Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Cocablatt zum Kulturerbe erklärt

0 Flares 0 Flares ×

Die peruanische Region Puno hat am vergangenen Mittwoch das Cocablatt zum Kulturerbe erklärt. Dies soll dazu beitragen, das Ansehen des Cocablatts als inmaterielles Erbe der Quechua- und Aymarakultur zu steigern und es zu schützen.

„Wir möchten die Bauern, die Coca nach alten und legalen Traditionen anbauen, schützen. Wir leugnen nicht, dass es auch Drogenhandel gibt, deshalb fordern wir eine Registrierung der Cocabauern.“ so der Sprecher des Regierungsbezirks, Hernán Fuentes.

Puno ist damit nach Cuzco und Huánuco die dritte Region Perus, die das Cocablatt diese Auszeichnung verleiht.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR