Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Patagoniens Energie für die Welt

0 Flares 0 Flares ×

Trotz der schweren Energieknappheit die in Argentinien herrscht, die die Gaslieferungen an den Nachbarländer sinken lässt, arbeiten argentinische Unternehmer an einen Großprojekt, mit dem Argentinien oder besser gesagt Patagonien in zwanzig Jahren zu einem der wichtigsten Energielieferanten der Welt aufsteigen könnte. Ein Unternehmen will aus den kalten Winden und Flußwassern Patagoniens flüssigen Wasserstoff für den Export gewinnen. Damit könnten dann in nicht allzu ferner Zukunft in Deutschland Wohnungen beheizt, in Japan Autos angetrieben oder in den Vereinigten Staaten Stromkraftwerke befeuert werden. Im Verlauf von zehn Jahren sollen fast 19 Milliarden Dollar in die Installation eines riesigen Windparks sowie die Anlagen für die Produktion, die Lagerung und die Verschiffung von flüssigem Wasserstoff investiert werden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR