Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Archäologischer Fund in Bariloche

0 Flares 0 Flares ×

Eine wertvolle archäologische Ablagerung die nach Feststellungen der Forscher des Archäologischen Institut Patagonien über 10.000 Jahre alt ist, wurde in der Umgebung des El Trebol Sees an der Circuito Chico Strecke, ungefähr 20 Km vom Stadtzentrum Bariloches gefunden.In einen kleinen Wald wurden Menschenknochen, Tierknochen, Messer und andere Geräte an einer Feuerstelle entdeckt. Die gefundenen Tierknochen stammen von einen Mylodon ab. Der Mylodon ist ein übergrosser Vorfahre der bekannten Faultiere; Spuren und Reste dieser Tierart finden sich an viele Stellen Patagoniens.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR