Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Kollision in der Antarktis

0 Flares 0 Flares ×

Der größte Eisberg der Welt, der 160km lang ist und ungefähr die Fläche von Luxemburg hat, ist in der Antarktis mit der Drygalski-Eiszunge zusammen gestoßen. Trotz der viel geringeren Wucht („Es war eher ein Stups als eine Jahrhundert-Kollision“ laut Mark Drinkwater) als erwartet, könnte es zu Problemen kommen. Denn wenn der Eisberg nicht aufs offene Meer mit der Strömung geht, dann blockiert er Futterwege für Pinguine und die Versorgung einer Forschungsstation.

Der Eisberg B-15A ist eigentlich seit Januar auf Kollisionskurs – aber zwischenzeitlich war er auf Grund gelaufen und hatte seinen Weg erst im März fortgesetzt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Südamerika ABC

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Kolonialstadt Arequipa und Kondorbeobachtung
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR