Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Modernisierung der Trolebusse

0 Flares 0 Flares ×

Die Oberleitungsbusse Quitos, die Trolebusse, befördern täglich 262000 Passagiere. Am Samstag wurde das bisherige Zahlungssystem von 25 Cent pro Fahrt durch Chips ersetzt. Weiterhin können einzelne Fahrten mit 25 Cent teuren Chips bezahlt werden. Neuerdings hat man jedoch auch die Wahl zwischen Mehrfachtickets (z.B. 1 USD für 4 Fahrten) oder Zeitkarten (z.B. 10 Tage). Die Meinung über das neue Bezahlungssystem ist unter den Quiteños sehr geteilt.

Doch die Modernisierung macht nicht beim Wechsel des Bezahlungssystems halt: Künftig werden die Haltestellenansagen in den Bussen automatisch durchgeführt. Und um eine erhöhte Sicherheit in den Stationen und Bussen zu gewährleisten, wurden zusätzlich Kameras installiert.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR