Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Neues Glasfasernetz für Ecuador

0 Flares 0 Flares ×

Eine neue Verbindung soll das Internet in Ecuador verbessern. 797 km Kabel werden am Meeresboden an einem Glasfasernetz angeschlossen, das Südamerika umrundet und sich mit den USA und Spanien verbindet.

Zur Zeit ist Ecuador an einem Netz angeschlossen, das über Kolumbien und Peru Zugang zum Panamerikanischen Glasfaserkabel gestattet, welches aber schon an seiner Kapazitätsgrenze ist. Die neue Datenautobahn soll vom Netztreiber Telefonica für eine Summe von 35 Mio. USD gebaut werden. Das nordamerikanische Boot Tyco Reliance wartet schon vor der Küste von Salinas im Ecuador, um die Installationsarbeiten aufzunehmen, die ca. 30 bis 45 Tage dauern werden.

Mit diesem neuen Glasfasernetz soll sich die Kapazität um das hundertzwanzigfache erhöhen, was die Internetkosten um 30% bis 40% reduzieren soll.

Mehr Internetanwender werden damit von einem Breitbandnetz profitieren können. Heutzutage verfügt nur 10% der Bevölkerung über einen Internetanschluss, und nur 1% davon über einen Breitbandnetz.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR