Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Muisca Fund bei Bogota

0 Flares 0 Flares ×

Während den Arbeiten zum Bau einer sozialen Wohnsiedlung fanden Arbeiter einen ca. 800 Jahre alten Friedhof der Muiscas.Der Friedhof liegt im Süden Bogotas, einer Gegend, die den damaligen Indianer als sehr gesund galt. Hier wurden 340 Leichenähme geborgen. Sie waren zwischen 30 cm und 1,20 m Tiefe vergraben. Es wurden die Kadaver von Kindern und Erwachsenen beider Geschlechter gefunden. Viele von ihnen zeigen Narben von Operationen am Gehirn.Manche Gräber haben Beigaben, die die Muiscas auf ihre Reise in die andere Welt begleiten sollten, andere wiederum haben wenig. Eine Klassengesellschaft auch nach dem Tod?In der Nähe des Friedhof wurden die Reste eines Dorfes gefunden.Nach abgeschlossenen Untersuchungen soll weitergebaut werden. Ganz sicher wird es auch von Nicht-Muiscas eine starke Protestwelle geben.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Kolumbien 2016

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Kolumbien 2017

21 Tage, inkl. Flüge
Top-Highlights Kolumbiens
  • Cartagena: Koloniales Schmuckstück
  • Kaffeepflücken in der Kaffeezone
  • Popayan, Tatacoa Wüste & San Agustin
  • Traumstrände im Tayrona Nationalpark

ab 3099 EUR