Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

TV – Tipps Oktober 2010

0 Flares 0 Flares ×


Neuer TVWas haben Gesichter im Urwald, Kunstflieger im Regenwald, südamerikanische Weine, das Salz der Inka und der Aufbruch zum Götterberg gemeinsam? Sie sind alle in unserem TV-Programm für Oktober. Diesen Monat haben wir für Sie als Fernseh-Tipp eine spannende Dokumentation –  „GEO Reportage. Das Salz der Inka wird am Donnerstag den 28.10.2010 um 18:05 Uhr auf ARTE ausgestrahlt.

Wussten Sie, dass das berühmte Mara-Salz auf terrassierten Becken in über 3.000 Metern Höhe geerntet wird? Ein Knochenjob, von dem allerdings lange nur ausländische Exporteure profitierten. Nun ist aber endlich die Zeit gekommen in der die Inka-Nachfahren ihr „weißes Gold“ anfangen selbst zu vermarkten. Sehen Sie den harten Alltag der Salzbauern in den Bergen Perus inmitten der atemberaubend schönen Berglandschaft Südamerikas.

Die Salinen von Maras liegen im Hochland der peruanischen Anden und bilden ein weit verzweigtes Salzlabyrinth, errichtet von Menschenhand. Tausende terrassenförmig angelegte Becken fangen das warme Salzwasser des Berges auf. Während das Wasser in der Sonne verdunstet, bleibt an den Rändern eine kostbare weiße Kruste zurück: das Maras-Salz. Noch heute gewinnen die Nachfahren der Inkas auf diese traditionelle Weise ihr „Weißes Gold“. Bereits zur Zeit der Inkas dienten die Salinen von Maras als ergiebige Salzquelle. Im 16. Jahrhundert wurden allerdings die Silber- und Salzvorkommen Perus von den Spaniern geplündert. Heute ist Maras ein armes Bergdorf. Jede Bauernfamilie besitzt zwischen fünf und zehn Terrassenbecken, die sich an die steilen Andenhänge heften. Die meisten Bauern haben sich zu einer Kollektive zusammengeschlossen, doch wirklich ausreichend Geld verdient hier niemand. Das große Geschäft mit dem Salz machen leider immer noch andere: Exporteure, die das „Weiße Gold der Anden“ zu hohen Preisen in die Industrieländer verkaufen. Das Anden-Salz findet zudem in Europa und Amerika immer mehr Liebhaber.

Auch diesmal freuen wir uns natürlich wieder über Ihren Kommentar! Was ist Ihr persönlicher TV-Tipp des Monats? Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

59827

Freitag, 01.10.

09:30-10:15, MDR Passion Tango. Wo Leidenschaft zu Hause ist.

18:10-18:30, 3sat  Buenos Aires – Gesichter einer Stadt. Von Carsten Thurau.

Samstag, 02.10.

18:45-19:30, ZDFneo  Terra X. Versunkene Metropolen (3). Tatort Tucumé – Pyramidenstadt in Peru. Wh.: 06.10., 16:30.

Sonntag, 03.10.

03:15-04:00, 3sat  Operation Rote Erde. Kampf um den Regenwald am Amazonas. Von Walter Tauber und Max H. Rehbein.

04:00-05:30, 3sat  Abenteuer Amazonas. 1. Aufbruch ins Eldorado. / 2. Ins Herz der Grünen Hölle. Von Claus Richter.

04:25-04:50, MDR  Wir sind überall (8). Aus der Heimat in die Welt. Von Leipzig nach Lima – Lothar Liedtke.

05:15-05:40, MDR  Wir sind überall (10). Aus der Heimat in die Welt. Von Berlin nach Buenos Aires – Ines Patzig-Bartsch.

05:30-06:00, 3sat  Ecuador – Der Traum des Regenbogenmannes. Von Petra Schulz.

Montag, 04.10.

07:50-08:20, WDR  Der Fluch des Goldes: Die Ausbeutung von Menschen und Natur in Peru.

11:30-12:15, NDR  Gesichter im Urwald – Muriqui. Andrea Rüthlein berichtet aus Brasilien.

Dienstag, 05.10.

17:00-17:45, 3sat  Kolibris – Kunstflieger im Regenwald. Telse Meyer, Holger Wittekindt und Dirk Blumenberg berichten aus Ecuador.

18:50-19:15, hr fernsehen  service: reisen. Traumtouren in Argentinien. Moderation: Mathias Münch. Wh.: 06.10., 04:25.

Mittwoch, 06.10.

13:30-13:50, ARTE  Global. Nachrichten vom blauen Planeten. Von Philippe Lallemant.

18:05-19:00 , ARTE  360° – GEO Reportage. Johana – Make-up und Motorenöl. Stefan Richts unterwegs mit Kolumbiens einziger „Willys“-Fahrerin.

20:15-21:00, ZDFneo  Terra X. Schliemanns Erben. Die versunkene Stadt der Wolkenmenschen. Wh.: 08.10., 02:40.

22:55-00:20, ARTE  Filmreihe „Viva América Latina!“ Suely im Himmel. Mehrfach preisgekrönter Spielfilm von Karim Aïnouz, Brasilien/Frankreich/Deutschland 2006.

Donnerstag, 07.10.

00:45-01:00, ARTE  Mit offenen Karten. Von Frédéric Ramade.

00:45-06:45, Phoenix  Thema: Argentinien und die Anden.

  • 00:45   Im Bann der Pferde – Argentinien. Von Thomas Wartmann.
  • 01:30   Buenos Aires zwischen Leidenschaft und Melancholie. Das Seelenleben einer extravaganten Stadt. Von Carsten Thurau.
  • 02:15   Eiskalte Pracht. Auf Argentiniens gefährdeten Gletschern. Von Christine Kruchen u. Thomas Hoepker.
  • 03:00   Tango. Geschichte einer Leidenschaft. Von Stephanie Gargosch.
  • 03:30   Tangomanie – ein Stück Buenos Aires in Berlin. Von Nadja Nasser.
  • 03:45   Stahlband durch die argentinischen Anden – Die Ramal C14. Von Michael Mattig-Gerlach u. Michael Weber.
  • 04:15   Von Buenos Aires bis ans Ende der Welt. Eine Kreuzfahrt. Von Jochen Müller.
  • 04:35   Buenos Aires – Tango und Teatime in Argentiniens Hauptstadt. Von Steffen Ohnemüller.
  • 04:45   Ab in die Pampa. Gauchos, Rinder, Einsamkeit. Von Michael Stocks.
  • 05:15   Auf verwehten Spuren. Südamerika. / In den Anden. Von Michael Gregor u. Jochen Schliessler.

01:40-02:20, 3sat  Gauchos – Im rauen Reich der Pampa. Von Stefan Pannen.

03:20-03:25, Bayern  Planet Erde. Südpatagonien – Feuerland.

20:15-21:45, Phoenix  Tief im Regenwald. 1. Im Bann des Kaimans. / 2. Auf der Spur der Harpyie. Von Marion Pöllmann u. Rainer Bergomaz. Wh.: 08.10., 06:30 / 07:15; 18:30 / 19:15.

23:55-01:40, ARTE  Filmreihe „Viva América Latina!“. Macunaíma. Spielfilm von Joaquim Pedro de Andrade, Brasilien 1969, nach dem Roman von Mário de Andrade, der viele Legenden und Erzählungen der brasilianischen Ureinwohner aufgreift.  Wh.: 09.10., 03:00.

Freitag, 08.10.

23:35-01:05, ARTE  Das schmutzige Gold der Anden. Dokumentarfilm von Carmen Castillo, Frankreich/Chile 2010. Wh.: 21.10., 03:00.

Samstag, 09.10.

06:00-06:30, Südwest  Schätze der Welt – Erbe der Menschheit. Das Vermächtnis der Inka. Cuzco und Machu Picchu. Von G.A. Bähr u. P. Wendt.

23:50-00:35, ARTE  Metropolis. Argentinien (1): Bericht von der Frankfurter Buchmesse. / (2): 24 Stunden Buenos Aires – Ein Stadtrundgang mit Claudia Piñeiro. / (3): Das Trauma der Militärdiktatur – Die junge Autorengeneration drängt zur Aufarbeitung. / (4): Der israelische Schriftsteller David Grossman erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2010.

Sonntag, 10.10.

17:00-17:20, 3sat  Affenalltag am Amazonas. Von Hans Giffhorn.

17:15-18:00, Südwest  Duell am Amazonas – Bei den Kalapalo Indianern.

23:25-01:25, Südwest (BW)  Mission. Preisgekrönter Spielfilm von Roland Joffé, GB 1986,  nach einer wahren Geschichte im 18. Jahrhundert in Südamerika.. Wh.: 02:25. Auch: 23:30, Südwest (RP+SR). Wh.: 02:30.

Montag, 11.10.

13:45-14:15, BR-alpha  Brasilien: Die Globalisierung und ihre Folgen. 1. Ein Fluss liegt im Sterben – Umweltzerstörung am zweitgrößten Strom Brasiliens. / 2. Nur noch Wasser für die Reichen – Brasiliens Bauern kämpfen um einen Fluss. Wh.: 13.10., 08:30. Auch: 12.10., 06:30, Bayern.

19:30-20:15, ZDFneo  Hochzeitsfieber. Peru trifft Bayern.

Dienstag, 12.10.

00:35-01:00, ARTE  Mit dem Zug durch … Brasiliens wilden Westen. Von Michael Mattig-Gerlach u. Michael Weber. Wh.: 18.10., 13:00.

15:15-16:00, NDR  Die tiefsten Löcher der Welt. Kupfer aus Chile. Von Armin Fausten und Hartmut Jahn.

16:30-17:00, 3sat  Wasserschweine. Die Badenixen vom Pantanal. Von Andrea Rüthlein.

17:00-17:45, 3sat  Wanderer in den Weltmeeren. Eberhard Meyer besucht „TAMAR“, die brasilianische Initiative zum Erhalt der Meeresschildkröten.

Mittwoch, 13.10.

00:45-03:00, Phoenix  Abenteuer im Regenwald – Eine Reise entlang des Amazonas mit Thomas Aders. 1. Von der peruanischen Grenze bis Manaus. / 2. Von Manaus bis Parintins. / 3. Von Santarém bis Belém.

12:15-13:00, 3sat  Gauchos – Im rauen Reich der Pampa. Von Stefan Pannen.

16:45-17:15, 3sat  Brasiliens fliegende Edelsteine. Auf den Spuren der Rubin-Topas-Kolibris. Von Hans Giffhorn.

22:25-00:05, ARTE  Filmreihe „Viva América Latina!“ Kino, Aspirin und Geier. Roadmovie von Marcelo Gomes, Brasilien 2005.

Donnerstag, 14.10.

00:45-02:10, ARTE  Der lange Weg der Hoffnung. Stéphanie Lamorre begleitet eine Familie aus Ecuador bei ihrem Versuch, illegal in die USA zu gelangen.

00:45-02:15, Phoenix  Sehnsuchtsrouten. Kreuzfahrt um Kap Hoorn. 1. Auf nach Feuerland. / 2. Auf nach Montevideo. Von Steffen Schneider.

04:05-05:40, 3sat  1492 – Der Kolumbus-Effekt! Cristina Trebbi erklärt, welche Auswirkungen die Begegnung (?, der wm) der beiden bis dahin völlig getrennten Welten für die Tiere, Pflanzen und Menschen auf beiden Kontinenten hatte.

Sonntag, 17.10.

05:20-06:00, Phoenix  Voyages, Voyages. Ecuador und die Galapagos Inseln. Von Vanessa Christoffers.

18:00-19:30, Phoenix  Reise ins Reich der Inka – Spurensuche in den Anden Perus. 1. Von der Küste ins Herz des Inka-Reichs. / 2. Von Machu Picchu ins Hochland der Anden. Von Thomas Aders.

Dienstag, 19.10.

20:15-22:10, ARTE  Filmreihe „Viva América Latina!“ Der Sohn der Braut. Oscarnominierte Komödie von Juan José Campanella zum Thema Midlife-Crisis, Argentinien 2001.

Mittwoch, 20.10.

03:00-03:45, Phoenix  Leidenschaft in Flaschen. Südamerikas Weine erobern die Welt.

23:00-00:40, ARTE  Filmreihe „Viva América Latina!“ Madeinusa. Spielfilm von Claudia Llosa, Peru/Spanien 2005.

Freitag, 22.10.

01:30-02:10, Phoenix  Verborgene Welten. Rauchzeichen am Rio Xingu – Bei den Waldindianern Brasiliens. Von Uta von Borries.

03:10-03:55, Phoenix  ZDF-Expedition – Unterwegs mit der Starship. Im Sog der Delphine – Von Alaska bis Argentinien. Von Kevin McCarey.

03:55-04:35, Phoenix  ZDF-Expedition – Unterwegs mit der Starship. Venezuela – Mission zum grünen Planeten. Von Michael Gies u. Susanne Hillmann.

04:35-05:20, Phoenix  ZDF-Expedition – Unterwegs mit der Starship. Panama – Im Reich der Affenadler. Von Thomas Radler.

05:20-06:05, Phoenix  ZDF-Expedition – Unterwegs mit der Starship. Galapagos – Die Insel der Drachen. Von David Parer u. Elizabeth Parer- Cook.

Samstag, 23.10.

11:45-12:25, ARTE  Auf den Spuren des Riesenfaultiers. Mauricio Dias, Dominique Lecuivre u. Tulio Schargel berichten aus Brasilien.

19:30-20:15, ARTE  360˚ – GEO Reportage. Die Magellan-Lotsen. Von Sven Jaax. Wh.: 29.10., 18:05.

Montag, 25.10.

09:55-10:40, ARTE  Gilberto Gil. Die Macht der Musik.

Dienstag, 26.10.

00:40-02:35, ARTE  Filmreihe „Viva América Latina!“ Limit. Stummfilm von Mário Peixoto, Brasilien 1931.

Mittwoch, 27.10.

16:50-17:35, ARTE  Ein Gringo in grüner Mission. Wie Doug Tompkins die Wildnis retten will. Von Ralf Breier.

Donnerstag, 28.10.

16:50-17:35, ARTE  Acopan – Aufbruch zum Götterberg. Jochen Schmoll berichtet aus Venezuela.

18:05-19:00, ARTE  360˚ – GEO Reportage. Das Salz der Inka. Von Andrea Oster.

Freitag, 29.10.

00:35-01:55, ARTE  Filmreihe „Viva América Latina!“ Sumpf der Bestien. Mehrfach ausgezeichneter Spielfilm von Cláudio Assis.

Share Button

2 Antworten auf “TV – Tipps Oktober 2010”

  1. Harald R. Kupfer sagt:

    Bitte informiert interessierte Südamerika-Freunde weiter über bevorstehende Sendungen in Funk & FS.
    Vielen Dank dafür und mindest weiter so!!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Harald Kupfer

  2. Max sagt:

    Hallo Herr Kupfer,

    unsere TV- und Rundfunktipps bleiben auch weiterhin ein fester Bestandteil unseres Blogs/Newsletters. Wenn Sie noch Verbesserungswünsche bzw. andere Ideen haben, würden wir uns freuen diese aufzugreifen.

    Herzlichen Dank und viele Grüße

    Max

    PS: An- und Abmelden zum Newsletter können Sie hier: http://www.viventura.de/newsletter

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile Patagonien Argentinien

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR