Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Evo Morales

0 Flares 0 Flares ×

Schon im November Newsletter haben wir kurz über Evo Morales berichtet. Er ist der Leader der MAS – Moviemiento al Socialismo – einer immer stärker werdenden Partei in Bolivien. Morales war auch der Anführer der Proteste gegen den Ex-Präsidenten Sanchez de Lozada. Sehr viel hängt von seiner Meinung und seinen Reaktionen ab, wie sich Bolivien orientieren wird in naher Zukunft, denn im Moment hat er große Zustimmung in der Bevölkerung und schon 2002 waren es nur 1,5% zu wenige Stimmen, um Präsident zu werden.

Morales gab schon im Rahmen des hispano-amerikanischen Gipfels in Santa Cruz des latinpress ein Interview, in dem er sich über das Gas, den Cocaanbau, den Einfluss der USA, Mesas Präsidentschaft und die amerikanische Freihandelszone äußert.

Im Januar wird ja der Zeitraum von 90 Tagen ablaufen, der Mesa zunächst gegeben wurde, um die Forderungen der Opposition durchzusetzen. Danach so hieß es, könnte es wieder zu Blockaden und Demonstrationen kommen, wenn eine Erfüllung der Forderung nicht abzusehen ist. Nun sind alle Pläne über das Gas erst einmal zurückgestellt worden. Noch hat Mesa Rückendeckung von Morales, doch genaue Äußerungen werden nicht gemacht. Jedoch wäre man bereit ihn weiter zu unterstützen, wenn es klare Signale gäbe dass es eine Änderung in der Politik und im Wirtschaftssystem geben wird.

Der US-Botschafter in La Paz drohte, dass es keine finanzielle Unterstützung mehr geben wird für Bolivien, im Falle, dass Morales Präsident wird. Das erschwert sicher die Situation in Bolivien – was sagt Mesa dazu? Dass die Macht der Quechua und Aymara steigt und stärker wird, dass diese Kraft auch Änderungen bewirkt, dass der Kapitalismus der Feind von Erde, Menschlichkeit und Kultur ist und dass die US-Regierung nicht den way of life und die Philosophie der Einwohner Boliviens versteht.

http://www.latinamericapress.org/article.asp?IssCode=&lanCode=1&artCode=3598

Ina Endress – Berlin

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile Patagonien Argentinien

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR