Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Aktuelle Situation in La Paz

0 Flares 0 Flares ×

Heute morgen telefonierten wir direkt zwei mal mit La Paz. Zum einen ist eine Sprachschülerin derzeit in La Paz unterwegs, die uns berichtete, zum anderen gab unsere Partneragentur uns neueste Hinweise.

In der Innenstadt kommt es immer wieder zu großen Demonstrationen, die größtenteils gewaltlos sind. Die Geschäfte haben allerdings aus Angst vor Demolierungen geschlossen, sodass die Stadt einfach still steht. Die Zugangswege um La Paz sind größtenteils offen. Die Straße von Copacabana nach La Paz ist derzeit blockiert, der Zugang von Desaguadero aber ohne größere Probleme möglich.

Derzeit haben wir keine Gruppe in Bolivien. Die Reisegruppe vom 09.Mai ist heute in San Pedro de Atacama eingetroffen und konnte ihre Tage in Bolivien normal absolvieren. Wir stehen weiter in täglichem Kontakt mit unseren Partnern in La Paz, sollte sich die Situation verschärfen, berichten wir an dieser Stelle direkt darüber.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR