Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Streben in die TOP 10 der Ölstaaten

0 Flares 0 Flares ×

Dieses ehrgeizige Ziel kann Brasilien aber nur durch die milliardenschwere Erschließung des 250 Kilometer vor der Küste Rio de Janeiros entfernten und in der Tiefsee liegenden Ölfeldes Tupi, welches bis zu acht Milliarden Barrel des teuren Leichtöles und dazu noch Gasvorkommen bereithält, erreichen.

Doch bleibt diese Sensation nicht alleine, denn nach weiteren wissenschaftlichen Berechnungen ist Tupi nur ein kleiner Teil eines noch imposanteren 800 mal 200 Kilometer großen Ölfeldes, das sich von der Nordküste vor Espirito Santo bis zur Südküste Santa Catarinas erstrecken soll und womöglich 70 bis 100 Milliarden Barrel bereithält.Brasilien geht sogar noch einen Schritt weiter und will sein Öl von einem eigenen Atom-U-Boot, das weitere 820 Millionen Euro kosten soll, vor Terroristen, aber auch anderen Staaten beschützen lassen.

Schon allein durch Tupi wird Brasilien von Platz 17 auf Platz 8 der Ölstaaten klettern, aber sollte dieses weitere Feld wirklich Öl enthalten, würde Brasilien zu einem der wichtigsten Ölstaaten der Zukunft aufsteigen und endlich den Sprung vom Schwellenland in die Erste Welt schaffen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viActive

Patagonien XXL

26 Tage, inkl. Flüge
Trekking, Iguazu & Rio
  • Trekkingklassiker W-Trail & Fitz Roy
  • Perito Moreno Gletscher
  • Seen- und Vulkanregion
  • Iguazu Wasserfälle

ab 4799 EUR