Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Steinfiguren gefährdet

0 Flares 0 Flares ×

Die sagenumworbenen Figuren der chilenischen Osterinseln (Moai) sind gefährdet. Wind, Sonne und Regen haben den Steinfiguren aus Tuffstein der Rapa Nui Kultur stark zugesetzt. Jetzt sollen die Kolosse durch die deutsche Firma Denkmalpflege Maar GmbH restauriert werden. Ein Vertrag mit der UNESCO sieht vor, dass die Kosten von ca. 10 Millionen Euro von internationalen Sponsoren aufgebracht werden sollen.
Seit den 50er Jahren wurden 40 Steinfiguren wieder auf der Osterinsel aufgerichtet. Sie waren von Ureinwohnern bei Kämpfen vor Jahrhunderten umgekippt worden. Nun locken die Moai, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden, jährlich zehntausende Touristen an.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR