Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Fleischpreise eingefroren

0 Flares 0 Flares ×

Die größten Supermarktketten Argentiniens haben am Montag zugestimmt, den Preis von Rindfleisch für 90 Tage einzufrieren. Damit wollen sie die Regierung unterstützen, die Inflation im Lebensmittelsektor zu drosseln.

Da der durchschnittliche Argentinier pro Jahr 64 Kilogramm Rindfleisch verzehrt (was übrigens Weltspitze ist!), hat der Rindfleischpreis einen großen Einfluss auf den Preisindex von Lebensmitteln.

Die Vereinbarung wurde am Montag von kleinen und mittelgroßen Supermärkten, als auch von großen Supermarktketten unterzeichnet. Sie kam allerdings erst nach wochenlangem Druck von Seiten des Wirtschaftsministeriums zustande.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile Patagonien Argentinien

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR