Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Copa Libertadores

0 Flares 0 Flares ×

Gestern Abend verlor „el Nacional“, die ecuadorianische Mannschaft 0-1 gegen „el Cienciano“ aus Perú. Das Spiel fand in Lima statt. Sergio Ibarra schoß das Tor für die „Cienciano“. So erreichte diese Mannschaft ihre ersten 3 Punkte.Tabellenführer der Gruppe 5 ist „el Independiente de Argentina“ mit 4 Punkten.
Bei der Gruppe 4, führt die brasilianische Mannschaft „Sao Paulo“, die zu Hause spielte und „Cobreloa“ aus Chile 3 zu 1 besiegte.In dieser Gruppe sind „Sao Paulo“ und „Liga Deportiva Universitaria de Quito” Tabellenführer, beide mit 6 Punkten.
In Argentinien spielten „Rosario Central“ und die peruanische Mannschaft „Sporting Cristal“ 1 zu 1 unentschieden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Peru Ecuador Galapagos

21 Tage, inkl. Flüge
Vom Inka-Reich ins Tierparadies
  • Lima & Quito mit historischer Altstadt
  • Inkahauptstadt Cuzco und Machu Picchu
  • 5 verschiedene Galapagos Inseln
  • Cotopaxi Nationalpark

ab 4699 EUR