Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Curitiba – Bühne der Weltkonferenz

0 Flares 0 Flares ×

Die südbrasilianische Stadt Curitiba ist für drei Wochen lang Veranstaltungsort von Debatten, Diskussionen und Meinungs-verschiedenheiten. Nach Beendigung der dritten Vertragsstaatenkonferenz zum Cartagena-Protokoll über Biosicherheit (MOP-3) am vergangenen Freitag beginnt nun heute die UNO-Konferenz zur Artenvielfalt (COP-8). Etwa 5000 Delegierte aus über 150 Staaten, Vertreter von Umweltverbänden sowie internationale Beobachter werden in Südbrasilien erwartet. Die beiden Konferenzen in Curitiba sind die größte UN-Veranstaltung seit vier Jahren.

Die erste Konferenz enttäuschte allerdings die Erwartungen vieler Beteiligter: der internationale Handel mit gentechnisch veränderten Produkten wird erst vom Jahr 2012 an kennzeichnungspflichtig. Bis dahin kann die Identifizierung der bei exportierten Produkten enthaltenen gentechnisch veränderten Organismen (GVO) „nach den technischen Möglichkeiten jedes Landes“ erfolgen. D.h. die Aufschrift „kann GVO enthalten“ ist bis 2012 für Exportprodukte ausreichend. Brasilien als Gastgeberland hat bisher noch keine eindeutige Position in der Gen-Debatte eingenommen – doch 2003 wurde der Anbau von Gensoja durch den Präsidenten Lula da Silva genehmigt!

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viActive

Patagonien XXL

26 Tage, inkl. Flüge
Trekking, Iguazu & Rio
  • Trekkingklassiker W-Trail & Fitz Roy
  • Perito Moreno Gletscher
  • Seen- und Vulkanregion
  • Iguazu Wasserfälle

ab 4799 EUR