Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Karneval des Lebens

0 Flares 0 Flares ×

Während in Barranquilla, an der kolumbianischen Karibik, die Karnevalsfeiern ihren Höhepunkt erreichen, rüsten im Südosten Kolumbiens die Inga-Indianer für ihren „Kalusturinda“, dem letzten Tag ihres Kalenderjahres, der 20. Februar.“Wir arbeiten das ganze Jahr für diesen Tag“, erzählt Victor, Taita (Häuptling) einer Inga-Gemeinde. „In Handarbeit fertigen wir unsere Gewänder, den Federschmuck der Erwachsenen oder den Kopfschmuck der Kinder. In voller Pracht wollen wir das alte Jahr verabschieden und für das Leben tanzen; für das der Menschen, der Tiere aber ganz besonders für das Leben der Erde.“ Die Ingas leben vom Ackerbau und dem Kunsthandwerk.“Der Kalusturinda ist ein Tag der Freude und der Geschäfte“, ergänzt Victor. „Es kommen bis zu 12.000 Indianer entfernter Gemeinden. Wir lernen uns kennen, wir verlieben uns und halten unsere Kultur am Leben.“ Gutes Essen und die Chicha dürfen nicht fehlen. Victor lächelt weiße: „Essen ist das Leben schützen!“ Und so teilen sie ihre Speisen mit den Lebenden und den Verstorbenen, kleiden sich prachtvoll und feiern das Fest des Lebens.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Kolumbien 2016

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Kolumbien 2017

21 Tage, inkl. Flüge
Top-Highlights Kolumbiens
  • Cartagena: Koloniales Schmuckstück
  • Kaffeepflücken in der Kaffeezone
  • Popayan, Tatacoa Wüste & San Agustin
  • Traumstrände im Tayrona Nationalpark

ab 3099 EUR