Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Nationalisierung des Erdöls

0 Flares 0 Flares ×

In Bolivien geht der Streit um die Nationalisierung des Erdöls weiter. Zehntausende Demonstranten riefen die Regierung von Carlos Mesa dazu auf, das Erdöl und Erdgas zu verstaatlichen und somit die 78 Verträge mit multinationalen Unternehmen zu annullieren. Die sozialistische Partei MAS von Evo Morales war Veranstalter der Proteste, die in den letzten Tagen in Potosí, La Paz und Cochabamba stattfanden. Derzeit finden Beratungen zwischen Präsident Mesa und den im Parlament vertretenen Parteien über die Neuformulierung des Bodenschatzgesetzes statt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR