Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Uribe entzieht Chavez das Mandat

0 Flares 0 Flares ×

Das kam noch schneller als die größten Pessimisten geahnt hätten. Alvaro Uribe dankte Chavez für die geleisteten Dienste und entband ihn seiner Funktionen als Vermittler in der Geiselfrage.Offiziell wird die Entscheidung damit begründet, dass Chavez an Uribe vorbei mit der höchsten Führungsstufe des kolumbianischen Militärs telefoniert hatte. Uriba hatte vor einer Woche Chavez darauf aufmerksam gemacht, dass er es nicht wünsche, dass Chavez eigenmächtig das kolumbianische Militär beanspruche.Obwohl es keine Mitteilungen darüber gibt, wie es nun mit den angekündigten baldigen Verhandlungsbeginn gehen soll, darf diese Entscheidung Uribes wohl als das Scheitern der von Chavez in Aussicht gestellten Möglichkeiten gelten.Wahrscheinlich ist auch, dass Chavez nun Uribe in aller Öffentlichkeit angreifen wird. Somit hätte Uribe dann noch ein diplomatisches Problem am Hals.Die FARC kann sich erst einmal freuen. Nun wird keiner mehr nach der Ernsthaftigkeit ihres Vehandlungswillen fragen. Für die Öffentlichkeit wird nun Uribe der Buhmann sein.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Kolumbien 2016

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Kolumbien 2017

21 Tage, inkl. Flüge
Top-Highlights Kolumbiens
  • Cartagena: Koloniales Schmuckstück
  • Kaffeepflücken in der Kaffeezone
  • Popayan, Tatacoa Wüste & San Agustin
  • Traumstrände im Tayrona Nationalpark

ab 3099 EUR