Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Erste ecuadorianische Oper

0 Flares 0 Flares ×

Mit der Vorstellung des heutigen Freitags geht erfolgreich die Reihe der Vorführungen der ersten ecuadorianischen Oper „Manuela y Bolivar“ zu Ende. Die von Diego Luzuriaga komponierte und geschriebene Oper wurde seit Montag jeden Abend im Nationaltheater Sucre aufgeführt. Die Oper erzählt die Liebes-, Lebens- und Leidensgeschichte der Quiteña Manuela und des berühmten Befreier Simon Bolivars ab den Zeiten der Pichincha-Schlacht am 24.Mai 1822 bis zu ihrem Tod 1856 in Paita.

Javier Andrade, der Bühnendirektor des Sucre Theaters sagt über die Bedeutung des Stücks: „Diegos Oper repräsentiert für die ecuadorianische und regionale andine Kunst den Beginn einer wirklichen lyrischen Era, die auf die Schaffung von Tradition in diesem Genre hinstrebt, die die Themen, Geschichte und den Charakter, die Visionen und Wünsche unseres Volkes aufnehmen.“

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR