Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Mauer in Cusco beschmutzt

0 Flares 0 Flares ×

In der Nacht vom 30. Dezember 2004 haben zwei junge Chilenen (19 und 20 Jahre alt) die Mauern eines historischen Hauses in Cusco mit Farbspray beschmutzt. Einer der beiden meinte, dass ein Peruaner sie dazu herausgefordert hätte, diese Inkamauer zu bemalen. Doch dies konnte nicht bestätigt werden. Nach der Tat sind sie wieder zum Hauptplatz gegangen und haben Alkohol und Marihuana konsumiert. Dort wurden sie dann auch von der Polizei festgenommen. Die beiden Chilenen haben sich nun entschuldigt und zugegeben einen großen Fehler gemacht zu haben. Zur Verteidigung ihrer Tat, schoben sie es auf den Alkohol.

Die Strafe ist noch nicht beschlossen. Sie wird allerdings nicht niedrig ausfallen. Vor einem Jahr hat ein Japaner ähnliches in Chile verbrochen und bekam eine Strafe von 1500 Dollar und die Ausweisung in sein Land.

Der Reinigungsprozeß dauert voraussichtlich drei Tage. Die Jugendlichen hatten einen zwei Meter hohen Drachen auf die historischen Mauern gesprüht. Mit dieser Tat haben sie die Einwohner Cuscos und auch Perus schwer beleidigt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR