Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Korruptionsskandal greift um sich

0 Flares 0 Flares ×

Der seit Monaten anhaltende Korruptionsskandal in der brasilianischen Politik bringt täglich neue Skandale hervor, und hinterlässt zunehmend seine Spuren. Gestern legte zum ersten Mal in der brasilianischen Geschichte der Präsident der Abgeordnetenkammer, dritthöchster Posten des Staates, sein Mandat nieder. Severino Cavalcanti (74) wurde der Korruption beschuldigt und kam mit diesem Zug seiner Amtsenthebung zuvor. Vorteil: er behält alle politischen Rechte und kündigte bereits seine Wahlintentionen in seinem Heimatstaat Pernambuco für das nächste Jahr an. Bis zur Neuwahl am 19.September wird der Vizepräsident das Amt in Brasilia übernehmen.

Severino ist nur einer von vielen, die im Zuge der Ermittlungen in die Schusslinie der Öffentlichkeit geraten sind. Schmiergeldaffären, Bestechungsgelder, schwarze Konten, Vetternwirtschaft und weitere Schlagworte bestimmen seit Monaten die Tagespolitik des Landes. Korruption ist seit jeher eines der größten Probleme, mit denen Brasilien zu kämpfen hat.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Best of Südamerika

21 Tage, inkl. Flüge
Highlights von Machu Picchu bis Rio
  • Machu Picchu & Cuzco
  • Bolivien: Titicacasee & Salzwüste
  • Naturwunder Iguazu-Wasserfälle
  • City-Tour in Lima, La Paz & Rio

ab 4499 EUR