Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Heidelberger Wälder in Brasilien

0 Flares 0 Flares ×

In Brasilien ist der 21. September der Tag des Baumes und jedes Jahr gibt es mehr Grund zur Hoffnung, denn immer mehr Menschen setzen sich zur Erhaltung der Regenwälder ein.

Die Kreisgruppe Heidelberg vom Bund für Umwelt- und Naturschutz unterstützt im Städchen Atalanta im brasilianischen Bundesstaat Santa Catarina ein Aufforstungsprojekt für einheimische Baumarten in den bereits abgeholzten oder abgebrannten Waldflächen des Atlantischen Regenwaldes. Nur noch knapp 7% dieses einst riesigen Waldgebietes sind übrig.

Die lokale Umweltschutzvereinigung Apremavi zieht die Setzlinge von über 80 verschiedenen Baumarten in der vereinseigenen Baumschule. Mit der Heidelberger Unterstützung wurden schon über 40.000 einheimische Bäume in verschiedenen öffentlichen und privaten Grundstücken gepflanzt.

Auch das viventura-Partnerbüro in Brasilien hat schon mit über 1200 Setzlingen aus diesem Program ein Grundstück angereichert.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Best of Südamerika

21 Tage, inkl. Flüge
Highlights von Machu Picchu bis Rio
  • Machu Picchu & Cuzco
  • Bolivien: Titicacasee & Salzwüste
  • Naturwunder Iguazu-Wasserfälle
  • City-Tour in Lima, La Paz & Rio

ab 4499 EUR