Levanton Andino: Venezolanischer Energy Drink

Von viventura s 26.09.11 22:17

levantonWas haben winzige Wachteleier mit frischen Erdbeeren, tropischer Ananas und kugelrunden Stieraugen gemeinsam? Dies alles und noch einiges mehr bilden die Zutaten für das Getränk "Levanton Andino". Vor allem in Merida, Venezuela bekommt man dieses fruchtige Gebräu in den lokalen Markthallen von netten Verkäuferinnen serviert. Dieser Trunk hat es in sich: Er soll sogar "Toten" auf die Beine helfen und ihm wird gleichzeitig eine potenzsteigernde Wirkung nachgesagt.

Die Zutaten werden mit ein wenig Eis kurz durch den Mixer gejagt und schon steht vor dem mutigen Marktbesucher ein erfrischender Hilft-Toten-auf-die-Beine-Cocktail! Am siebten Tag unserer brandneuen Venezuela Trekking Reise probieren wir diesen ungewöhnlichen Mix aus Eieren, Stieraugen und vielem mehr:

- Wachteleier
- Eier vom Wels
- Hühnereier
- Stieraugen
- verschiedene Früchte wie Beeren, Melone, Ananas
- Brandy
- Rotwein
- Rum
- Bier
- Milch
- Haferflocken

Haben Sie selbst gar schon dieses Getränk kosten dürfen? Hat es Ihnen geschmeckt und können sogar einen Stand in Merida empfehlen, der besonders guten Levanton Andino anbietet?

Foto von Luis Bastardo

[CSSBUTTON target="http://www.viventura.de/reisen/venezuela/aventk/tourablauf/tag/7" color="006228" textcolor="FFFDEE"]Jetzt Levanton Andino in Venezuela kosten![/CSSBUTTON]

Tags: venezuela, Mérida, News, Eier, Früchte, Getränk, aventk, Levanton Andino, Markt, Stieraugen, Venezuela Trekking

Share
Weitere Artikel

Abonnieren