Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Ecuatoriana soll wieder fliegen

0 Flares 0 Flares ×

Die bolivianische Fluglinie LAB hat 51% der Aktien der ecuatorianischen Fluglinie Ecuatoriana de Aviación erworben und wird ab Mitte Mai und an drei Wochentagen die Route La Paz – Lima – Quito – Guayaquil bedienen.

Ecuatoriana de Aviación, welche seit über fünf Jahren keine Flüge mehr durchführt, zahlt so, im Rahmen eines Joint Ventures, seine Schulden in Höhe von 14 Mio $us an die bolivianische Fluggesellschaft zurück. Diese Verschuldung hat ihren Ursprung mit dem 1995 erfolgten Verkauf beider ehemals staatlichen Fluglinien an die brasilianische Fluggesellschaft VASP.2001 wurden die Aktien des LAB von einer bolivianischen Unternehmergruppe zurückgekauft.

Mit der Übernahme von Ecuatoriana und seiner internationalen Routen will LAB in den Wettbewerb mit der chilenischen LAN treten.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR