Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Rücktritt als politisches Kalkül

0 Flares 0 Flares ×

Der brasilianische Senatspräsident Renan Calheiro, der tief im Korruptionswirrwarr Brasiliens verstrickt ist, spielte nun seine letzte Trumpfkarte aus. Nach Monaten der schwersten Vorwürfe und zahlreichen demokratischen Entmachtungsversuchen seitens des Parlaments, soll ihm diese seine politische Laufbahn retten. Diese Trumpfkarte ist sein Rücktritt als Senatspräsident, wodurch er aber trotzdem seinen Sitz als Senator behalten kann. Wäre er von der Regierung seines Amtes als Senatspräsident enthoben worden, hätte er alles verloren.

Wie man leider an diesem Beispiel sieht, muss Brasilien beim Thema Korruption noch große Sprünge vollführen, bevor es aus diesem Sumpf herauskommt. Aber bis jetzt können korrupte Politiker immer noch auf ihre Lobbyisten und Parteien vertrauen, die sie schützen.

P.S. Einen Vorgeschmack auf Brasilien bieten wir euch am Samstag, den 12. Januar 2008 in unserem Berliner Büro. Dort findet von 13.30 bis 19.00 Uhr unser Brasilientag statt. Mehr Infos unter +49 30 6167558-0 oder unserer Emailadresse.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Best of Südamerika

21 Tage, inkl. Flüge
Highlights von Machu Picchu bis Rio
  • Machu Picchu & Cuzco
  • Bolivien: Titicacasee & Salzwüste
  • Naturwunder Iguazu-Wasserfälle
  • City-Tour in Lima, La Paz & Rio

ab 4499 EUR