Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Berühmte Grabbeilagen aus Peru in Krefeld

0 Flares 0 Flares ×

ParacaskeramikWer sich gerne ein bisschen Peru in Deutschland ansehen möchte, kann das in Krefeld tun. Im dortigen Textilmuseum findet bis Anfang Januar 2010 die Ausstellung „Botschaften an die Götter – Textilien aus dem Alten Peru“ statt. Zu sehen sind kostbar gewebte Stoffe der Paracas-Kultur, die von ca. 1000 bis 200 v.Chr. auf der Paracas-Halbinsel südlich von Lima angesiedelt war.

Baumwolle wurde in Peru bereits 3500 Jahre v.Chr. angebaut und spielte bei den alten Kulturen eine wichtige Rolle. Textilien galten damals als besonders kostbar und zählten neben Gold und Keramikgefäßen zu den häufigsten Grabbeigaben. So wurden z.B. die Mumien immer in Hockstellung und mit Totentüchern umwickelt bestattet. Die mehrere Quadratmeter großen (bis 20 x 4 m) und sehr wertvollen Paracas-Totentücher (Mantos) stechen durch ihre Farbenvielfalt und feinen Muster hervor. Hauptsächlich findet man auf den Tüchern Feliden, welche als höchstes religiöses Symbol galten, so Prof. Dr. Brigitte Tieztel, Direktorin des Krefelder Textilmuseums. Da die alten Kulturen Perus keine Schriftzeichen kannten, war ihre Bildsprache auf Tüchern und Keramikgefäßen sehr vielfältig. Aber auch andere Tiere wie Pinguine, Krebse, Schlangen und Vögel wurden abgebildet.

Die feinen Muster und das typisch peruanische Partialgewebe der Gewänder lassen auf hohe Finger- und Webfertigkeiten schließen und sind in keiner anderen Weltkultur wieder zu finden. Durch die äußerst große Trockenheit des Klimas an der Küste sind die Paracas-Tücher bis heute so gut erhalten.

Weitere Informationen über die Ausstellung, Preise und Öffnungszeiten gibt es unter 02151/9 46 94 50

Wer die alte präkolumbianische Paracas-Kultur live in Peru erleben möchte, kann das auf einer unseren Peru-Reisen machen. Im Naturreservat Paracas erfährt man alles über die  Ausgrabungen und in der Stadt Nazca kann man  den Einfluss der Paracas-Kultur auf die Nazca-Kultur studieren.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR