Abschied eines Idols

Von viventura s 22.12.03 12:00

In Chile gab es nationale Preise für Kunst und Kultur. Einen nationalen Preis für hervorragende Leistung im Sport gab es allerdings noch nicht, - bis heute.
Iván Zamorano wurde heute früh vom chilenischen Präsidenten Ricardo Lagos für seine sportlichen Leistungen und den Verdienst, den er damit für Chile geleistet hat, in 'la Moneda' geehrt.
Heute Abend verabschiedet sich Iván Zamorano von seiner sportlichen Laufbahn mit einem Abschiedsspiel im Nationalstadion, wo u.a. Valderrama, Butragueño, Ronaldo, Roberto Baggio, Zanetti, Córdoba, Recoba und Raul auflaufen werden.

Zamorano will sich in Zukunft den ärmsten Gegenden in Chile widmen, wo seine Karriere vor 19 Jahren begann.

Tags: Chile

Share
Weitere Artikel

Abonnieren