Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Ohne Schatten an der Mitte der Welt

0 Flares 0 Flares ×

Gestern war es wieder soweit. Während in Europa der Frühlingsbeginn eingeläutet wird, sucht man hier am Äquator vergeblich seinen Schatten. Punkt 12 Uhr ist dieser nämlich bei uns in der Mitte der Welt verschwunden, weil die Sonne genau senkrecht über dem Äquator steht. Sowohl am 21. März als auch am 22. September. Es herrscht eine absolute Tagesundnachtgleiche, das sogenannte Äquinoktium.

Für Europa bedeutet das, dass die Sonne nun gen Norden wandert und es wärmer wird, unsere südlichen Nachbarländer warten auf den Winter und wir hier im Büro haben wieder für 6 Monate die Sonnenstrahlen auf dem Schreibtisch.

Spring über deinen Schatten, suche ihn und komm nach Ecuador.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR