Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Streik beendet!

0 Flares 0 Flares ×

Nachdem es in den letzten Wochen zu heftigen Streiks in den Dschungelregionen Orellana und Sucumbios kam, wurde gestern im Norden Quitos ein Vertrag zur Einigung zwischen den Patroleros und der Regierung Ecuadors unterschrieben. Der Kongress hat daraufhin den Ausnahmezustand aufgehoben! Die Vereinbarung lautet, dass zwei Drittel der 25% Einkommenssteuer, die die Firmen zahlen müssen, von der ecuadorianischen Regierung für die Gesundheit, die Umwelt und Entwicklungsprojekte der lokalen Bevölkerung eingesetzt werden.

Die Demonstranten sagten im Gegenzug ein Ende aller Blockaden im Osten des Landes zu, die die Förderung des fünftgrößten Öl-Exporteurs Lateinamerikas stark beeinträchtigt hatte. Der Streik gilt somit als beendet und die Protestler zeigen sich zufrieden mit den erreichten Ergebnissen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR