Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

ABC in Ecuador

0 Flares 0 Flares ×

Nach einem ersten erfolgreichen Jahr mit 1667 Ecuadorianern, die das Lesen und Schreiben erlernten, wird nun das Alphabetisierungsprogramm „Yo si puedo“ in 22 Cantonen der Provinzen Carchi, Imbabura, Pichincha, Cotopaxi, Manabi, Los Rios, Morona Santiago, Pastaza und Sucumbios begonnen.

Das Programm wird von den örtlichen Regierungen unterstützt und erhält Hilfestellung vom Pädagogischen Instituts Lateinamerikas und der Karibik in Kuba sowie vom ecuadorianischen Bildungsminsterium. Der Vorteil dieses kubanischen Systems ist, dass das Video als Lernmittel im Vordergrund steht und daher geringe Kosten für Lehrkörper anfallen.Benötigt werden: ein Raum, ein Fernseher, ein Videorekorder, Hefte und Bleistifte.

Die Analphabetenrate in Ecuador liegt im Durchschnitt bei 8,4% laut dem Censo von 2001. Es herrscht jedoch ein grosses Stadt-Land-Gefälle mit nur ca. 5% Analphabeten in der Stadt gegenüber rund 25% in der Landbevölkerung.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR