zu schützen und welches von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Meerechsen, Riesenschildkröten, Pinguine, Seelöwen, Kormorane, Blau- und Rotfußtölpel sind die wohl bekanntesten Bewohner des vulkanischen Inselreichs.

Weiterlesen
06.05.11 16:52

TV-Tipps vom 09.05.-15.05.2011

Blutwurst, Eisbein, Kassler, Sauerkraut, Kartoffeln und verschiedene Bratwürste. Hört sich typisch Deutsch an? Raten Sie mal wo es außerhalb Deutschlands diese Spezialitäten noch zu finden gibt? Am Samstag, den 14.05. zeigt Phoenix, für alle die nicht schlafen können, um 02:00 Uhr: Das Schwarzwalddorf in den Tropen. Die Colonia Tovar in Venezuela.

Weiterlesen
04.05.11 03:22

Die Besten - 4 weitere viventura Unterkünfte gehören dazu!

Wie im April berichtet, wurde die Unterkunft "Posada Amazonas" von dem Reisemagazin National Geographic Traveler unter die 11 besten Hotels in Peru gewählt. Nun hat auch unsere Ökolodge "El Cantil" in Nuqui einen Platz abgeräumt. In der Hitliste der 5 besten Hotels in Kolumbien landete sie sogar auf Platz 2! In "El Cantil" kehren wir während unserer viActive Kolumbien für ganze drei Nächte ein! Auch einige unserer Hotels in Ecuador und Venezuela haben es auf die Liste geschafft!

National Geographic Traveler wählte auf Platz 6 der besten Hotels in Ecuador die "Rio Muchacho Organic Farm". Diese Farm arbeitet ökologisch nachhaltig und baut ihre eigenen Produkte an. Mitten im Nebelwald Brüllaffen und in Lagunen baden und gleichzeitig Spanisch lernen -  das und vieles mehr erwartet Sie während des viBausteins Sprachen Rio Muchacho. Besucher erfahren viel über nachhaltige Landwirtschaft, wie der Kaffee in die Tasse kommt und besuchen das von der Farm geförderte Geimeindeprojekt.

Weiterlesen
02.05.11 03:11

Gewinnen Sie eine handgemachte Hängematte!

Der Sommer hält Einzug in Deutschland. Gärten, Balkone, Parks und Seeufer laden zum Verweilen ein. Bequemer als im Gras oder auf dem Liegestuhl faulenzen Sie in einer hochwertigen, handgemachten Hängematte. Einfach zwischen zwei Bäumen gespannt oder auf dem Balkon montiert, bekommt der Urlaub zuhause ein ganz neues Flair. Doch ein wenig Abwechslung mit  imposanten Abenteuern und spannenden Eindrücken als Urlaub auf dem Balkon bieten unsere Ecuador Galapagos Touren:

Auf unserer brandneuen, besonders preiswerten viEssential Reise sowie der viActive oder der komfortableren viComfort Tour, besuchen Sie in der historischen Stadt Cuenca ein Museum, welches Ihnen die Antwort auf unsere Gewinnspielfrage gibt. Was haben Napoleon, Honecker, Churchill und Hemingway mit Ecuador zu tun?

Weiterlesen
30.04.11 04:00

TV-Tipps Mai 2011

Wie ein gewaltiger Gürtel zieht sich die Andenkette an der Westküste des südamerikanischen Kontinents von Norden nach Süden. Mit über 7.500km zählen die Anden zu der längsten Gebirgskette der Welt und prägen jedes der Länder, welche sie durchkreuzen. Begleiten Sie uns auf der Reise durch ein Gebirge aus Feuer und Eis. Am Samstag, den 14.05 um 16:30 Uhr zeigt ZDFneo Welten: Die Anden - unser Monatstipp für Sie.

Es brodelt immer noch heftig unter der südamerikanischen Erdplatte, mehrere Hundert Vulkane befinden sich in den Anden, ca. 50 sind noch aktiv und brechen regelmäßig aus. Der bekannteste ist wohl der Cotopaxi, majestätisch thront er vor den Pforten der Hauptstadt Quitos. Mit seinen 5.897m ist er nicht nur der zweit höchste Berg Ecuadors, sondern auch einer der meist bestiegenen Vulkane der Welt. 

Weiterlesen
30.04.11 03:30

Top 10 Streetfood-Köstlichkeiten in La Paz

Erfrischendes Zimteis, fruchtige Säfte und herzhaft gefüllte Teigtaschen - kulinarisch hat Bolivien einiges zu bieten. Wir haben  für Sie eine Hitliste der 10 besten Streetfood-Köstlichkeiten in La Paz erstellt, die Ihnen einen Überblick über die bunt köchelnde Vielfalt Boliviens vermitteln wird. Die ursprüngliche bolivianische Küche ist sehr einfach und nahrhaft. Hauptnahrungsmittel sind vor allem Kartoffeln, Mais und Reis. Die Inkas haben die Kartoffel zum ersten Mal in den Anden angebaut, seit dem gibt es über 200 verschiedene Sorten!

Mit den Spaniern kamen Bohnen, Erbsen, Getreide und Gerste und rundeten das kulinarische Angebot mit einem leichten europäischen Stil ab. Gewürzt wird in Bolivien gerne sehr scharf mit dem typischen Chilli-Pfeffer.

Weiterlesen
30.04.11 03:14

Ecuadors Märkte - Kauderwelsch und Kosenamen

Was denken Sie, wenn sie auf  einem Markt mit: "Mein König – mi rey!" oder  "Prinz – principe!" angesprochen werden? Vielleicht, dass die Hochzeit der Royals auch auf ecuadorianischen Märkten die Verkäufer inspiriert? Gut, aber was wenn die Marktfrau aus Ihnen kurzerhand "mein Söhnchen - hijito" macht oder Ihr heutiges Aussehen mit der Aussage "Hübscher - guapo" quittiert? Spätestens jetzt sollten Sie wissen, dass die Verkäuferinnen Ecuadors, die "caseras", gerne das Ego ihrer Kunden mit passenden Anreden kitzeln.

Zwischen all dem Rummel auf den kunterbunten Märkten sind Sie nämlich der herzallerliebste "Vati – padrecito"  und werden so zum "Kundelein – caserito" verniedlicht. Wir Ecuadorianer gehen liebevoll miteinander um, indem wir uns Kosenamen geben und machen auch vor Besuchern keinen Halt.

Weiterlesen
29.04.11 21:55

TV-Tipps vom 02.05.-08.05.2011

Raue und unendliche Steppenlandschaft, vereinzelt kleine blühende Sträucher, selten taucht am Horizont ein Dorf auf, kauende Guanacos stehen einsam am Wegesrand und vier Jahreszeiten an einem Tag. Treffender könnte man Patagonien nicht beschreiben. Begleiten Sie Dirk Steffens am Sonntag den 08.05. um 18.30 Uhr auf ZDF durch die Faszination Erde: Patagonien - Leben am Limit.

Das Ende der Welt: so beschreiben viele die südlichste Landfläche in Südamerika. Hier herrscht ein erbarmungsloses Klima, Jahreszeiten wechseln sich hier binnen Stunden ab. Der Einfluss vom tosenden Atlantik im Osten und dem rauen Pazifik im Westen machen diese Region jeden Tag zu einem Überlebenskampf. Der Landschaftsstrich reicht von der stürmischen Küste über die endlose Pampa bis hin zu den Gletschern in den Anden. Besonders faszinierend ist für die Wissenschaftler der Legendäre Perito Moreno, der trotz des Wandels nicht schmilzt, sondern wächst. Um das Geheimnis zu lüften begeben sich immer wieder Forscher ins Innere des Gletschers. Auch wenn die Flora auf den ersten Blick einfältig aussieht, besticht doch die Fauna mit ihrer Vielfalt. An Land sind die Kamelartigen Alpakas, Guanacos und Vicunas grasend zu finden, während über sie majestätisch der Kondor seine Kreise zieht. Patagonien: Jeder Tag birgt seine Herausforderung ob für Mensch oder Tier. Trotz der Einsamkeit zählt die Region zu den schönsten Teilen der Erde. Ein wildes Paradies, raue Vielfalt, wilde Schönheit und unendliche Weiten prägen das Land wo das Leben am Limit seine Wege gefunden hat.

Weiterlesen
29.04.11 03:30

6 Topangebote für Kurzentschlossene

Sie sind spontan und reisen gern? Dann haben wir die perfekten kurzfristig buchbaren Angebote im Mai für Sie! Sie müssen sich nur noch entscheiden: Brasilien bekannt für Millionen-Metropolen und das Naturerlebnis Amazonas; Ecuador entlang der Straße der Vulkane und dem Inselparadies Galapagos. Oder vielleicht doch lieber Bolivien mit der höchstgelegenen Hauptstadt der Welt La Paz und der bizarren Salzwüste Salar de Uyuni?

49281viActive Brasilien (24 Tage)
05.08.2011-28.08.2011
Brasilien hat Ihnen noch einiges mehr zu bieten als eine artenreichen Tier- und Pflanzenwelt und pulsierende Metropolen. Kennen Sie schon die einzige Feuchtwüste der Welt: Lençois Maranhenses, was so viel bedeutet wie die "Betttücher von Maranhenses"? So weit das Auge reicht ein Meer aus Sand und sanft in die Natur eingebettete türkis-schimmernde Lagunen. Entdecken Sie jetzt Brasilien!

Weiterlesen
29.04.11 03:12

CD des Monats - Esta es tu salsa von Aguanilé

Wenn über Musik aus Medellin, Kolumbien gesprochen wird, fällt den meisten sofort der Tango ein, Rock von Juanes oder die harten Beats der Rapszene aus den Randbezirken der Stadt. Medellin ist sehr vielseitig was Musik betrifft. Wenn es allerdings um Salsa geht, erhält man langes Schweigen als Antwort. Salsa zählte bis vor kurzem nicht zu Medellins Stärken. Das wird sich nun sehr schnell ändern, seit zu Beginn diesen Jahres die Gruppe Aguanilé populär wurde.

Ihr Hit "Mejor sin ti" (Besser ohne dich) hat Rekorde aufgestellt und es gibt heute keine ernstzunehmende Radiostation, die dieses Lied nicht mehrmals am Tag spielt. "Mejor sin ti" ist eine melodisches und agressives Salsastück. In dem Lied beklagt sich der Sänger über die Geringschätzung seiner Liebe, denn er wurde wegen eines anderen von seiner Freundin verlassen.

Weiterlesen
28.04.11 21:29

Revolutionärer Fund in Peru - Señor de Wari

Kürzlich stockte den peruanischen Archäologen der Atem, als sie einen außergewöhnlichen Fund machten. Sie entdeckten in der Nähe von Cuzco das Grab eines Adelsmitglieds der Wari-Kultur und überraschten damit die weltweite Historiker-Gemeinde. Viele gehen davon aus, dass nun ein Teil der Inkageschichte neu geschrieben werden muss. Der Kultur- direktor der Stadt Cuzco bezeichnete die Ausgrabung als ebenso bedeutend, wie die des Señors de Sipán in Chiclayo im Norden Perus (zu sehen an Tag 3 der viComfort Peru Nord+Süd).

Das Grab dieses Moche-Herrschers wurde 1987 entdeckt und war somit das erste nachweisbare Begräbnis Perus vor der Inka-Epoche. Die Moche-Kultur, die den Norden Perus bevölkerte, hatte ihre Ursprünge in den Jahren 100 v.Chr. und dauerte bis 800 n.Chr. an. Also lange vor den Inkas, deren Blütezeit erst 500 Jahre nach dem Untergang der Moches begann.

Weiterlesen
28.04.11 18:09

viSozial - Neuigkeiten aus dem Casa de Los Pinos in Chile

In Puente Alto, einer Kommune der chilenischen Hauptstadt Santiagos, hat das neue Schuljahr begonnen und mit ihm die tägliche Routine. Im offenen Zentrum "Casa de Los Pinos" beginnt mit dem neuen Schuljahr gleichzeitig ein neuer Zyklus für 75 Kinder, die sich hier angemeldet haben. Bekannte und neue Gesichter sind unter ihnen und es wurden bereits neue Freundschaften geschlossen. Das Casa de los Pinos ist ein Sozialprojekt, welches von viventura Reiseteilnehmern unterstützt und während den Chile Rundreisen besucht wird.

Das Jahr 2011 bringt für das Projekt einige Änderungen mit sich. Ende Februar verabschiedete sich das offene Zentrum "Casa de Los Pinos" von Luis Castro Ampuero, der ein Eckpfeiler dieses Projekts in seiner Rolle als Psychologe und Direktor während der letzten acht Jahre darstellte. Vor allem für ihn selbst und die Kinder und Jugendlichen war der Abschied nicht leicht.

Weiterlesen
27.04.11 23:44

viEssential Pilotreise - 22 Tage Ecuador und Galapagos für nur 2499 EUR

Lassen Sie sich von Ecuador und den Galapagosinseln verzaubern und das zu einem unschlagbaren Preis! Wir haben für Sie eine neue, besonders preiswerte Ecuadorrundreise geschnürt. Sie erkunden gemeinsam mit ihrem durchgängigen deutschsprachigen Reiseleiter, der Sie sogar auf die Galapagosinseln begleitet das Land. Begleiten Sie uns auf unserer 22-tägigen Pilottour der viEssential und erleben Sie Ecuador und Galapagos zum Starttermin 27.11.-18.12.2011 einmalig für nur 2499 EUR inkl. aller Flüge!

Auch in 2012 können Sie sparen! Falls Sie lieber im kommenden Jahr verreisen möchten, bieten wir weitere viEssential Ecuador Rundreisen in 2012 an. Ab 2599 EUR inkl. Frühbucherrabatt (Originalpreis der Reise 2799 EUR) erleben Sie unter anderem Seelöwenkolonien, Bergnebelwälder und Kolonialstädte!

Weiterlesen
26.04.11 15:36

Rezept des Monats - Venezolanisches "Asado Negro"

Das typischste venezolanische Gericht ist wohl das Asado Negro. Besonders in Caracas bekannt und beliebt erzählen Großmütter gerne von seinem Ursprung als kleinen "Unfall", bei dem ein Fleischgericht aus Versehen etwas zu lange gekocht wurde. Die einfallsreiche venezolanische Frau rettete es jedoch: Mit der Zugabe einer persönlichen Note verwandelte sie das Gericht somit in eine kulinarische Spezialität. Klassisch wird das Asado Negro mit einem Stück des hinteren Teils des Rindes (für gewöhnlich Oberschale) zubereitet.

Durch das Hinzufügen von typischen venezolanischen Zutaten und Gewürzen erhält es den traditionellen Geschmack des delikaten kreolischen Rezeptes.

Es ist typisch dem Gericht eine persönliche Note zu geben. So ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt und der Koch kann, je nach Geschmack, ein bisschen mehr Papelón (venezolanische Zuckerrohrpaste) oder andere Zutaten wie zum Beispiel Oliven, Rotwein oder Bier hinzufügen.

Weiterlesen
22.04.11 03:17

TV-Tipps vom 25.04.-01.05.2011

Für alle die, die das Wochenende schon ein wenig früher einläuten, haben wir diese Woche als TV-Tipp einen Spaziergang durch die 7 Millionen Metropole von Chile. Begleiten Sie Ebbo Demant durch den quirligen Großstadtdschungel. Am Freitag den 29.04. zeigt 3SAT um 10:15-11:30 Uhr: Das Karussell des Lebens - Der Paseo Ahumada in Santiago de Chile. Wir wünschen gute Unterhaltung.

Santiago, die Hauptstadt Chiles ist durch ihrer begünstige Lage, eine der wenigen Metropolen, von denen aus das Meer ebenso schnell zu erreichen ist wie die angrenzende Andenkette. Sobald man die Stadt verlässt, laden schon kilometerlange Sandstrände zum Baden ein, oder in Richtung Osten der krasse Gegensatz, die zahlreichen Skigebiete in den Anden. Aber nicht nur in der Umgebung hat die Hauptstadt einiges zu bieten. Mitten drin liegt wohl die farbigste und an Überraschungen reichste Fußgängerzone. Die Paseo Ahumada ist die Achse des Zentrum mit den größten ökonomischen und sozialen Aktivitäten die die Stadt zu bieten hat.

Weiterlesen
19.04.11 17:03

Top 11 Hotels in Peru - viventura Dschungel Lodge ist dabei!

Von der weißen Stadt Arequipa bis zur Inkahochburg Cuzco: Im April hat das renommierte Reisemagazin National Geographic Traveler die Top 11 Hotels in Peru gekürt. Die exklusive Ökolodge Posada Amazonas im Dschunel, die wir  während unserer viActive Peru Süd besuchen, zählt nun zu den besten Hotels in Peru. Für sogar drei Nächte (Tage 18-20) stellt diese Lodge das Heim für unsere Perureisenden dar.

Außerdem ist die Lodge unter den 7 Nominierten für den World Travel Award in der Kategorie "South America's Leading Green Hotel 2011" - Südamerikas führendem grünen bzw. ökologischen Hotel 2011. Es bleibt spannend! Bis zum 07.09.2011 kann abgestimmt werden.

Weiterlesen
18.04.11 23:42

Machu Picchu - durchgängig geöffnet Juli 2011

Machu Picchu, für viele das Highlight ihrer Perureise, sollte ursprünglich vom 06. - 07. Juli 2011 geschlossen werden. An diesen Tagen sollten die Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag der Entdeckung der Inkaruinen stattfinden. Glücklicherweise wurde diese Regelung vom peruanischen Ministerium für Kultur aufgehoben, so dass keine Besucher betroffen sind und das Weltkulturerbe problemlos besucht werden kann! Entdecken Sie Machu Picchu, den unbekannten Norden Perus und übernachten Sie bei einer Bauerngemeinde am Titicacasee!

Weiterlesen
15.04.11 19:11

TV-Tipps vom 18.04.-24.04.2011

Diese Woche haben wir als TV-Tipp eines der artenreichsten Gebiete der Welt. Venezuela, das Land bietet nicht nur eine beeindruckende Vielfalt an Tieren, sondern auch einige Botaniker hat es hierher verschlagen. Für alle Frühaufsteher zeigt Phoenix am Freitag den 22.04. um 05.25 Uhr ZDF-Expedition-Unterwegs mit der Starship: Venezuela.

Venezuela, gelegen im Norden Südamerikas und eingekesselt von den Ländern Brasilien, Kolumbien und Guayana. Die Hauptstadt Caracas ist mit 11 Millionen Einwohnern die größte Metropole des Landes, welche sich unweit vom karibischen Meer befindet. Es ist das sechstgrößte Land Südamerikas und landschaftlich so vielfältig wie kein anderer Staat auf dem Kontinent. Venezuela beheimatet eine sehr große Vielfalt an Pflanzen und Tieren, wobei zwei Hauptfaktoren eine wichtige Rolle in der Entwicklung gespielt haben. Sowohl die Vegetation hat es ermöglicht, dass sich viele einzigartige Spezies entwickelten, als auch die geographische Geschichte des Kontinents. Nachdem Südamerika etwa 70 Millionen Jahre geografisch isoliert war, erhob sich vor 3,5 Millionen Jahren eine Landbrücke, das heutige Panama, aus dem Meer und stellte eine Verbindung zu Mittelamerika her.Vereinzelt kamen neue Spezies aus Asien über Nord und Mittelamerika auf den Kontinent und vermischten sich mit der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt. Obwohl diese neuen Arten die Vielfalt in Südamerika bereicherten, ergab sich natürlich auch neue Konkurrenz, was dazu führte das einige Arten ausstarben.

Weiterlesen
08.04.11 15:31

TV-Tipps vom 11.04.-17.04.2011

Wussten Sie, dass sich eine der schönsten Bahnstrecken der Welt in Peru befindet? Nein, dann verpassen Sie auf keinen Fall die Eisenbahnroute durch die mystische Geschichte in einer farbenprächtigen Welt der Indios. Für alle die, die Donnerstag Nacht nicht schlafen können zeigt Phoenix am Freitag den 15.04 um 00:45 - 01:30 Uhr: Legendäre Zugreisen. Peru - Auf Schienen ins Reich der Inka.

Langsam schiebt die Andenbahn sich durch das Altiplano, 380km von Puno nach Cuzco. Die Hochebene in den Anden, die sich auf 3.600m über dem Meeresspiegel befindet zieht sich vom Südosten Perus bis in den Westen Boliviens. Dieses bizarre Landschaftsbild ist durchzogen von einer der schönsten Bahnstrecken Südamerikas. Die Schienen winden sich durch zahllose Schleifen, vorbei an schneebedeckten Gipfeln der emporragenden Hochanden. Über schwindelerregende Brücken rattert der Zug durch kilometerlange Tunnel entlang der endlosen, unbewohnten Hochebenen. Die Dokumentation erzählt von rührenden und mystische Geschichten von Menschen und Orten, nicht nur im Zug auch entlang der Bahngleisen, vorbei an weltberühmten Schauplätzen wie Machu Picchu oder den Titicacasee.

Weiterlesen
04.04.11 17:42

TV-Tipps vom 04.04.-10.04.2011

Wie hat Ihnen der TV-Tipp der letzten Woche gefallen? Diese Woche entführen wir Sie in die ewigen Weiten Chiles. Der Zipfel auf der südlichen Erdhalbkugel ist geprägt durch unvergleich- licher Schönheit und Ursprünglichkeit, hier am Ende der Welt folgt nur das ewige Eis der Antarktis. Am Freitag den 08.04 um 20:15 Uhr zeigt das hr-fernsehen: Chiles wilder Süden - Die Fjorde der Siedler. Wir wünschen gute Unterhaltung.

Im Süden Chiles, an der Meerenge Magellan, die 1520 von dem gleichnamigen Portugiesen entdeckt wurde, zieht es immer wieder Abenteurer und Handelsleute in die windumtoste Region. Kein Wunder, die Landschaft bietet eine zauberhafte Harmonie aus türkis leuchtenden Gletscherseen, gemäßigten Regenwald, unendlich weite Grassteppen und eine einzigartige Tierwelt. Das sich hier auch viele Europäer ansiedelten, lässt der prächtige Friedhof in Punta Arenas erahnen, die Inschriften auf den schneeweißen Gräbern und Mausoleen zeugen von aller Länder Herkunft. Es sind die, die dem Pioniergeist folgten und ihr Glück in der Schafzucht fanden. Damals waren die entlegenen Zipfel nur per Boot zu erreichen, jetzt führt, inmitten einer zerklüfteten Inselwelt und den gewaltigen Eismassen einer der größten Kontinentaleisflächen der Welt nur ein einziger Landweg in den Süden Chiles: die Carretera Austral. Die Straße führt durch alle Landschaftsbilder, besonders beeindruckend ist der gemäßigte Regenwald mit seinen gewaltigen Farnen und den riesigen Blättern der Nalca-Pflanze. Neben dem satten grünen Urwald, tauchen ab und zu kleine Siedlungen mit einer Handvoll spitzgiebeliger Holzhäuser in typisch deutscher Bauweise auf.

Weiterlesen
31.03.11 18:42

TV-Tipps April 2011

2.000km legt das Wasser des Orinocoflusses von der Quelle an der Grenze zu Brasilien bis zur venezolanischen Mündung ins Meer zurück. An dieser Stelle befindet sich das größte Fluß-Delta der Erde: Das Orinoco-Delta. Der weltweit viertgrößte Fluss wird auf seinem Weg eingerahmt von den Anden und der Sierra Nevada de Cocuy und ist eine der Hauptatraktionen Venezuelas.

Auch wir befahren den Orinoco auf unseren Aktiv Touren durch Venezuela vier Tage lang mit einem Einbaum. Viel beschrieben unter anderem von Jules Verne, erforscht von Alexander von Humboldt und besungen in Liedern wie Orinoco Flow von Enya, faszinierte dieser Strom wie kaum ein anderer. Der sechste Teil der Reihe “Flüsse der Welt” zeigt eine Mischung aus Natureindrücken in dem unberührten Regenwald rund um den Wasserlauf und Einblicke in das Leben der bis heute von der westlichen Welt abgeschnitten indigenen Bevölkerung.

Weiterlesen
30.03.11 22:29

Reise des Monats - Argentinien Nord+Süd

Die Ruta 40 weist den Weg ins unbekannte Abenteuer. Kein Zweifel, sie ist eine der bekanntesten Nationalstraßen Amerikas. Insgesamt ist die Straße über 5.000km lang und schlängelt sich entlang der Andenkette vom Norden in den Süden Argentiniens. Möchten Sie einmal sich auf den Spuren der legendären Route bewegen ohne die Highlights Argentiniens zu verpassen? Dann kommt hier genau das Richtige für Sie, unsere 24-tägige Argentinien Nord+Süd Tour.

Die ersten 10 Reisenden, die bis zum 30.04.2011 buchen und den Buchungscode "Kulturbeutel" angeben, erhalten von uns einen VAUDE Kulturbeutel der auf jeder Reise zum perfekten Begleiter wird. Der Rolls Royce unter den Kulturtaschen vereint ein enormes Platzangebot mit optimaler Organisation und Übersichtlichkeit.

In einer perfekten Abwechslung aus Abenteuer, Natur und Erholung wird diese Rundreise ganz bestimmt zum unvergesslichen Erlebnis: Beginnend im Paris des Südens, Buenos Aires mit der Geburtsstätte des Tangos, schippern Sie einige Tage später mit uns durch die ewigen Weiten der Esteros del Ibera. Wasserschweine, Kaimane sowie unzählige Vogelarten präsentieren sich hier Ihrer Kamera. Tosend stürzen sich die 275 Wasserfälle von Iguazu in den Abgrund und über kleine miteinander verbundene Stege erreichen Sie den Garganta del Diablo, den Teufelsschlund. Verpassen Sie auf keinen Fall das Highlight im Norden Argentiniens. Die "Argentinische Schweiz", beeindruckt mit ihrer tiefblauen Seenlandschaft, den saftig grünen Wäldern und die am Horizont auftauchende Andenbergkette. Fotostopps entlang der Ruta 40 laden zum Verweilen ein und lassen die einsame Pampa mit ihren Bewohnern, den Guanakos, den Nandus oder den Andenkondoren an uns vorbei ziehen.

Weiterlesen
30.03.11 03:06

Neues vom HdS - "Elements of China" gewinnt Goldene Palme

Einer der Oscars der Reisebranche ging in diesem Jahr an unseren HdS Partner China Tours. Die GEO Saison zeichnete während der ITB in Berlin die neue Reisemarke Elements of China mit dem 2. Platz in der Kategorie Entdecker- und Aktivreisen aus. Was das Besondere an Elements of China ausmacht? Christoph Albrecht, der Geschäftsführer von China Tours, beschreibt es so: "Wir sehen China zukünftig als großes Spielbrett."

Weiterlesen
29.03.11 03:15

Kolumbien - Top 10 Bogota Sehenswürdigkeiten

Schon einmal habe ich in unserer Top Ten Rubrik meine persönlichen Kolumbien Highlights dargestellt. Heute sollen zehn weitere folgen, und zwar die schönsten Bogota Sehenswürdigkeiten! Hier, 2.600m näher an den Sternen, haben wir zusammen mit Cartagena wie keine anderer Ort des Landes vom Aufschwung des internationalen Tourismus profiti