Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Schützt die Nationalparks!

0 Flares 0 Flares ×

Der Nationalpark Cotopaxi, die am zweitmeisten besuchte Attraktion Südamerikas, hat heute seinen 33. Geburtstag. Am 11. August 1975 wurde der Nationalpark in einem Gebiet von 30.000 Hektar gegründet; das einzige Ziel war, den Páramo, eines der wichtigsten Ökosysteme Ecudors, zu schützen.

Der Páramo ist die Vegetationszone im Hochland oberhalb der Baumgrenze. In diesem Gebiet leben viele endemische Pflanzen und Tiere, und der Vulkan Cotopaxi, der einer der höchsten Vulkane weltweit ist, ist eine wichtige Wasserquelle für die umliegenden Städte. Aus diesen Gründen ist es besonders wichtig, dieses Ökosystem zu schützen.

Leider ist ein ausreichender Schutz nicht gewährleistet, da sich etwa die Hälfte des Nationalparkgebietes in privater Hand befindet. Auch wenn sich die etwa zwölf Landbesitzer dem Schutz des Gebietes verpflichten, gibt es das Problem, dass der Staat sie nicht ausreichend für die Erfüllung dieser Pflicht entschädigen kann.

Aus diesem Grunde werden in den letzten Jahren immer mehr Flächen des Nationalparks kommerziell genutzt, sei es durch den Aufbau von Pinienplantagen oder die Betreibung von kommerzieller Viehzucht. Mittlerweile gibt es Herden mit bis zu 300 Tieren. Dies zu sehen beeindruckt zwar viele Touristen, stellt jedoch eine große Gefahr für den Nationalpark dar.

Darüberhinaus feht es an der Instandhaltung des gesamten Gebietes. Es müssten Wege erneuert werden, eine Brücke gebaut werden, wofür aber das Personal fehlt. Ein wichtiger Grund hierfür ist, dass es noch immer keine richtigen Gesetze zum Schutze der Nationalparks gibt, und wenn, werden sie nicht eingehalten. Bezeichnend hierfür ist auch, dass es keinerlei feierliche Aktivität zum Geburtstag des Nationalparks gibt.

Share Button

Eine Antwort auf “Schützt die Nationalparks!”

  1. Carlos sagt:

    Britta,

    ich finde Dein Engagement für Ecuador und die Natur insbesondere, absolut lobenswert!

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR